Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Review über Rated BG (VC)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Review über Rated BG (VC)

ManePaleon's Avatar


ManePaleon
06.27.2012 , 02:11 PM | #1
Also vorweg möchte ich erwähnen das ich in den nun folgenden Text niemand angreife beleidige oder anderweitig negativ darstellen möchte! Sollte sich doch jemand angesprochen fühlen in einer negativen weise, so ist dies nicht die intention dieses Textes!

Also:

Ich habe heute mit meiner Gilde zusammen das erste mal Rated BGs gespielt, wir hatten 5 Spiele wovon wir 2 Gewonnen und 3 Verloren hatten. Unsere Taktik muss noch gut ausgearbeitet werden, was aber aufgefallen ist, werde ich nun erläutern.

Es ist meines Erachtens ein grosses Problem mit der Balance in Swtor, wir hätte als eigenes Team:

1- Wächter
2- Commander
1-Botschafter Heiler
1-Schatten Tank
1-Hüter Tank
1-Schurken Heiler
1- Revolverhelden

Mit kombination ist es sehr schwer Huttenball zu gewinnen, jedenfalss gegen gewisse Gegner kombinationen. Ein Imperium Team hat uns im Huttenball in nur 3,5 min zerlegt, jeder von den Klassen (bis auf eine) konnte Springen ziehen oder sich Tarnen. Ich denke das Machtklassen im Huttenball sehr stark sind.

Zudem ist der Schaden gewisser Klassen wesentlich höher als der anderer. Ich habe mit meinem Kommando mitlerweile ÜBERALL Aufwertungslots drinne wobei ich auf 1980 Zielgenauigkeit 1980 Leben (habe die Ausdauer Zahl nicht im Kopf) komme, das ganze bei 1120 Kompetenz. Crit. ist bei 43% und Woge bei 76%. Ich würde als sagen das ich nicht mehr wirklich viel verbessern kann, aber gegen einen PT habe ich bei gleichen Gear (auch etwas schlechter) nicht die geringste Chance. Natürlich kann man jetzt sagen das liegt an meinem schlechten Spielstiel, wobei ich dies gerne aussen vor lassen möchte.

Im huttenball habe ich versucht mit dem anderen Kommando die Mitte zu halten, leider ohne erfolg.

Für mich läuft das ein wenig auf den glauben hinaus, das man um wirklich erfolgreich zu sein, gewissen Klassen nicht mitnehmen darf, und gewisse klassen mit nehmen muss.

Leider, oder zum Glück, Spiele ich nur die Klassen die mir Spass machen und nicht diese die grade besonders Stark sind.

Ich würde gerne wissen wie eure Erfahrungen dahin gegen sind? Ist es nur ein subjektiver eindruck, oder ist da wirklich was dran?

Alles gute,

Deàf

Laraan's Avatar


Laraan
06.27.2012 , 05:27 PM | #2
Mh, das erste was mir bei Dir auffällt, ist 90% Präzision. Da die Mehrheit deiner Angriffe jedoch White Damage also Fernkampf ist, gehen natürlich gut 10% daneben.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, nutz den PVP TS, da kann man sich auch mal beimachen und alles in Ruhe ausrechnen und schauen wo man noch ein wenig rumschrauben kann, bzw das Ganze auch gleich Testen.
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

ManePaleon's Avatar


ManePaleon
06.27.2012 , 05:41 PM | #3
Tech is bei 103% Und als Angrifs. ist sehr viel Tech. Und die normale Prezi. ist 97% grade noch mal nachgeschaut.
Sollte eigentlich reichen.

Zum PvP TS, ich bin meisten im TS von meiner Gilde, und die 3 oder 4 mal wo ich in diesem PvP Ts war, wurde ich eigentlich mehr oder wenig ignoriert *g* Und über WoW geredet, oder über irgend welche Inis und Raids, daher war es für mich nicht Intersant.

Mfg,

Deàf

Laraan's Avatar


Laraan
06.27.2012 , 05:56 PM | #4
Mh OK dann Anzeige-Bug, weil sah sie nur mit 90% - Und ja als AS hast du einiges auf Tech, aber die Plasmazelle als Proc kommt vorwiegend von den anderen Skills.
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

Baddabum's Avatar


Baddabum
06.27.2012 , 06:23 PM | #5
Quote: Originally Posted by ManePaleon View Post
Also vorweg möchte ich erwähnen das ich in den nun folgenden Text niemand angreife beleidige oder anderweitig negativ darstellen möchte! Sollte sich doch jemand angesprochen fühlen in einer negativen weise, so ist dies nicht die intention dieses Textes!

Also:

Ich habe heute mit meiner Gilde zusammen das erste mal Rated BGs gespielt, wir hatten 5 Spiele wovon wir 2 Gewonnen und 3 Verloren hatten. Unsere Taktik muss noch gut ausgearbeitet werden, was aber aufgefallen ist, werde ich nun erläutern.

