Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Maros und Juggs noch viel zu schwach?!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Maros und Juggs noch viel zu schwach?!

Fyralon's Avatar


Fyralon
07.11.2012 , 05:46 PM | #1
Ich spiele einen 50er Jedi Gelehrten.PvP Skillung.Bis 1.2 war die Klasse ziemlich op was ich zugebe,aber nun nur noch ein Witz als DD.

Was ich an Schaden einstecke,trotz full Pvp equiped,mit Aufwertungen usw usf und das gerade von Maros geht auf keine Kuhhaut.Crits zwischen 4-5k sind da nicht die Ausnahme sondern der Standard.Der Selfheal von denen mörderisch.Müssen die auch haben bei dem was die Brüder ohnehin schon einstecken und austeilen.
Das schöne ist,bekommt man die kurzzeitig vom Hals haben die garantiert ein Talent einen erneut anzuspringen.Machtbetäubung,Machtverlangsammung,Ma chtheben,Machttrennung,irgendwie alles sinn und zweckfrei,der Bursche kommt ran.Huttenball,sind die einmal von der Schräge runter zur Ziellinie sind die unstoppbar.Egal welches der Talente man nutzt die zu bremsen/stoppen,die laufen durch.Umgekehrt,Entschlossenheitsbalken voll oder leer (wozu ist der überhaupt gut?),egal wie man taumelt von einem stun in den nächsten.Das geile ist,läuft bei dem einen stun die Zeit ab und jemand anderes verpasst einem einen stun im Anschluß ist man gleich wieder die volle Zeit drinne.Immunität?Wenigstens für kurze Zeit?Hey nichts ist lustiger als jemanden wehr und kampflos auseinderpflücken zu können.Sadismus lässt grüßen.

Das Beste Indiez dafür wie gut man es meint mit einer Klasse,in jeder Warzone in der ich heute abend war,waren mindestens 4von8 Spieler Maros/Juggs...ist zwar Subjektiv der Eindruck bestätigt aber meine Annahme.


Nun,ich lass mich nicht in eine Heilerrolle pressen.Ich erwarte auch nicht das ich jemand instant lege,aber das hat mit Balance gar nichts mehr am Hut!

Rated WZ's,ohne mich.Wenn da auch nicht bald eine überarbeitung in Sicht ist seh ich mich nach einer anderen Alternative fürs PvP um.Klar ist nichts wirklich gerecht zu balancen,das ist mir auch klar,aber so massiv daneben zu greifen?Nein danke.



Fyra


Edit: Es gibt 4 verschiedene Bgs.Von 20 stk heute abend sage und schreibe 13 mal Huttenball.Wieso kann man immer noch nicht selbst wählen welches BG man betreten möchte und welches nicht??? Muss ständig in dieses erzlangweilige Match eintreten?Da wird hier noch für 15 Minuten deserteurs Debuff plädiert wenn Leute wie ich sich das Ding nicht aufzwingen lassen wollen und nach dem Ladescreen rausgehen?

Unverständlich.

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.11.2012 , 05:52 PM | #2
Quote: Originally Posted by Fyralon View Post
Ich spiele einen 50er Jedi Gelehrten.PvP Skillung.Bis 1.2 war die Klasse ziemlich op was ich zugebe,aber nun nur noch ein Witz als DD.

