Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

was stimmt mit meinem rechner nicht?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
was stimmt mit meinem rechner nicht?

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.22.2012 , 08:15 AM | #11
Quote: Originally Posted by Schattenfluegel View Post
Bundles sind der größte Mist was es gibt, zu überteuert, zu wenig Leistung...schau lieber bei Hardwareversand oder sowas nach.

Ansonsten hätte ich noch einen funktionsfähigen Phenom 2 X6 1090T BE im Standarttakt und das Gigabyte MA990FXA-UD5 hier rumliegen

No-Name Netzteile haben nicht die ganzen Sicherungen. 4 GB sind ein bisschen schwach auf der Brust (64bit System geht bei 4 GB Ram erst richtig los) und der Prozessor ist auch nicht das Wahre. Der Bully hat eine sehr sehr schlechte Leistung in Spielen und rangiert da noch hinter dem Phenom 2 X6.

@TE: Wie wärs denn mit sowas:

AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 91,34
ASUS M5A78L LE, Sockel AM3+, ATX 55,99
Antec High Current Gamer HCG-520 59,73
8GB-Kit Corsair ValueSelect PC3-10667U CL9 38,34

Das macht unterm Strich 245,40 Euro und dafür hast du wenigstens nen gutes Netzteil. Die CPU lässt sich auch übertakten und ist schon schnell und Asus Mainboards sind auch hochwertig. Einziges Problem, ich habe auf der AMD Seite deine Grafikkarte nicht gefunden, die einzige mit 66 am Anfang ist die HD6670 -> ist das deine? Das 520 Watt Netzteil habe ich nur genommen, weil ich auf die Schnelle nicht die TDP deiner Grafikkarte gefunden hab. Das Mainboard hat einen Am3+ Sockel, welcher auf Am3 abwärtskombatibel ist. Das heißt, du kannst wenn du willst, später auch aufm Bully aufrüsten, den entsprechenden Unterbau für die zumindest erste und zweite Generation hast du mit dabei.
jo das ist meine grafikkarte

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
07.22.2012 , 03:38 PM | #12
Quote: Originally Posted by Schattenfluegel View Post
Bundles sind der größte Mist was es gibt, zu überteuert, zu wenig Leistung...schau lieber bei Hardwareversand oder sowas nach.

Ansonsten hätte ich noch einen funktionsfähigen Phenom 2 X6 1090T BE im Standarttakt und das Gigabyte MA990FXA-UD5 hier rumliegen

No-Name Netzteile haben nicht die ganzen Sicherungen. 4 GB sind ein bisschen schwach auf der Brust (64bit System geht bei 4 GB Ram erst richtig los) und der Prozessor ist auch nicht das Wahre. Der Bully hat eine sehr sehr schlechte Leistung in Spielen und rangiert da noch hinter dem Phenom 2 X6.

@TE: Wie wärs denn mit sowas:

AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 91,34
ASUS M5A78L LE, Sockel AM3+, ATX 55,99
Antec High Current Gamer HCG-520 59,73
8GB-Kit Corsair ValueSelect PC3-10667U CL9 38,34

Das macht unterm Strich 245,40 Euro und dafür hast du wenigstens nen gutes Netzteil. Die CPU lässt sich auch übertakten und ist schon schnell und Asus Mainboards sind auch hochwertig. Einziges Problem, ich habe auf der AMD Seite deine Grafikkarte nicht gefunden, die einzige mit 66 am Anfang ist die HD6670 -> ist das deine? Das 520 Watt Netzteil habe ich nur genommen, weil ich auf die Schnelle nicht die TDP deiner Grafikkarte gefunden hab. Das Mainboard hat einen Am3+ Sockel, welcher auf Am3 abwärtskombatibel ist. Das heißt, du kannst wenn du willst, später auch aufm Bully aufrüsten, den entsprechenden Unterbau für die zumindest erste und zweite Generation hast du mit dabei.
Wieso sind Bundles der größte Mist? Es heißt schlicht, dass Mainboard, CPU und ggf. noch RAM (nicht bei allen Bundles) zusammen als Paket verkauft werden. Und hierbei gilt: Je besser, desto teurer. Und natürlich kann man die Einzelteile auch einzeln kaufen. Verstehe das Posting daher nicht. Wohl wieder gediegenes Halbwissen...
Muss auf der anderen Seite aber sagen, dass die Aufstellung schon ziemlich gut ist. Wobei ich nun für ASUS nicht meine Hand ins Feuer legen würde, dass die so toll sind. Denn was die teilweise für nen Mist gemacht haben, grade mit Gewährleistungsfällen auf meiner Ex-Arbeitsstelle (Computereinzelhandel), das passt auf keine Kuhhaut. Dagegen lief deren Tochter (ASRock) zum allergrößten Teil SEHR stabil und ohne Probleme. Und das für einen Bruchteil des Preises.

