Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Euer Feedback ist gefragt!

First BioWare Post First BioWare Post

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
07.19.2012 , 05:56 AM | #11
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
1. Was denkt ihr, wie eure Söldnerskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Mein Söldner ist ein PvE-Heiler, den ich vor 1.2 sehr gern und oft gespielt habe, da ich die Heil-Mechanik sehr mag und bis zum Nerf auch wunderbar mit ihm zurecht gekommen bin.

Inzwischen nehmen ihn nicht nur unsere Gildenmitglieder, sondern ich selbst auch nicht mehr gern mit. Das mag daran liegen, dass ich nicht mehr mit ihm zurecht komme, oder, dass er den anderen Heilerklassen, die ich spiele, meilenweit hinterher hinkt.

Es gibt leider keine Möglichkeit regelmäßig Hitze abzubauen. Das Gas ist schön und gut, wurde jedoch generft, sodass es jetzt weniger Hitze abbaut, was zwangsläufig dazu führt, dass im Umkehrschluss mehr Hitze im Kampf aufgebaut werden muss, um die 30 Stacks wieder zu haben.
Der Hitzeabbau ist hier auch keine Hilfe mit seinen 2 Minuten Cooldown.

Insgesamt sind nette Burstheilungen auf ein Singletarget möglich. Ist die Hitze oben, steht der Söldner-Heiler, anders als die beiden anderen Heiklassen, jedoch mit heruntergelassenen Hosen da.


Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Schwer zu sagen. Ich würde mir eine skillbare Fähigkeit wünschen, die, ähnlich dem DD, über Zeit automatisch zusätzliche Hitze abbaut. Noch besser wäre eine Umarbeitung des Gases, das, wie die (ähnliche )Fähigkeit beim Sabo-Heiler, über eine bestimmte Zeit kontunuierlich Hitze abbauen lässt.

Das Kolto-Schild habe ich ganz aus meiner Skillung herausgelassen. Der Nutzen ist gering, die Kosten ihn im Kampf zu erneuern, viel zu hoch.

Die kostenlose Heilung ist nicht auf sich selbst anwendbar, was auch absolut keinen Sinn macht.

Inzwischen spiele ich diese ansonsten sehr spaßige Klasse aufgrund der Nachteile nur noch in seltenen Ausnahmefällen.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

_Gothic_'s Avatar


_Gothic_
07.21.2012 , 07:01 AM | #12
Hallo Leute!

Ich spiele einen Söldner-Heiler. Leider sind eure Fragen nicht mit 2-3 Sätzen zu beantworten. Ich werde aber trotzdem zunächst die beiden Fragen kurz beantorten, und dann noch etwas genauer erläutern was ich meine- damit mein Post nicht wegen "am Thema vorbei" gelöscht wird.

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

1. Was denkt ihr, wie eure Söldnerskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Ich denke wenn der Söldnerheiler (und die anderen Heilklassen) so bleiben wie sie seit dem 1.2 sind, wird der Söldnerheiler aussterben. Alternativ könnt ihr natürlich die anderen beiden Heilklassen auch kaputt nerfen...


Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Vor 1.2 ganz klar der stärkste Single-Target-Heiler (Tank-Heiler). Seit 1.2 bin ich noch auf Sinnsuche.
Krass ist auch die Divergenz PVE/PVP, da im PVP 2(!) komplette Heilmöglichkeiten wegfallen.

So und nun etwas mehr dazu:

PVE:
kurz: Movement-Krüppel
Seit uns die Möglichkeit der Burst-Heilung genommen wurde, fällt die Unbeweglichkeit des Söldnerheilers bei Bossen, die viel Movement erfordern, extrem schmerzhaft auf.

Das man in der Bewegung nicht heilen kann und zudem die Heilung auch noch casten muss, müsste man für -mein Verständnis- mit hoher Heilleistung (sobald man mal wieder zum stehen kommt) ausgleichen können. Seit dem Kombinationsnerf 1.2 der die Heilung reduziert und gleichzeitig die Hitzekosten erhöht, ist das jedoch schlechterdings unmöglich (geworden)- dies umso mehr, wenn man mehr als ein Ziel hochheilen möchte/muss.

Die beispielhafte Nennung der Namen Gharij und Zoa sollte hier jedem Söldnerheiler einen Schauer über den Rücken jagen...

