Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Euer Feedback ist gefragt!

First BioWare Post First BioWare Post

BastianThun's Avatar


BastianThun
07.16.2012 , 07:05 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hi Leute!
Wir suchen spezifisches Feedback zu den erweiterten Klassen und Skillungen. Euer Feedback hier, zusammen mit allem anderen Feedback, dass wir intern an Zahlen und Messungen zusammengetragen haben, hat Einfluss auf zukünftige Änderungen in der Klassenbalance. Ähnliche Threads werdet ihr in jedem Forum zu den erweiterten Klassen finden.
Hier sind zwei Fragen, die wir euch gerne stellen würden (bitte antwortet nur über spezifische Skillungen die ihr aktiv spielt, und vergesst nicht, uns mitzuteilen, über welche ihr gerade sprecht!):

1. Was denkt ihr, wie eure Jedi-Gelehrtenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Bitte antwortet in eurem Beitrag nur auf diese gestellten Fragen und schreibt maximal 2-3 Sätze als Antwort auf jede einzelne Frage. Dies ist kein Diskussionsthread. Bitte vermeidet, für gute Übersicht, alle nicht konstruktiven oder vom Thema abweichenden Antworten. Wir werden nicht davor scheuen, Antworten die nicht den Richtlinien entsprechen, kommentarlos zu löschen.

Denkt daran, dass dies nicht der einzige Thread ist, in dem wir euer Feedback sammeln - wenn ihr weiteres Feedback über den Rahmen dieser Richtlinien heraus abgeben wollt, fühlt euch frei, dies in entsprechenden Diskussionsthemen in eurem Klassenforum zu tun. Wir wollen hier eine bestimmte Einsicht in eine Situation gewinnen, wir lesen dennoch stetig die anderen Themen in unserem Forum, um das Feeback und die Sorgen der Spieler im Auge zu behalten.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Bsching's Avatar


Bsching
07.17.2012 , 12:42 AM | #2
zu 1.) Im PvP werde ich als Opfer wahrgenommen, zumindest von guten Gruppen - was aber auch an meiner mangelnden Fähigkeit in diesem Bereich liegen kann =) Ich kann mir aber vorstellen das im PvP von schlechten Gegnern, die Heiler in Ruhe heilen lassen, der Gelehrte als recht stark angesehen wird. Wie der Gelehrte im PvE von anderen wahrgenommen wird, kann ich nicht sagen, aber ich hatte noch nie Probleme mit irgendeiner Randomgruppe.

zu 2.) Ich verstehe mich als Heiler, jedoch mit starker Singleplayerausrichtung (21/18/2). Für Operationen bin ich gezwungenermaßen aber meist auf die klassische Heilskillung mit der Bereichsheilung gegangen. Jedoch lassen sich auch mit der Hybridskillung sehr angenehm alle Flashpoints heilen. Man hat ein sehr gutes Machtmanagement durch Erschütterung und bis auf die Gruppenheilung fehlt einem kein Heilspruch. Im Solospiel ist alles gut machbar. Also bin ich sehr zufrieden mit den Skillungsmöglichkeiten.

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
07.18.2012 , 02:36 AM | #3
1. Die meisten die ich kenne bevorzugen es einen Jedi Heiler und einen zB Schurken zu haben in Operationen. Beide ergänzen sich gut. Die Gruppenheilung und der Schild werden von anderen Spielern als positiv gesehen.

2. Ich selbst mag den Jedi Heiler noch, obwohl man ihn stark beschnitten hat. Er ist der einzige der sein Leben opfern muss um Mana zu regenerieren. Keiner sonst hat damit Probleme, das finde ich unfair. Ich habe mich dran gewöhnt, aber ich hätte schon sehr gerne den Procc von der Heilungstrance zurück, so dass man ohne Leben zu opfern Macht wiederherstellen kann. Rest ist absolut in Ordnung mMn.

Arylion's Avatar


Arylion
07.18.2012 , 03:43 AM | #4
Also sagen wir es mal so.. Ich bin voll PvPler und habe meinen Gelehrten auf alle Varianten mal gespielt.

Die wohl "rundeste" Variante ist die DoT Skillung auf dem rechten Skillbaum. Im BG gehe ich mit der Skillung aber recht häufig unter, da ich nicht den höchsten Schaden damit bringe und meine Heilung sich damit auch nur 100k Bereich aufhält.. Sprich Votetechnisch siehts da bisschen mau für mich aus..

