Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Euer Feedback ist gefragt!

First BioWare Post First BioWare Post

BastianThun's Avatar


BastianThun
07.16.2012 , 07:00 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hi Leute!
Wir suchen spezifisches Feedback zu den erweiterten Klassen und Skillungen. Euer Feedback hier, zusammen mit allem anderen Feedback, dass wir intern an Zahlen und Messungen zusammengetragen haben, hat Einfluss auf zukünftige Änderungen in der Klassenbalance. Ähnliche Threads werdet ihr in jedem Forum zu den erweiterten Klassen finden.
Hier sind zwei Fragen, die wir euch gerne stellen würden (bitte antwortet nur über spezifische Skillungen die ihr aktiv spielt, und vergesst nicht, uns mitzuteilen, über welche ihr gerade sprecht!):

1. Was denkt ihr, wie eure Schurkenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Bitte antwortet in eurem Beitrag nur auf diese gestellten Fragen und schreibt maximal 2-3 Sätze als Antwort auf jede einzelne Frage. Dies ist kein Diskussionsthread. Bitte vermeidet, für gute Übersicht, alle nicht konstruktiven oder vom Thema abweichenden Antworten. Wir werden nicht davor scheuen, Antworten die nicht den Richtlinien entsprechen, kommentarlos zu löschen.

Denkt daran, dass dies nicht der einzige Thread ist, in dem wir euer Feedback sammeln - wenn ihr weiteres Feedback über den Rahmen dieser Richtlinien heraus abgeben wollt, fühlt euch frei, dies in entsprechenden Diskussionsthemen in eurem Klassenforum zu tun. Wir wollen hier eine bestimmte Einsicht in eine Situation gewinnen, wir lesen dennoch stetig die anderen Themen in unserem Forum, um das Feeback und die Sorgen der Spieler im Auge zu behalten.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Systea's Avatar


Systea
07.17.2012 , 05:29 AM | #2
Skillung: 3/31/7 (Schläger) (PvE)
Meinung der anderen: Es ist ein guter Singeldmg, jedoch gerinder als die Lichtschwertschwinger, der viel Aggro aufbaut aber mit der Zeit an Schaden nachlässt.
Meine Meinung: Guter Schaden auf ein Ziel, wobei sehr auf die Energie geachtet werden muss. Viele Ziele ist eigentlich nicht möglich gleichzeitig anzugreifen. Im Movement schwer da kaum Möglichkeiten schneller von A nach B zu kommen (vgl. Springen/Sprint)
Server: Darth Revan Mask... ist nicht leer^^

Azzurn's Avatar


Azzurn
07.18.2012 , 02:26 AM | #3
Skillung: Fieser Kämpfer (Schurke)

Andere:
PvP: Leichter Gegner im PvP, nicht fertig Designete Klasse - Macht in der Zeit bevor er tot ist kaum DMG - Nur mit Support durch die Gruppe gefährlich.

PvE: Guter DPS, trotzdem Generell noch die Meinung vorherrschend, dass andere DDs dem Schurken überlegen sind.

Meine Meinung:
PvP: Dauert zu lange, bis man wirklich schaden machen kann, gegen Melees ganz gut Spielbar, gegen Ranged Klassen aber praktisch nur mit Nutzung der Umgebung wenn es geht, weil es im Vergleich zu den anderen DoT-Klassen zu lange dauert, bis alles Oben ist / Blutungssalve keinen DMG-Heal wie Todesfeld beim Wahnsinns-Inqui macht.

PvE: Guter DPS, vorallem bei Bossen sehr Sinnvoll, allerdings Nervig sobald Splittergranate CCs Unterbricht - Intelligenter dmg wäre hier Sinnvoll.

Laichzeit's Avatar


Laichzeit
07.18.2012 , 06:01 AM | #4
PVP:
Da ich kein PvE spiele hier mein PvP Feedback. Habe Wächter Rang 70 und Schurke rang 68 (Schläger Skillung) beide t3 komplett aufgewertet.
Der Schurke kann guten Dmg fahren, leider zu sehr glückabhängig.
Critten Shoot First und Backblast nicht, hat man ein Problem und der Heiler lacht einen aus, da der Dmg unterdurchschnittlich ist und das mit über 1900 list und 1200 exp..