@TE:
N sehr großer Knackpunkt wird bei Dir auch die Grafikkarte sein, die ist einfach von der Speicherbandbreite sehr begrenzt (128 Bit Interface) und die Architektur des Chips reißt das auch nicht raus. Ist ansich auch keine Gamer-Grafikkarte, das geht erst bei ner 6850 los (die es bei Alternate z.B. für 109,90 gibt). Daher stellt sich die Frage, ob Dein System zunächst nicht mehr von einer neuen GraKa + Netzteil profitieren würde (Netzteil natürlich nur um die GraKa entsprechend zu befeuern), als von einem neuen Prozzi + Unterbau und Speicher. Es kann zwar durchaus sein, dass die GraKa durch nen neuen Prozessor (der ja schneller ist) leistungsmäßig etwas nach oben skaliert, aber das macht den Kohl auch nicht fett. Jedenfalls nicht zu diesem Preis.

Hier mal n theoretischer Vergleich: Klick mich!
Wie man sieht bringt die 6850 deutlich mehr Leistung (Speicherinterface ist doppelt so breit) und die Pixelfüllrate (die wichtig ist für hohe Auflösung und Kantenglättung) ist auch deutlich höher. Lediglich die Texelrate fürs Anisotrope Filtering ist nicht so viel besser, aber da AF eh kaum Leistung kostet ist es zu vernachlässigen.
-= Ich darf meckern, ich bin leidgeplagter Jen'Jidai-Spieler =-

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.23.2012 , 12:49 PM | #13
ich hab zuhause noch ne alte radeon hd 3650 und wen ich die einbaue ist meine fps genau gleich wie die mit der radeon hd 6670 obwohl die 6670 um einiges besser als die 3650 ist von daher glaub ich kaum das es einen unterschied macht wen ich noch ne bessere grafikkarte einbaue und außerdem ist mir gesagt worden das die 6670 locker ausreicht um swtor auf mittel fehlerfrei zu spielen wen die restliche hardware auf dem selben lvl ist (was ja bei mir nicht der fall ist da der rest außer die grafikkarte uralt ist)

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
07.23.2012 , 01:00 PM | #14
Mal was anderes: Sind die Treiber eigentlich aktuell? Weil, ehrlich gesagt will es mir (nachdem ich nochmal drüber gegrübelt habe) nicht gefallen, dass wirklich der Prozessor der limitierende Faktor bei Deinem System ist, so dass kein Unterschied zwischen Deiner alten und Deiner aktuellen Grafikkarte zu spüren / zu messen ist, die - zumindest theoretisch (lt. hwcompare) - in der Tat deutlich schneller ist.
-= Ich darf meckern, ich bin leidgeplagter Jen'Jidai-Spieler =-

MisanthropDW's Avatar


MisanthropDW
07.23.2012 , 03:40 PM | #15
hmm naja fürs erste würd ich mal win 7 installieren.. auch wenn alle so hardwareversteift hier sind ... ich hab nen alten gammelrechner auf dem swtor vorher GARNICHT lief mit vista.. / drupp und scho läufts versuchs halt mal

