Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

gleiter auf der flotte (pvp-terminal)


Newbeer's Avatar


Newbeer
07.02.2012 , 07:57 AM | #21
Ja genau. Mich kotzt es auch an wenn immer so viele ums PVP-Terminal oder am Briefkasten rumlungern. Vor lauter Namen und Leuten kann man den nicht anklicken oder gar sehen.
Schafft das auch ab oder macht die Terminals zu überdimensionalen Teilen.
Kann ja nicht angehen, das man als rechtschaffener 13Euro-Zahler nicht sofort ans Terminal kommt.

discbox's Avatar


discbox
07.02.2012 , 08:11 AM | #22
Das Thema wurde schon mehrfach diskutiert. Das Problem ist auf unterschiedlich restriktive Arten lösbar.

- Terminals größer gestalten
- Auto-absteigen im Umkreis von x Metern um das Terminal
- oder, von den Hardlinern gefordert: Fahrverbote auf Flotte etc. (da es bessere Lösungen gibt eine vollkommen überflüssiger und unverhältnismäßiger Lösungvorschlag)

Aber es tut sich nichts. Bioware hat entweder kein Interesse das zu verbessern, oder zu wenig Personal um sich seit 6 Moanten darum zu kümmern (da dürfte das Problem wohl zum ersten Mal diskutiert worden sein).

Das alle Spieler rücksichtsvoll udn erwachsne genug sind das Terminal nicht zu blockieren, das klappt selbst verständlich nicht. Dafür ist in PC-Spielen die Rate an pubertären Hornochsen viel zu hoch.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
07.02.2012 , 08:25 AM | #23
Ich oute mich: Ich bin jemand, der schon absichtlich die Terminals "zugeparkt" hat, aus welchem Grund? Ich finde es durchaus "witzig", was da so per Whisper reingeflattert kommt, und nein, das wenigste davon hat etwas mit "höflichem Bitten" zu tun. Weiterhin ist es entgegen der Aussagen nicht möglich, die Terminals zu verdecken, sodass sie nicht anklickbar wären. Das sehen nur viele in ihrem Tunnelblick nicht

1. Entweder, man klickt einfach hindurch - ja, das Mouseover funktioniert auch durch Charakter und Gleiter
2. Man dreht einfach die Kamera - entweder zum Boden hin, und siehe da: Das halbe Terminal ist sichtbar und leuchtend, da die Gleiter über dem Boden schweben und nicht darauf aufsitzen. Oder aber, noch viel einfacher - man dreht die Kamera einfach so, dass man (Rep-Flotte) auf die Händler schaut, also einmal um 180°, so dass das Geländer vor einem ist. Von hinten ist das komplette Terminal sichtbar - für Menschen, die es auch unbedingt sichtbar brauchen.

Bei allen Diskussionen, über Unreife, Unverschämtheit & Co - oftmals bzw. so gut wie immer sind die Reaktionen auf solche Dinge ein schöner Spiegel bei Dingen, die den "Parkern" vorgeworfen werden

Denn es existiert hier kein Problem - Hauptsache, man hat einen Grund für Flames und Ticket-Geschreibsel gefunden und der Rest etwas zum Lachen.

Eyoma's Avatar


Eyoma
07.02.2012 , 08:34 AM | #24
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Das Thema wurde schon mehrfach diskutiert. Das Problem ist auf unterschiedlich restriktive Arten lösbar.

- Terminals größer gestalten
- Auto-absteigen im Umkreis von x Metern um das Terminal
- oder, von den Hardlinern gefordert: Fahrverbote auf Flotte etc. (da es bessere Lösungen gibt eine vollkommen überflüssiger und unverhältnismäßiger Lösungvorschlag)

Aber es tut sich nichts. Bioware hat entweder kein Interesse das zu verbessern, oder zu wenig Personal um sich seit 6 Moanten darum zu kümmern (da dürfte das Problem wohl zum ersten Mal diskutiert worden sein).

Das alle Spieler rücksichtsvoll udn erwachsne genug sind das Terminal nicht zu blockieren, das klappt selbst verständlich nicht. Dafür ist in PC-Spielen die Rate an pubertären Hornochsen viel zu hoch.
Juhu ich bin ein Hardliner ..... was ist denn an meiner Lösung nun schlecht? Weshalb ist er überflüssig? Für das unverständliche hingegen muss ich mich bei dir entschuldigen (scheint mir zumindest von dir nicht verstanden), dachte es wäre verständlich gewesen, formuliere es aber gerne neu.