Was ich an Schaden einstecke,trotz full Pvp equiped,mit Aufwertungen usw usf und das gerade von Maros geht auf keine Kuhhaut.Crits zwischen 4-5k sind da nicht die Ausnahme sondern der Standard.Der Selfheal von denen mörderisch.Müssen die auch haben bei dem was die Brüder ohnehin schon einstecken und austeilen.
Das schöne ist,bekommt man die kurzzeitig vom Hals haben die garantiert ein Talent einen erneut anzuspringen.Machtbetäubung,Machtverlangsammung,Ma chtheben,Machttrennung,irgendwie alles sinn und zweckfrei,der Bursche kommt ran.Huttenball,sind die einmal von der Schräge runter zur Ziellinie sind die unstoppbar.Egal welches der Talente man nutzt die zu bremsen/stoppen,die laufen durch.Umgekehrt,Entschlossenheitsbalken voll oder leer (wozu ist der überhaupt gut?),egal wie man taumelt von einem stun in den nächsten.Das geile ist,läuft bei dem einen stun die Zeit ab und jemand anderes verpasst einem einen stun im Anschluß ist man gleich wieder die volle Zeit drinne.Immunität?Wenigstens für kurze Zeit?Hey nichts ist lustiger als jemanden wehr und kampflos auseinderpflücken zu können.Sadismus lässt grüßen.

Das Beste Indiez dafür wie gut man es meint mit einer Klasse,in jeder Warzone in der ich heute abend war,waren mindestens 4von8 Spieler Maros/Juggs...ist zwar Subjektiv der Eindruck bestätigt aber meine Annahme.


Nun,ich lass mich nicht in eine Heilerrolle pressen.Ich erwarte auch nicht das ich jemand instant lege,aber das hat mit Balance gar nichts mehr am Hut!

Rated WZ's,ohne mich.Wenn da auch nicht bald eine überarbeitung in Sicht ist seh ich mich nach einer anderen Alternative fürs PvP um.Klar ist nichts wirklich gerecht zu balancen,das ist mir auch klar,aber so massiv daneben zu greifen?Nein danke.



Fyra


3. tür links ist die maro-nerv-antrag-stelle. aber bitte zeit einplanen, sind noch 4565 antragssteller vor dir.

Azzurn's Avatar


Azzurn
07.11.2012 , 06:57 PM | #3
Was ist denn am Sage so schlimm?
Er wurde vielleicht im vergleich zu vorher schwächer, aber ich persönlich habe vor einem DD Sage viel mehr angst als vor einem Maro, den Maro kann man ausspielen, der Sage dottet einen und kann dann während Todesfeld CD noch um die nächste Ecke rennen, muss nur ggf. mal einen Machtblitz-Proc abholen zwischendurch.

Einen Maro kann ich mit meinem Healschurken meistens über die halbe Map kiten und CC'en, als Sniper kann ich ihn mit der richtigen Combo auch auf Range halten und ggf. mit Orbitalschlag auf Meleerange dann wegbursten.
Bei einem Sage geht sowas nicht, eine DMG-Race gegen eien Sniper würde er ggf. vllt. verlieren, aber sobald er eine Ecke hat... Da hilft auch kein Tödlichkeits-Tree, Sage kann denke ich Dispellen.

Maro ist enorm Stark, aber ich denke als DD sind er und der Sage die am besten Ausspielbaren Klassen (haben sehr viel Potential, andere lassen sich natürlich auch gut Spielen, aber..)

Es ist sicher schwer einen Sage zu spielen, insbesondere wenn man in den Fokus kommt, sobald man aber etwas Freiraum hat und genug Performance um den voll auszuspielen (die habe ich leider nicht ^^) ist er immer noch sehr mächtig.

Ja, auch ich habe mich grade wieder aufgeregt als Powertech im LowBG von einem DoT-Maro zerlegt zu werden, obwohl ich wie verrückt moving betrieben habe um aus der Line of Sight / Range zu kommen. Ergebniss war da dann halt ich 0%, der Maro 60%, ohne defCDs, aber jede Klasse hat ihre Antiklasse, swtor ist nicht darauf ausgelegt, dass man mit der eigenen Klasse gegen jede andere Klasse gewinnen kann.
(auch der Maro nicht, gegen einen gut gespielten Sniper und andere Klassen sollte auch der verlieren)

xacxa's Avatar


xacxa
07.11.2012 , 07:32 PM | #4
Quote: Originally Posted by Fyralon View Post
Von 20 stk heute abend sage und schreibe 13 mal Huttenball.
boh... neid! warum kann ich sowas nicht mal erleben? da würde ja ein traum war werden!

