Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP-Terminal-Gear-Check muss her

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP-Terminal-Gear-Check muss her

Fiorsis's Avatar


Fiorsis
07.23.2012 , 01:06 AM | #1
Wer von uns kennt es nicht.
50er PvP ... man meldet sich an betritt das Gebiet schaut sich die Mitspieler an und man fragt sich :

"Warum zum Geier noch eins rennt Char XY ohne passenden Gear darum"

Was ich meine das ja mittlerweile für den frisch gewordenen 50er gratis das Rekrutenset via An und Abgabequest am PvP Terminal ausgegeben wird.Mann/Frau braucht es ja nur abzuholen.Also wird einem Spieler gleich ein Starterset angeboten welches er/sie eigentlich dankbar annehmen könnte und auch sollte.Weis man doch wie wichtig gerade im 50er Content die PvPwertung ist.

Aber leider nimmt sich der ein oder andere,bestimmt nur ja klar aus versehen,den Gutschein für das Geld anstatt wie es gedacht ist,das Set als 50er Gebiets Anfänger zu nehmen.Und obwohl von den Entwicklern des Spieles der Gamer darüber informiert wurde wie wichtig im PvP die Sets sind,wird dies Laienhaft gekonnt ignoriert.
Ganz klar ist dies nicht okay,springt der Spieler dann mit seinem PvE Klamotten durch die gegend.Wundert sich wenn er schnell umfällt weniger Schaden drückt oder auch weniger Heilung bekommt.Sich die kleine mühe machen,mit der Maus zu sichten für was die Kompetenzsache gut ist,wird schon als zuviel erachtet.

Nicht selten das Gruppen auch wegen mangels Gear vom Gegner abgefarmt werden.

Mitspieler die also schon mit vorsatz Kompetenz sprich PvP Gear verweigern,schaden jedem Spieler und vermiessen das spiel an sich,da eine niederlage so billig in kauf genommen wird.Ziel ist es nicht zu verlieren sondern Siegreich zu sein.Und ja man kann auch mit PvP Gear verlieren,schon klar,aber ohne solches gehts mit der Niederlage schneller was von PvEträgern unfair gegenüber PvPträger ist.

Daher hätte ich da ne Idee und hoffe das der Samen den ich nun bildlichgesprochen,angeht und was großes gutes schönes daraus erwächst.

Kein PvP Gear kein mindestwert an Kompetenz kein BG / WZ Besuch möglich.
Mindestwert sollte mit dem gesammten Rekrutenset errechnet sein.
Das System könnte doch prüfen ob mann/frau ausreichendes und nötiges bzw das richtige Gear für das gewünschte bespielbare Gebiet vorhanden sowie angelegt ist.So wird sichergestellt das keine "ich find mein PvE Zeugs besser ist Leute" nicht das PvP der restlichen Mitspieler zu grunde richten.Und damiz solche PvEGearträger nicht auf die Idee kommen,nach Gebietseintritt das Gear zu wechseln,sollte diese möglichkeit nicht zur auswahl stehen.Der Itemaustausch sollte gespeert sein befindet man sich in einem PvP Gebiet.

Daher /vote ich ma so hier ein :
PvP Gear Check muss her.....weg mit den Setverweigerer....dont play PvP with PvE Gear

System sollte nein muss dahingehend umgestellt werden das beim Anmelden eines PvP Spieles geprüft wird ob Spieler die nötigen vorraussetzungen mitbringt.Bei erfolgreicher PvP Anmeldungen sollte ein nachträglicher Wechsel der Items nicht mehr möglich sein.Eine Anmeldung im PvE Gear sollte nicht möglich sein.Spieler könnte durch Meldung darauf hingedeutet werden,das nur mit mindestwert ein spiel im gewünschten Gebiet möglich ist.

ps: Argumente wie das PvP Zeugs sieht scheisse aus werden und sollte keine beachtung finden,da derzeit eine umgestaltung ab Kampfmeister schon möglich ist.
Schreibfehler finden ist schön danke für die deinige bemühungen anderen die suche abzunehmen.



