Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

MVP-STIMMEN Abschaffe oder Überarbeiten bitte.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
MVP-STIMMEN Abschaffe oder Überarbeiten bitte.

Kuemmerlich's Avatar


Kuemmerlich
12.20.2011 , 05:25 AM | #31
Quote:
Aber Ziele sollten am meisten Punkte bringen. Ich finds nämlich echt zum kotzen, wenn Leute in BGs nur zerken um Punkte zu bekommen, und sich keine Sau um die Ziele kümmert. Ziele sollten viel mehr Punkte geben.
Ich finde du siehst das etwas falsch.

Ich hol mir als Revolverheld, sprich reiner DD, eigentlich in jedem BG genau 7 Medaillen, an mehr komm ich auch nicht wirklich ran.

1. Todesstoß
2. Schaden über 2500
3. Zweikampf
4. über 75k dmg
5. 1k Missionspunkte
6. 3k Missionspunkte
7. 10 Kills

Manchmal auch nur die 1k missionspunkte dafür 25 kills,
wenns sehr gut läuft beide und damit 8.

Wenn ich also nur zerge schneide ich definitiv schlechter ab, die Missionsmedaillen sind einfach sinnvoll.

@ Quote:

Ziele sollten NICHT mehr punkte geben.
De facto helfe ich meiner gruppe in jedem BG extrem wenn ich 3-5 leute töte bevor ich sterbe. Tote gegner können nichts erobern, keinen Ball tragen, keine Bomben legen.
Dafür hilft mir ein Verbündeter der den ganzen Kampf in Alderaan an der Linken Basis campt zusammen mit 2 seiner Kollegen obwohl NIEMAND über die ganze schlacht dort angreift überhauptnicht, und wir verlieren auch wenn die Sith dafür die anderen 2 punkte halten können, weil sie da in einer 8:5 übermacht spielen.

Die haben dann zwar am ende schöne Missionspunkte, aber kriegen sie dafür nen Vote von mir ? sicher nicht


Nochmal zum generellen Diskurs:

Ich höre eine menge unzufriedenheit aus euren Kommentaren die speziell darauf abziehlt das ihr nicht gevotet wurdet. Bedenkt bitte das die MVP stimme quasi nichts beeinflusst, das bisschen an Tapferkeit bedeutet jetzt auch nicht die welt.
Ob und wie eure Kollegen im Schlachtfeld bewerten hängt eben von ihrer subjektiven Wahrnehmung ab, und diese kann sich absolut von eurer unterscheiden.



Quote:
Das MVP System ist ein totaler FAIL.

Gildies puschen sich gegenseitig und alle die tatsächlich etwas geleistet haben gehen oft leer aus.

absolut unfaires System, zumal man sowieso nicht "bewerten" kann was andere geleistet haben, da man selber zu sehr beschäftigt ist und am Ende absolut ungenügende Statistiken das Spiel zusammen fassen.

Damage ist sowieso immer so eine Sache ...

- da isr ein DD der macht AE und hat am ende kaum Kills aber den meisten Damage ... TOLL

- da ist ein DD der macht Single-Burst und hat am Ende nur halb soviel Damage als der AE-Spammer, aber 6x soviel Kill-Blows ...

- da ist der TANK der (klassenbedingt) kaum damage machen kann, aber den Ball 2x ans Ziel gebracht hat und 2 Punkte fürs Team heimbrachte ...

WER ist nun der Wertvollste spieler?

ABER mit Eurem MVP-System kann man nicht und bewertet niemand richtig ....

FAIL
Ich finde du übertreibst hier deutlich in deiner Kritik. Würden durch die MVP votes spezielle rewards wie etwa die Marken für Epische belohnungen vergeben, so könnte ich deine Aufregung ja nachvollziehen, hier würde das system ein deutliches ungleichgewicht schaffen.
Da die MVP aber nur Tapferkeit (Objektiv betrachtet unwichtig da beliebig farmbar durch BGs) und Schlachtfeldmarken (zwar nicht unwichtig, aber selbst 5 votes sind nur die menge einer medaille) bringen, finde ich das Fass das du da öffnest zu groß.


Und zu deinen beispielen, die ja alle FAIL sind:

Der DD der mit abstand den meisten schaden hat weil er nur aoe macht (mir wäre noch nicht aufgefallen das sich das mit irgendeinem DD lohnen würde, es sei denn die gegner sind hirntote die nur knubbeln), dann hat er trotz allem einen wertvollen beitrag geleistet -
gegner die schaden nehmen werden gezwungen defensiver zu spielen, zeit in Heilung etc. zu Investieren, sind also weniger gefährlich.
Kann man ihn dafür voten ? Ja.