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.11.2012 , 08:35 PM | #5
@ TE

Sind sie zu stark, bist Du zu schwach.

NEIN ... das ist kein L2P-Flame. Sondern ein Fakt den viele nicht wahr haben wollen ... bloss bevor Du jetzt los zetterst lies bitte erst weiter. Wieso Du zu schwach bist hat viele Gründe:

1. Unterschied im Komptenzwert ... Full-Battlemaster ist im 1 on 1 gegen Full-Warhero nur Opfer, obwohl der Unterschied irgendwo bei "nur" 100 Kompetenzwert + etwas bessere Stats + besser Rüssi-Werte liegt. Selbst Full-Battlemaster gegen Halb/Halb Battlemaster-/Warhero Equip ist Opfer.

2. Konterskillung ... fast alle Klassen haben gegen spezielle andere Klasse die Möglichkeit einer Art von Konterskillung zu basteln. Aber eine Konterskillung gegen Klasse XYZ + ABC hat den Nachteil das sie angreifbarer für Klasse CGN und HGZ ist.

3. Lerne den Gegner kennen ... Jede Klasse hat viele Fähigkeiten , bloss es besteht ein enormern Unterschied wann man welche Fähigkeit einsetzt. Man kann die richtige Nutzung aller Skills aber nur dann "erkennen" wenn man die Klassen gegen die es geht auch selber sehr gut kennt. Beispiel: Wenn ich nicht weiss das ein Jugger nach einem Anspringen möglicherweise 4 Sek immun gegen jeglichen CD ist (falls er es geskillt hat), kann es mir natürlich passieren das ich meinen AOE-Knockback verschwende, genauso wie wenn ich nicht weiss das Jugger/Maro durch Skillung im Rage-Baum 2 (!) Möglichkeiten zum Anspringen haben, kann ich schlechter bis gar nicht einschätzen was als nächstes kommt ... Skillung im Rage Baum heisst i.d.R. das nach dem Anspringen ein Smash erfolgt weil garantiert kritisch nach Machtvorstoß (Standard-Anspringen eine Sith-Kriegers) oder Auslöschen (geskilltes Anspringen im Rage-Baum).

In SWTOR kann man in 1 on 1 Situationen nur bestehen wenn man all die vorgenannten 3 Punkte positiv für sich abhaken kann.

Bsp.:

Mit meinen Revo in Rekrutenset sehe ich kein Land gegen jede Klasse die Full-Battlemaster equipt ist ... egal welche Skillung und egal wie gut der Spieler dahinter spielt, der Unterschied ist zu gewaltig.

In einer Meisterschützen-Skillung habe ich gegen andere Range-DD'ler bei gleichwertigem Equip gute Karten, aber bin für Meeles quasi nur Opfer ... spiele ich aber eine Hybrid-Skillung zwischen Fieser Kämpfer und Saboteur bin ich für Meeles ein echtes Problem und stehe auch gegen Ranges einigermaßen gut da ... bloss auf diese Hybrid-Skillung muss man erstmal kommen, da die von keinem offiziellen Guide behandelt wird obwohl sie meiner Meinung nach (nach x-mal umskillen und zig hundertausenden von Credits Umskill-Kosten) - und auch der Meinung vieler anderer erfolgreicher PVP-Revolverheld-/Sniper-Zocker - die optimale PVP-Skillung ist.

