Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was ich mich schon länger Frage..


Luchsi's Avatar


Luchsi
07.26.2012 , 10:53 AM | #11
Quote: Originally Posted by SpeedyV View Post
[...] Ob tanken/heilen echt beim leveln keinen Spaß macht finde ich subjektiv. Klar kam ich mit meinem Kommando-DD locker durch. Aber es war auch nicht "inovativer" als meine Heiler-Gelehrte, finde ich. Es reduziert sich so oder so oft darauf, dass man einer Prioritätenliste folgt und dementsprechend seine skills nutzt. [...]
Subjektiv trifft es.
Ich habe eine Gelehrte als Heiler/DD-Hybrid (jetzt DD) und einen Saboteur als Heiler (ist er immernoch) auf 50 gespielt und habe gerade einen Jedi-... Hüter? Wächter?... den von beiden mit einem Lichtschwert und schwerer Rüstung (ich kann mir um's verrecken nicht merken, welcher welcher ist) den ich als Tank/DD hochspiele.

Irgendwelche großen leichter/schwerer oder schneller/langsamer Unterschiede habe ich nicht gemerkt.
Klar, ab und an stand ich v.a. mit dem Sabo da und dachte mir "Damn! Wenn ich jetzt DD wäre würde das hier soooo leicht gehen!"... aber dafür stand ich dann woanders wieder vor einem fetten Champion und habe ihn von Kaliyo auseinandernehmen lassen, der mit mir als DDler den Boden aufgewischt hätte.

Wie immer, jede Medaille hat (mindestens) zwei Seiten.
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos

Mykar's Avatar


Mykar
07.26.2012 , 11:15 AM | #12
Quote: Originally Posted by Luchsi View Post
Subjektiv trifft es.
Ich habe eine Gelehrte als Heiler/DD-Hybrid (jetzt DD) und einen Saboteur als Heiler (ist er immernoch) auf 50 gespielt und habe gerade einen Jedi-... Hüter? Wächter?... den von beiden mit einem Lichtschwert und schwerer Rüstung (ich kann mir um's verrecken nicht merken, welcher welcher ist) den ich als Tank/DD hochspiele.

Irgendwelche großen leichter/schwerer oder schneller/langsamer Unterschiede habe ich nicht gemerkt.
Klar, ab und an stand ich v.a. mit dem Sabo da und dachte mir "Damn! Wenn ich jetzt DD wäre würde das hier soooo leicht gehen!"... aber dafür stand ich dann woanders wieder vor einem fetten Champion und habe ihn von Kaliyo auseinandernehmen lassen, der mit mir als DDler den Boden aufgewischt hätte.

Wie immer, jede Medaille hat (mindestens) zwei Seiten.
1 Lichtschwert und Schild? Sith-Juggernaut oder Jedi-Hüter!

Und ganz ehrlich, meine Sabo hab ich auch als Heiler von 10-50 gelevelt, Kaliyo und später Scorpio immer gut ausgerüstet. Es gingen alle H2, viele H4 und die meisten Champions solo. Für die Quests liefs so ab, Tank drauf schicken - hinter den Mob gehen - zustechen. So zäh war das nicht.
Meine Schmugglerin wird ebenfalls als Heiler leveln, weil einfach ab 30 so abartig Spaß macht und im PvP bist du die totale Nervensäge für den Feind!

Gut im Vergleich mit der Wahnsinnshexe war es natürlich zäh, die schneidet beim Questen ja wie Butter durch die Mobs aber da gingen halt nicht alle H2,usw. solo machen.

Wenn es endlich Dualspecc gegen würde, würde ich auch mit meiner Gelehrten (lvl 30-Steinschleuder) in Flashpoints heilen (ich heile eigenlich gern), aber extra dafür umzuskillen, Leisten neu sortieren, beim re-skillen Credits bezahlen (während die anderen DDs nicht umskillen mussten) um einen Flashpoint zu machen, heisst für mich kein Flashpoint oder lange warten. Das traurige ist dann, dass ich in einer Gruppe in einem Flashpoint lande mit einem Heiler, der DD geskillt ist und eigentlich noch nicht geheilt hat. Da geht die Gruppe beim Trash oder spätestens beim 1. Boss auseinander.

Swtortod's Avatar


Swtortod
07.26.2012 , 12:44 PM | #13
Quote: Originally Posted by ThrillInstructor View Post
Dieserjenige wird dann nach Herzenslust kritisiert und für jeden Fehler verantwortlich gemacht.
Auf das Spiel hier übertragen tun sich das nur noch die letzten paar Hardcore-Tankliebhaber an. Und die verschwinden auch lieber schnell in einer Gilde, als sich dem Mob auszusetzen.