Also wir spielen bekannter maßen ein MMORPG, welches sich nach Filmen und Büchern richtet, die der Physik und Persönlichkeit unserer Realität ähneln.
Nun sieht man schon in den Filmen (diese sind einer breiteren masse bekannt als die Bücher, daher nehme ich diese zum beispiel), das die Charaktere beim Rennen aus der puste geraten. Macht-Anwender können dies verlängern, erschöpfen allerdings auch irgendwann. Folglich ist es äußerst unrealistisch, das die Charaktere im Spiel die ganze zeit über rennen sollten. Wer rennt schon zum Kühlschrank ein Bier holen oder zur Toilette und wieder zurück. Man geht angemessenen Schrittes. Auch in der Öffentlichkeit Rennen wir nicht ständig. Wir gehen und erzeugen dadurch eine ruhige und gelassene Umgebung. Stell dir mal vor alle Menschen würden nur noch rennen. Das wäre eine Hektik.
Aber kommen wir zu den Fahrzeugen. Wenn du dir die Filme betrachtest wirst du feststellen das die Charaktere auch dort laufen, sobald sie ihr Raumschiff im Hangar abgestellt haben. Sie steigen nicht auf raketengetriebene Gefährte. Der Grund ist recht einfach. Man erhält mehr ruhe und der CO2 Ausstoß der Fahrzeuge bringt niemanden um. Denn wenn etwas kostbar ist im Weltraum, dann die Luft. Es wird also ständig gegangen in den vorlagen zu diesem Spiel. Wieso wird das dann nicht auch genauso im Spiel umgesetzt.
Wo ist da denn nun eine Unverhältnismäßigkeit zu erkennen. Etwas an die Vorlage anzupassen ist doch nun wirklich nicht zu viel verlangt.

Ich hoffe du konntest meinen Ansatz zur Lösung des Problemes nun besser verstehen. Wenn nicht sag einfach bescheid, was dir unklar erscheint und ich erkläre es dir.

Das dieses Problem, das auch noch durch die Spieler selbst erzeugt wird, nicht oben auf der "Zu erledigen"-Liste eines Entwicklers steht sollte klar sein. Wenn es nebenbei mal gelöst wir ist dies ganz gut, aber in anderen Spielen hast du dieses Problem seit 7 Jahren oder sind die 8 schon voll? Von daher würde ich nach gerade mal 6 Monaten, mit weit größeren Problemen nicht von einer Verweigerung sprechen.

@roestzwiebel:

Poste doch einfach mal ein paar der whispers. Vielleicht verstehen wir dann alle besser, warum es so witzig ist, andere zu behindern.

AppleRedX's Avatar


AppleRedX
07.02.2012 , 08:59 AM | #25
Ich bin für ein generelles Fahrverbot auf der Flotte. Keine Diskussionen mehr mit den Rücksichtslosen. Wer rumfahren will hat dafür dutzende Planeten.

AppleRedX
Redax - Lautloser Assassine * Redux - Pyromanischer PT * Leon'is - Heimtückischer Sabo * Redeen - Maroschlitzer
Schwarze Sonne ZC * Vanjervalis Chain (ehem. Schwarze Sonne * Zayne Carrick)

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
07.02.2012 , 09:08 AM | #26
Quote: Originally Posted by Eyoma View Post

@roestzwiebel:

Poste doch einfach mal ein paar der whispers. Vielleicht verstehen wir dann alle besser, warum es so witzig ist, andere zu behindern.
Ich kann nachher gern Screenshots raussuchen, davon gabs noch ein paar, als wir damals im Januar mit unseren Korrealis Mounts auf Parkplatzsuche gingen. Ich denke aber ganz gut, dass Du Dir vorstellen kannst, was da so ankam, man ist dann auch durchaus immer wieder so erstaunt, was für Wort(kombinationen) unser Sprachschatz alles bietet.