Bloss die richtige Skillung alleine hilft mir auch nix, wenn ich keine Ahnung habe was mein Gegner kann ... da gehe ich unter weil ich die richtigen Dinge zum falschen Zeitpunkt einsetze. Eben z.B. AOe-Knockback einsetzen sofort nachdem mich ein Jugger angesprungen hat ... geht oftmals schief weil der Jugger gegen den es gerade geht die 4 Sek Immunität nach einem Ansprung geskillt hat. Warte ich aber die 4 Sek ab, dann ist der AOE-Knockback mit anschliessendem Root extrem effektiv gegen ihn... vor allem als Revo wenn ich durch Deckung gegen den nächsten Ansprung geschützt bin, hilft mir bloss nix wenn ich bei 30% Life und drunter bin weil dann der Jugger/Maro seinen bösartigen Wurf (Flying Light-Sabre die Tödliche ^^) als Finisher auf Distanz nutzt und das Teil bei mir bis zu 4k critten kann. Was soviel heisst das ich bei einem Jugger-Ansprung meinen AOE-Knockback perfekt timen muss, bzw. dafür sorgen muss das ich den ersten Ansprung - trotz Ansprungs-Stun - gut überstehe und den Knockback nicht zu spät zünde damit er effektiv wird. Stehe ich aber nu bie 30% life, hilft mir als Revo nur noch fieser Tritt, hoch heilen durch Med-Pack um den bösrtigen Wurf zu verhinden, Kompetenzaufputscher rein um nicht zu schnell wieder auf 30% runter zu gehen und danach dann erst AOE-Knockback ... fieser Tritt alleine macht eben die Resolve-Bar noch nicht voll und der AOE-Knockback geht noch. Habe ich fieser Tritt nicht frei, aber Blitzgranate dann kann ich den Gegner stunnen muss aber sofort Land gewinnen, weil nach Blitzgranate Resolve Bar voll ist und mein AOE-Knockbacj nicht funzt, was heisst der Krüppel kann erstmal genüßlich auf mich einklopfen. Sind allerdings fieser Tritt und Blitzgranate auf CD, dann kann ich auch gleich X drücken ... ist genauso effektiv wie alles andere was ich sonst noch tun könnte auch ... nämlich genau gar nicht. ^^

Aber auch klar ... manchmal wird einem erst nach der ersten oder zweiten Begegnung klar was der Gegner nun wirklich kann/geskillt hat ... aber das muss man dann auch erkennen können und entsprechend beim nächsten Aufeinander treffen kontern ... wenn man es dann geschafft hat, ist es fast so genial gut wie *** mit einer Frau, aber auch nur fast.

Und alles richtig zu machen und vor allem das richtige Equip zu haben kostet übel viel Zeit und jede Menge kassierter Haue ... und ergänzt sich um die Erfahrung das man nie immer alles richtig machen kann, manchmal haben die wichtige Dinge CD und manchmal ist der Gegner einfach auch nur einen Tacken schneller/besser.

Mittlerweilen lege ich Gegner im 1 on 1 bei denen ich noch vor einigen Wochen noch chancenlos zu gesehen habe wie sie mich kurzerhand in der Luft zerfetzten ... alles eine Sache der Equip-Verbesserung, der Mehr-Erfahrung/Wissen um das was der Gegner nun wirklich kann und was nicht ... und natürlich auch ein rumfeilen an der Skillung um in möglichst vielen Situationen die passenden Konter-Möglichkeiten parat zu haben. Und damit einhergehend auch das Wissen zu haben wann ich nicht kontern kann und es sinnvoller ist den geordneten Rückzug anzutreten anstatt sich auf eine sinnlose 1 on 1 Situation einzulassen.

Durch mittlerweilen 3 Chars die relativ ausgiebig im PVP gespielt worden sind, kann ich Dir sagen solange Du nicht Kommando/Söldner als DD im PVP zockst hat jede Klasse ihre Stärken und aber auch ihre Schwäche. Die genannten Ausnahmen habe leider nur Schwächen und können sich nur behaupten wenn der Spieler dahinter mehr als extrem gut spielt. Aber alles Andere hat gegen alles Andere unter der Annahme gleicher Equip-Stand und gleichem Spiel-Können gute Chancen ... ist dann immer nur eine Frage des wer hat welche CD's rdy, passt die Skillung gegen die Gegner-Skillung, wer hat First-Hit und natürlich auch wer ist das letzte Quentchen besser/schneller.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Fyralon's Avatar


Fyralon
07.12.2012 , 12:09 AM | #6
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post
@ TE

Sind sie zu stark, bist Du zu schwach.