Die andere und von den meisten bevorzugte Skillung ist wohl die Healskillung...
Mit dieser Skillung habe ich gut meine 500k Heilung gebracht, wenn mich das Team supportet hat (Schutz an mich, Abnahme von Gegnern die auf mir rumspringen)
Nur leider ist diese Skillung quasi die "Brötchen-Skillung" :P Sehr viele Talente, die sich im mittleren Dmgtree befinden gehören meiner Meinung nach in den Healtree. Steht der Heiler einmal im Fokus und hat kein Team, welches ihn supportet, dann ist es recht schnell vorbei... zum einen wegen meiner leichten Rüstung... Zum anderen wegen meiner wenigen Möglichkeiten, mich zur Wehr zu setzen. Ein Sprint endet sehr schnell durch einen Würgegriff oder Stun, weil ich nicht weit genug weglaufen konnte.. und mein eigener Stun ist einmal jede Minute verfügbar und nimmt mir ein Ziel im Idealfall für 4 Sekunden raus.. Machheben dauert zu lang, als es in Notsittuationen einsetzen zu können.. Also im Prinzip kaum in der Lage sich zu wehren, aber bei meinen Mitspielern super gern gesehen, was dann auch mal gern in 3-5 MVP Stimmen für mich endet... Aber für mich selbst spielt sich dieser Heiler einfach nicht "rund" genug, weil ihm einfach grundlegende Talente fehlen, bzw. diese sich an der falschen Stelle im Mittleren Tree befinden..

Zur mittleren Dmg Skillung kann ich nur sagen, dass diese wohl die unflüssigste Skillung überhaupt ist...
Zu niedrige Power für so lange Castzeiten.. Spells, die sich recht selten anbringen lassen, weil du einfach kaum zum ausführen kommst.. Mit Skillung auf Schnelligkeit, kommt einfach viel zu wenig... 10% von 2 sekunden sind kaum merklich und lassen mich massenweise PowerAttribute einbüßen.. Da diese Skillung die absolute Direktschaden - Skillung ist, gehe ich eigentlich von aus, da ich ein DD bin, dass ich vielleicht auch mal einen 5k Hit rausbekomme.. Da ist hier leider Sense
Ein Söldner, welcher mit jedem Schuss seiner Spürrakete die Rüstung des Gegners senkt und so gern auch mal 6k auf einmal produziert, hat kürzere Ausführungszeiten, mehr Power und höhere Rüstung als ich...
Mein Vorteil den ich aber habe mit dieser Skillung sind meiner Meinung nach die Skills, wie ein explodierendes Schild, eine Schildstärkung um 20% oder ein festhalten nachdem ich alles weggepusht habe. Auch mache ich anständigen Flächenschaden, wenn denn mein Flächenskill mal instant rauszubekommen ist... nur alle 10 Sekunden da was in die Richtung machen zu können ist etwas wenig und den Skill zu casten dauert fast 3 Sekunden, wenn ich meinen Instant - Buff nicht drauf hab...
Also ich bin der Meinung, dass Ihr gerade diese Skillung stark überarbeiten müsst...
Bemerkt werde ich von Spielern auf der Skillung, aber hauptsächlich von meinen Gegenspielern, weil ich verdammt auffällig kämpfe. Riesen "Machtkugeln" vor sich her zu schleudern ist nicht grad unauffällig
MVP Stimmen technisch ist es hier auch sehr mau... mein Endschaden reicht nicht um aufzufallen und Heal produziere ich kaum.


Alles in allem ist der Gelehrte aber eine recht angenehme Klasse und eignet sich sehr gut für Anfänger...
Ich würde mir aber wie gesagt eine Überarbeitung des mittleren Trees wünschen, damit es lohnenswert würde, darauf zu skillen und ich mehr Möglichkeiten habe, die Klasse zu spielen. Mehr Möglichkeiten bieten immer schon mehr Chance auf Individualität und darum geht es mir in einem Spiel, welches mich selbst entscheiden lässt, wie ich skillen will


Danke fürs mitlesen


MfG


EDIT: Ich beantworte in jedem Abschnitt beide Fragen, die gestellt wurden.. nicht dass da Verwirrung aufkommt

KommissarJason's Avatar


KommissarJason
07.19.2012 , 05:30 AM | #5
Meine Skillung: http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zgzaz6zizfzhzf