Und nein, hier ist der Denkfehler: Es ist nicht witzig andere zu behindern. Denn man behindert niemanden. Das wird sich gern eingeredet, aber ich sehe einen horizontalen Kameraschwenk um 180° nicht als Behinderung, da man diesen oft genug selbst im Spiel bei anderen Dingen ausführen muss. Wenn nicht, wären Datacrons ja ein unüberwindbares und völlig unmögliches Hindernis Die meisten sind nur Prinzipienreiter, die einen Angriffspunkt suchen nach dem Motto "Ha, da hab ich wen gefunden, den ich melden kann und dem ich jetzt erstmal drücken muss, wie alt er denn im wahren Leben ist!", um es mal recht harmlos zu formulieren. Es gibt auch andere wenige beispielhafte Menschen, die dann erkannten "Ha, ich muss ja nur die Kamera drehen. Mensch, ist das peinlich *lach*". Vielleicht erkennst Du nun das Witzige

Und ja, mein Humor umfasst auch Situationen, bei denen Leute sich über völlig belanglosen Mist (wahrscheinlich wirklich rot anlaufend dem Schreibstil nach zu urteilen) aufregen Nichts anderes ist es. Denn nochmal: Man kann kein Terminal blockieren.

Sir_Dragon's Avatar


Sir_Dragon
07.02.2012 , 10:00 AM | #27
Quote: Originally Posted by AppleRedX View Post
Ich bin für ein generelles Fahrverbot auf der Flotte. Keine Diskussionen mehr mit den Rücksichtslosen. Wer rumfahren will hat dafür dutzende Planeten.

AppleRedX
Kannst du gerne für sein, aber abgesehen von ein paar RP'lern ist doch die Mehrheit der Spielerschaft gegen so eine änderung
Mit freundlichen Grüßen

Shini | German PvP Gamer
Folgt mir auf [Twitter] | [PN me]

discbox's Avatar


discbox
07.02.2012 , 10:05 AM | #28
Quote: Originally Posted by Eyoma View Post
Juhu ich bin ein Hardliner ..... was ist denn an meiner Lösung nun schlecht? Weshalb ist er überflüssig? Für das unverständliche hingegen muss ich mich bei dir entschuldigen (scheint mir zumindest von dir nicht verstanden), dachte es wäre verständlich gewesen, formuliere es aber gerne neu.
Ganz einfach. Viele Spieler haben keine Lust im Schneckentempo auf der Station herumzulaufen.

Ich habe einen Speeder und ich möchte ihn nutzen.

Man kann das auch ohne Fahrverbot lösen, daher ist das Fahrverbot zum Lösen dieses Umstandes schlicht nicht nötig. Eine unnötige Beschränkung der Spieler ist eine schlechte Lösung.

Welche Form ausgedachter Physik soll eigentlich das Benutzen von Speedern auf der Station unmöglich machen?

Wenn dir aus anderen Gründne die Speeder auf den Geist gehen, dann ist mir das vollkommen gleichgültig.

discbox's Avatar


discbox
07.02.2012 , 10:07 AM | #29
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Ich oute mich: Ich bin jemand, der schon absichtlich die Terminals "zugeparkt" hat, aus welchem Grund? Ich finde es durchaus "witzig"
Und dann?

Wegen so 'witziger' Gesellen wie dir haben wir hier im Forum alle paar Wochen die unsägliche Diskussion über Gleiterverbote.

Such dir bitte andere Methoden dich 'witzig' finden.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
07.02.2012 , 10:13 AM | #30
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Und dann?

Wegen so 'witziger' Gesellen wie dir haben wir hier im Forum alle paar Wochen die unsägliche Diskussion über Gleiterverbote.

Such dir bitte andere Methoden dich 'witzig' finden.
Achso. Weil andere Personen denken, wir befinden uns in keinem dreidimensionalen Raum oder das räumliche Sehen verlernt haben, muss eine Lösung her?
Natürlich. Warum sich nicht einfach mal an die eigene Nase fassen, über sich selbst lachen und merken - "Ah, das Terminal kann garnicht blockiert werden.". Ob man diesen Humor teilt, steht auf einem anderen Blatt. Fakt ist, es ist nicht möglich das Terminal zu blockieren, so dass es durch andere Mitspieler unbenutzbar ist. Aber diesen Fehler will sich ja niemand eingestehen, da werden lieber Spieler wüst beschimpft, die sich einen Spaß daraus machen, andere für 5 Minuten aufs Korn zu nehmen.

Interessant. Stellt sich nur die Frage, wer bei einem eventuellen "Ticket" ernster genommen wird. Ich glaube mit "Nerdrage" hat man da nicht die allerbesten Karten.