Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Damagemeter und combat.log?


Skysurfy's Avatar


Skysurfy
12.20.2011 , 04:43 AM | #21
Quote: Originally Posted by iNstinC View Post
Mal kurz was zu deinen zwei cents:
ich bin selbst auch gegen geascore, dmg meter etc., aber nicht, weil ich angst habe nichtmehr mitgenommen zu werden. damit hatte ich bis jetzt noch nie ein problem.
ABER es gibt genug dann das DMG-Meter als Maß aller Dinge sehen und sich nurnoch auf die Optimierung ihrer Schadensspitzen konzentrieren. Bei Bossen wird nich gemoved, weil man dabei dann ja im DMG-Meter auf Platz 2 rutschen könnte. Was meinst du wo das tolle Modewort "Movementkrüppel" herkommt? Gabs zu Classic-Zeiten nicht. Genausowenig wie solche Addons und wir haben trotzdem erfolgreich geraidet. Sogar mit 40 Mann.
Also m.M.n. sind solche Addons einfach überflüssig, spalten nur die Community in die Progress- und die Casualgamer und tragen auch nicht grade zum Miteinander bei.

Hier haste meine 2 cents
Das ist das was ich sage ;D Schlechte Spieler erkenne ich auch ohne DMG meter und mit solchen leuten die immer aufn DMG meter scheuen WÜRDEN, will ich nicht spielen egal obs nen DMG meter gibt oder nicht, weil das sind ja die schlechten Spieler ^^.
Btw Die aufteilung Casual progamer gibts nu schon nur das man so die casuals nicht sofort sieht . Was wieder zu meiner Ursprungsaussage passt.

Erunestaron's Avatar


Erunestaron
12.20.2011 , 04:44 AM | #22
Quote: Originally Posted by iNstinC View Post
Mal kurz was zu deinen zwei cents:
ich bin selbst auch gegen geascore, dmg meter etc., aber nicht, weil ich angst habe nichtmehr mitgenommen zu werden. damit hatte ich bis jetzt noch nie ein problem.
ABER es gibt genug dann das DMG-Meter als Maß aller Dinge sehen und sich nurnoch auf die Optimierung ihrer Schadensspitzen konzentrieren.
Glaubst du ernsthaft das sich solche Leute ändern nur weil sie keinen Damagemeter mehr haben? Dann kommen eben qualifizierte aussagen wie: "du machst deinen dämätsch" ohne Zahlen belegt einfach weil die Leute der Meinung sind das sie den ultimativen Schaden fahren.
Und legst du so großen Wert auf solche Mitspieler das du damit du mit ihnen spielen kannst jegliche Möglichkeit nimmst der Verbesserung?


Quote: Originally Posted by iNstinC View Post
Bei Bossen wird nich gemoved, weil man dabei dann ja im DMG-Meter auf Platz 2 rutschen könnte.
Movement-Krüppel entstehen NICHT durch DMG-Meter. Ein toter DDler macht automatisch weniger Schaden als ein lebender - und Movement-Krüppel werden mit dem ingame Tod bestraft. Movement-Krüppel gibt es im übrigen genauso ohne Addons --> Ich sag nur letzter Boss Hammerstation. Dort habe ich sehr viele Leute munter im roten stehen sehen und dann den heiler anmeckern sehen.


Quote: Originally Posted by iNstinC View Post
Was meinst du wo das tolle Modewort "Movementkrüppel" herkommt?
Dieses tolle Modewort kommt aus dem neuen Feature des "leuchtenden" Boden und der Unfähigkeit mancher spieler die Tasten "12345" und "wasd" gleichzeitig zu benutzen.



Quote: Originally Posted by iNstinC View Post
Gabs zu Classic-Zeiten nicht. Genausowenig wie solche Addons und wir haben trotzdem erfolgreich geraidet. Sogar mit 40 Mann.
Also m.M.n. sind solche Addons einfach überflüssig, spalten nur die Community in die Progress- und die Casualgamer und tragen auch nicht grade zum Miteinander bei.

Hier haste meine 2 cents
Das mag richtig sein das man mit 40 Mann erfolgreich geraidet hat. Das Lag aber daran das man auch mit 35 Mann den gleichen Content schaffen konnte. Das ganze system war einfach wesentlich verzeihender. Was ich damit sagen will ist das es egal war wenn 5, vielleicht sogar mehr, Pfeifen in einem 40er Raid waren die einfach nichts erbracht haben oder nur einen viel viel zu kleinen Teil von dem was sie machen könnten. Schrumpft man die Zahl jedoch auf eine kleinere Gruppe - in SW:ToR: 4 Mann-Gruppe, 8/16-Mann Raid, so wird automatisch jede einzelne Person wichtiger. Das ist eine ganz einfache Rechnung.