Koltohülle: prinzipiell nicht schlecht, eine Art HoT, in Verbindung mit Schnellschüssen ganz ordentliche Heilung- Problem: vor allem während Bosskämpfen meistens zu teuer um sie nachzubuffen

Kolto-Rakete: unser "Gruppenheilung" , eigentlich nich schlecht von der Heilleistung her- aber warum, warum zufallsabhängig?? Warum, warum bekommen nich die die Heilung, die Sie am dringensten benötigen?? So ist die Koltorakete in OP's oftmals nicht sehr sinnvoll einzusetzen.

Supergeladenes Gas: Seit 1.2 zum Hitzeabbau nicht mehr zu gebrauchen. Seither spare ich mir das zünden auf, um einen 2. kostenlosen Scan im richtigen Moment durchführen zu können. Ein Bitte: patcht den Schildbuff über die Koltorakete raus! Seit der Schildeffekt auch generft wurde, ist das nur noch peinlich wenn aus Versehen der Schild gebufft wird und man erläutert was der bringt.

Notfall-Scan: irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Zuwenig Heilung für den "Notfall", zu langer cd um in die Rota eingebaut zu werden. Ist halt... ja.

Heilung (dispell): gibts nicht viel zu sagen, unser dispell halt- sollte unbedingt so bleiben, da es -glaube ich- das einzige is was die anderen Heiler nicht können?! Nur warum diese Mini-Heilung die da mit kommt? Was soll das? Um einen vielleicht etwas zu späten Dispell mit gleichzeitiger Heilung auszugleichen etwas zu wenig... Nehmt die lieber komplett runter und packt sie mit in irgendeinen Scan.

Thermalsensorüberbrückung/Energiewoge: seit dem 1.2er unabdingbar, aber ewig langer cd- muss man sich wirklich gut überlegen wann man beides jeweils einsetzt. (bisschen Anspruch muss aber auch sein)

PVP
Insgesamt gilt für PVP das selbe wie für PVE. Nur das hier die Unbeweglichkeit des Söldners wahrscheinlich für einige erheiternde Momente seitens der DD's sorgt. Sicherlich lustig anzusehn, wie ein von einem Fern-DD angegriffener Söldner erst versucht davon/um eine Ecke zu rennen , um wenig später stehen zu bleiben, um sich (versuchen) zu heilen, dann weiter läuft und wieder stehen bleibt...
Oder der Melee der den Söldner anspringt, weggekickt wird- und zwar genaus so weit, dass er ihn direkt wieder anspringen kann...

Koltohülle: im PVP nur ganz zu Beginn des BG verwendbar, danach schlicht zu teuer (1. Heilfähigkeit die wegfällt)

Schnellschüsse: im PVP absolut nicht verwendbar, da viel zu auffällig- selbst der dümmste Gimp würde sofort begreifen wer angegriffen werden muss, zudem ist der Klang so penetrant das bei Benutzung wahrscheinlich selbst in den random BG's plötzlich fokussieren funktionieren würde... Der Wegfall dieser 2. Heilfähigkeit wiegt schwer, da die Schnellschüsse ja eigentlich zum zwischenzeitlichen Hitzeabbau genutzt werden.

Knockback: eine Bitte zu unserem Knockback (hab grad vergessen wie der heisst) kann man den nicht so gestalten, das für die Dauer des Slow-Down-Effektes das Anspringen nicht funktioniert? Dann hätte man wenigstens eine kleine Chance sich Melees vom Hals zu halten.

Zusammenfassung:

- gebt uns unsere Burstheilung wieder, oder
- arbeitet an unseren Gimmicks (Hitzeabbau, Schild/Rüstungsbuff, etc.), oder
- lasst uns wenigstens in Bewegung heilen

Die zweite Möglichkeit wäre die interessanteste Variante, die letztere die wahrscheinlich am einfachsten umzusetzende...

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Vielen Dank schon einmal im Voraus!
Aber gerne doch.

Hinzufügen möchte ich noch, das mein Geschreibsel auf meinen persönlichen Eindruck beruht- nicht auf Tabellen und Statistiken, und: andere Söldnerheiler mögen das ganz anders beurteilen.

Könnt mir gerne ne pn oder nen Forenlink zukommen lassen, wenn ich völlig daneben liege...

reneschiemann's Avatar


reneschiemann
07.23.2012 , 06:50 AM | #13
1. Was denkt ihr, wie eure Söldnerskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
im PVE: als dd geskillter wird man mit genommen aber als heiler nur wenns nicht anders geht besonders in Operations.
Im PVP: als beliebtes Opfer


2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
im PVE :
1. Arsenal ist vom schaden her ok und spielt sich recht einfach.

