Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

was stimmt mit meinem rechner nicht?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
was stimmt mit meinem rechner nicht?

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.20.2012 , 07:17 AM | #1
hi, ich hab in swtor in den bgs derbe ruckler meine fps sinkt manchmal sogar unter 10 wodurch es kaum spielbar ist obwohl ich alle einstellungen auf sehr niedrig hab.

hier zu meinem system:
M2N68-LA Motherboard
8gb arbeitsspeicher (aufgerüstet)
amd radeon hd 6600 2GB Grafikkarte
AMD Phenom(tm) 9650 Quad-core Processor 2.30 Ghz
während des pvps: maximale cpu-auslastung:70%
Arbeitsspeicher im pvp : 4,15GB (laut task-manager)
windows vista 64-bit

was muss ich ersetzen damit es zumindest im pvp flüssig läuft?

Franziskaner's Avatar


Franziskaner
07.20.2012 , 10:42 PM | #2
Hm PC Ausreichend ich denk mal das bei Anzahl Spieler 200+ auf Station die Performance da einbricht hab auch Quadcore 3,4GHz und manchmal Fps zum Weinen.Ich denke mal die sind da permanent am optimieren.
Manchmal kann es auch sein das der Rechner im Hintergrund irgendeinen Pipifax macht was man garnet mitbekommt und das gut drückt.
Manche Bg's ham bei mir auch Lag's -net immer aber manchmal also nich unbedingt immer im eignen System den Fehler vermuten.
Meiner Erfahrung und auch der einiger Bekannter nach ist PvP CPU-Lastig also so n Top IBM 8Kern wär glaub ich momentan das max. normal erschwinglich bestmögliche.

Saltanara's Avatar


Saltanara
07.21.2012 , 07:28 AM | #3
Das Problem ist ...

1. Deine CPU hat nur einen Takt von 2.3 Ghz das ist sehr wenig da bei SWTOR 4 Kerne nichts bringen sondern nur
Takt.

2. Deine Grafikkarte hat nur GDDR 3 Speicher mit einer relativen schwachen Bandbreite von 19,2 GB/s.

Vorerst würde ich alle Grafikeinstellungen runter regeln und vor allem alle Schatten deaktivieren.

Wirklich helfen würde ein neues Bord mit besserer CPU und eine Grafikkarte der mittelklasse z.b eine
ATI 6850 eventuell von Saphire für ca 120 Euro.

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.21.2012 , 08:44 AM | #4
ich hab jetzt mal die fps (str+shift+f) bei Grafikeinstellungen auf hoch mit denen auf sehr niedrig verglichen und mir ist im pvp kein unterschied aufgefallen also die fps gimpt bei beiden Einstellungen immer so um die 9herum. Ich hab im Internet gelesen das wen dies der Fall wäre es nicht an der Grafikkarte sondern am Prozessor liegt welcher die Grafikkarte "ausbremst" trifft dies auch bei mir zu? wen ja welcher Prozessor der einigermaßen günstig ist würdet ihr mir empfehlen?

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
07.21.2012 , 09:54 AM | #5
Also, was sein könnte, ist, dass Deine CPU, die ja noch der allerersten Phenom Generation angehört, rumspackt (die 1. Phenom-Generation hatte, afaik, einen Fehler in der Architektur, weshalb die (Spiele-)Leistung nicht sonderlich gut war).

Hinzu kommt, dass Dein Mainboard (von ASUS nicht offiziell supportet, sondern OEM-Ware aus nem HP-Fertig-PC) nur CPUs bis maximal 95 Watt TDP unterstützt. Das macht die Auswahl eng.

Spontan fällt mir hier (in der Leistungsklasse) nur der Phenom II X4 945 bis 965 ein. Aber ob der ohne BIOS Update unterstützt wird? (und falls nicht, stellt HP eins bereit?)

Ehrlich gesagt würde ich eher nach nem Aufrüst-Bundle (Mainboard, CPU, RAM) gucken und schauen, dass noch ne gute und günstige GraKa rein kommt (die HD6850, die hier genannt wurde, ist durchaus empfehlenswert).

Insgesamt muss man übrigens aber sagen, dass AMD Prozessoren zwar günstiger als Intels sind, diese aber wegen schlechter Gleitkomma-Berechnung (welche in Spielen wichtig ist), Leistungsmäßig oft abstinken (im direkten Vergleich). Als Server-CPUs sind sie super (Integer-Berechnung), aber als Spiele-CPUs eben nur bedingt.
-= Ich darf meckern, ich bin leidgeplagter Jen'Jidai-Spieler =-

PfAndy's Avatar


PfAndy
07.21.2012 , 12:21 PM | #6
Quote: Originally Posted by Aratoki View Post
ich hab jetzt mal die fps (str+shift+f) bei Grafikeinstellungen auf hoch mit denen auf sehr niedrig verglichen und mir ist im pvp kein unterschied aufgefallen also die fps gimpt bei beiden Einstellungen immer so um die 9herum. Ich hab im Internet gelesen das wen dies der Fall wäre es nicht an der Grafikkarte sondern am Prozessor liegt welcher die Grafikkarte "ausbremst" trifft dies auch bei mir zu? wen ja welcher Prozessor der einigermaßen günstig ist würdet ihr mir empfehlen?
Welche Farbe hat denn deine fps Anzeige? Gelb, grün oder rot? An der Farbe sieht man nämlich ob CPD, Grafikkarte oder beides ausbremst.
"Am Aufbau von Imperien mag man verdienen, aber nicht an deren Spitze. Am Ende landet man nur auf der falschen Seite eines Staatsstreichs oder einer Invasion oder eines Scharfschützengewehrs." Jet Nebula
- Was meint Pash dazu? -

