Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Rekruten Set ist zu wenig

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Rekruten Set ist zu wenig

Fynnlagh's Avatar


Fynnlagh
07.04.2012 , 02:41 PM | #41
Ich hab heute auch, nach rund 3 Monaten Pause, mal wieder versucht ins 50er PvP zu schauen. Ich laufe aktuell noch mit dem alten Championset rum, das ist stattechnisch über Rekrutenset, aber noch unter dem ersten "farmbaren".
Ich dachte erst, sie hätten den Schaden der Klassen massiv gebufft und dann festgestellt, daß einfach nur die Itemstats wieder (man kennt das aus anderen Spielen) wieder total übertrieben wurden.
Wird bei mir nur dazu führen, den Account nach dem Monat wieder still zu legen, wenn Bioware hier wieder diese Gearschiene fahren muss.
unbowed. unbent. unbroken.

MiA of The Ebon Company
Jemdarr (Sith Sorc 50) - Ny'meria (Sith Assa 50)

realtuerk's Avatar


realtuerk
07.04.2012 , 03:43 PM | #42
Quote: Originally Posted by feuer View Post
soso dr. titel .-) du hast bestimmt mehrere..
Nein ich keinen dr. titel hab auch keins direkt in der 1. klasse bekommen, ebenso wenig wie ich mein t4 set nicht per post von bioware bekommen hab .. ich hab mich auch durch das pvp durch gekämpft wie jeder andere hier der das set hat.
und hier hatte jmd geschrieben das er nur 2000 marken hat wenn er lvl50 wird. naja was ist so schlim dran sind min. 2 teile vom kampfmeister set ist ja besser als nicht oder?
und ich hab lieber frische 50er mit t1 set in der gruppe wo ich sehe das sie was machen soweit sie können wie welche mit rakata und 0 kom. weil die eher eine belastung für die gruppe sind.
ich seh auch kein unterschied dran ob ich mein gear im pvp oder pve farme.. das gehört beides zum mmo.

abgesehen davon ihr wollt das bioware den neuen 50er direkt besserem gear gibt für pvp damit es fair ist.. wie sollen sich den dann die leute fühlen die ihre items im pvp erfarmt haben .. was wollte ihr den für die machen damit diese sich dann nicht verar. vorkommen.

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.04.2012 , 04:39 PM | #43
ich wäre prinzipiell bei levelcap erhöhung und damit verbundenen neuen pvp set einfach dafür, die stat-zugewinnne niedriger ausfallen zu lassen wie bei den kleinen sets. beispiel wäre kampfmeister zu kriegsheld. die stats sind nicht so krass grösser wie die spanne vom rekrutenset zum kriegsheldset und trotzdem hätte man etwas, was man sich wieder erarbeiten muss. ich denke jeder weiss was ich mein.

für mich zum beispiel wird ein char langweilig, wenn mein char soweit ausgereizt ist, das ich einfach null mehr dran rumschrauben kann. für mich gehört eine stetige entwicklungsphase einfach dazu. ohne die fehlt mir was und ich habe kein problem damit den char den ich morgen frisch erstelle diese sprossen erneut raufklettern zu lassen.
ich freue mich über jede kleine verbesserung auf diesen treppenlauf und sei es nur 10 leben mehr.

somit wären schlechter equipte nicht zu hart übervorteilt und altgediente könnten trotzdem noch nen bischen am char schrauben.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
07.05.2012 , 01:12 AM | #44
ich bin ja auch immer für niedrigen unterschied zum top-set...aber man kanns auch übertreiben.

ich meine damit das hier viele so tun als müßten sie nen jahr in bg´s rennen, sich chancenlos abschlachten lassen nur um irgendwann auch nur ansatzweise mithalten zu können.

wie oft mußt in ein bg rein? nicht mal gewinnen, im grunde reichts wenn du dort 2 minuten druff haust und dich dann afk in ne ecke stellst. damit kannst du dir locker jeden tag ein teil holen des t3 sets. solo, ohne was dafür zu tun.

wie schnell solls denn noch gehen? und dann stehen wieder alle da und jammern das sie nix zu tun haben.

also von mir aus gerne irgendwann levelanstieg und sets die näher zusammen sind...aber dann einfach das einstiegsset gleich weglassen. jeder erspielt sich gefälligst das zeugs. und schwupps wird wieder geheult das es ja unfair ist.

woher diese einstellung das man auf einmal alles nachgeworfen bekommen muß?