Kommando und Wächter haben es viel leichter guten Damage zu fahren! Gerade der Kommando muss nicht zusehen das er nahe an den Gegner rann kommt, das Stealth nicht bricht und er dann von hinten trifft... Der kann einfach so 4k Crits rausjubeln. Solider Damage fehlt.

Die Energie ist zu schnell leer. 10 Sec Cooldown auf Backblast würden auch reichen.
Dirty Fighting Tree nutzlos ohne gescheite Methode Oberhand aufzubauen (es sei denn man Zergt rum).

Und bitte entfernt sämtliche Bugs die mich daran hindern zurück ins Stealth zu kommen!

Papercutss's Avatar


Papercutss
07.18.2012 , 11:58 AM | #5
1. Was denkt ihr, wie eure Schurkenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Schläger PvP:

1. Wird in Rated BGs als nutzlos eingestuft, da der Schaden zu gering ist und der Schurke wenig aushält. In normalen BGs ist die Meinung differenzierter, der Schaden jedoch im Vergleich zum Rest zu gering.

2. Meiner Meinung nach ist der Schaden der Skills die ich nutze gut angepasst und muss nicht unbedingt erhöht werden, das Problem besteht aber in der Nutzungsweise und dem Cooldown, verbunden mit den hohen Energiekosten anderer Skills. So sind die DD-Skills die man als Schläger verwendet eigentlich nur Blasterhieb, Überraschender Schlag, Rückenschuss und Schnellester Schuss, wobei letztere in Kombination mit Flachettegeschoss genutzt werden.
Die Benutzung von Schnellschuss und Vitalschuss führt unweigerlich zu einem Energiemangel und sind auch vom Kosten/Nutzen Verhältnis zu schlecht. Dies führt oft dazu, das man auf Skills warten muss, währenddessen man nur den Autoschuss sinnvoll nutzen kann.

Irgendwas muss verbessert werden, der Schaden ist zu gering, da wir immer aufs Schleichen angewiesen sind, um das optimale rauszuholen, was ABER in vielen BGs zu selten möglich ist.

Zu geringe Mobilität für einen Nahkämpfer.

Knochenflicker PvP:

1. Wird als gut und sinnvoll eingestuft.

2. Gute Heilung keine Frage, sehr mobil. Nur das Kolto-Pack ist zu teuer um den Nutzen zu rechtfertigen (Energie und Oberhand) und daher nicht so sinnvoll wie andere Skills.


Fieser Kämpfer PvP:

1. Nutzlose Skillung.

2. Oftmals unterschätze Skillung, die jedoch aufgrund der Reichweite um Oberhand aufzubauen in Kombination mit der hohen Reichweite der DoTs sehr undurchdacht wirkt.
Toc Scoundrel

Hurz_K's Avatar


Hurz_K
07.19.2012 , 07:18 PM | #6
Ich spiele den Schläger-Tree
1. Was denkt ihr, wie eure Schurkenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Sofern sie Erfahrung im Umgang mit Schlägern haben und auf einem gleichen oder besseren Ausrüstungsstand sind denke ich werden die meisten anderen Klassen Schurken im PvP als störend empfinden, aber nicht als sonderlich große Bedrohung. Im PvE wird der Schaden von vielen als gering eingeschätzt.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Ich habe das Gefühl daß ich im PvP in einem 1on1 gegen die meisten eine Chance habe, jedoch bin ich sehr davon abhängig Glück bei kritischen Treffern zu haben. Ich würde es mir wünschen daß der Schaden vorhersehbarer wird, im Moment ist es eher vom Glück bei kritischen Treffern als von meinen Aktionen abhängig ob ich einen Zweikampf gewinnen werde oder nicht.
Im PvE habe ich aufgrund der Bossmechaniken oft Mühe meine Oberhand aufrecht zu erhalten, oft ist dieses garnicht möglich, Knockbacks, Slows, laufphasen tun ihr übriges.
Zef | Deedee
Die Freigeister - Vanjervalis Chain

Ikairi's Avatar


Ikairi
07.24.2012 , 03:41 PM | #7
PVE / Knochenflicker (Heiler)

1. Seit Patch 1.2 ein gern gesehener Heiler mit nützliche Kleinigkeiten

2. Vorteile:
- Die Hots, durch die Gruppen- & Singlehots fallen die Mitspieler selten auf so niedrige HP wie bei anderen Heilern.
- Durch die vielen Instantheilungen z.T. ohne CD extrem stark im Movement
- Gute Stunfähigkeiten und andere nette Tools, wie Gruppentarnung, Stun ohne Kampfbeginn auszulösen.
- Extrem gutes Energiemanagement !
- 10 % - 15 % stärkere "große Heilung" als derselbe Skill vergleichbarer Klassen.

