Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

GDC 6 Nominierungen für SWTOR


Leonalis's Avatar


Leonalis
07.30.2012 , 12:44 AM | #21
Glaub mir ich arbeite in so einer Innovationsfirma und Branchenprimus. Es ist verdammt hart das zu bleiben

Aber stimmt schon, das gleiche - aber anderst.

TuraelFA's Avatar


TuraelFA
07.30.2012 , 01:58 AM | #22
Immer dieses von WoW kopiert ich kann euch nur sagen ihr habt absolut keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht

Fangen wir einfach mal an Rpg = Rollplaying Game ist ne uralte geschichte ganz früher hat man das noch nicht auf einem pc gespielt sondern da gab es ein dickes regelwerkbuch was die welt und das würfelsystem usw alles erklärt hat dann hat man sich anhand des regelwerks ein Blatt Papier genommen und einen charackter erstellt man hat sich anhand des regelwerks der welt der verfügbaren rassen usw dann das aussehen ausgedacht charackterzüge, hintergrund usw

dann gab es einen Meister und die Spieler der Meister hat dann entweder ein vorgeschriebenes abenteuer genommen oder aber anhand des regelwerks ein zu dem rpg passendes abenteuer selbstgeschrieben

in diesem musste man irgendwelche rätsel lösen durch die welt streifen irgendwas erforschen oder irgendwelche fälle und aufgaben lösen und dabei auch kämpfe führen wofür es dann je nach rpg irgendwelche punkte gab die mann in neue fähigkeiten und die verbesserung des chars stecken konnte natürlich gab es auch irgendeine spielwährung mit der mann neue ausrüstung erwerben konnte oder aber nach den kämpfen das ein oder andere bei den gegnern finden konnte

wie ihr also sehen könnt ist dieses prinzip keine erfindung von wow

um mal ein paar dieser alten Rollenspiele zu nennen (Pen & Paper)
Das Schwarze Auge
Dungeons & Dragond kurz D&D
Earth Down
Shadowrun
Vampire
Werwolf

was schwafelt ihr also von inovation bla blun was die gestaltung von quests usw angeht ? das ist das spielprinzip eines jeden rollenspiels sicher es gibt auch andere möglichkeiten seine fähigkeiten zu verbessern wie zb in anderen single player spielen übernommen um so öfter man eine bestimmte fähigkeit benutzt um so besser wird man in ihr ist also auch nichts neues aber um sich zb im kamp zu verbessern sagen wir mit einem dolch angriff muss ich auch dafür irgendwelche gegner angreifen damit ich mich verbessern kann

ich kann also absolut nicht nachvollziehn wie man dieses progress der characktersteigerung und verbesserung anders gestallten soll klar man könnte nun auch mehr rätsel und so einführen die zu lösen sind oder durch irgendwelche gespräche irgendwas herausfinden wer denn nun der böse mörder war von person xyz
aber auch solche quests sind vorhanden

und in swtor hat sogar je nach dem wie man die gespräche wählt die eine oder andere quest einen anderen ausgang und nicht immer den selben

da frag ich mich wirklich was ihr euch da vorstellt das wird also auf ewig und immer das gleiche bleiben und sich nicht grossartig ändern

das einzigste wo inovation gezeigt werden kann ist im kampfystem oder der Kameraführung die sichtweise aus der man das spiel spielt die art und weise wie man es erlebt bzw erzählt bekommt oder wie die story ihren verlauf vernimmt oder die fähigkeiten die einem zur verfügung stehn oder aber skillbaum gestaltung bzw wie und in welcher art und weise man seinen char verbessern kann
aber auch hier wird es schwierig weil es eben so ziemlich alles schon gegeben hat hier kann das rad nun mal nicht neu erfunden werden

dann gibts noch story und halt hintergrund geschichte der welt ich finde bei story kann man sich absolut nicht beschweren in diesem game das haben sie schon einwandfrei gemacht

und nein ich bin kein absoluter fanboy von swtor mir gefallen auch viele sachen nicht am game oder es gibt viele dinge wo ich finde an denen noch gearbeitet werden muss bzw verbessert oder eventuell ganz verändert

