Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Imperium zu stumpf?


Loredanus's Avatar


Loredanus
12.20.2011 , 06:44 AM | #31
Persönlich spiele ich meinen Sith-Lord mit Freude, hin und wieder mit einem Quentchen Ironie und einer Prise Sarkasmus - oftmals ertappe ich mich aber, dass ich sehr gern auf den Dunkel-Button drücke . Bei einem Quest gab es mal die Option - Schocken nur so zum Spass und konnte nicht umhin darauf zu drücken; wobei mein Char dann noch einen ironischen Kommentar hinterlies, der mir ein Schmunzeln auf das Gesicht zauberte.

Bezüglich des Imperiums erinnert mich das, wie schon erwähnt wurde, eher an die römische Republik, welche das Beste versuchte für sich herauszuholen und niedere Völker unterwarf. Manch einer sieht das als moralisch verwerflich, der andere jedoch als unumgänglich seine Feinde zu unterwerfen. Stichwort: Pax Romana. Denn nur im Imperium kann Frieden herrschen. Innerhalb ist das Imperium, meiner Meinung nach, in "Dynastien" aufgeteilt, die jeweilig um die persönliche Vorherrschaft kämpfen und das Risiko des Scheiterns (Sterben) kennen, kurz gesagt: Schalte ich nicht meine Feinde aus, schalten sie mich aus und so funktioniert das System, funktioniert in der realen Welt damals wie heute, sowohl im Mikro- als auch im Makrokosmos.
Böse ist das Imperium nicht, es ist expansionistisch und sieht in der Unterwerfung die einzige Möglichkeit sich seinen äusseren Frieden zu bewahren, im Inneren überlebt nur der Stärkste, denn dieser kann sich dadurch Titel, Besitz und Ämter sichern - ist doch heute nicht anders. Folglich stellt das Imperium in seiner Realität jedes menschliche Extrem dar, was wir zwar als moralisch verwerflich empfinden, aber im Grunde ähnlich denken würden, wenn wir in einer wichtigen Position säßen.
Moral und Ethik sind grundsätzlich beugsam, denn sie ist situationsabhängig und da hat BW die menschlichen Eigenheiten sehr gut umgesetzt.
Kein Mensch kann rein gut sein - das ist nicht möglich, denn es gibt immer jemand anderen, der die Entscheidungen als moralisch verwerflich empfindet.

DarthDorn's Avatar


DarthDorn
12.20.2011 , 06:53 AM | #32
Also mir ist das ganze sogar noch viel zu freundlich
"Mit deinem armseligen Können bist du weder mir, noch der dunklen Seite der Macht gewachsen!"

Elgon's Avatar


Elgon
12.20.2011 , 07:26 AM | #33
Quote: Originally Posted by MartinTheGrey View Post
Fände es wirklich gut wenns eine graue "Punkte-Schiene" auch noch gibt.
Gibt es eigentlich Händler für neutrale Charaktere? Bei der Flotte gibt's ja Händler für die dunkle und helle Seite, aber für jene, die Hell und Dunkel im neutralen Bereich halten, habe ich keinen entdeckt.

Ich spiele einen Schatten und möchte ihn im Graubereich halten. Dass der nur mit Plus- und Minuspunkten statt Graupunkten erreichbar ist, macht mir nix, immerhin bleiben mir damit stets mindestens zwei mögliche Antworten.