Der DD der mit abstand die meisten Killing blows hat (das wäre z.B. ein Revolverheld wie ich) leistet natürlich auch seinen Beitrag, tote gegner können dir einfach eine Zeitlang nicht schaden (Zeit bis das Respawn tor aufgeht/anreisezeit zum Schlachtgeschehen).
Auch hier ist ein Votum absolut angebracht.

Der tank der den Ball abgibt ist offensichtlich auch ein Gewinn für die gruppe, auch er kann gevotet werden.


Dein Problem ist nun das du Subjektiv entscheiden musst wem du einen kleinen Bonus verpassen magst.
Ist doch Super! Du hast ja schliesslich auch gerade ca. 15 minuten lang mit 7 fremden Menschen gespielt, hast beobachten können und daraus entscheiden können wem du am ehesten den bonus geben möchtest.

Findest du es FAIL das du eine freie Entscheidung treffen kannst ?
Denkst du nicht auch das ein System das eine Vorgegebene entscheidung trifft leicht auszunützen wäre ?

Würde ich z.b. vom System als reiner DD extra belohnt werden für Kills und Schaden so würde ich in quasi JEDEM bg immer fröhlich pfeifend mit Extra belohnungen vollgepumpt rausgehen.
Wäre aber nicht fair, da ich zwar gut austeilen kann, dafür aber meine CC möglichkeiten relativ armselig sind.
Ein getarnt agierender Spieler der 3 gegner 30 sekunden + am tappen einer Kanone aufhalten kann ist doch genausowertvoll, obwohl er nicht messbar leistung erbringt.


Fazit:
Ein Subjektives bewertungssystem der spieler hat den vorteil das es wenigstens richtige ergebnisse bringen KANN.
Revolvermann Jetzt wieder für einen Monat im Forum unterwegs!

Staubzahn's Avatar


Staubzahn
12.20.2011 , 05:38 AM | #32
Hat jemand gutes Teamplay gezeigt und das "BG" verstanden -> MVP-Klick. Ansonsten gebe ich es einem Heiler. Ohne uns könnt ihr auch keinen Schaden machen.

Und nun? MVP ist eine subjektive Wertung. Ist doch schön zu sehen, wenn man die Teile bekommt, weil man aktiv mitgewirkt hat und positiv aufgefallen ist. Das ist direktes Feedback.
(Abgesehen mal von Sonderfällen, wie solo einen Punkt deffen, während der Rest in der Mitte zergt.)

RachelAnne's Avatar


RachelAnne
12.22.2011 , 04:27 PM | #33
Selbst gebe ich es fast immer einem Heiler. Klar sind auch DD wichtig, aber so ein Heiler der mich als tank oben hält ist enorm wertvoll für das team.

Als tank bekomme ich relativ viele Stimmen, aber es kommt immer darauf an mit wem man spielt.

Es ist ja nur eine zusätzliche Medallie, also auch nix so wertvolles als das man es in jedem Spiel erreichen muss, oder seht ihr das anders?

Ninaran's Avatar


Ninaran
12.22.2011 , 04:29 PM | #34
Ja, das MVP-System macht keinen Sinn. Wird sowieso nicht logisch benutzt.

Ich bin irgendwann einfach dazu übergegangen, nach Heilung zu sortieren und dem höchsten dann +1 zu geben.

Heiler gehören belohnt.
The Force won't help you now...

pryt's Avatar


pryt
12.23.2011 , 01:14 AM | #35
Ich freu mich immer, wenn ich in den Heals mehr geheilt habe als die ganze Gegenseite zusammen, wobei das eher traurig ist, aber das ist wiederum ein anderes Thema.


Wer am Ende die MVP Votes bekommt ist im Grunde egal.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...

Vampirspiegelei's Avatar


Vampirspiegelei
12.23.2011 , 09:41 AM | #36
Was der TE da geschrieben hat ist nicht so ganz richtig...

Wenn man im Voidstar wirklich allein ein Tor verteidigt, bekommt man entweder so auf die 12, dass man gar nix mehr verteidigt, sondern ne Glaswand anschauen kann, oder es kommt einfach keiner vorbei (oder nur wenige) und man kann kaum Damage machen, heilt niemand und beschützen ist auch nicht drin. Lediglich Objective Points bekommt man.