Im PVP:
1. der Arsenal skill ist nicht zu gebrauchen weil man im stand (wegen casten) leichte beute gegen klassen mit instant fähigkeiten ist .
2. als heiler fällt man gegen über anderen heil-klassen zu schnell auf da die schnellschüsse schön sichtbar sind und man sie zurück verfolgen kann und man endet schnell als dauer toter wenn man entdeckt wurde.
schieße gut lauf schnell (Mandolanische form von viel glück)

Cyrusjun's Avatar


Cyrusjun
07.23.2012 , 08:15 AM | #14
ganze 2 seiten feedback...merkste was BW?
"Guter provozierender Ansatz um die Diskussionen anderer Threads hier nochmal - mit noch mehr Eskalation - erneut zu führen... viel Spaß dabei!"

Arghoz's Avatar


Arghoz
07.26.2012 , 03:16 PM | #15
Moin moin,

ich spiele nen Arsenal Söldner! Zur Info vorab!

1. Was denkt ihr, wie eure Söldnerskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
PvE: Im PvE sind Arsenal Söldner gern gesehen! Der Schaden stimmt und nen bissl CC is auch gern gesehen!
Einzig was die meisten bemängeln: Der Arsenal Söldner hat keinen Unterbrecher Skill!
PvP: Hm,der Arsenal Söldner wird von anderen wohl nur so wahrgenommen: Oh Geil! Nen schneller Free Kill!

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
PvE: Im PvE macht mir der Arsenal Söldner verdammt viel Spaß! Der Schaden passt und er läßt sich ordentlich gut spielen! Einzig des wir keinen Unterbrecher Skill haben stößt mir immer wieder übel auf und ist echt nicht nachvollziehbar!
PvP: Spiele ich nicht mehr! Da der Arsenal Söldner das Opfer schlecht hin ist! Kein Movement,keine gute Verteidigung,kein echter Slow, kein Unterbrecher Sklll!!!
Bester Forenpost ausm PvP Forum:
"Ich bekomme Spieler meiner Spiegelklasse nicht down - es *muss* einfach daran liegen, dass die "andere Klasse" overpowered ist!"

Helvar's Avatar


Helvar
07.28.2012 , 03:11 AM | #16
Quote: Originally Posted by _Gothic_ View Post
Hallo Leute!

Ich spiele einen Söldner-Heiler. Leider sind eure Fragen nicht mit 2-3 Sätzen zu beantworten. Ich werde aber trotzdem zunächst die beiden Fragen kurz beantorten, und dann noch etwas genauer erläutern was ich meine- damit mein Post nicht wegen "am Thema vorbei" gelöscht wird.


Ich denke wenn der Söldnerheiler (und die anderen Heilklassen) so bleiben wie sie seit dem 1.2 sind, wird der Söldnerheiler aussterben. Alternativ könnt ihr natürlich die anderen beiden Heilklassen auch kaputt nerfen...



Vor 1.2 ganz klar der stärkste Single-Target-Heiler (Tank-Heiler). Seit 1.2 bin ich noch auf Sinnsuche.
Krass ist auch die Divergenz PVE/PVP, da im PVP 2(!) komplette Heilmöglichkeiten wegfallen.

So und nun etwas mehr dazu:

PVE:
kurz: Movement-Krüppel
Seit uns die Möglichkeit der Burst-Heilung genommen wurde, fällt die Unbeweglichkeit des Söldnerheilers bei Bossen, die viel Movement erfordern, extrem schmerzhaft auf.

Das man in der Bewegung nicht heilen kann und zudem die Heilung auch noch casten muss, müsste man für -mein Verständnis- mit hoher Heilleistung (sobald man mal wieder zum stehen kommt) ausgleichen können. Seit dem Kombinationsnerf 1.2 der die Heilung reduziert und gleichzeitig die Hitzekosten erhöht, ist das jedoch schlechterdings unmöglich (geworden)- dies umso mehr, wenn man mehr als ein Ziel hochheilen möchte/muss.

Die beispielhafte Nennung der Namen Gharij und Zoa sollte hier jedem Söldnerheiler einen Schauer über den Rücken jagen...