40 Mann Raid => 1 Person = 2,5% des Raids
25 Mann Raid => 1 Person = 4% des Raids => 60% erhöhte Wichtigkeit der Person
18 Mann Raid => 1 Person = 5,6 des Raids (gerundet) => 124% erhöhte Wichtigkeit der Person
10 Mann Raid => 1 Person = 10% des Raids => 300% erhöhte Wichtigkeit der Person
8 Mann Raid => 1 Person = 12,5% des Raids => 400% erhöhte Wichtigkeit der Person


Nun habe ich es einfach mal rechnerisch belegt das, umso kleiner der Raid wird, umso wichtiger wird die einzelne Person. Im direkten Vergleich: eine Person im 8 Mann Raid ist 400% mehr als eine einzelne Person in einem 40 Mann Raid ist, das heißt eine auf einer Person ist 400% mehr Verantwortung gelegt als sie im einem 40 Mann raid ist. Das führt automatisch dazu, das diese Person ihre Aktionen optimieren können sollte.


Nun zum DMG-Meter selbst. Ich habe ihn immer gemocht, ich werde ihn auch mit Freude benutzen. Warum?
Für mich als Person:
Ich wusste gern woran man in einer Gruppe scheitert. Ich habe nie einem DDler der zuwenig schaden gemacht an den Kopf geworfen er sei eine Pfeife etc, aber dennoch war es gut zu wissen wenn ein andauernder Wipe nicht mein Fehler ist.
Ebenso hat es mir sehr gut geholfen eine für mich optimale Talentierung und Rotation zu finden mit der ich am meisten schaden rausfahren kann auf der Talentierung die mir gefällt. Ich sehe daran nicht schlimmes wenn man sich selbst Optimieren will.
Für mich als Raid-Leiter:
Es ist einfach wichtig wenn du einen gewissen Content erledigen möchtest und erfolgreich sein möchtest zu wissen: wer Heilt wie gut, wer macht schaden, wer reinigt häufig, wer bricht CCs.

Den Damage-Meter zu verteufeln nur weil leute ihn Missbrauchen ist ungefähr in die Richtung wie das Internet verteufeln weil die Leute Kinder****** darüber verbreiten, das Auto zu verteufeln weil Unfälle geschehen und Essen verurteilen weil es Dicke Leute gibt. Jedes Feature wird missbraucht, ob virtuell, ob reell.

Und nun bin ich auf die Antworten gespannt
(█████████████████Ξ//////////////////////Ξ█████████████████) Jedi-Shadow-Tank

Skysurfy's Avatar


Skysurfy
12.20.2011 , 04:46 AM | #23
Quote: Originally Posted by Ilka View Post
Was mich daran aber am meisten beschäftigt wie wird BW drauf reagieren wenn fast alle am heulen sind das sie solche Add Ons haben wollen, es fängt ja schon an mit der Heulerei. Wird BW sie einführen und meiner Meinung nach das Game damit kaputtmachen oder bleiben sie standhaft und führen so einen Schrott nicht ein?
Das selbe wie in Rift ^^ sie geben evtl nach und dann Programmiert keiner die addons
es gibt nu ca 70 addons wovon 50 das selbe machen. also in Rift.

Quote: Originally Posted by Erunestaron View Post

Den Damage-Meter zu verteufeln nur weil leute ihn Missbrauchen ist ungefähr in die Richtung wie das Internet verteufeln weil die Leute Kinder****** darüber verbreiten, das Auto zu verteufeln weil Unfälle geschehen und Essen verurteilen weil es Dicke Leute gibt. Jedes Feature wird missbraucht, ob virtuell, ob reell.

Und nun bin ich auf die Antworten gespannt

Schön gesagt^^

ArslanK's Avatar


ArslanK
12.20.2011 , 04:51 AM | #24
Ich weiß ja nicht was mit euch ist aaabbbberr...

Bioware gibt mir Barthender4 & Chatter. Alles im Game ist cool außer die UI. Die ist viel zu groß. Das ist mein größter Wunsch. Das gesamte nimmt mir so viel Platz weg. Es macht so einfach kein Spaß.

Ich denke da wird mir hier auch jeder recht geben. Barthender und Chatter zusammen, ist sowas von Platzspaarend. PLS BW

Rindsgemein's Avatar


Rindsgemein
12.20.2011 , 04:56 AM | #25
Quote: Originally Posted by Boius View Post
Ich würde mir ein DMG Meter auf jeden Fall wünschen.