1. Was denkt ihr, wie eure Sith-Marodeurskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Ich denke mal, das sie als ziemlich lästig wahrgenommen wird.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Als sehr Praktisch:
Es ist keine reine DD-Skillung, sondern eine super Hybrid-Skillung, ich kann mich mit der Skillung perfekt anpassen und habe einen endlosen Energie-Pool. Der Gelehrte ist für mich kein richtiger DD, eher eine Unterstützungs-Klasse, denn Schaden machen die anderen DD-Klassen wesentlich mehr. Mit der Skillung sorge ich dann für die Optimale Unterstützung, indem ich andere Klassen heile und/oder sie mit Schaden unterstütze.
Harmoniert mit allem.
Vanjervalis Chain: Das Minaith-Vermächtnis: Kelagar/Powertech Ellarion/Gelehrter Minaith/Marodeur Haríel/Kommando

Armuet's Avatar


Armuet
07.19.2012 , 09:12 AM | #6
Hi erstmal,

zur Zeit herrscht etwas Caos im Spiel Swtor the old rep. das Gleichgewicht liegt mehr und mehr bei den Imperialen.

Spieler die einem trotz Kompetenz und Schild (Bewachen) mal so eben 6-7K Kritts in folge rein dröhnen (Wozu Kompetenz ?) Bioware du machst, nein du hast das Spiel schon kaputt gemacht. Übermachtige Jagronauten und Mouradoere und Powertechs, Schmugler heiler die nicht down zu bekommen sind und sich bei Gefahr einfach unsichbar machen können....wie immer ist der gelehrte echt angearscht, jeder kann ihn stunnen nach belieben und flüchten kann man auch nicht....usw.
Trotz vieler Diskusion die nichts bringen.... wird Bioware das Spiel schon in den Sand setzen und alles dafür tun das es nur noch Imperiale gibt.
Dazu noch die Frage wie kommt es das die Imps, laufend nur Kritten und meine heals nur alle 4-5 bis mal.
Nach einigen Probe Chars auf der Imp-Seite habe ich festgestellt, das der Dmg und die Heilung auf der dunklen Seite viel höher und einfacher zu erreichen ist.....Schande über Bioware.....also macht etwas damit das Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Jeder weiß nachdem man sich die neuen Klamotten angeschaut hat, das das einer von der anderen Seite gewesen sein muss, die sehen doch echt Schei… aus.
Sollte es in den Nächsten Tagen oder nach den Auswertungen sich nicht verbessern, dann werde ich wohl mit Swtor aufhören und viele denke genau so wie ich.

mfg

KommissarJason's Avatar


KommissarJason
07.19.2012 , 12:46 PM | #7
Quote: Originally Posted by Armuet View Post
Hi erstmal,

zur Zeit herrscht etwas Caos im Spiel Swtor the old rep. das Gleichgewicht liegt mehr und mehr bei den Imperialen.

Spieler die einem trotz Kompetenz und Schild (Bewachen) mal so eben 6-7K Kritts in folge rein dröhnen (Wozu Kompetenz ?) Bioware du machst, nein du hast das Spiel schon kaputt gemacht. Übermachtige Jagronauten und Mouradoere und Powertechs, Schmugler heiler die nicht down zu bekommen sind und sich bei Gefahr einfach unsichbar machen können....wie immer ist der gelehrte echt angearscht, jeder kann ihn stunnen nach belieben und flüchten kann man auch nicht....usw.
Trotz vieler Diskusion die nichts bringen.... wird Bioware das Spiel schon in den Sand setzen und alles dafür tun das es nur noch Imperiale gibt.
Dazu noch die Frage wie kommt es das die Imps, laufend nur Kritten und meine heals nur alle 4-5 bis mal.
Nach einigen Probe Chars auf der Imp-Seite habe ich festgestellt, das der Dmg und die Heilung auf der dunklen Seite viel höher und einfacher zu erreichen ist.....Schande über Bioware.....also macht etwas damit das Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Jeder weiß nachdem man sich die neuen Klamotten angeschaut hat, das das einer von der anderen Seite gewesen sein muss, die sehen doch echt Schei… aus.
Sollte es in den Nächsten Tagen oder nach den Auswertungen sich nicht verbessern, dann werde ich wohl mit Swtor aufhören und viele denke genau so wie ich.