NEIN ... das ist kein L2P-Flame. Sondern ein Fakt den viele nicht wahr haben wollen ... bloss bevor Du jetzt los zetterst lies bitte erst weiter. Wieso Du zu schwach bist hat viele Gründe:

1. Unterschied im Komptenzwert ... Full-Battlemaster ist im 1 on 1 gegen Full-Warhero nur Opfer, obwohl der Unterschied irgendwo bei "nur" 100 Kompetenzwert + etwas bessere Stats + besser Rüssi-Werte liegt. Selbst Full-Battlemaster gegen Halb/Halb Battlemaster-/Warhero Equip ist Opfer.

2. Konterskillung ... fast alle Klassen haben gegen spezielle andere Klasse die Möglichkeit einer Art von Konterskillung zu basteln. Aber eine Konterskillung gegen Klasse XYZ + ABC hat den Nachteil das sie angreifbarer für Klasse CGN und HGZ ist.

3. Lerne den Gegner kennen ... Jede Klasse hat viele Fähigkeiten , bloss es besteht ein enormern Unterschied wann man welche Fähigkeit einsetzt. Man kann die richtige Nutzung aller Skills aber nur dann "erkennen" wenn man die Klassen gegen die es geht auch selber sehr gut kennt. Beispiel: Wenn ich nicht weiss das ein Jugger nach einem Anspringen möglicherweise 4 Sek immun gegen jeglichen CD ist (falls er es geskillt hat), kann es mir natürlich passieren das ich meinen AOE-Knockback verschwende, genauso wie wenn ich nicht weiss das Jugger/Maro durch Skillung im Rage-Baum 2 (!) Möglichkeiten zum Anspringen haben, kann ich schlechter bis gar nicht einschätzen was als nächstes kommt ... Skillung im Rage Baum heisst i.d.R. das nach dem Anspringen ein Smash erfolgt weil garantiert kritisch nach Machtvorstoß (Standard-Anspringen eine Sith-Kriegers) oder Auslöschen (geskilltes Anspringen im Rage-Baum).

In SWTOR kann man in 1 on 1 Situationen nur bestehen wenn man all die vorgenannten 3 Punkte positiv für sich abhaken kann.

Bsp.:

Mit meinen Revo in Rekrutenset sehe ich kein Land gegen jede Klasse die Full-Battlemaster equipt ist ... egal welche Skillung und egal wie gut der Spieler dahinter spielt, der Unterschied ist zu gewaltig.

In einer Meisterschützen-Skillung habe ich gegen andere Range-DD'ler bei gleichwertigem Equip gute Karten, aber bin für Meeles quasi nur Opfer ... spiele ich aber eine Hybrid-Skillung zwischen Fieser Kämpfer und Saboteur bin ich für Meeles ein echtes Problem und stehe auch gegen Ranges einigermaßen gut da ... bloss auf diese Hybrid-Skillung muss man erstmal kommen, da die von keinem offiziellen Guide behandelt wird obwohl sie meiner Meinung nach (nach x-mal umskillen und zig hundertausenden von Credits Umskill-Kosten) - und auch der Meinung vieler anderer erfolgreicher PVP-Revolverheld-/Sniper-Zocker - die optimale PVP-Skillung ist.

