Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gut Bioware - ihr habt PvP gef****

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Gut Bioware - ihr habt PvP gef****

Floegens's Avatar


Floegens
06.27.2012 , 06:58 AM | #11
Komisch, wenn wir unseren Gegner in 3 Minuten 6-0 abfertigen, haben unsere Shadows, die 0 dmg gemacht haben sondern nur gescort und gepasst (objectives), 15 - 20 Medaillen.
Du machst irgendwas falsch.

ErikRenegade's Avatar


ErikRenegade
06.27.2012 , 07:03 AM | #12
Quote: Originally Posted by Qountdown View Post
Moin,

ich rege mich hier grade so derbe über das beschissene Medaillensystem in Kriegsgebieten auf.

Situation gerade: Huttenball. ALLE zergen rum, niemand spielt richtig, nur Ich spiele wie man es tun soll.
Am Ende habe ich keine einzige Medaille, habe 20 Minuten vergammelt und habe daher auch keine Kriegsgebiet-Auszeichnungen erhalten. Alle Zerger hatten um die 10 Medaillen.

Ich frage mich: WAS SOLL DER SCHEIß?
Ihr habt so ein gutes System hinter den BGs, warum macht ihr alles kaputt indem ihr alles so einrichtet, dass die ganzen Nichtskönner die Medaillen bekommen und die, die das Spiel verstanden haben, nicht eine Einzige?

Es geht mir langsam wirklich auf den Piss und ich koche vor Wut, sowas passiert mir am Tag bestimmt 2 mal und WIE soll man so Auszeichnungen für Eq farmen?
Wenn das so bleibt ist mein Abo gekündigt, ich spiele das Spiel für PvP und nicht für rumgimpen und dafür dass ich Nichtskönner dabei zuschauen kann, wie sie Belohnungen in den Allerwertesten geschoben bekommen obwohl sie offensichtlich nichts verstanden haben.

Gehts wem genauso, oder habt ihr andere Erfahrungen?

MfG
Wen willst du hier verarschen? Hast du überhaupt Ahnung von PvP oder flamest du nur sinnlos rum?

Erstens ist es so einfach mindestens eine Medaille zu bekommen in Huttenball (wenn man nicht gerade dauer-tot ist). Entweder nen 2,5k dmg, 2,5k Heal oder 5k-Guard ist je nach Klasse machbar.
Wenn du jemanden passt gibt das auch schon 500 Zielpunkte, sprich 2 Pässe = 1k Angreifermedaille...
Wenn du den Ballträger angreifst oder tötest gibs Verteidigerpunkte....
Wenn du den Ball ins Ziel trägst gibts 2,5k? Angreiferpunkte -> mindestens eine Medaille.

Wenn alle anderen Team-Mates 10 Marken gefarmt haben, ist das BG wohl auch nicht innerhalb von 5min um gewesen, daher hättest du selbst wenn du nur auf die Ballträger gehauen hättest mal wenigstens 75k Dmg bekommen müssen.

Für mich wirkt das echt so als wenn du iwo brain-afk rumgestanden hast oder dauerhaft tot warst.
T3-M4: Aktiv (50er): Dr'acen - PT // Elsym & Elysía - Attentäter-Duo
T3-M4: Aktiv (u50er): Cantinakalle - Sniper
T3-M4: Inaktiv: Lindasto - Sabo // Dracen - Jugger // E'lysia - Maro
"Machete schickt keine SMS, Machete improvisiert"

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
06.27.2012 , 07:56 AM | #13
1. Huttenball geht nur 12 Minuten dann ist abpfiff. Wie du da 20 Minuten vergammeln willst ka.

2. Man kann in jedem BG min eine Medalie machen, außer es ist bereits ein angefangenes BG und die Zeit ist bereits fast abgelaufen. In ein oder 2 Min eine Medalie zu schaffen ist unter umständen garnich so einfach.

3. Wenn alle zergen und keiner auf Sieg spielt, dann zerg einfach mit. Wenn die anderen 7 nicht mitziehen wollen, brauch ich mich auch nicht anstrengen und die zum Sieg schleifen. Eine alte Weisheit besagt: "Man kann den Hund nicht zur Jagt tragen."

ErikRenegade's Avatar


ErikRenegade
06.27.2012 , 07:59 AM | #14
Psst, Huttenball geht 15minuten
T3-M4: Aktiv (50er): Dr'acen - PT // Elsym & Elysía - Attentäter-Duo
T3-M4: Aktiv (u50er): Cantinakalle - Sniper
T3-M4: Inaktiv: Lindasto - Sabo // Dracen - Jugger // E'lysia - Maro
"Machete schickt keine SMS, Machete improvisiert"

Schattenaura's Avatar


Schattenaura
06.27.2012 , 02:19 PM | #15
Das mit dem als einziger sinnvoll Spielen und dann 0 Medaillien abgreifen kann unter dem Umstand, dass man nich grade erst 1 Min. vor Schluss dazugestoßen ist nur derbe gelogen sein!

Dem Verfasser des Threads müsste eigentlich klar sein, dass man selbst für ein Pass des Balls zu einem Teamkollegen eine Medaillie bekommt! Ebenso bekommt man eine, wenn man einen Feind umknockt...

