Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP auf RP Server Vanjervalis Chain - Teil 2

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PVP auf RP Server Vanjervalis Chain - Teil 2
First BioWare Post First BioWare Post

UlleX's Avatar


UlleX
08.06.2012 , 03:20 AM | #591
Spätestens wenn es wieder Open-PVP gibt, wird die aktuelle Fraktions-Balance zum Problem. Auf Seite der Republik kann man dann immerhin noch spaßige Guerillia-Taktiken fahren, wie wir das auch im Frühjahr gehandhabt haben - die Imperialen dürfen sich langweilen.

Vor dem Spiel haben sich vermutlich viele gedacht, dass man diesmal lieber die bösen, fiesen Imp-Hordler spielt und man diesmal nicht die uncoolen Rep-Allianzler. Leider hat die Mehrheit mal wieder daneben gegriffen, aber paar stilsichere Leute gibt es ja zum Glück noch... - diesen Fehler kann man übrigens jederzeit korregieren! =)
"Now, here, you see, it takes all the running you can do, to keep in the same place. If you want to get somewhere else, you must run at least twice as fast as that!"
Lewis Carroll, Through the Looking-Glass

Wind-Tzun's Avatar


Wind-Tzun
08.06.2012 , 03:29 AM | #592
Ich meine es wird deutlich das die meisten PVP Spieler eigentlich gar kein PVP Gear haben wollen. Das beste wäre es, wenn wir nackt (was die Stats angeht) in die BGs kämen. Nur noch Klassen-"Skill" vs. Klassen-"Skill". Es sollte keinen Unterschied machen ob ich bereits seit einer Woche oder fünf Jahren das Spiel zocke. Könnte man noch viel mehr drüber schreiben: Ich bin ein Fan von Skill > Gear! Leider hat Blizzard das nicht vorgesehen, und deshalb traut sich keiner da ran... FunCom failed... EA/BW nun auch... bin gespannt ob GW2 nicht auch noch in letzter Sekunde umfallen wird.
Me lay, you lay.
Spoiler

Teardropzz's Avatar


Teardropzz
08.06.2012 , 03:53 AM | #593
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Dazu passt mein Lieblingsspruch ganz gut: "Auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner"

um mal wieder zum Thema zu kommen

Wie toll ist das, dass ich zZ Clou töten kann weil sein Schurke noch keine Ausrüstung hat

Ansonsten gab es Gestern Nachmittag ein paar richtig gute Duelle mit der Gilde mit dem unausprechlichsten Namen (te... lu...)
Ich hatte gestern auch sehr viel Spass im pvp

Quote: Originally Posted by Wind-Tzun View Post
Ich bin ein Fan von Skill > Gear! Leider hat Blizzard das nicht vorgesehen, und deshalb traut sich keiner da ran... FunCom failed... EA/BW nun auch... bin gespannt ob GW2 nicht auch noch in letzter Sekunde umfallen wird.
Glaub ich nicht, in gw1 haben die des auch schon prima durchgezogen.
Server VC ehm CF
Imp: Tassad (ehm. Tassadar) -Assa ; Teent -Maro Gilde: Tenebrae Lucis

UlleX's Avatar


UlleX
08.06.2012 , 04:41 AM | #594
Quote: Originally Posted by Wind-Tzun View Post
Ich meine es wird deutlich das die meisten PVP Spieler eigentlich gar kein PVP Gear haben wollen. Das beste wäre es, wenn wir nackt (was die Stats angeht) in die BGs kämen. Nur noch Klassen-"Skill" vs. Klassen-"Skill". Es sollte keinen Unterschied machen ob ich bereits seit einer Woche oder fünf Jahren das Spiel zocke. Könnte man noch viel mehr drüber schreiben: Ich bin ein Fan von Skill > Gear! Leider hat Blizzard das nicht vorgesehen, und deshalb traut sich keiner da ran... FunCom failed... EA/BW nun auch... bin gespannt ob GW2 nicht auch noch in letzter Sekunde umfallen wird.
Ich bin ja der Meinung, dass ich der beste MMORPG-Entwickler wäre, die machen immer so viel Schwachsinn, die Herren Entwickler (allein die Fraktionen, gerade SWTOR hätte es verdient, dass man sich nicht anfangs für eine Fraktion entscheided, sondern sich im Spiel da erst etwas entwickelt).