wie gesgat..mir wärs wurst. ich kenns von gw wo alle das selbe hatten. nur kenn ich auch die leute ....dann wird nämlich wieder gejammert das man nix zu tun hat, das es ohne belohnungen ja garkeinen sinn macht undundund.

selber schuld kann ich da nur sagen. man will nix schlechteres als andere haben, alle das selbe, aber belohnungen will man trotzdem aber selbst wenns nur fluff ist dens als belohnung gibt gehen die sirenen los mit *unfair..ich mag kein pvp/pve/tagesquests/handwerken..aber ich will x auch haben..wieso gibts das nicht? voll unfair*..und genau deshalb machen die spielehersteller das so. die leute wollen belohnungen...zumindest für sich selber^^

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.05.2012 , 04:47 AM | #45
Quote: Originally Posted by Lanaaron View Post
ich bin ja auch immer für niedrigen unterschied zum top-set...aber man kanns auch übertreiben.

ich meine damit das hier viele so tun als müßten sie nen jahr in bg´s rennen, sich chancenlos abschlachten lassen nur um irgendwann auch nur ansatzweise mithalten zu können.

wie oft mußt in ein bg rein? nicht mal gewinnen, im grunde reichts wenn du dort 2 minuten druff haust und dich dann afk in ne ecke stellst. damit kannst du dir locker jeden tag ein teil holen des t3 sets. solo, ohne was dafür zu tun.

wie schnell solls denn noch gehen? und dann stehen wieder alle da und jammern das sie nix zu tun haben.

also von mir aus gerne irgendwann levelanstieg und sets die näher zusammen sind...aber dann einfach das einstiegsset gleich weglassen. jeder erspielt sich gefälligst das zeugs. und schwupps wird wieder geheult das es ja unfair ist.

woher diese einstellung das man auf einmal alles nachgeworfen bekommen muß?

wie gesgat..mir wärs wurst. ich kenns von gw wo alle das selbe hatten. nur kenn ich auch die leute ....dann wird nämlich wieder gejammert das man nix zu tun hat, das es ohne belohnungen ja garkeinen sinn macht undundund.

selber schuld kann ich da nur sagen. man will nix schlechteres als andere haben, alle das selbe, aber belohnungen will man trotzdem aber selbst wenns nur fluff ist dens als belohnung gibt gehen die sirenen los mit *unfair..ich mag kein pvp/pve/tagesquests/handwerken..aber ich will x auch haben..wieso gibts das nicht? voll unfair*..und genau deshalb machen die spielehersteller das so. die leute wollen belohnungen...zumindest für sich selber^^

klar geheult wird immer wegen irgendwas....sind es nicht die sets ist es ne bestimmte klasse. gibt es nur noch eine range und eine nahkampfklasse ist defakto eine op und eine up. irgend ein grund wird zu 100% immer gefunden. jedoch weniger statunterschied kann man denke ich durchaus zustimmen des friedens willen, bis maximal 5 minuten später jemand den nächsten whine wegen was anderem eröffnet. so ist die mmo com halt.

Linasho's Avatar


Linasho
07.05.2012 , 04:52 AM | #46
Jetzt mal im ernst manist von Rekruten set bis Kriegshel set völlig benachteiligt ... Denn das Kriegsheld set ist nicht schnell gefarmt ! Und die Leute mit Kriegsheld haben durch die Aufwertungen sagenhafte 1500 Leben + etwa 1400 mainstat mehr ! Wenn das nicht übelst op ist weiss ich auch nicht .

Und keiner muss mir sagen, das er im Kampfmeister set aufwertungen hat denn dann hat man so viel geld verschwendet das man crazy werden kann.

Also

a) Rekruten Set = ohne aufwertungen
Geht wenns schlimm läuft 1Tag - 7 tage wenn man immer verliert oder viel viel länger als casual Spieler mit 1-2 stunden pro Tag
b) Kampfmeister trägt man länger , vieleicht einen monat und als casual vieleicht 3 monate +
c) Kriegsheld mit allen Aufwertungen
Wenn man pech hat, kommt genau dann ein neues set wenn man endlich komplett mit dem höchsten ausgestattet ist... Wenn das logisch ist weiss ich auch nicht mehr denn so ist der durchschnitt 2-3 monate chancenlos !
May the Force be with you. "Unbowed, Unbent, Unbroken."

Main --> Syrio --> Gunslinger.
Twinks --> Sadica, Enyara und Yarunien . Imp Seite --> Nayma

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.05.2012 , 04:58 AM | #47
Quote: Originally Posted by Linasho View Post
Jetzt mal im ernst manist von Rekruten set bis Kriegshel set völlig benachteiligt ... Denn das Kriegsheld set ist nicht schnell gefarmt ! Und die Leute mit Kriegsheld haben durch die Aufwertungen sagenhafte 1500 Leben + etwa 1400 mainstat mehr ! Wenn das nicht übelst op ist weiss ich auch nicht .