das ist aber kein grund so ein schwachsinn von sich zu geben wie inovation quest gestalltung mobs töten usw

mal ein anders bsp hierzu filme bleiben auch immer gleich sie erzählen uns eine story vieleicht ändert sich mal die kameraführung die schauspieler oder die art wie die geschichte erzählt wird im grunde bleibt es aber immer das gleiche das selbe gilt für bücher oder andere spiele in einem shooter werde ich auch immer irgendwelche waffen haben vieleicht irgendwelche fähigkeiten wie spezialschüsse oder irgendwelche ausrüstung und werde auf irgendwas schießen....

von daher wie gesagt so aussagen versteh ich einfach nicht das wird auch bei gw2 und kommenden rollenspielen nicht anders werden selbst wenn wir irgendwann im bett liegen uns nen paar kabel anstecken und uns in eine art matrix einsöpsel wird sich das nicht grossartig verändert haben

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.30.2012 , 02:11 AM | #23
Quote: Originally Posted by TuraelFA View Post
Immer dieses von WoW kopiert ich kann euch nur sagen ihr habt absolut keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht

Du bist wie der Typ von Nachbar am Wochenende am Gildentreffen. Gleich einmal eine Beleidigung als Begrüssung und dann mit Polizei drohen.

Sry weiter lese ich jetzt wirklich nicht.


Ist schon toll das man früher Magic the Gathering gespielt hat usw. Ist auch cool das WOW von Ultima kopiert hat. Das wissen wir alle Wir sind keine 14 Jahre alt, wir sind auch nicht auf den Kopf gefallen.

Booth's Avatar


Booth
07.30.2012 , 04:03 AM | #24
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Aber ich erklär es auch dir nochmals:
Best Online Game Design:
Das Problem bei Deinen Ausführungen: Du erklärst uns letztlich, wie DU die Kriterien für DEINEN Preis definieren würdest, wenn Du ihn so nennst. Nur... ist das eben NICHT "Dein" Preis. Wenn Du also deutlich machen willst, daß SWTOR DIESEN Preis nicht verdient hätte, dann müsstest Du die Kriterien DIESES Preises heranziehen... also Dich mit den Kriterien erstmal beschäftigen.

Aber mal ehrlich... interessieren die Dich überhaupt? Oder gehst Du nicht einfach davon aus, daß Deine Kriterien die einzig richtigen/gültigen/sinnvollen sind?

edit:
Quote:
Man hat einfach kein anderes Game mehr gefunden
So wie ich das überflogen habe, sind in den meisten Rubriken 5 Spiele aufgeführt. Im Bereich der Online-Spiele gibts ja auch gar nicht so viel Veröffentlichungen. Und logischerweise kann eine jährliche Preisvergabe daß man halt das hernehmen muss, was der Markt hergibt, was bei Online-Spielen zuweilen nicht soviel ist.

Davon unberührt bleibt der herablassende, abfällige Tonfall in Deinen Äusserungen. Typisch enttäuschte Liebe. In Deinem Fall übrigens "mal wieder" - Such Dir doch endlich ne andere, und belästige Deine Ex-Geliebte SWTOR nicht mehr... ... die ist eh nicht, was Du suchst. War es auch nie. Was kann die falsche Frau / das falsche Spiel dafür, daß Du Dich fälschlicherweise in sie verliebt hast?
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.30.2012 , 04:19 AM | #25
Ach ich finde allgemein solche Awards reine selbstbefriedigung. Ob das jetzt der Oscar ist, der MTV Movie Award oder jetzt der GDC Online Award ist. Gut der findet jetzt erst zum 3. mal stattt aber denoch.

z.b. die Kategorie The Best Online Game Design. Da wird SWTOR neben Dragonvale hingestellt (das spiel ich übrigens aufem iphone). Ich meine vergleicht diese 2 Spiele. Ein Smartphone game vs. ein MMORPG in der Kategorie Best online Game Design.