Bloss die richtige Skillung alleine hilft mir auch nix, wenn ich keine Ahnung habe was mein Gegner kann ... da gehe ich unter weil ich die richtigen Dinge zum falschen Zeitpunkt einsetze. Eben z.B. AOe-Knockback einsetzen sofort nachdem mich ein Jugger angesprungen hat ... geht oftmals schief weil der Jugger gegen den es gerade geht die 4 Sek Immunität nach einem Ansprung geskillt hat. Warte ich aber die 4 Sek ab, dann ist der AOE-Knockback mit anschliessendem Root extrem effektiv gegen ihn... vor allem als Revo wenn ich durch Deckung gegen den nächsten Ansprung geschützt bin, hilft mir bloss nix wenn ich bei 30% Life und drunter bin weil dann der Jugger/Maro seinen bösartigen Wurf (Flying Light-Sabre die Tödliche ^^) als Finisher auf Distanz nutzt und das Teil bei mir bis zu 4k critten kann. Was soviel heisst das ich bei einem Jugger-Ansprung meinen AOE-Knockback perfekt timen muss, bzw. dafür sorgen muss das ich den ersten Ansprung - trotz Ansprungs-Stun - gut überstehe und den Knockback nicht zu spät zünde damit er effektiv wird. Stehe ich aber nu bie 30% life, hilft mir als Revo nur noch fieser Tritt, hoch heilen durch Med-Pack um den bösrtigen Wurf zu verhinden, Kompetenzaufputscher rein um nicht zu schnell wieder auf 30% runter zu gehen und danach dann erst AOE-Knockback ... fieser Tritt alleine macht eben die Resolve-Bar noch nicht voll und der AOE-Knockback geht noch. Habe ich fieser Tritt nicht frei, aber Blitzgranate dann kann ich den Gegner stunnen muss aber sofort Land gewinnen, weil nach Blitzgranate Resolve Bar voll ist und mein AOE-Knockbacj nicht funzt, was heisst der Krüppel kann erstmal genüßlich auf mich einklopfen. Sind allerdings fieser Tritt und Blitzgranate auf CD, dann kann ich auch gleich X drücken ... ist genauso effektiv wie alles andere was ich sonst noch tun könnte auch ... nämlich genau gar nicht. ^^

Aber auch klar ... manchmal wird einem erst nach der ersten oder zweiten Begegnung klar was der Gegner nun wirklich kann/geskillt hat ... aber das muss man dann auch erkennen können und entsprechend beim nächsten Aufeinander treffen kontern ... wenn man es dann geschafft hat, ist es fast so genial gut wie *** mit einer Frau, aber auch nur fast.

Und alles richtig zu machen und vor allem das richtige Equip zu haben kostet übel viel Zeit und jede Menge kassierter Haue ... und ergänzt sich um die Erfahrung das man nie immer alles richtig machen kann, manchmal haben die wichtige Dinge CD und manchmal ist der Gegner einfach auch nur einen Tacken schneller/besser.

Mittlerweilen lege ich Gegner im 1 on 1 bei denen ich noch vor einigen Wochen noch chancenlos zu gesehen habe wie sie mich kurzerhand in der Luft zerfetzten ... alles eine Sache der Equip-Verbesserung, der Mehr-Erfahrung/Wissen um das was der Gegner nun wirklich kann und was nicht ... und natürlich auch ein rumfeilen an der Skillung um in möglichst vielen Situationen die passenden Konter-Möglichkeiten parat zu haben. Und damit einhergehend auch das Wissen zu haben wann ich nicht kontern kann und es sinnvoller ist den geordneten Rückzug anzutreten anstatt sich auf eine sinnlose 1 on 1 Situation einzulassen.

Durch mittlerweilen 3 Chars die relativ ausgiebig im PVP gespielt worden sind, kann ich Dir sagen solange Du nicht Kommando/Söldner als DD im PVP zockst hat jede Klasse ihre Stärken und aber auch ihre Schwäche. Die genannten Ausnahmen habe leider nur Schwächen und können sich nur behaupten wenn der Spieler dahinter mehr als extrem gut spielt. Aber alles Andere hat gegen alles Andere unter der Annahme gleicher Equip-Stand und gleichem Spiel-Können gute Chancen ... ist dann immer nur eine Frage des wer hat welche CD's rdy, passt die Skillung gegen die Gegner-Skillung, wer hat First-Hit und natürlich auch wer ist das letzte Quentchen besser/schneller.