Meine Vorstellung von Equipement:

Jedes "Rüstungsteil" ist modifizierbar und hat drei Ebenen:

A) Ziergegenstände - z.B. Farben, Stofffetzen etc.
B) PVE-Mods - diese Ebene entscheidet, wie sich der gesamte Gegenstand im Umfang mit NPCs verhält, hier würde ich ein Itemgrind vorsehen (erst Instanz A, dann B, C und soweiter - für mich war WoW etwas fader, als man nur noch auf den nächsten Nerf warten musste).
C) PVP-Mods - Mods soll es geben, diese wirken ausschließlich in PVP-Situationen. Allerdings nur eine Stufe und völlig frei von Aufwand - beim Versorgungsoffizier frei zugänglich. Dies dient allein dazu, dass man seinen Charakter auch über die Stats skillen kann, also etwas mehr Wogenwert, weniger Ausdauer etc.

Den Antrieb, PVP zu betreiben, würde ich dann mehr auf die soziale Ebene schieben. Erstmal: es muss Spaß machen. Dann aber: Ein Ranking-System gibt Vorteile (z.B. könnte man ab bestimmten Rang einen globalen PVP-Channel bedienen, die Flotte transportiert auf Befehl die Mitglieder der Schlachtgruppe etc.), im Detail müsste ich mir das noch überlegen.

Mancher mag sagen, für SWTOR ist der Zug abgefahren. Ich finde, die sollten besser das Ruder radikal umreißen. Selbst eine Fusion der Fraktionen/Klassen zu einem geeinten Gruppe (Friedensvertrag o. ä.) und der Entwickung des Spiels mehr hin zu Stellvertreterkriegen würde ich sehr begrüßen.
"Now, here, you see, it takes all the running you can do, to keep in the same place. If you want to get somewhere else, you must run at least twice as fast as that!"
Lewis Carroll, Through the Looking-Glass

Opaknack's Avatar


Opaknack
08.06.2012 , 04:43 AM | #595
Quote: Originally Posted by Wind-Tzun View Post
Ich bin ein Fan von Skill > Gear! Leider hat Blizzard das nicht vorgesehen,
...
Ich bin auch ein Fan von Skill > Gear und in SWTOR ist das schon vorgesehen.

Das System funktioniert plus minus recht gut, auch wenn seine Schwächen hat, wie halt alles auf der Welt.
Nichts ist perfekt aber hier die ganze Zeit auf dem PVP-System, der Kompetenz, der Ausrüstung, den Gruppen oder Gilden oder sonst was rumzuhacken ist einfach nur lächerlich. Bioware stellt uns allen ein System für PVP zur Verfügung, in dessen Rahmen wir spielen können und jeder von uns hat in diesem System die selben Möglichkeiten. Niemand bekommt was geschenkt und niemandem wird etwas verwehrt. Jeder, wirklich jeder kann sich recht schnell eine zumindest halbwegs ordentliche Ausrüstung besorgen und mit (Achtung: hier liegt der Hund begraben) "vorhandener Kompetenz an der Tastatur" am oberen Ende der Nahrungskette mitmischen. Der hier weit verbreitete Irrglaube, dass man mit Kampfmeister und 1170 Kompetenz gegen einen Kriegheld mit 1260 Kompetenz von Vornherein keine Chance hat, nur weil er einen Furz mehr an Stats hat, das ist einfach nur lächerlich.
Oder bedienen sich viele Spielern dieser Theorie einfach nur als Alibi, um sich nicht selbst eingestehen zu müssen, dass der Gegner besser spielt?
Ich könnte hier auf Anhieb ein oder zwei Duzend Spieler aufzählen (ich betone: Spieler, also Menschen und nicht die Chars), die meinen Kriegsheldenchar mit einem x-beliebeigen Kampfmeisterchar zerlegen würden, weil sie einfach besser spielen.
Mit dieser Tatsache sollten sich auch manche anderen hier auseinandersetzen und vielleicht auch mal akzeptieren, dass es immer Spieler geben wird, die geschickter, schneller und raffinierter sind.

