Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Marodeur Hide ungerecht

schkeuditz's Avatar


schkeuditz
07.06.2012 , 07:12 PM | #1
Hallo zusammen,

wieso löst sich das Kampfgeschehen eigtl. nicht, wenn ein Marodeur oder ein Jedi- Wächter in der Hide geht? Meiner Meinung nach verschafft ihm das einen unverhältnismässigen Vorteil. Die beiden Klassen sind schon sehr stark geraten. Alle anderen Klassen lösen das Kampfgeschehn, wenn sie in den Hide gehen, was mir ermöglicht, dann auch wieder zu verschwinden oder wenigstens schneller zu laufen... so sitzt man auf dem Präsentierteller und befindet sich nach wie vor im Kampf...
Gleichberechtigung sieht anders aus.

LG
Overprime

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
07.07.2012 , 01:01 AM | #2
Ganz im Gegenteil, die Unsichtbarkeit des Marodeurs hält nur ein paar Sekunden. Assasinen/Schatten oder Schurken/Sabboteure können sich unsichtbar machen mit Vanish und sind damit aus dem Kampf draußen. Ihre Unsichtbarkeit hält so lange wie sie Entdeckt werden oder sie durch eine Aktion beenden.
Beim Marodeur wird sie nach ca. 5-10 Sekunden (weiß gerade den genauen Wert nicht) aufgehoben und man ist noch im Kampf.
Der Marodeur kann sich mit seiner Unsichtbarkeit kein sicheres Plätzchen suchen zum hochheilen. Das bedeutet, wenn er sich Unsichtbar macht und du sofort aus dem Kampf kommst, könntest du schon anfangen zu heilen, während er ersteinmal schnell die 10 Sekunden flüchten muss und sich dann heilen kann wenn ihn nicht gleich der nächste prügelt. Damit wäre der Einsatz des Skills ja Contraproduktiv.
Unsichtbarkeit ist so schon in Ordnung, ich verschwinde aus dme Taget des Gegners und geskillt nimmt es noch alle Root und Slow effekte. Da finde ich es eher unfair, das sich diverse Klassen mit Vanish retten können.

swtor_swtor's Avatar


swtor_swtor
07.08.2012 , 06:12 PM | #3
ok, dann nehmen wir dem Maro bitte auch alle anderen Deff Skills, seinen Self Heal und seinen Gap Closer ... Junge, ab dann können wir diskutieren, ob Vanish ungerecht gegenüber dem Maro ist
.

Opaknack's Avatar


Opaknack
07.09.2012 , 04:15 AM | #4
Quote: Originally Posted by swtor_swtor View Post
ok, dann nehmen wir dem Maro bitte auch alle anderen Deff Skills, seinen Self Heal und seinen Gap Closer ... Junge, ab dann können wir diskutieren, ob Vanish ungerecht gegenüber dem Maro ist
Dann klauen wir ihm noch seine zwei Lichschwerter und die Welt ist endlich in Ordnung oder?

Wer selbst mal Maro/Wächter ausprobiert, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zur Erkenntnis
kommen, dass auch diese Klasse ihre Schwächen hat und alles andere als einfach zu spielen ist.

*** erinnert sich mit einem Lächeln an die ganzen 0815-Opfer-Maros/Wächter in den BGs, die geglaubt haben,
man muss nur auf 50 leveln und kann mit drei Tasten drücken alles umhauen. ***

KommissarJason's Avatar


KommissarJason
07.09.2012 , 05:09 AM | #5
Als wenn die Schleicher keinen selfheal hätten.
Schatten/Attentäter haben auch genug def-skills, dann müssen die auch weg, achja! Den Schurken/Sabos noch die ganzen CC´s nehmen.
Und die normale Tarung und sie an der Tarnung vom Maro anpassen, dann ist es ausgeglichen! Ahh ne, dann leben wir keien Sek mehr im Kreuzfeuer und wurden tot gepatched...hmm mist...