Und keiner muss mir sagen, das er im Kampfmeister set aufwertungen hat denn dann hat man so viel geld verschwendet das man crazy werden kann.

Also

a) Rekruten Set = ohne aufwertungen
Geht wenns schlimm läuft 1Tag - 7 tage wenn man immer verliert oder viel viel länger als casual Spieler mit 1-2 stunden pro Tag
b) Kampfmeister trägt man länger , vieleicht einen monat und als casual vieleicht 3 monate +
c) Kriegsheld mit allen Aufwertungen
Wenn man pech hat, kommt genau dann ein neues set wenn man endlich komplett mit dem höchsten ausgestattet ist... Wenn das logisch ist weiss ich auch nicht mehr denn so ist der durchschnitt 2-3 monate chancenlos !
die aufwärtung kann man selbst auf rekrutenset packen....das ist kein bonus der nur mit dem kriegsheld set funktioniert. somit ist aufwärtung nun wirklich auch kein argument das die stats dort enorm gepusht sind. mit nem eigenen crafter für die slots und hacken für die neuralaufwärtungen ist das dann auch nichtmal teuer. wer zu geizig ist dazu, macht sich das leben selber schwer. aber auf das set ansich als grund kann man es nicht schieben. und wer in 365 tagen nur 3 mal für 30 minuten einloggt, wird wahrscheinlich auch auch für 3-5 jahre chancenlos sein. aber auch das ist kein argument.

desweiteren kommt man wenn man mit gewalt versucht den mainstat zu pushen durchs komplette ummodden des orginal kriegsheld sets und in der glücklichen lage ist dann einen char zu haben der 9% mainstat bonus skillen kann (was nicht jeder kann) und auch noch selbst nen twink hat der den buff geben kann, das der mainstat nochmals um 5% erhöht wird kommt kan etwa auf 2100 in diesem wert. selbst in diesem absoluten beispielt bist weit entfernt von 1400 mehrstat zu dem rekrutenset. einfach mal zu dahingeplappert diese aussage. um den satz "voll unfair" noch mal etwas mehr zu pushen.

eine mischung aus viel kampfmeister und ein paar kriegsheldteile kann man sehr schnell zu ereichen. wer sich 7 tage die woche einloggt seine daily macht und irgendwie 9 lumpige spiele noch gewinnt in dieser woche. hat automatisch 1000 ranked marken und 1000 kriegsfronten durch die 2 quests. dazu mindestens noch mal zusätzlich 2500 kriegsgebiet marken durch dies absolvierten spiele an sich.

bedeutet knapp 1 kleines kriegsheld teil die woche + 3 kampfmeisterteile nur durch das fixe erfüllen der beiden queste. wenn man dann bis 50 in den low bgs seine marken am cap gespielt hat (3500 ranked + 2000 kriegsgebietmarken), was nun wirklich kein problem ist dieses schon zu haben, hat man nach nur eine woche nach dem ereichen von 50 mindestens 3-4 kriegsheld teile und 5 kampfmeister teile.

ich bitte euch wie schnell soll das den noch gehen und vor allem wer kann n ach obriger rechnung und mindestaufwand noch hier noch behaupten man wäre monate lang nur opfer. zusammengerechnet muss man für 3-4 kriegsheld teile und 5 kampfmeisterteile nach dem ereichen von 50 gerade mal effektiv 13-17 stunden effektive pvp zeit investieren um gut konkurenzfähig zu werden. das ist doch nicht zu viel verlangt.

um den char dann ans limit zu equipen vergeht dann sicherlich noch ne weile. aber auch wenn man random ranked spielt, auch wenn man immer verliert geht selbst das erstaunlich schnell. wenn ich meinen 2. 50er als beispiel nehme ist der vor knapp 4 wochen 50 geworden. und heute werde ich mir wohl das letzte modteil holen, das heisst komplett kriegsheld + 4 zusätzlich geholte stiefel zwecks stats ummodden. wäre auch noch schneller gegangen aber wir haben mangels leute nur alle 2-3 tage ranked spielen können abends.