Gruß

Rainer
Die hervorgehobene Stelle zB hat mir einiges klar gemacht.Ich hab mal nen Maro zu Release Zeiten angefangen konnte aber mit den Imps nichts anfangen und hab dann bei Stufe 20 aufgehört.Daher weiss ich natürlich auch nicht was die auf Stufe 50 können.Mit dem Rekrutenset hatte ich gar kein Land gesehen.Das allerdings der Unterscheid zwischen Battlemaster und Warhero so extrem ist....
Nun wüsste ich nur noch gern,wieso sind die nicht mehr zu stoppen wenn die die Rampe zu unserer Ziellinie runterlaufen?

Dann,die Entschlossenheit,der Balken ist voll,er ist leer,halbvoll usw..ich komm von einem Stun in den nächsten....

Ich will das hier nicht mit dem drei Buchstabenspiel vergleichen,vielleicht bin ich auch zu blöd,aber irgendwie ist das vollkommen undurchsichtig mit dieser Entschlossenheit.

Ansonsten lass ich mir mal dein geschriebenes durch den Kopf gehen.Soll heissen,ich such mal die Fehler bei mir und seh mal zu was ich dagegen in meiner Spielweise ändern kann.



Gruß Fyra

DerTaran's Avatar


DerTaran
07.12.2012 , 01:44 AM | #7
War der Titel eigentlich ironisch gemeint? Oder handelt es sich um eine Verschreiber?
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.12.2012 , 03:30 AM | #8
Quote: Originally Posted by Fyralon View Post
Die hervorgehobene Stelle zB hat mir einiges klar gemacht.Ich hab mal nen Maro zu Release Zeiten angefangen konnte aber mit den Imps nichts anfangen und hab dann bei Stufe 20 aufgehört.Daher weiss ich natürlich auch nicht was die auf Stufe 50 können.
Klar, dann stehste da und wunderst Dich was der da gerade macht und wie sowas überhaupt möglich ist. Aber wenn Du den Maro noch nicht gelöscht hast, dann hast Du alle Vorrausetzungen um Dich mal näher mit der Klasse zu beschäftigen ... mal mit dem einloggen, beim Trainer alle Skills ansehen die Dein Maro noch nicht gelernt hat weil zu low und dann mal die Bäume in Ruhe studieren und hier mal im Forum den ein oder andere Maro-PVP-Thread lesen. Das reicht schon um vieles was ein Maro im PVP macht zu verstehen und vor allem um auch eine Ahnung zu bekommen mit was Du selber kontern könntest.

Quote:
Mit dem Rekrutenset hatte ich gar kein Land gesehen.Das allerdings der Unterscheid zwischen Battlemaster und Warhero so extrem ist....
Leider wahr das der Unterschied zwischen Battlemaster- und Warhero-Equip sehr gewaltig ist. Sehe ich einen Maro bei um die 17k Life gehört die Nuss mir und er ist platt bevor er papp sagen kann ... um die 17k Life entspricht in etwa Full-Battlemaster-Gear. Kommt aber ein Maro mit knapp an die 20k Life angetanzt entspricht das in etwa Full-Warhero (okay, oder Full-PVE-Gear ... aber das lass ich mal aussen vor) und ich habe ein echtes massives Problem.

Quote:
Nun wüsste ich nur noch gern,wieso sind die nicht mehr zu stoppen wenn die die Rampe zu unserer Ziellinie runterlaufen?
Wenn Du bei leerem Resolve-Balken machen kannst was Du willst und er verliert weder Leben noch ist er zu stoppen dann sind das mit absoluter Sicherheit die 5 Sekunden Godmode die er angeworfen hat ... oder kurz: Er ist 5 Sek immun gegen alles. Wird aber auch wenn ich mich nicht ganz täusche durch einen roten Schimmer in den der Maro gehüllt ist optisch angezeigt.

Quote:
Dann,die Entschlossenheit,der Balken ist voll,er ist leer,halbvoll usw..ich komm von einem Stun in den nächsten....