Als Maro bin ich froh die ganzen Def-Skills zuhaben, als Front-DD braucht man das.
Vanjervalis Chain: Das Minaith-Vermächtnis: Kelagar/Powertech Ellarion/Gelehrter Minaith/Marodeur Haríel/Kommando

swtor_swtor's Avatar


swtor_swtor
07.11.2012 , 11:57 AM | #6
Täusche ich mich, oder sind wir hier im Sabo (Operative) - Forum.
Ich gehe auch davon aus, das der TE aus Sicht eines Sabos jammert.

Was also sollen Bezüge und Statements zu anderen Klassen?

Ich kann nachwievor verstehen, das Maros so laut wie möglich gegenjammern müssen. Bei den
Massen an Nerf-Vorderungen muß man sich als Maro auch zur Wehr setzen. Einfach nur ungerecht.

Soweit ich die Diskussionen der letzen Wochen verfolgt habe, geht es eigentlich immer um
die extrem übertriebenen Deff-Skills des Maros. Schaden macht er ja eh genug, doch irgendwo
muß man eine sinnvollen Weg finden diese Klasse ins Glied zurück zu bringen.

Ich persöhnlich nehme mir meinen Vorposter zu Herzen, vergesse einfach das der Sabo
ja irgendwie auch ein Nahkämpfer ist und ballere ab heute nur noch aus sicherem Abstabnd mit
meinen 0,2 - 0,5k Attacke. Das ist auch sehr Energie-Effizient. Die gesparte Energie verwende
ich dann um mich hinter einer Ecke mit meinem Mini Heal zu heilen, wenn ich dann doch mal
Schaden nehmen sollte. Ggf. schaffe ich damit in 15-20 Minuten meine 75k Medal. Allerdings
laufe ich Gefahr vorher aus der WZ gevoted zu werden.

Sollte ich dann doch mal in den Nahkampf gehen, dann schmeiss ich einfach einen meiner
X Deff Skill an. Welche waren es denn noch grad. Mir fallen komischerweise keine erwähnenswerten
ausser Vanish ein. Aber Vorsicht bei der Nutzung, denn zum einen geht Vanish viel seltener als
beim Maro und schlimmer noch, der Vanish bricht bei Schaden. Nicht so wie beim Maro.

Sollte der Maro ggf weglaufen, weil ich ihn wieder erwarten durch pures böses Anschauen
in die Flucht geschlagen habe, dann schmeiss ich Sprint, ShadowStep, Jump, Teleport, Beam,
Charge oder Warp10 an. Damit hole ich jeden immer wieder ein.

Sollte das alles nicht von Erfolg gekrönt sein, stell ich mich in irgendeine dunkle Ecke und gehe wieder in
Stealth. Im Normalfall muß ich nur 20-40 Sekunden warten bis das klappt. Man muß sich auch mal eine Pause gönnen.
.

schkeuditz's Avatar


schkeuditz
07.11.2012 , 04:33 PM | #7
Mir geht es nicht darum, den Maro komplett zu kastrieren. Als Sabo kommt man halt sehr gut in den Genuss, sich oft eine 1 vs. 1 Situation auszusuchen. Der Vorteil daran ist, dass man, wenn man halbwegs gut spielen kann (ich beziehe mich da mal mit ein) sehr schnell um die Stärken und Schwächen seiner Gegnerklassen weiß. Dazu muss ich sagen, dass ich T4 ausequiped bin und alles aufgewertet habe... also mein Sabo haut schon gut zu. Und an dieser Stelle habe ich den Thread mit dem Hintergrund erstellt, daß der Maro der auch so equipt ist, praktisch nicht zu schlagen ist... es sei denn er spielt grottenschlecht. Wenn ich dann wenigstens auch in den Hide gehen könnte, wenn er das irgendwann macht, wäre mir da schon viel geholfen. So geht er auf Range, um wieder heranspringen zu können und danach seh ich nur noch dmg Zahlen von 5-10 meinerseits und dann wars das für mich, weil der am Ende nochmal richtig aufdrehen kann, wogegen ich nicht wirklich viel machen kann außer zu kiten. Wie gut das gegen Lichtschwertwurf und heranspringen geht, kann sich jeder vorstellen... nur ein Hide mehr für mich kann da kaum zu viel verlangt sein... oder doch?