2. Nachteile: Keine Defensivbuffs für freundliche Ziele vorhanden

Fazit: Eine gut balancierte Klasse, spaßig zu spielen.

vypershadow's Avatar


vypershadow
09.29.2012 , 03:06 AM | #8
Ich empfinde den Schmuggler als Knochenflicker gut ausbalanciert, bis auf Kolto-Pack. Bisher habe ich mit meiner Spiegelklasse Saboteur Kolto-Injektion (Unterwelt-Medizin) und danach Kolto-Infusion (Kolto-Pack). Die Energie ist so immer relativ oben, aber diese Rotation spielt sich ruckelig, weil man immer auf 80% Energie warten muss. Ich fände es gut, wenn Kolto-Pack bzw Kolto-Infusion 5 Energie weniger kosten würde, weil die Fähigkeit so wie sie jetzt ist durch Operationssonde/Notfallmedipack ersetzt werden kann, die zwar nur halb so viel heilt, dafür aber nur Taktischen Vorteil verbraucht, Instant und damit nicht unterbrechbar ist und bei Zielen unter 30% sogar gratis ist. Ansonsten mag ich den Schmuggler (mein neuer Char) und empfinde ihn als gut balanciert, auch wenn das Energiesystem am Anfang etwas kompliziert war.

EDIT: 3000. Post in Schurke

Rahouart's Avatar


Rahouart
01.09.2013 , 08:50 AM | #9
Ich spiele aktiv den Schurken - Schläger vorrangig PvE, aber auch PvP.

Allgemein krieg ich sehr oft Respekt gezollt, weil der Schurke als DD im PvE so schwer zu spielen sei.
Ich kenne drei aktive PvE Schurken als DD und wenn ich endlich mal einen anderen treffe, sagt er, er bespielt ihn nur aus fun, wegen PvP. Aus Random Operationen bin ich inzwischen glaub 5x rausgeschmissen worden bevor es überhaupt los ging, mit der Begründung: Wir brauchen Schaden und nehmen anstatt Dir, einen Wächter als Nah DD.
Im PvP ist der Schläger gern gesehen, was ich anhand meiner MVP-Stimmen bestätigen kann.

Meinen Schläger Skill - Tree empfinde ich als Ausgewogen. Auch die Möglichkeiten, sich je nach Spielweise mit den übrigen Skillpunkten an den anderen beiden Trees zu vergreifen, ist nicht so eintönig, wie bei anderen Klassen.
Was definitiv fehlt, ist eine stärkeres Verteidigungsschild, oder zumindest die bestehende Verteidigung von der Dauer zeitlich verlängern.

Urelro's Avatar


Urelro
01.18.2013 , 07:04 AM | #10
Ich spiele meinen Schurken im Schläger Baum.

Wie andere den Schurken sehen:
Als Heiler sehr gut im PVE als Damage sehr schlechter Ruf . In meiner Gilde bin ich einer der guten DD's und immer vorn dabei wenn es um die Schadenausteilung geht und wer daher ernst genommen. In Random FP's sind die anderen Mitspieler dann doch überrascht. Gern auch mal Positiv das man doch gut mit dem Schurken austeilen kann.

Wie ich mich sehe:
Leider ist der Schaden zu sehr zufalls bedingt. Und der Oberhandproc sollte vielleicht noch mal überdacht werden. Der Schaden an sich ist Ok sollte nicht unbedingt erhöht werden. Ich würde gern den Oberhandproc beim töten eines Gegners gegen eine anderen Proc tauschen, damit der Schaden gerade bei langen Bosskämpfen konstanter und berechenbarer wird. Ich habe noch einen Frontkämpfer Tank und hab den mal kurz als DD gespielt finde es schon sehr krass wie einfach man damit auf einen hohen Schadenausput kommt.

Im PVP hab ich nix zu meckern da passt es für mich sehr gut.
Nur das grüne 3-4 Sekunden Schild kann man im PVP eigentlich von der Leiste ziehen da man nur Fern und Nahkampfangriffe ausweicht. Jeder Macht oder Techtreffer kommt durch.

Gruss Lonestar-FH