Es ist meines Erachtens ein grosses Problem mit der Balance in Swtor, wir hätte als eigenes Team:

1- Wächter
2- Commander
1-Botschafter Heiler
1-Schatten Tank
1-Hüter Tank
1-Schurken Heiler
1- Revolverhelden

Mit kombination ist es sehr schwer Huttenball zu gewinnen, jedenfalss gegen gewisse Gegner kombinationen. Ein Imperium Team hat uns im Huttenball in nur 3,5 min zerlegt, jeder von den Klassen (bis auf eine) konnte Springen ziehen oder sich Tarnen. Ich denke das Machtklassen im Huttenball sehr stark sind.

Zudem ist der Schaden gewisser Klassen wesentlich höher als der anderer. Ich habe mit meinem Kommando mitlerweile ÜBERALL Aufwertungslots drinne wobei ich auf 1980 Zielgenauigkeit 1980 Leben (habe die Ausdauer Zahl nicht im Kopf) komme, das ganze bei 1120 Kompetenz. Crit. ist bei 43% und Woge bei 76%. Ich würde als sagen das ich nicht mehr wirklich viel verbessern kann, aber gegen einen PT habe ich bei gleichen Gear (auch etwas schlechter) nicht die geringste Chance. Natürlich kann man jetzt sagen das liegt an meinem schlechten Spielstiel, wobei ich dies gerne aussen vor lassen möchte.

Im huttenball habe ich versucht mit dem anderen Kommando die Mitte zu halten, leider ohne erfolg.

Für mich läuft das ein wenig auf den glauben hinaus, das man um wirklich erfolgreich zu sein, gewissen Klassen nicht mitnehmen darf, und gewisse klassen mit nehmen muss.

Leider, oder zum Glück, Spiele ich nur die Klassen die mir Spass machen und nicht diese die grade besonders Stark sind.

Ich würde gerne wissen wie eure Erfahrungen dahin gegen sind? Ist es nur ein subjektiver eindruck, oder ist da wirklich was dran?

Alles gute,

Deàf

mit machtklassen in vorteil kann ich wiederum garnicht bestätigen. wir haben heute 9 spiele gemacht. 8 davon haben wir haushoch gewonnen. voidstar 4:20 restzeit und durch, huttenball in 4 minuten erledigt 6:0 etc. 1 spiel wurde als verloren gewertet. beide teams kamen dabei nicht durch die erste tür und wir konnten sogar ne bombe anhängen, der gegner nicht, aber leider nicht vorm deaktivieren schützen. zählte jedoch als verloren, ich würde jetzt sagen das war eindeutig untentschieden. ka wie bw das berechnet.

egal: worauf ich eigentlich hinauswollte. wir haben max 2 machtklassen dabei gehabt. 1x assa 1x maro. in 6 von den 9 bgs aber nur einen der beiden klassen. jedes spiel hatte nen anderes setup, da wir setuptechnisch heute rumexperimentiert haben, um für unsere spielweise nen möglichst gutes team zusammenzustellen, aber nie mehr als maximal diese beiden chars - kategorie machtklasse.

auf der anderen seite haben wir gegen sehr machtklassen lastige gruppen gespielt die teils 6 davon sogar ahtten. trotzdem bis auf diesen wertungsfehler nicht ansatzweise in gefahr gewesen zu verlieren. 2 unserer leute sind noch extrem schlecht equipt. 1 davon hat noch 80% rekruten set an.

denke, da unsere beiden ergebnisse so extrem auseinandergehen also eher, das es bei euch irgendwo an taktik, absprache, equip oder tatsächlich daran wie gut ihr als gruppe harmoniert, hapert. letzeres ist das wichtigste fürs erfolgreiche pvp.


viel erfolg dennoch
baddabum (corruption / imperium / jarkai-sword)

Eskadur's Avatar


Eskadur
06.28.2012 , 12:04 AM | #6
in Huttenball ist, das "Gespringe" theoretisch ein Problem aber auch nur theoretisch.

Wenn ich weiss das da viele Springer sind, dann steh ich nicht hirntot oben auf dem Steg sondern springe irgendwo ausser Sicht vom Steg. Wenn der Gegner ohne Grund in die Grube läuft, dann hat das wahrscheinlich doch einen Grund

Ansonsten kann man noch zurück ziehen, runter werfen usw. der Trick ist ebend nicht sinnlos den Immunitätsbalken zu füllen.

Schon so unheimlich oft gesehen, ein Pulk läuft in der Mitte ein Botschafter springt da unmotiviert rein und kickt alle...ganz großes Kino.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
06.28.2012 , 02:15 PM | #7
Auf lange Sicht, wird es wohl darauf hinauslaufen, das gewisse Setups effektiver sind als andere. Ich verlgeiche einfach einmal meinen Assainen und mienen Maro als ich beide auf ca 35 im PvP gespielt habe.
Ja ich weiß, Lowlevel ist kein Vergleich zum 50er PvP verschont mich bitte damit.