Wie war das: Tanks haben die Verantwortung, Heiler die Arbeit und DDs den Spaß?
Das ist ein guter Punkt, der Tank ist oft recht schnell schuld. Da hat ein Boss random aggro und schon wird gemotzt, da ist der Tank paralysiert und hat seine Unterbrechung schon aufgebraucht - ja warum hält denn der unfähige Tank nicht die Aggro?
Tank unerfahren - gleich mal in der unfreundlichsten Weise anmaulen.

SilverChap's Avatar


SilverChap
07.26.2012 , 01:09 PM | #14
Quote: Originally Posted by khab View Post
Als alter Tank kann ich da nur zustimmen.
Tanken an sich macht mir Spaß - aber Tanken in einer SWTOR Rnd Gruppe? Danke, da lauf ich bis 50 lieber komplett solo durch die Gegend, ohne auch nur einen FP von innen zu sehen.
Vielleicht wird es anders, wenn ich endlich eine Gilde finde, die sich nicht nach 3 Wochen auflöst.
Geht auch ohne Gilde (ich hab zum Beispiel keine).
Man muss sich nur ein paar Heiler rauspicken, die einem positiv aufgefallen sind (optional noch auf die Freundesliste klatschen ) und die dann fragen, ob sie mitkommen wollen.
2 DDs hat man dann innerhalb von Sekunden gefunden und auch wenn die beiden eher ein Griff ins Klo waren, gibts ja mehr als genug Ersatz (solche gogogo-Kiddies und andere Totalausfälle am besten auf die Ignor-Liste setzen, damit man beim Gruppenfinder nicht mit denen zusammengewürfelt werden kann).

Mittlerweile hab ich schon ne recht große Auswahl an Heilern und brauchbaren DDs und werd oft schon kurz nach dem Einloggen gefragt, ob ich irgendwo mitkommen will oder mal eben ner Gilde irgendwo aushelfe, wenn deren Tanks mal nicht da sind.

So spart man sich ne Menge Stress.
Name Level Server


"Einfallsloses Zitat"

HankMS's Avatar


HankMS
07.26.2012 , 03:57 PM | #15
Quote: Originally Posted by ThrillInstructor View Post
Ich frage mich schon eine Weile, warum ich immer wieder Überschriften zu Threads lesen muss, aus denen man nicht einmal ansatzweise herauslesen kann, worum es im Thread eigentlich geht.

Man muss ja die Leute auch mal in den Thread locken

Früher, als eine Jugend noch weitestgehen analog betrieben wurde, wollte jeder bei heute ausgestorbenen Spielen wie "Cowboy und Indianer" der Häuptling sein. Beim Fußball wollte jeder Kapitän und "1. Schütze" sein.
Heutzutage wartet da ein Haufen Duckmäuser darauf, dass irgendeiner doof genug ist, die Verantwortung zu übernehmen. Dieserjenige wird dann nach Herzenslust kritisiert und für jeden Fehler verantwortlich gemacht.
Auf das Spiel hier übertragen tun sich das nur noch die letzten paar Hardcore-Tankliebhaber an. Und die verschwinden auch lieber schnell in einer Gilde, als sich dem Mob auszusetzen.

Wie war das: Tanks haben die Verantwortung, Heiler die Arbeit und DDs den Spaß?
Also das ist mir als Antwort zu stumpf und Klischeehaft. Ich sehe immer noch dass alle die besten sein wollen. Wieso glaubt eigentlich jede Generation, dass die nach ihr der UNtergang ist? Schon Paton hat sich beschwert

Und mir geht immer noch um die Frage, wieso man aus dem Umskillen einen Creditsink machen musste. Die Leute die schon nen paar Chars haben können es sich eh leisten, Anfänger können sich nicht so toll ausprobieren. Ich fände grade Anfänger müssten sich mehr ausprobieren dürfen.

Stelar's Avatar


Stelar
07.27.2012 , 03:52 AM | #16
Quote: Originally Posted by HankMS View Post
Aber ganau das ist doch der Punkt: Es wir gejammert weil es keine Tanks gibt und weil es viele schlechte gibt. Wenn jemand während des levelns jederzeit üben kann, ist es doch einfacher für ihn diese Rolle auszufüllen. Da heben alle was von. Gleiches gilt zauch oder sogar mehr für Heiler. Im Heilbaum leveln macht gelinde gesagt keinen Spaß. In Inis zu heilen dagegn schon, aber es ist einfach nicht verlockend.

Und wie gesagt, mir ist die Creditsink Erklärung schon klar, ich finde sie einfach nicht gut.
Na ja ich persönlich brauche eigentlich keine Nottanks die eigentlich nicht tanken wollen und es gezwungenermasen machen. Kann man vergessen genauso wie ein gezwungener heiler. Entweder man Spielt Tank oder man Spielt Heiler. Das gute hier in SWTOR ist ja das selbst ein Tank oder Heuler ganz gut mal alleine Questen kann wobei ein Tank und ein Heal schnell anschluss findet.

