Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Meine Trauer gilt den Opfern in den Usa

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Meine Trauer gilt den Opfern in den Usa

Nocap's Avatar


Nocap
08.17.2012 , 12:47 AM | #31
Die Welt ist grausam.. ja, leider! Auch wenn ich mich mit solchen Threads in Spieleforen immer recht schwer tue, mein obligatorisches Beileid für die Angehörigen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ein Land wie die USA durch ihre Gesetzgebung solche Situationen forciert. Verrückte gibt es überall, aber wenn es den Menschen so einfach gemacht wird, braucht man sich nicht zu wundern, und auch wenn sowas überall passieren kann, ist es in Ländern mit strengeren Waffengesetzen jedoch wesentlich seltener, und von geringerem Ausmaß. Wenn ich dazu noch die Einstellungen und Auswüchse konservativ denkender Amerikaner höre, stellen sich mir die Nackenhaare auf..

die spinnen, die Amis.

Haertner's Avatar


Haertner
08.25.2012 , 01:50 AM | #32
er trauert. ok.

und was ist mit den müttern hier zu lande, die ihre söhne in krisengebieten verloren haben?
oder jene, die keine nacht mehr ruhig schlafen können, weil sie vor "dier einen schreckensnachricht" angst haben?
die sind dir egal?
mitgefühl ist ansich ne gute eigenschaft der menschen. aber toten nutzt das relativ wenig.

ich mach mir mehr um lebende sorgen. wie die ganzen kinder der welt, die es nicht so gut haben.
die für eine schulische ausbildung alles geben würden, während wir wohlständler keinen bock haben und uns ärgern, dass es sowas wie schulpflicht gibt.
die tag ein tag aus, bis zur erschöpfung iwo arbeiten müssen, damit es uns vom wohlstand verwöhnten und trotzdem dauerunzufriedenen möglich ist, unseren konsumrausch zu stillen, damit wir unseren stand in der gesellschaft vermeindlich verbessern können.

erdbeben, waldbrände und andere natukatastrophen. gerade aktuell ist da wieder einiges geschehen und du trauerst jetzt um die opfer der usa. sry, so wirklich nehme ich dir das nicht ab.

und das dann noch hier zu posten. was auch immer du damit erreichen wolltest, du wirst es uns niemals sagen.

kthxbye



btw ich gehöre zu diesen wohlstandsfuzzis dazu. und bin der meinung wir sollten erst mal vor unserer eigenen türe kehren, bevor wir auf andere zeigen.

gosmat's Avatar


gosmat
08.25.2012 , 04:18 AM | #33
Quote: Originally Posted by Haertner View Post
er trauert. ok.

und was ist mit den müttern hier zu lande, die ihre söhne in krisengebieten verloren haben?
oder jene, die keine nacht mehr ruhig schlafen können, weil sie vor "dier einen schreckensnachricht" angst haben?
die sind dir egal?
mitgefühl ist ansich ne gute eigenschaft der menschen. aber toten nutzt das relativ wenig.

ich mach mir mehr um lebende sorgen. wie die ganzen kinder der welt, die es nicht so gut haben.
die für eine schulische ausbildung alles geben würden, während wir wohlständler keinen bock haben und uns ärgern, dass es sowas wie schulpflicht gibt.
die tag ein tag aus, bis zur erschöpfung iwo arbeiten müssen, damit es uns vom wohlstand verwöhnten und trotzdem dauerunzufriedenen möglich ist, unseren konsumrausch zu stillen, damit wir unseren stand in der gesellschaft vermeindlich verbessern können.

erdbeben, waldbrände und andere natukatastrophen. gerade aktuell ist da wieder einiges geschehen und du trauerst jetzt um die opfer der usa. sry, so wirklich nehme ich dir das nicht ab.

und das dann noch hier zu posten. was auch immer du damit erreichen wolltest, du wirst es uns niemals sagen.

kthxbye



btw ich gehöre zu diesen wohlstandsfuzzis dazu. und bin der meinung wir sollten erst mal vor unserer eigenen türe kehren, bevor wir auf andere zeigen.
Richtig