Auf was ich hinaus möchte, als Assasine kann ich z.B. viel Taktischer arbeiten als ein Marodeur.
Hutten Ball, Gegnerischer Ballträger rennt zum Tor ich zieh ihn in die Flammenwand. Huttenball ich Steh aufm Steg und kick den Ballträger in die Flammenwand. Ich steh aufm Steg und Kick die Leute runter. Das ganze als Marodeur. Ich kan ndie Leute über der Flammengrube würgen und muss hoffen das die Grube früh genug an geht um die zu Rösten. Ich kann auf einen Steg springen, wenn da einer steht. Werd ich runtergekickt bin ich fürn Range Futter, der Assa macht Vanish. In den anderen BGs ist der Unterschied nicht so Krass.
Aber als Tank, kann ich auf 5 Gegner 5% weniger Schaden+Massenspot machen, was mal eben 35% DMG Reduce gibt. Dann noch Schild und Schaden.
Der Maro kann nur Bursten und wenn er mal 30 Raserreistapel hat, dann kann er zwar die Gruppe Supporten, mit einem von drei Buffs. Aber ersteinmal haben.

Ich denke so hat jede Klasse ihre Vor- und Nachteile. Also Maro kill ich z.B. im Zerg oft den Gegnerischen Heiler, geh dann zwar auch gleich drauf weil alles auf mich prügelt, aber in der Zeit kommt keine Heilung und das Team gibt ihnen den Rest.

Was ich sagen möchte, jede Klasse hat ihre aufgaben im BG und glänzt in anderen Bereichen. Ich hab schon oft als Maro ein Geschütz gedefft, nicht weil ich das so gut kann, sondern weils keiner machen wollte. Auf lange Sicht aber werden sich wohl aber ein paar Kombinationen aus Klassen als besonders Effektiv erweisen.
Ich hoffe nur das es für jede Klasse dann Plätze gibt. Es gibt nix ärgerliches, wie seine Klasse spielen zu können, aber weil die Klasse eben nicht in eines der Win Settings passt, hat man kaum eine Chance mitgenommen zu werden.

Baddabum's Avatar


Baddabum
06.28.2012 , 06:19 PM | #8
Quote: Originally Posted by Sithhunterdelta View Post
Auf lange Sicht, wird es wohl darauf hinauslaufen, das gewisse Setups effektiver sind als andere. Ich verlgeiche einfach einmal meinen Assainen und mienen Maro als ich beide auf ca 35 im PvP gespielt habe.
Ja ich weiß, Lowlevel ist kein Vergleich zum 50er PvP verschont mich bitte damit.

Auf was ich hinaus möchte, als Assasine kann ich z.B. viel Taktischer arbeiten als ein Marodeur.
Hutten Ball, Gegnerischer Ballträger rennt zum Tor ich zieh ihn in die Flammenwand. Huttenball ich Steh aufm Steg und kick den Ballträger in die Flammenwand. Ich steh aufm Steg und Kick die Leute runter. Das ganze als Marodeur. Ich kan ndie Leute über der Flammengrube würgen und muss hoffen das die Grube früh genug an geht um die zu Rösten. Ich kann auf einen Steg springen, wenn da einer steht. Werd ich runtergekickt bin ich fürn Range Futter, der Assa macht Vanish. In den anderen BGs ist der Unterschied nicht so Krass.
Aber als Tank, kann ich auf 5 Gegner 5% weniger Schaden+Massenspot machen, was mal eben 35% DMG Reduce gibt. Dann noch Schild und Schaden.
Der Maro kann nur Bursten und wenn er mal 30 Raserreistapel hat, dann kann er zwar die Gruppe Supporten, mit einem von drei Buffs. Aber ersteinmal haben.

Ich denke so hat jede Klasse ihre Vor- und Nachteile. Also Maro kill ich z.B. im Zerg oft den Gegnerischen Heiler, geh dann zwar auch gleich drauf weil alles auf mich prügelt, aber in der Zeit kommt keine Heilung und das Team gibt ihnen den Rest.

Was ich sagen möchte, jede Klasse hat ihre aufgaben im BG und glänzt in anderen Bereichen. Ich hab schon oft als Maro ein Geschütz gedefft, nicht weil ich das so gut kann, sondern weils keiner machen wollte. Auf lange Sicht aber werden sich wohl aber ein paar Kombinationen aus Klassen als besonders Effektiv erweisen.
Ich hoffe nur das es für jede Klasse dann Plätze gibt. Es gibt nix ärgerliches, wie seine Klasse spielen zu können, aber weil die Klasse eben nicht in eines der Win Settings passt, hat man kaum eine Chance mitgenommen zu werden.

jede klasse hat seine darseinberechtigung und hat schwächen die sich durchaus auch kompensieren lassen. im regelfall reicht aber schon ein gutes zusammenspiel aus. machtklassen werden ja seid angekündigung als "die rated klassen" von einem grossteil leute gehandelt. wie ich oben schon schrieb, spielen wir gerade mal mit "einer" machtklasse, im maximalen fall zwei und bisher können wir uns auch nicht wirklich beklagen. nach der forumsmeinung müssten wir ja eigentlich untergehen. jedoch führen viele wege nach rom.

baddabum (gilde corruption / imp)