Aus einfachen Gründen:

1) Ich bin Heiler. Irgendwann gehen mir die Ressourcen aus. auch bei noch so gutem Management aus. Also sollten alle DDs das Beste aus ihrem Char heraus holen.
2) Gibt es Bosse mit Enrage Timern? Erklärt sich in dem Falle ja wohl von alleine, warum man da DDs für einen Raid // Operation so zusammenstellt, dass der Boss nicht Enrage geht.. oder?


Kurz: Ich empfinde es einfach als wichtiges Analyse Tool. Und möchte in dem Zusammenhang auf Rift verweisen, wo es eigentlich nur zur Selbstanalyse verwendet wird und von Raidleitern, um den Teilnehmern zwishcendurch auch mal einen A..tritt zu verpassen, wenn sie sonst bis zu 50% mehr DPS fahren ;-)
Geht doch nich timmer gleich vom Worst Case der unreifen WOW Community aus. :P

Was denkst du, woher ein großer Teil der SW ToR Community kommt?

Ich bin auch gegen DMG-Meter und anderen Add-Ons zur Kontrolle Anderer. Ich warte auch nur darauf, dass der erste hier mit : "Ey, Wo ist Arsenal????????ßßßß"

Wie einer schon oben meinte: DMG-Statistiken sind an sich Top, aber in den Händen der falschen, machen Sie die Community kaputt.

Erunestaron's Avatar


Erunestaron
12.20.2011 , 05:02 AM | #26
Quote: Originally Posted by Rindsgemein View Post
Was denkst du, woher ein großer Teil der SW ToR Community kommt?

Ich bin auch gegen DMG-Meter und anderen Add-Ons zur Kontrolle Anderer. Ich warte auch nur darauf, dass der erste hier mit : "Ey, Wo ist Arsenal????????ßßßß"

Wie einer schon oben meinte: DMG-Statistiken sind an sich Top, aber in den Händen der falschen, machen Sie die Community kaputt.
Und nur weil etwas die Community kaputt machen KANN soll man es verbieten? Dann bitte konsequent bleiben. Hier eine Liste, was in Falschen händen alles die Community kaputt machen kann:
Gilden deaktivieren, denn arrogante Gilden können die Community kaputt machen.
Gruppen deaktiveren, denn schlechte Gruppen können die Community kaputt machen.
Globale Chats deaktivieren, denn aggressive Sprache kann die Community Kaputt machen.
und zuguter letzt: Chats Deaktivieren, denn Aggressive Spieler können die Community kaputt machen.

_____
unterm Strich landen wir da bei einem Singleplayer spiel... ole!
(█████████████████Ξ//////////////////////Ξ█████████████████) Jedi-Shadow-Tank

Rindsgemein's Avatar


Rindsgemein
12.20.2011 , 05:03 AM | #27
Jop. Fänd ich gut.

ArslanK's Avatar


ArslanK
12.20.2011 , 05:07 AM | #28
Quote: Originally Posted by Rindsgemein View Post
Was denkst du, woher ein großer Teil der SW ToR Community kommt?

Ich bin auch gegen DMG-Meter und anderen Add-Ons zur Kontrolle Anderer. Ich warte auch nur darauf, dass der erste hier mit : "Ey, Wo ist Arsenal????????ßßßß"

Wie einer schon oben meinte: DMG-Statistiken sind an sich Top, aber in den Händen der falschen, machen Sie die Community kaputt.
Was spricht denn gegen ein Arsenal? :O

Maegwynn's Avatar


Maegwynn
12.20.2011 , 05:19 AM | #29
Quote: Originally Posted by ArslanK View Post
Was spricht denn gegen ein Arsenal? :O
alles. arsenal war die vorstufe von gearscore. wobei die vorstufe vom arsenal war, dass man sich irgendwo zum "gearcheck" getroffen hat ;-)

zum glück kann hier die rüstung mitleveln, da wird's eher schwierig die rüstung anhand von farbe oder level zu beurteilen und man müsste sich mit den werten der einzelnen klassen auskennen ;-)

ich bin absolut GEGEN dmg-meter und so. und gegen flashpoint-finder *grusel*. am besten keine addons einführen lassen. alles ist gut so wie es ist. sonst werden wieder leute aus gruppen geschmissen OBWOHL alles super lief.

Skysurfy's Avatar


Skysurfy
12.20.2011 , 05:19 AM | #30
Mir würde ja auch nen DMG meter nur für mich reichen. Also wo ich nichtmal die anderen sehe. in swg gabs nen fenster DPS da wurde deine aktuelle dps angezeigt fänd ich top .
Nicht so ausführlich aber lässt sich mit arbeiten ^^