Danke für die Aufmerksamkeit

(Wunsch in eigener Sache : das dies dämmliche gezerge sinnloses zielloses und auch planloses zum scheidern bestimmte 2 bis 3 Fronten Kriege InGame BG / WZ aufhören möge .... wäre RL Krieg und so wie viele kämpfen wäre der Tot eine beständige und Niederlage bringender Dauergast .... die geschichte mögen die Moderne lehren)
Ich hasse Foren,immer nur und meistens viel zu viel zum lesen

PvEler schreien nach e&e ... wir PvPler sollten es ihnen nachmachen ... für mehr e&e im PvP, das Bolster-System ist keine Hexerei, aufklärung statt flamen ist der weg.

Nadila's Avatar


Nadila
07.23.2012 , 01:13 AM | #2
Obwohl ich eigendlich generell dagegen bin immer alles reglemtieren zu müssen und Menschen die Freiheit zu nehmen ihre eigenen entscheidungen zu treffen,finde ich die Idee gut und hilfreich.
Alternativ würde ich auch den Creditfreibetrag aus dem Sortiment nehmen und das PvP Rekrutenset Credittechnisch entwerten. Will heissen , verticke ich es beim Händler erhalte ich dafür exakt 0 Credits.
Das Ergebnis wäre ein eindeutiges nimm oder stirb.

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
07.23.2012 , 01:24 AM | #3
Ist das eigentlich immer noch so, dass man beim Rekrutenset welches man in dieser Quest bekommt nicht erkennen kann, welches was ist?
Wo ich damals das Geld genommen hatte (hatte ja schon mein Set) gab es zwei Rekrutensets zur Auswahl, farblich unterschiedlich aber ohne Beschreibung. Das hatte mich irgendwie verwirrt^^

edit. Aber die Idee einer Mindeskompetenz fürs Ü50 befürworte ich, aber evtl sollte der Thread dann ins Vorschlagsforum, idealerweise ins englische, falls dort nicht vorhanden.

Furthark's Avatar


Furthark
07.23.2012 , 01:37 AM | #4
Also , solange es nur um das Rekrutenset geht...das man als Starter-Set ja umsonst bekommt...solte sowas schon rein! Ist ja schlieslich umsonst, etwas unsozial ist ja das Verhalten von den Spielern die sich das geld holen...und dan ohn PvP Aurüstung im PvP erscheinen.
Natürlich sieht das Rekrutenset scheise aus....ich habe kostenintensiv erst am das Kriegsheldenset (soweit ich es schon besitze) alles in eine optiscj ansprechendere Rüstung eingebaut!

Vieleicht sollte Bw mal ein Krieshelden-Modeset rausbringen....wo nur die Modes drin sind für das entsprechend Teil, damit man sie in die Rüstung seiner wahl einbauen kann.
Mir gefallen erlich gesagt alle PvP Rüstunge nicht...auser die Einsteigesets für Lv 20 ubnd 40 (Soldat) .
Semper Fidelis
Server: Vanjervalis Chain
http://www.star-wars-semper-fidelis.de
[RP][PvE][18+] Wir suchen tatkräftige Mitglieder

WadeMcClusky's Avatar


WadeMcClusky
07.23.2012 , 01:47 AM | #5
Quote: Originally Posted by Nadila View Post
..... verticke ich es beim Händler erhalte ich dafür exakt 0 Credits.
Das Ergebnis wäre ein eindeutiges nimm oder stirb.
Du kriegst auch heute schon 0 Credis wenn du das Rekrutenset verkaufst beim Händler
Selbst wenn du es dir damals für 320 K Credis gekauft hast(vor dem Patch wo du wählen konntest),bekommst du 0 pro Verkauften Rekrutensetteil
„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