Ich will das hier nicht mit dem drei Buchstabenspiel vergleichen,vielleicht bin ich auch zu blöd,aber irgendwie ist das vollkommen undurchsichtig mit dieser Entschlossenheit.
Kenne ich genauso und ich bin auch der Meinung das die Funktionsweise der Resolve-Bar dringend überarbeitet gehört ... sie erfüllt in dieser Form nicht den Sinn und Zweck den sie haben soll. Z.B. Du bekommst einen 8 Sek Stun ab ... die Resolve-Bar füllt sich gleich am Anfang komplett bis zum Anschlag, baut sich dann aber in den 8 Sek in denen Du im Stun steckst langsam wieder ab. D.h. die Resolve-Bar ist nach Ablauf des Stuns nicht mehr komplett voll und Du bist anfällig für den nächsten Stun. Weiss nicht ... aber macht irgendwie in meinen Augen nicht so wirklich viel Sinn.

Quote:
Ansonsten lass ich mir mal dein geschriebenes durch den Kopf gehen.Soll heissen,ich such mal die Fehler bei mir und seh mal zu was ich dagegen in meiner Spielweise ändern kann.
Glaub mir ... es gibt vieles was man verbessern kann. Und wenn Du das alles rausgefunden hast, dann sind zwar Maro, Jugger und Co. immer noch keine Free-Kills, aber man geht in eine 1 on 1 Situation mit Ihnen rein in der Gewissheit das man sich wehren kann und eine gute Chance hat siegreich hervor zu gehen ... und wenn nicht hat man dem Gegner so einen heftigen Kampf geliefert das der einem mit absoluter Sicherheit im Gedächtnis behalten wird. Und darum geht es ja letztendlich ... nicht den I-Win-Button gegen jede andere Klasse zu haben, sondern jeder anderen Klasse auf Augenhöhe im Fight begegnen zu können.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

neonicer's Avatar


neonicer
07.12.2012 , 07:08 AM | #9
da ich net die lust hatte mir das ganze getexte reinzuziehen:
1tens: maro ist im moment eine der wenigen klasse die in meinen augen gut designt ist (und nein ich spiele kein maro auf 50, spiel aber im rated genug mit und gegen sie) söldner/sabo dd bräuchten da momentan mehr hilfe.
2tens: und nwarhero spieler is unmöglich als battlemaster? notrly wenn man seine kalsse beherrscht is der kampf sehr gut möglich, es sei den der warhero is komplett umgemodded und hat mindestens genausoviel ahnung wie ihr.
<Vaapad>
Slikhaze
proud member of the wolfpack project - r.i.p.

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.12.2012 , 09:50 AM | #10
Quote: Originally Posted by neonicer View Post
...
2tens: und nwarhero spieler is unmöglich als battlemaster? notrly wenn man seine kalsse beherrscht is der kampf sehr gut möglich, es sei den der warhero is komplett umgemodded und hat mindestens genausoviel ahnung wie ihr.
Also auf gut Deutsch, es ist nur möglich wenn der Spieler mit Warhero-Equip nicht auf optimale Stats bei seinem Warhero-Equip geachtet hat und auch wesentlich schlechter als man selber spielt. Da kannst Du sogar Recht haben das man gegen so einen Spieler auch nur mit Battlemaster-Equip gegen gewinnen kann.

Komplett ummodden ist ja bekanntlich auf Grund von Haus auf sinnvollerer Stat-Verteilung als beim Battlemaster-Gear nicht so wirklich nötig beim Warhero-Set. Vor allem da man beim Warhero-Equip durch richtige Auswahl von Implantate, Ohrstücke, Relikte, Armschienen, Taille schon ohne ummodden des Main-Sets ein gewaltiges Stück in Richtung optimaler Statverteilung kommt und das zuviel an unsinnigen Stats wie auf dem Battlemaster-Equip - siehe dort den Punkt viel zuviel Präzisionswert - eh nicht vorhanden ist.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]