Koltohülle: prinzipiell nicht schlecht, eine Art HoT, in Verbindung mit Schnellschüssen ganz ordentliche Heilung- Problem: vor allem während Bosskämpfen meistens zu teuer um sie nachzubuffen

Kolto-Rakete: unser "Gruppenheilung" , eigentlich nich schlecht von der Heilleistung her- aber warum, warum zufallsabhängig?? Warum, warum bekommen nich die die Heilung, die Sie am dringensten benötigen?? So ist die Koltorakete in OP's oftmals nicht sehr sinnvoll einzusetzen.

Supergeladenes Gas: Seit 1.2 zum Hitzeabbau nicht mehr zu gebrauchen. Seither spare ich mir das zünden auf, um einen 2. kostenlosen Scan im richtigen Moment durchführen zu können. Ein Bitte: patcht den Schildbuff über die Koltorakete raus! Seit der Schildeffekt auch generft wurde, ist das nur noch peinlich wenn aus Versehen der Schild gebufft wird und man erläutert was der bringt.

Notfall-Scan: irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Zuwenig Heilung für den "Notfall", zu langer cd um in die Rota eingebaut zu werden. Ist halt... ja.

Heilung (dispell): gibts nicht viel zu sagen, unser dispell halt- sollte unbedingt so bleiben, da es -glaube ich- das einzige is was die anderen Heiler nicht können?! Nur warum diese Mini-Heilung die da mit kommt? Was soll das? Um einen vielleicht etwas zu späten Dispell mit gleichzeitiger Heilung auszugleichen etwas zu wenig... Nehmt die lieber komplett runter und packt sie mit in irgendeinen Scan.

Thermalsensorüberbrückung/Energiewoge: seit dem 1.2er unabdingbar, aber ewig langer cd- muss man sich wirklich gut überlegen wann man beides jeweils einsetzt. (bisschen Anspruch muss aber auch sein)

PVP
Insgesamt gilt für PVP das selbe wie für PVE. Nur das hier die Unbeweglichkeit des Söldners wahrscheinlich für einige erheiternde Momente seitens der DD's sorgt. Sicherlich lustig anzusehn, wie ein von einem Fern-DD angegriffener Söldner erst versucht davon/um eine Ecke zu rennen , um wenig später stehen zu bleiben, um sich (versuchen) zu heilen, dann weiter läuft und wieder stehen bleibt...
Oder der Melee der den Söldner anspringt, weggekickt wird- und zwar genaus so weit, dass er ihn direkt wieder anspringen kann...

Koltohülle: im PVP nur ganz zu Beginn des BG verwendbar, danach schlicht zu teuer (1. Heilfähigkeit die wegfällt)

Schnellschüsse: im PVP absolut nicht verwendbar, da viel zu auffällig- selbst der dümmste Gimp würde sofort begreifen wer angegriffen werden muss, zudem ist der Klang so penetrant das bei Benutzung wahrscheinlich selbst in den random BG's plötzlich fokussieren funktionieren würde... Der Wegfall dieser 2. Heilfähigkeit wiegt schwer, da die Schnellschüsse ja eigentlich zum zwischenzeitlichen Hitzeabbau genutzt werden.

Knockback: eine Bitte zu unserem Knockback (hab grad vergessen wie der heisst) kann man den nicht so gestalten, das für die Dauer des Slow-Down-Effektes das Anspringen nicht funktioniert? Dann hätte man wenigstens eine kleine Chance sich Melees vom Hals zu halten.

Zusammenfassung:

- gebt uns unsere Burstheilung wieder, oder
- arbeitet an unseren Gimmicks (Hitzeabbau, Schild/Rüstungsbuff, etc.), oder
- lasst uns wenigstens in Bewegung heilen

Die zweite Möglichkeit wäre die interessanteste Variante, die letztere die wahrscheinlich am einfachsten umzusetzende...



Aber gerne doch.

Hinzufügen möchte ich noch, das mein Geschreibsel auf meinen persönlichen Eindruck beruht- nicht auf Tabellen und Statistiken, und: andere Söldnerheiler mögen das ganz anders beurteilen.

Könnt mir gerne ne pn oder nen Forenlink zukommen lassen, wenn ich völlig daneben liege...
Auch ich spiele einen Leibwächtersöldner und dieser Beitrag deckt sich bis auf die PVP-Erfahrung (ich spiele kein PVP) mit meinen eigenen. Mit 1.2 ist man beim "Angleichen" der Heilerklassen über das Ziel hinausgeschossen. Vor allem die Änderungen am Supergeladenengas kann ich nicht nachvollziehen.