MFG

Cretinus's Avatar


Cretinus
07.27.2012 , 06:19 AM | #17
Quote: Originally Posted by Khaleijo View Post
Gerade beim Leveln reicht es doch auch oft wenn der eigentliche DD einen Schild anzieht und in Tankhaltung geht. Mit etwas Unterstützung der Gruppe, vielleicht doch mal ein CC mehr und diszipliniertes runterhauen der Mobs klappte das bei meinen Levelerfahrungen als Heiler solcher DD Tanks eigentlich immer. Selbst HC FPs hat da schon ein Juggerdd getankt weil er sich aus Versehen falsch im Finder eingetragen hat, der Heiler muss etwas mehr aufpassen, aber so schlimm wars auch nicht.

Natürlich sollte man das nicht unbedingt in miesem, nicht Levelentsprechenden Gear oder mit gerade dem Mindestlevel für die Gegner probieren, aber grundsätzlich steht die Skillung bis in die höheren Level dem Tanken nicht im Weg. Solange der Spieler hinter dem Char halt trotzdem weiß wie tanken funktioniert und das umsetzt.

Der Punkt ist aber, dass das viele nicht versuchen wollen, und lieber noch Stunden weiterwarten anstatt es mit denen zu probieren die da sind, oder der potentielle DD Tank trotzdem nicht die Verantwortung eines Tanks tragen will auch wenns möglich wäre. Oder eben keine Lust drauf hat und das halt nicht so direkt sagt sondern die Skillung vorschiebt.
Manche DPSler können halbwegs tanken, das stimmt. Eine faustregel ist das aber nicht. Ehrlich gesagt, sind meine erfahrungen als heiler mit tankenden DPSlern eher negativ. Es liegt nicht daran, dass sie nicht zu heilen wären, das wären viele ja sogar. Aber von den 5 mobs, die so einer pullt, muss am ende ich als heiler 3 "tanken", weil er kein aggro halten kann.
Cretinus again! What a great post!

Eyoma's Avatar


Eyoma
07.27.2012 , 08:12 AM | #18
Ich wäre generell für eine abschaffung der Skillbäume. Man wählt eine Ausrichung und bekommt dann die fähigkeiten wie man sie braucht.
Wenn man die Rolle wecheln will, ändert man die Ausrichtung und fertig. (Ja, Rüstung muss man auch wechseln.)
Wieso muss man eigentlich aufwendig Punkte in solche Baum-Systeme verteilen?
Der Sinn hat sich mir bisher verschlossen. (Mache es aber auch einfach und google mir schnell ne Skillung)

ThrillInstructor's Avatar


ThrillInstructor
07.27.2012 , 09:29 AM | #19
Quote: Originally Posted by HankMS View Post
Also das ist mir als Antwort zu stumpf und Klischeehaft. Ich sehe immer noch dass alle die besten sein wollen. Wieso glaubt eigentlich jede Generation, dass die nach ihr der UNtergang ist? Schon Paton hat sich beschwert
Jaja, das berühmte Argument mit der Beschwerde Platons. Leider wird das oft benutzt, ohne dass die Leute den geschichtlichen Zusammenhang kennen. Zu Lebzeiten Platons ist seine Heimat Athen von der griechischen Hegemonialmacht zu einem fast machtlosen Stadtstaat verkommen. Als er sich beschwerte, ging es mit Athen beständig bergab. Kurz nach seinem Tod wurde Athen dann endgültig von den Mazedonen besiegt und versank in der Bedeutungslosigkeit. Zu römischen Zeiten war das einstmals stolze Athen Platons dann zum beliebten Ziel betuchter Sextouristen verkommen.
Wer also Platon in diesem Zusammenhang bringt, sollte sich besser bewusst sein, dass er mit seiner Kritik vielleicht Recht hatte.

Das Problem bleibt: Die guten bis brauchbaren Tanks haben keinen Bock mehr auf die "Dämätsch"-Chaoten. Das wird auch nicht durch vereinfachtes Umskillen bereinigt.
"Game not broken! Is feature!"

Master_Morak's Avatar


Master_Morak
07.27.2012 , 01:52 PM | #20
Quote: Originally Posted by HankMS View Post
..wieso ist das Skillpunkte verteilen nicht kostenlos?
Ich würde es begrüßen, wenn der Erfolg nicht so unbedingt davon abhängt das eine Gruppe nur dann Erfolg hat wenn sie aus Tank/Heiler/DD/DD besteht. Im Gegenzug sollte die Vergabe der Punkte viel endgültiger sein.

Die Fähigkeiten gehören zum Charakter und sollten sich während der Levelphase mitentwickeln. Einfach mal die Fähigkeiten wechseln ist aus RP-Sicht nicht so klasse. Ich bin im Reallife auch nicht heute Arzt und morgen Kampfpilot. Jeder sollte sich überlegen was er sein will und dann seinen Char entwickeln. (Dafür könnte die Levelphase ruhig viel, viel länger dauern.)
Möge die Macht mit Euch sein