mfg
Das ist nur ne einbildung, meistens spielen die Imps einfach besser, Schaden und Heilung ist gleich, hängt nur von der Gruppe ab. Die Klassen sind die selben und wenn einer mehr krittet liegt das nicht dadran, das Imps bevorzugt sind, sondern das sie mehr kritchance haben.
Jagronauten und Mouradoere heißen übrigens Juggernaut und Marodeur.
Vanjervalis Chain: Das Minaith-Vermächtnis: Kelagar/Powertech Ellarion/Gelehrter Minaith/Marodeur Haríel/Kommando

Sakaali's Avatar


Sakaali
07.19.2012 , 05:15 PM | #8
Quote: Originally Posted by KommissarJason View Post
Das ist nur ne einbildung, meistens spielen die Imps einfach besser, Schaden und Heilung ist gleich, hängt nur von der Gruppe ab. Die Klassen sind die selben und wenn einer mehr krittet liegt das nicht dadran, das Imps bevorzugt sind, sondern das sie mehr kritchance haben.
Japp genau das isses !

Die ganzes Pro´s spielen auf Imp-seite und die ganzen Noobs bei den Reps, genau das isses dann wohl.
Dann machen wir doch bitte bitte liebes BW nur noch BG´s gegen die eigene Fraktion das man darüber nicht mehr streiten muss.

Es ist einfach zu lächerlich. Maros, PT´s und Sabos rennen durch die Bg´s und schalten selbst die schweren Rüstungsklassen in teilweise 5-6 sekunden aus wenn man gerade nix zum deffen hat. Hab noch keinen Wächter, FK oder Schurken gesehen der sowas jemals auch nur in kleinster weise geschafft hat, aber ich weiß schon die Reps können ihre Klassen nicht spielen.

MisatoMusashi's Avatar


MisatoMusashi
07.21.2012 , 05:28 AM | #9
zu 1. : wahrscheinlich als zu overpowered, weil ich damit auch noch relativ gut Schaden machen kann. Dabei ist es die Standard PvE Skillung mit dem AE Heal.

zu 2. : Die Klassenänderung aus 1.2 sollte wieder zurückgenommen werden. Also schnelle große Heilung und kostenloser Noble Sacrifice bei Proc, denn gegenüber einem Schurken-/Agentenheiler ist der Gelehrte/Hexer deutlich im Nachteil, da er nicht kostenlos (Diagnostic Scan) heilen kann od. eine kostenlose Regenerationsfähigkeit verfügt (die genannten Klassen haben sogar 2 davon).
Vanjervalis Chain:
Misato Musashi - Jedi Healer

Mîsato Musashi - Sith Healer

LunDario's Avatar


LunDario
07.21.2012 , 11:35 AM | #10
Ich spiele meinen Gelehrten auf Heilung und mehrheitlich im PvP, aber spiele ihn auch ab und an im PvE. Ich bin auf 31/7/2 geskillt.



1.) Der Gelehrten-Heiler wird gerne auf Operations mitgenommen. Viele DDs aus unserer Gilde finden ihn fürs PvP aber zu schwach. Nicht aufgrund seiner Heilleistung, sondern eher, weil er sich seine Feinde nicht sinnvoll vom Leib halten kann.
Seine Casts dauern einfach zu lang und können einfach unterbrochen werden. Da finden viele den Schmuggler/Saboteur auf Heilung deutlich besser.

2.) Im PvP ist er, auf Heilung geskillt, ständig im Fokus. Wenn ein Marodeur oder Wächter auf ihn einprügelt kann er eigentlich nur sein Schild spammen.
Jeder andere Cast wird ihm unterbrochen und man bekommt einfach keine Heilung mehr raus. Alles was man hat ist ein 4 Sekunden Stun und einen weiteren Stun mit 1 Min CD der aber abgebrochen wird sobald Schaden auf das Ziel gemacht wird.
Der Knockback ist auch kaum der Rede wert, da dieser kaum ausreicht um ausser Reichweite zu kommen. Ein Schmuggler/Saboteur auf Heilung hat deutlich mehr Vorteile, da dieser im Laufen heilen kann und wenn er unter 30% HP fällt, einfach dauerheilt.
Sollte das auch nicht reichen geht er in Tarnung und kann fliehen. Ein Gelehrter kann das nicht.


Im PvE ist er denke ich ganz gut ausbalanciert.

Fazit: Ich würde nichts an der Heilleistung ändern, sondern dem Gelehrten einfach ein oder zwei Deffskills geben damit er sich auch ein wenig, die Gegner vom Leibe halten kann.
3PO zu R2
"Wir sind eben zum Leiden geschaffen"
"Komm mir nicht mit Technik"
"Diese Fehlkonstruktion"