Söldnerheiler ist derzeit sehr mühseelig, da man nichtmehr wirklich viel gegen Hitzeaufbau tun kann als wirklich sehr defensiv zu agierenund möglichst auf Schnelligkeit als Attribut zu verzichten, da dies die Situation noch verschlechtert. Dann aber wiederum ist man in kritischen Momenten einfach einen Tick zu langsam.

frauzet's Avatar


frauzet
08.04.2012 , 05:38 AM | #17
Meine Erfahrungen beschränken sich auf PVE.
Vor 1.2 habe ich mit meinem Söldner-Heiler in 16er Nightmare Operations geheilt. Nach 1.2 lag er erstmal eine Weile auf Eis, weil er mir zu anstrengend war.
Mittlerweile ist er wieder aktiv und nach einer Eingewöhnungszeit auch in Denova 8er HC erfolgreich.

Zur Wahrnehmung durch die anderen: Gibt es eine Aufgabe, die leichter ist bzw. erscheint, so bekommt diese der Söldner-Heiler. (Beispiel: auf dem linken Panzer heilen statt auf dem rechten.)
Zwei Hexer-Heiler hätten deutlich weniger Probleme bei einer anspruchsvollen Operation mitgenommen zu werden als zwei Söldner-Heiler. (Wobei man aber deutlich mehr Probleme hätte, zwei Söldner-Heiler zu finden als zwei Hexer-Heiler!)

Zur eigenen Wahrnehmung: Der Söldner kann immer noch heilen, aber es ist deutlich anstrengender geworden, Fehler werden nicht mehr so leicht verziehen. Ich finde ihn von allen meinen Heilern (habe alle drei auf Imperium-Seite auf 50) am schwierigsten zu spielen. Das Problem ist, dass nach dem Söldner-Heiler der Rest ziemlich langweilig ist

Soviel zur rein subjektiven Seite aus meiner Sicht.

lg
frauzet
Author of "Trouble, Destiny and Other Complications"
Participant of the "Short Fic Weekly Challlenge Thread!"
All my stories from TDaOC and SFWC in chronological order

Borondiener's Avatar


Borondiener
08.05.2012 , 03:21 AM | #18
also vorab, ich spiele nen Arsenal Söldner, rein PvE.

zu 1. im mom stehe ich sehr gut da, ich hab zwar kein Unterbrechen was für uns in der Gilde manchmal von nachteil ist, da wir nur zu 6. sämtliche Ops machen, aber da ich dank dem Schild zwischendurch mal für die paar Sekunden zum Offtank mutieren kann werd ich gern mitgenommen.

zu 2. ich bin mit mir und meiner Skillung sehr zufrieden. Einziges Manko ist dass der Präziskill im Pyrotechbaum gegen Rüssi Ignore für Entladen und Railschuss umgewandelt wurde.

UUUUUUUUUUUUUND:
wenn ich Enladen zünde und das Ziel schneller down ist als ich 1 Sek kanalisiert habe schießt der ewig lange weiter, selbs wenn ich di Blaster weg stecke, sieht zwar schon recht nett aus und war am Anfang auf sehr witzig mittlerweile aer eher nervig.
Draghul
you cannot kill what you did not create
The Jedi Tower
Xendors Nachfahren

Cyrusjun's Avatar


Cyrusjun
08.07.2012 , 08:40 AM | #19
so wasn jetzt hier.....kommt da ma was offizielles?
wird was am arsenal gefixed oder wie auch immer oder ist es tatsächlich absicht das man mit der arsenal spezialisierung im pvp nichts zu suchen hat und einfach nur weggeschnetzelt wird.....

allein schon das feedback im englischen forenteil sollte doch genug sein...
man man man noch eine person fürs forum zuständig und da kommt einfach nichts mehr rüber ist doch frustrierend...sind wahrscheinlich damit beschäftigt f2p content für den shop zu schaffen -.-

und ich werde auch nicht runterkommen habs satt...
"Guter provozierender Ansatz um die Diskussionen anderer Threads hier nochmal - mit noch mehr Eskalation - erneut zu führen... viel Spaß dabei!"

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
08.09.2012 , 06:24 AM | #20
ich will nu keinen auf fanboy machen..aber selbst wenn sie sich das ganze zeugs zu herzen nehmen wird es noch monate dauern bis sie da was ändern.

das letzte was ich will ist nen weiterer schnellschuß wie 1.2...auch wenn mir mein söldner (der mein einziger char ist) extrem leid tut da selbst der letzte eingesehen hat das er das schwächste ist was im pvp rumrennt.