Zardrá - Söldnerin Heal | Madeleiné -- Scharfschützin DD
Tasandra - Hexerin Heal | Záhra - Saboheal | Sará Juggertank

HG_Schneemann's Avatar


HG_Schneemann
07.23.2012 , 02:19 AM | #6
so sehr ich diese sowohl meist spielerisch als auch was die Rüssi angeht inkompetenten guffels hasse, welche die frechheit besitzen teilweise mit grünem 40er gear ins 50er bg zu gehen, muss ich sagen das ich gegen einen gearcheck zu beginn des BG bin. Der önnte wie breits erwähnt einfach überlistet werden, indem man im bg dann die rüssi wechselt. das man im BG seine rüssi nicht weechseln kann, fände ich absolut blödsinnig. Ich wechsel da regelmäßig die rüstungen druch, je nachdem ob ich grade offensiv oder defensiv spielen muss (habe für beides bereits full t4 mit aufwertungen :P).

Es wäre aber super wenn man tatsächlich NICHT DIE WAHL hat beim Rekrutenset ob man den 320k token nimmt oder eben das set. Wenn die leute das dann IMMER NOCH NCIHT anziehen...kannste halt nix gegen machen. Namen merken und hoffen das man dem vlt irgendwann mal eine PVE Instanz versauen kann

naja ich geh ja auch net mit pvp gear in ne Nightmare op...zumidnest nicht wenn die anderen das nicht wünschen.
Messer, Blaster, Handgranaten und Kompositpanzerung...wer braucht schon Lichtschwerter.
FÜR DIE REPUBLIK!

el_Franzo's Avatar


el_Franzo
07.23.2012 , 05:58 AM | #7
bin gegen den Gearcheck. Die Spieler sollen selber entscheiden. Sperren füren meiner Meinung nach nur dazu, dass Spieler versuchen das System auszuhebeln, weil sie sich dadurch herausgefordert fühlen.

Ich ärger mich auch über Spieler die es nicht für nötig halten sich das Rekrutenset über zu streifen - die müssen das eben auf die harte Tour lernen.

SniffenOne's Avatar


SniffenOne
07.23.2012 , 06:03 AM | #8
Das mit dem Rekrutenset und dem Token ist halt so ne sache.

Mein Maro hat gestern die 50 erreicht ab ans Terminal und die 320k genommen jetzt mache ich mit meinem momentanen PvE equipt PvP bis ich mir das Set kaufen kann da mein PvE set bei weitem besser ist als das Rekrutenset auch für PvP.

Den was bringt mir mit dem Rekrutenset 1200 Hauptattribut und 13000 leben wenn ich mit meinen PvE set
1800 Hauptattribut und 18000 leben. Da spiel ich lieber im PvE set und kann mehr raushauen als mit dem gimpigen Rekrutenset.

Oder sehe ich das falsch???

Mozzie-chl's Avatar


Mozzie-chl
07.23.2012 , 06:25 AM | #9
Bei diesen Rechnungen interessiert mich jedesmal wie viel schaden man fährt wenn man tot ist...
The Shadowhunter-Legacy
Reiqui - Saboteur - Main
Suryá/Smashzilla/Cryqui
Wolfpack

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
07.23.2012 , 06:29 AM | #10
Quote: Originally Posted by SniffenOne View Post
Den was bringt mir mit dem Rekrutenset 1200 Hauptattribut und 13000 leben wenn ich mit meinen PvE set
1800 Hauptattribut und 18000 leben. Da spiel ich lieber im PvE set und kann mehr raushauen als mit dem gimpigen Rekrutenset.

Oder sehe ich das falsch???
Das siehst Du falsch. Während ich Dir Deine läppischen 5000 HP mit einem Hit weghauen werde (bei 0 Kompetenz sicher gern bis 7k Project), hast Du die Schadensreduktion durch Kompetenz bei JEDEM Angriff. Das lässt sich nicht einfach mit ein paar Zusatzpunkten in Ausdauer aufwiegeln, hier liegt der Rechenfehler.