es sind nur die lange opfer die eigentlich kein bock haben zeit mit pvp zu verbringen. wer nicht spielt kann keine ausrüstung bekommen zwangsweise. die möglichkeiten sind aber da in windeseile konkurieren zu können.
für instant action ist ein shooter oder mortal combat besser zu gebrauchen als ein mmo. mmos setzen zeiteinsatz in der regel voraus. und swtor verlangt da in vergleich zu anderen spielen wirklich sehr wenig einsatz bei vergleichsweise schnellen vorankommen. da gibts echt andere kaliber.

wem aber pvp zeit von 3 gewonnen oder mit pech 6 verloren spielen am tag zu viel ist um nach einer woche oder auf 2 wochen gerechnet 3 verlorene (zeitaufwand 30-40 minuten maximal) spiele am tag zu investieren und länger braucht auf den oben beschriebenen stand zu kommen, nunja dem kann man wirklich nicht mehr helfen

Raxputin's Avatar


Raxputin
07.05.2012 , 05:17 AM | #48
vor 1.2 hab ich bis rang 83 gebraucht bis ich in kampfmeister da stand!
viele taschen aufgemacht ,für die man lange gefarmt hat, in denen dann nichts drin war.
als ich dann gesehn hab dass man nach 1.2 in ein bis zwei wochen kampmeister bekommen konnte empfand ich es als schlag ins gesicht derer die vorher den üblen grind hinter sich gebracht haben.

im pve empfindet niemand den grind zum equip als unfair bis man operations nightmare gehn kann.
aber im pvp ist es persönlich wenn einer dich killed.
es gibt spiele die rein auf skill basieren aber dies hier ist ein mmo.

meine fortschritte beruhen nur auf equip, skill hab ich keinen - den haben die in recruitengear - kommen aber aufgrund des equips nicht zum zug.

euer geweine kotzt mich an.
an den opener - du redest nicht gegen ne wand - die wand befindet sich ganz woanders!

Czailor's Avatar


Czailor
07.05.2012 , 05:33 AM | #49
Quote: Originally Posted by Raxputin View Post
im pve empfindet niemand den grind zum equip als unfair bis man operations nightmare gehn kann.
Das möchte ich gerne etwas ergänzen: für Nighmare magst Du recht haben, aber das ist der 3. Durchgang! Vorher kommen Storymode und Hardmode. Und im PvE Storymode kannst viel Spass und Erfüllung in Questgear haben.

Spass und Erfüllung hält sich derzeit im ungewerteten 50er PvP in argen Grenzen, so dass es manche nicht spielen.
Das folgende Bild ist nicht von mir, aber ich finde es reichlich witzlos mit 14 k Lebendpunkten einem Gegner mit 32 k Leben gegenüber zu stehen.
http://img560.imageshack.us/img560/706/swtorlol.jpg

Und da niemand "gezwungen" werden kann etwas unlustiges zu betreiben, bleiben die Hardcore-feaks halt unter sich. Mir ists (nahezu) Wurst, zieht man sich halt den nächsten Twink hoch und spielt 10-49.
(7/11) Republik auf Vanjervalis Chain

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.05.2012 , 05:39 AM | #50
Quote: Originally Posted by Czailor View Post
Das möchte ich gerne etwas ergänzen: für Nighmare magst Du recht haben, aber das ist der 3. Durchgang! Vorher kommen Storymode und Hardmode. Und im PvE Storymode kannst viel Spass und Erfüllung in Questgear haben.

Spass und Erfüllung hält sich derzeit im ungewerteten 50er PvP in argen Grenzen, so dass es manche nicht spielen.
Das folgende Bild ist nicht von mir, aber ich finde es reichlich witzlos mit 14 k Lebendpunkten einem Gegner mit 32 k Leben gegenüber zu stehen.
http://img560.imageshack.us/img560/706/swtorlol.jpg

Und da niemand "gezwungen" werden kann etwas unlustiges zu betreiben, bleiben die Hardcore-feaks halt unter sich. Mir ists (nahezu) Wurst, zieht man sich halt den nächsten Twink hoch und spielt 10-49.

du vergleichst gerade das leben eines voll equiptten komplett auf leben gesockelten juggernaut tanks mit deinem dd. dds haben andere ziele beim equip. in der regel haben dds die man antrifft auch mit guten equip bei 17-19k leben voll gesockelt. ich selbst bin auch als dd etwas mehr auf leben gegangen und liege bei 20k. da siehst schon gleich nicht mehr so krass aus. une wenn du dir deine sockel mit aufwärtungen drauf gemacht hättest. würdest auch im rekrutenset deine 16-17k leben minumum haben können. somit ist da dann auch kaum unterschied und das kostet keinen zeitaufwand sondern nur nen crafter oder credist dises zu pushen.