Quote:
The Best Online Game Design Award honors the overall excellence of design in an online game that launched in public beta or full version in the year to May 2010. This category recognizes the best social-specific gameplay mechanics, quest design, and other major game design elements.
Und da muss ich sagen, gut, man kann jedes Spiel einzeln betrachten, bewerten wie gut das online design ist aber wenn man anfängt zu vergleichen muss ich mich fragen. Lässt sich ein Smartphone Spiel und ein MMORPG für den Computer überhaupt im Gamedesign vergleichen? Worauf beruhen diese Kategorieren, Rahmenbedingungen usw.?


Und damit Frage ich mich. Lässt sich aus so einer wirren Nominierung überhaupt einen Gewinner vermitteln der glaubhaft ist? Was bringt der Titel etwas wenn man hintendurch sagt: Der hat einfach nur aufgrund der Popularität gewonnen.

Super, nacher gibts einen Eintrag hier in den News, "applaus wir haben den Award" - Aber wird das Spiel dadurch besser? Oder sagt man sich, "Hey wir haben das beste Game Design aufgrund diesen Awards = Wir müssen nichts ändern."

Booth's Avatar


Booth
07.30.2012 , 04:24 AM | #26
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ach ich finde allgemein solche Awards reine selbstbefriedigung
Das seh ich mittlerweile seit recht vielen Jahren (glücklicherweise) ganz genauso - schade, daß Du erst nach längerer Diskussion auf diesen "globaleren" Aspekt eingegangen bist.

Deine allgemeine Abneigung gegenüber diesen Award-"Irrsinn" kommt in Deinen obigen Aussagen nämlich kaum zur Geltung... ich hab ihn nichtmal entdeckt. Ich konnte nur Deine Ablehnung gegenüber SWTOR übermäßig entdecken und das mit eienm Tonfall, der gerade für jemanden, der hier seit vielen Monaten unterwegs ist, irgendwie etwas unpassend wirkt.
Quote:
Worauf beruhen diese Kategorieren, Rahmenbedingungen usw.?
Na... deshalb meinte ich ja, daß man sich erstmal mit so einem Preis auseinandersetzen sollte. Du hattest die Chance hier mitzuteilen, wie schwachsinnig Du diese Preise insgesamt findest, und am Rande darauf eingehen, wie Du SWTOR dazu siehst (und eigentlich... wenn man Preise bescheuert findet, dann passt doch ein Produkt welches man bescheuert findet, umso besser dort rein, oder?!). Du hast sie leider zunächst nicht genutzt. Stattdessen hast Du hier vor allem mitgeteilt, wie kacke Du letztlich SWTOR (mal wieder? immer noch?) findest...
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Cercetas's Avatar


Cercetas
07.30.2012 , 04:51 AM | #27
Ich finde das mit dem ständigen WoW Klon langsam irgendwie faad =/ und enttäuschend zugleich.
WoW ist ein Rollenspiel. Alle Eigenschaften eines Rollenspiels bis auf die Vertonung ist in WoW enthalten, bzw. fast alles.
Vertonung hat Swtor nun eingebaut, DAS finde ich nun Innovation genug. In einem fertigen / kompletten RPG kann man eben nichts neues mehr Einbauen bzw. schwer, man kann einfach nur das vorhandene verbessern.
Ein RPG ist nunmal, Quests machen, Level aufsteigen, Kämpfen, Sammeln, Dungeons, Charactergameplay, Charactergeschichte.
Oder irre ich mich da etwa?
MfG,
Cercetas
P. S. Es gab doch dutzende sehr gute/ alte RPG (Pen & Paper wie ein Vorposter schon geschrieben hat) vor WoW.
Nur WoW ist einfach super vermarktet worden und deshalb wirds als DAS RPG schlecht hin tituliert.

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
07.30.2012 , 04:54 AM | #28
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
---> Ok der ist akzeptabel


loooooooooooooooool ist klar dann auch bitte WOW


Najaaaa, hmmm,, ok



AHAHAHAHAHA sind den die Varianten ausgegangen,. ,.. Innovation? Hallo? Man hat wow kopiert, man hat nur Kill/Sammelquests und spricht von Inovation? Man hat WOW auf Ebene von Cataclysm kopiert in einem andern look und spricht von innovation. Ja da kann ich ja noch mehr saufen und sagen ich bin nicht dicht.