Ich bin ehrlich genug, das zu akzeptieren und suche nicht in irgendwelchen Löchern nach mysteriösen Gründen, um mir damit dann selbst was vorgaukeln zu können.

Und ein Tipp am Schluss:
Die Selbsterkenntnis zu wissen, was man kann und was nicht, macht das PVP um einges angenehmer.

Eskadur's Avatar


Eskadur
08.06.2012 , 04:53 AM | #596
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Ich könnte hier auf Anhieb ein oder zwei Duzend Spieler aufzählen (ich betone: Spieler, also Menschen und nicht die Chars), die meinen Kriegsheldenchar mit einem x-beliebeigen Kampfmeisterchar zerlegen würden, weil sie einfach besser spielen.
bei mir wäre die Liste ähnlich lang und trotzdem gewinnt man die Kriegsgebiete, weil das Team besser zusammen arbeitet.

Wichtiger als Kompetenz ist ebend Kommunikation und Koordination.
Server: T3M4
Carnivore Vermächtnis
Machtzwerg & Machtzwerge

Mafirva's Avatar


Mafirva
08.06.2012 , 05:02 AM | #597
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
IIch bin ehrlich genug, das zu akzeptieren und suche nicht in irgendwelchen Löchern nach mysteriösen Gründen, um mir damit dann selbst was vorgaukeln zu können.
Die beste Ausrede, die mir in den letzten Tagen dies bezüglich unter gekommen ist, war ein Cheatvorwurf. Da sind wir sang- und klanglos in Novare ohne ein einziges Geschütz untergegangen, obwohl wir zwischenzeitlich zwei hatten, aber wir haben uns als Team so unglaublich dämlich angestellt, dass es verdient verloren war. Der Herr Jedi konnte sich dies jedoch nur damit erklären, dass die anderen cheaten und den Rest erklärte er für blind, weil sie dies nicht so sahen wie er. Es gibt wirklich sehr kuriose Leute.

Übrigens obwohl ich nun 4 T4-Teile trage, falle ich oft genauso viel um wie damals im Rekrutenset. An der Ausrüstung kann es also nicht liegen. Ich erkläre mir das ständige Fokus-Sein nun damit, dass ich einfach bezaubernd aussehe oder eventuell doch zu oft und lange an den Fersen der Heiler klebe.

sinnFeiN's Avatar


sinnFeiN
08.06.2012 , 05:35 AM | #598
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Ich bin auch ein Fan von Skill > Gear und in SWTOR ist das schon vorgesehen.

Das System funktioniert plus minus recht gut, auch wenn seine Schwächen hat, wie halt alles auf der Welt.
Nichts ist perfekt aber hier die ganze Zeit auf dem PVP-System, der Kompetenz, der Ausrüstung, den Gruppen oder Gilden oder sonst was rumzuhacken ist einfach nur lächerlich. Bioware stellt uns allen ein System für PVP zur Verfügung, in dessen Rahmen wir spielen können und jeder von uns hat in diesem System die selben Möglichkeiten. Niemand bekommt was geschenkt und niemandem wird etwas verwehrt. Jeder, wirklich jeder kann sich recht schnell eine zumindest halbwegs ordentliche Ausrüstung besorgen und mit (Achtung: hier liegt der Hund begraben) "vorhandener Kompetenz an der Tastatur" am oberen Ende der Nahrungskette mitmischen. Der hier weit verbreitete Irrglaube, dass man mit Kampfmeister und 1170 Kompetenz gegen einen Kriegheld mit 1260 Kompetenz von Vornherein keine Chance hat, nur weil er einen Furz mehr an Stats hat, das ist einfach nur lächerlich.
Oder bedienen sich viele Spielern dieser Theorie einfach nur als Alibi, um sich nicht selbst eingestehen zu müssen, dass der Gegner besser spielt?
Ich könnte hier auf Anhieb ein oder zwei Duzend Spieler aufzählen (ich betone: Spieler, also Menschen und nicht die Chars), die meinen Kriegsheldenchar mit einem x-beliebeigen Kampfmeisterchar zerlegen würden, weil sie einfach besser spielen.
Mit dieser Tatsache sollten sich auch manche anderen hier auseinandersetzen und vielleicht auch mal akzeptieren, dass es immer Spieler geben wird, die geschickter, schneller und raffinierter sind.