Rauscht man auf so eine Art und weise also durch Voidstar, gewinnt man praktisch für die eigene Seite das Spiel, hat aber nix von.
Da andere Spieler das nicht mitbekommen geben die einem natürlich auch keine MVPs

Selbes Spiel Alderaan:
2 Leute reichen oft aus um die linke oder rechte Stellung gegen eine BELIEBIGE Anzahl von Spielern zu verteidigen in dem sie einfach abwechselnd den Speeder benutzen, runter fliegen 1-2 Fähigkeiten einsetzen um den Gegner zu unterbrechen und das ganze von vorne beginnen zu lassen.
Dabei macht man ebenfalls kaum Damage, heilt nicht, schützt nicht und bekommt nur ein paar Objective Points.

Fazit Zergen wird durch MVP belohnt
I aim to misbehave!
Nocturne Republic PVP
.

elmahan's Avatar


elmahan
12.23.2011 , 10:39 AM | #37
ich würd sogar soweit gehen, das die endtabelle erst sichtbar wird, nachdem man eine mpv stimme vergeben hat. so wird die stimmenvergabe nicht auf "dmg" oder sonst was reduziert.

Loddo's Avatar


Loddo
12.23.2011 , 01:01 PM | #38
Also was ich beobachtet habe, bekommt derjenige meist die meisten MVP Stimmen, der:

A) am meisten Schaden gemacht hat (d.h. dann auch meistens derjenige der die ganze Zeit irgendwo rumgezergt hat)

oder

B) am meisten Heilung rausgehauen hat (ok das macht schon mehr Sinn, aber sagt auch nix darüber aus was dieser Spieler letztendlich zum Sieg beigetragen hat).

Vlisson's Avatar


Vlisson
12.24.2011 , 03:49 AM | #39
ich finde das System auch voll daneben

oft geben Leute gar keine Votes ab (wahrscheinlich wissen sie garnet, daß man das kann)

und wie schon gesagt, der beste Heiler bekommt so 2-4 Stimmen

und der beste DD auch 2-4

Jemand der alleine das Gegnerteam stört, macht weniger Schaden, stirbt öfter, aber trägt auch zum Sieg bei, aber das kann man nicht berücksichtigen (Stat mäßig) und sieht auch nicht jeder

Finde es auch sehr bedauerlich, vor allem dieses Freunde Punkte zuschustern

Cryvar's Avatar


Cryvar
12.24.2011 , 04:55 AM | #40
Alle wissen, dass das MVP-System nett ist, aber leicht zu missbrauchen oder zu übersehen ist.

Aber, wie will man das "korrigieren"?

Die Leute zu zwingen, eine MVP Stimme abzugeben, wird nur dazu führen, dass die Person, aus dem eigenen Team, welche ganz oben auf der Liste steht, einen PUnkt kriegt. Manche werden nach Heiler filtern und einige wenige nach bestimmten Personen.

Aber, wie verteilt man die MVP Stimme? Es gibt soviel zu beachten, und ein logisches System kann keinen Algorithmus dafür umsetzen.

Ich werfe mit Gefrierbomben um mich, ziehe Gegner weg vom Huttenballträger bzw. der -trägerin, nutze "Bewachen" auf Sie und opfere mich teilweise selbst, Spotte den Gegner (wodurch weniger Schaden auf besagtes Ziel geht), nutze meinen CC (Elektropfeil) und Snare (geskillter Jetpack ANgriff)...
Ich eskortiere den Ballträger/-in, Passe den Ball immer, wenn es möglich + klug ist und ich in Bedrängnis bin.
In Alderaan gebe ich zu Anfang eine Taktik an, verteidige die Basen, laufe hin- und her, weise darauf hin, incs anzusagen- und in Void Star mache ich das gleiche.

Das die meisten so etwas ignorieren stört mich nicht. Ich hab lange genug WoW gespielt, um zu wissen, dass viele nur Ihr eigenes Ding drehen wollen.
Aber trotz all der Aktionen, krieg ich meistens von Gildenkameraden / Freunden eine MVP Stimme... Manchmal eine von einem Spieler, der wohl nur geklickt hat, weil ich ganz oben in der Liste stehe- und oftmals keines. Einfach, weil Dinge wie "Hat mir den HIntern gerettet, damit wir gewinnen" nicht gezählt wird.

Aber hey, im Endeffekt wissen wir doch alle- irgendwann haben wir unsere Punkte, unseren PvP-Rang und dann sind die MVP Stimmen ein nettes Beiwerk. Solange wir Spaß haben, sind wir alle Gewinner und Gewinnerin *shrug*
Zu meiner Zeit hat´s noch Befehlshaber-Auszeichnungen gegeben!