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.23.2012 , 03:56 PM | #16
Quote: Originally Posted by kicknemesis View Post
Mal was anderes: Sind die Treiber eigentlich aktuell? Weil, ehrlich gesagt will es mir (nachdem ich nochmal drüber gegrübelt habe) nicht gefallen, dass wirklich der Prozessor der limitierende Faktor bei Deinem System ist, so dass kein Unterschied zwischen Deiner alten und Deiner aktuellen Grafikkarte zu spüren / zu messen ist, die - zumindest theoretisch (lt. hwcompare) - in der Tat deutlich schneller ist.
hab immer im geräte manager den befehl treiber aktualisieren ausgewählt, dann hat der online nach neuen treibern gesucht wobei er dann immer zum ergebnis kam das er alle treiber aktuell sind. Hab auch ein bisschen im englischen forum nachgesucht und da steht das der prozessor die fps ausbremst wen die fps anzeige ingame von swtor rot ist was bei mir ja der fall ist (rote fps anzeige im pvp 5-9)

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.23.2012 , 03:59 PM | #17
Quote: Originally Posted by MisanthropDW View Post
hmm naja fürs erste würd ich mal win 7 installieren.. auch wenn alle so hardwareversteift hier sind ... ich hab nen alten gammelrechner auf dem swtor vorher GARNICHT lief mit vista.. / drupp und scho läufts versuchs halt mal
hab ich mir auch schon überlegt aber win7 kostet doch geld und mit der testversion komme ich ja auch nicht weiter wen die abgelaufen ist.

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
07.23.2012 , 08:18 PM | #18
Quote: Originally Posted by Aratoki View Post
hab immer im geräte manager den befehl treiber aktualisieren ausgewählt, dann hat der online nach neuen treibern gesucht wobei er dann immer zum ergebnis kam das er alle treiber aktuell sind. Hab auch ein bisschen im englischen forum nachgesucht und da steht das der prozessor die fps ausbremst wen die fps anzeige ingame von swtor rot ist was bei mir ja der fall ist (rote fps anzeige im pvp 5-9)
Was ja durchaus sein kann, aber bevor nun wild aufgerüstet wird, würd ich erst alle kostenlosen Varianten ausprobieren (ich glaube der Anzeige übrigens auch nicht so wirklich, denn ich habe auch oft rot und habe nen Core i5 2400 ... schnell genug möchte man meinen).
Die Treiber würde ich übrigens ausschließlich vom Hersteller beziehen (im Falle der Grafikkarte ATI/AMD (klick!)), nicht vom Geräte-Manager suchen lassen, denn dort bekommt man i.d.R. nur MS-Zertifizierte Treiber, die, weil sie aufs Zertifikat warten mussten, schon wieder veraltet sind.

Quote: Originally Posted by Aratoki View Post
hab ich mir auch schon überlegt aber win7 kostet doch geld und mit der testversion komme ich ja auch nicht weiter wen die abgelaufen ist.
Du hast eine PN
-= Ich darf meckern, ich bin leidgeplagter Jen'Jidai-Spieler =-

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.24.2012 , 04:28 PM | #19
spielt eigentlich die festplatte auch eine rolle wie hoch die fps besonders im pvp ist da ja die ständigen bewegungen der spieler alle nachgeladen werden müssen? (kenne mich wirklich kaum damit aus), hab eine samsung HD642JJ festplatte, 428GB von 582GB frei.

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
07.24.2012 , 04:51 PM | #20
Im Allgemeinen sagt man, dass eine Festplatte durchaus ein Flaschenhals sein kann und bei bestimmten Anwendungen ein (ansonsten) High-End System so verlangsamen, dass es nurnoch so schnell ist, wie ein 3 Jahre altes System. Grundsätzlich kann man auf jeden Fall sagen, dass eine SSD die Performance eines Rechners (nicht nur in Spielen, auch unter Windows) extrem beschleunigt. Gute Kandidaten wären da 120 GB SSDs von OCZ oder A-Data (um die 90 Euro, +- n paar).
Wie verhält sich Deine Samsung (mag ich persönlich nicht bei Festplatten) denn beim spielen? Rödelt die viel rum?
-= Ich darf meckern, ich bin leidgeplagter Jen'Jidai-Spieler =-