Ich bin ehrlich genug, das zu akzeptieren und suche nicht in irgendwelchen Löchern nach mysteriösen Gründen, um mir damit dann selbst was vorgaukeln zu können.

Und ein Tipp am Schluss:
Die Selbsterkenntnis zu wissen, was man kann und was nicht, macht das PVP um einges angenehmer.
/agree

btw.
es herrscht keine Überzahl Imp vs Rep vor... hab über Wochen immer wieder die Leute auf der Flotte angeschaut, paar mal komplett-Durchzählung durchgeführt, es sind annähernde gleiche Verhältnisse
Jedoch gibts ein paar Details: das RP auf Imp-Seite ist sehr sehr spärlich, das auf Rep-Seite vielzählig. Umgekehrt bei PvP... Imps spielen sehr viele PvP, Reps scheinen weniger Spaß daran zu finden oder boykottierens einfach

allgemein find ichs hier shcon ganz gut gelöst, kann mit meinem pur-Kampfmeister-Marodeur mit den meisten mithalten, einzig meine Max-Hits sind halt seltener auf 5k... woohoo ;D ... das liegt auch daran, dass ich keine augments am Twink im PvP hab

und wie gesagt... wenn ma Kampfmeister nimmt... sich alles perfekt ummoddet, is man kaum schlechter als T4... allein schon wegen dem sehr geringen Kompetenz-Unterschied
viel bringne tut die Waffe, die is ja schnell erfarmt . hat mich wenige Tage bei der Attentäterin gekostet
Isa'mi Deathcry No'mi Isa'lia
Schwarzer Stern
Server: RP-PvE Vanjervalis Chain
Sterbt!

Derotto's Avatar


Derotto
08.06.2012 , 06:05 AM | #599
Ich meine das ist doch ganz normal. Wir Imps, Leute von Welt, technisch auf dem neusten stand, bedingt durch unserer Erziehung offen für neues. Gutaussehend mit glänzenden Rüstungen, parfümiert und Reich!
Hinzu kommt die Kommunikationsfreude da wir nicht in allem und jeden einen Feind oder Verräter sehen!
Nicht zu vergessen unsere gute Schulausbildung!

Nehmen wir die Reps, paranoid vor Angst, voller Scharm wegen ihres Landesverrats den Kopf hängen lassend, ständig in Furcht vegetierend erwischt zu werden, Leben oftmals in schmutzigen verstecken (schaut ihre Kleidung mal genauer an) ständig auf der Flucht. Habe gehört viele können nicht mal lesen und schreiben oder gar Rated BG`s machen!
Ihr fanatischer Glaube an die "Macht" welcher sie schwächt.

Wir schreien unsere Gruppensuche herraus, sie flüstern sie an "bekannte"

Nups halt

Kicki

Jazzynova's Avatar


Jazzynova
08.06.2012 , 06:16 AM | #600
Quote: Originally Posted by derotto View Post
ich meine das ist doch ganz normal. Wir imps, leute von welt, technisch auf dem neusten stand, bedingt durch unserer erziehung offen für neues. Gutaussehend mit glänzenden rüstungen, parfümiert und reich!
Hinzu kommt die kommunikationsfreude da wir nicht in allem und jeden einen feind oder verräter sehen!
Nicht zu vergessen unsere gute schulausbildung!

Nehmen wir die reps, paranoid vor angst, voller scharm wegen ihres landesverrats den kopf hängen lassend, ständig in furcht vegetierend erwischt zu werden, leben oftmals in schmutzigen verstecken (schaut ihre kleidung mal genauer an) ständig auf der flucht. Habe gehört viele können nicht mal lesen und schreiben oder gar rated bg`s machen!
Ihr fanatischer glaube an die "macht" welcher sie schwächt.

Wir schreien unsere gruppensuche herraus, sie flüstern sie an "bekannte"

nups halt

kicki
das beste was ich seit langem gelesen habe ;-)
[TOFN/ T3-M4/ VC] The Coltrane Legacy
Dopo mee gusha, peedunkey?