Ja klar die Technology ist genial. Ich meine OPEN PVP das funktioniert TIP TOP, .dafür gib ich ein AAA. Ilum rockt so wirlich richtig geil.



Ohne Worte.


Also naja,.

mir scheint es

als hätten die keine andern Spiele gefunden die sie nehmen konnten und haben einfach star wars genommen.
evtl solltest du dein abo kündigen ^^

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.30.2012 , 05:01 AM | #29
Quote: Originally Posted by Cercetas View Post
Ich finde das mit dem ständigen WoW Klon langsam irgendwie faad =/ und enttäuschend zugleich.
WoW ist ein Rollenspiel. Alle Eigenschaften eines Rollenspiels bis auf die Vertonung ist in WoW enthalten, bzw. fast alles.
Vertonung hat Swtor nun eingebaut, DAS finde ich nun Innovation genug. In einem fertigen / kompletten RPG kann man eben nichts neues mehr Einbauen bzw. schwer, man kann einfach nur das vorhandene verbessern.
Ein RPG ist nunmal, Quests machen, Level aufsteigen, Kämpfen, Sammeln, Dungeons, Charactergameplay, Charactergeschichte.
Oder irre ich mich da etwa?
MfG,
Cercetas
P. S. Es gab doch dutzende sehr gute/ alte RPG (Pen & Paper wie ein Vorposter schon geschrieben hat) vor WoW.
Nur WoW ist einfach super vermarktet worden und deshalb wirds als DAS RPG schlecht hin tituliert.
Das was du als RPG bezeichnest ist jetzt nicht wirklich das klassische RPG. Das klassische RPG in WOW z.b. war damals auch das man noch Namen hatten die nicht Hans-Wurst waren oder so. Dann hat man auch Ingametreffen gemacht, man ging was "trinken" oder auf eines der Fester die es gab. Man räumter Thyrs Hand leer und feierte eine Hochtzeit. Oder man ging als Hordler in die Tiefenbahn und führte einen "Anschlag" aus und dann kamm die Zwergen-Spezialeinheit .Oder man hat sich geschieden. Oder Feierte mit ein paar Fässer usw. das Jubiläum der Gilde. Man hat ingame Gildentreffen gemacht. Fester, Geburtstage, Silvester usw. ODer man machte einen Reitausflug nach irgendwo hin. Oder man hat absichtlich in brachland oder Süderstaade die NPC's (Questgeber) getötet das man ordentliches Open PVP hatte. Das ist RPG. Nicht Questen, mats sammeln und raiden. Das ist nicht wirklich RPG

Und RPG kann man zur Zeit leider in SWTOR nur sehr beschränkt machen. Man konnte sich zu beginn ja n och nicht einmal hinsetzen. Auch fehlen ja immer noch Sprechblasen oder solche klene Sachen. RPG lebt von Feinheiten nicht von Operation und hier hat eben SWTOR noch sehr viel aufzuholen. Auch fehlen "Städte-Raids" Wie soll man RPG leben wenn ich nocht nicht einmal mit meinem Feind zusammen in Taris/Balmora sein kann. Da hassen sich 2 Fraktionen aber man darf noch nicht einmal wirklich mit der andern Fraktion interagieren. Man kann noch nicht einmal eine "Friedenskonferenz" auf Coruscant machtn weill ich als Sith nicht da hinreisen kann.

Quote: Originally Posted by Biberteddy View Post
evtl solltest du dein abo kündigen ^^
Schon längstens gemacht, aber ich hab noch 30 Tage. Mir hat doch BW so viele Tage geschenkt.

Cercetas's Avatar


Cercetas
07.30.2012 , 05:05 AM | #30
Meins war eben nicht auf die Mitspieler bezogen, so wie du es schilderst sondern eher auf die klassische Characterentwicklung der Figur. Und nicht die Interaktion zwischen den einzelnen Mitspielern, was das angeht, hab ich mich noch nie wirklich damit befasst.
MfG,
Cercetas