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.21.2012 , 12:30 PM | #7
meistens rot so gut wie nie grün oder gelb

Aratoki's Avatar


Aratoki
07.21.2012 , 12:41 PM | #8
Quote: Originally Posted by kicknemesis View Post
Also, was sein könnte, ist, dass Deine CPU, die ja noch der allerersten Phenom Generation angehört, rumspackt (die 1. Phenom-Generation hatte, afaik, einen Fehler in der Architektur, weshalb die (Spiele-)Leistung nicht sonderlich gut war).

Hinzu kommt, dass Dein Mainboard (von ASUS nicht offiziell supportet, sondern OEM-Ware aus nem HP-Fertig-PC) nur CPUs bis maximal 95 Watt TDP unterstützt. Das macht die Auswahl eng.

Spontan fällt mir hier (in der Leistungsklasse) nur der Phenom II X4 945 bis 965 ein. Aber ob der ohne BIOS Update unterstützt wird? (und falls nicht, stellt HP eins bereit?)

Ehrlich gesagt würde ich eher nach nem Aufrüst-Bundle (Mainboard, CPU, RAM) gucken und schauen, dass noch ne gute und günstige GraKa rein kommt (die HD6850, die hier genannt wurde, ist durchaus empfehlenswert).

Insgesamt muss man übrigens aber sagen, dass AMD Prozessoren zwar günstiger als Intels sind, diese aber wegen schlechter Gleitkomma-Berechnung (welche in Spielen wichtig ist), Leistungsmäßig oft abstinken (im direkten Vergleich). Als Server-CPUs sind sie super (Integer-Berechnung), aber als Spiele-CPUs eben nur bedingt.
kannst du mir vieleicht einen link zu einem aufrüst-bundle(mainboard,cpu,ram) + netzteil(mein derzeitiges ist billigschrott 300w) schicken mitwelchem ich für 150-200€ gut bedient bin(will ja swtor nicht auf high end spielen was flüssiges würde mir schon reichen)
danke

Saltanara's Avatar


Saltanara
07.21.2012 , 02:04 PM | #9
Sorry für den Preis gibt es das nicht.

Günstiges Mainbord z.b. Asrock 970 ca 80 euro.
Günstige Cpu z.b AMD FX 4100 ca 95 euro
Netzteil No - name 500 Watt ca 35 euro
Arbeitsspeicher 4 GB DDR 3 ca 30 euro
Versand mit Pay - Pal bezahlt ab 4,99

günstiger und zuverlässiger Händler der auch telefonisch berät. z.b.

http://www.jacob-computer.de/kontaktformular.html

Schattenfluegel's Avatar


Schattenfluegel
07.22.2012 , 01:41 AM | #10
Bundles sind der größte Mist was es gibt, zu überteuert, zu wenig Leistung...schau lieber bei Hardwareversand oder sowas nach.

Ansonsten hätte ich noch einen funktionsfähigen Phenom 2 X6 1090T BE im Standarttakt und das Gigabyte MA990FXA-UD5 hier rumliegen

No-Name Netzteile haben nicht die ganzen Sicherungen. 4 GB sind ein bisschen schwach auf der Brust (64bit System geht bei 4 GB Ram erst richtig los) und der Prozessor ist auch nicht das Wahre. Der Bully hat eine sehr sehr schlechte Leistung in Spielen und rangiert da noch hinter dem Phenom 2 X6.

@TE: Wie wärs denn mit sowas:

AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 91,34
ASUS M5A78L LE, Sockel AM3+, ATX 55,99
Antec High Current Gamer HCG-520 59,73
8GB-Kit Corsair ValueSelect PC3-10667U CL9 38,34

Das macht unterm Strich 245,40 Euro und dafür hast du wenigstens nen gutes Netzteil. Die CPU lässt sich auch übertakten und ist schon schnell und Asus Mainboards sind auch hochwertig. Einziges Problem, ich habe auf der AMD Seite deine Grafikkarte nicht gefunden, die einzige mit 66 am Anfang ist die HD6670 -> ist das deine? Das 520 Watt Netzteil habe ich nur genommen, weil ich auf die Schnelle nicht die TDP deiner Grafikkarte gefunden hab. Das Mainboard hat einen Am3+ Sockel, welcher auf Am3 abwärtskombatibel ist. Das heißt, du kannst wenn du willst, später auch aufm Bully aufrüsten, den entsprechenden Unterbau für die zumindest erste und zweite Generation hast du mit dabei.
Intel Core I7 3770K | Arctic Freezer 13 | Asus P8Z77-V LX | 8 GB Corsair Dominator DDR3 1333 Mhz | Point of View Nvidia Geforce GTX 680 Exo | Asus Xonar D2X | Antec True Power 550 Watt | Antec 1200 V3 | Bigfoot Killer 2100 |
Wir wollen unseren CM zurück/We want our CM back!!!!