...ja neee is klar...man hat natürlich vernünftig gespielt, wenn man nicht passt und stattdessen seinen Egostiefel durchzieht!

PS: Zu einem vernünftigen Spielen gehört es auch, feindliche Spieler auf kritischen (Anspiel-)Positionen wegzukicken oder aber umzunieten! Demnach ist nicht alles Zergen so sinnlos wie du es schreibst, sondern hindert das gegnerische Team ach zu schnell Tore durch 2 - 3 Pässe zu erzielen!

Man kann den Vorrednern nur zustimmen! "Es ist was faul im Staate Dänemark!"

Czailor's Avatar


Czailor
06.27.2012 , 04:02 PM | #16
Quote: Originally Posted by Baddabum View Post
zum einen muss ich sagen - ja das system im huttenball ist nicht gut durchdacht. jedoch muss man auch sagen das gerade huttenball sehr schwer ist sinnvoll medalien zu verteilen. ich bin überzeugt das niemand, auch du nicht für diese spielart ein sinnvolles system darlegen kann.
Es wäre schon sehr viel gewonnen, wenn Einzellaktionen nicht belohnt werden.

Und um eine Mannschaftsleistung höher zu bewerten als noch noch so tolle Einzellaktionen bin ich allen Ernstes dafür, dass niemand von der Verlierermannschaft mehr bekommen darf als die mieseste Nulpe aus der Siegermannschaft. Und wenn der eine Minute vor Schluss reinkam und seine ach so locker zu erreichend Medallie abgegriffen hat, dann sind eben alle Verlierer auch mit Einer dabei - das ist das Leben.

Jede Wette: es würde unheimlich viel attraktiver werden zu gucken, den Ball über die gegnerische Linie zu tragen, zu passen oder den Träger zu schützen, als mit Hinz und Kunz in der Gegend rumzuzergen.
(7/11) Republik auf Vanjervalis Chain

Siniath's Avatar


Siniath
06.27.2012 , 04:27 PM | #17
Vllt hat er das übertrieben dargestellt, aber ich kenn das. Also nicht im Huttenball...da hab ich mitm Heiler nie Probleme (egal ob Sieg oder Niederlage) meine mind. 8 medals zu bekommen...

Schwieriger finde ich es in Voidstar als Heiler (Hexer) an die Punkte für Objectives zu kommen. Oft ist man dazu gezwungen, sich etwas weiter von den Türen entfernt zu bewegen (Angreifen) oder links und rechts von der Tür (Verteidiger) da man sonst mitten im Zerg steht und instant umgeboxt wird. Womit der Gruppe auch nich geholfen ist.

Häufig habe ich in Voidstar 400k+ Heilung (variiert natürlich!) bei recht wenigen Toden (mal 0, bei halbwegs koordinierten Gegnern sinds schon nen paar) aber dennoch kaum Zielpunkte. Novare Coast und Alderaan gehen da besser...da hab ich selten Probleme diverse Medals für Deffen/Angreifen zu bekommen...

Und ja, das o.g hat mich auch schon manchmal geärgert.
Novadi - Powertech (Shield Tech)
Moandor - Sith-Sorc (Corruption)
Siniath - Sniper (Lethality)
Andalos - Jedi-Guardian (Vigilance) Later - Vanguard (Assault)

AFacelessOne's Avatar


AFacelessOne
06.27.2012 , 04:31 PM | #18
Nun...es kommt im Moment im PvP auch ein bisschen auf die Klasse an, mit der man rumfährt (leider) bzw. auch auf das eigendliche BG. Kann aber einfach auch sein, dass ich ein begabterer RangeDD bin als MeleèDD...ist aber nicht das Thema.

Egal welche Klasse man spielt, lerne deine Umgebung kennen und sie vorallem ausnutzen! Fast alle Klassen können kicken oder ziehen: Im Huttenball entsprechend, kicke/ziehe die Leute in die Säure/Feuer. Solltest du RangeDD sein, suche immer den Höhenvorteil. Egal was du bist, such dir nur angeschlagene Gegner raus bzw. welche, die schon in Kämpfe verwickelt sind. Wenn du blind den Zerg des Gegners angreifst ist es klar das du keinen Blumentopf gewinnst!

Aber gut, ich stehe mit meinem Söldner meist auch nur rum und halte mich von größeren Kämpfen fern, sollte die Gefahr bestehen das ich net lebend raus komme. Wenn ich aber nicht grade nachgejoint bin ist locker die 75k DmG, 2,5k Heal/OneHit sowie einige Deffmedalien drin.

Wichtig ist aber, wie eigendlich in jedem Spiel wo es irgendeine Art von PvP gibt: Lerne deine eigene Klasse und ALLE Anderen kennen, deren Stärken und Schwächen und nutze es gnadenlos aus! G'rade im Trottellotto PvP.

Beispiel? Einen Meleè der seinen Sprung/Stun raus hat lässt sich supereinfach kitten! (Sofern man eventuelle Slows natürlich umgehen kann aber das können die meisten Rangeklassen ja tun)

DivineX's Avatar


DivineX
06.27.2012 , 05:21 PM | #19
...ganz Ehrlich ?
Der gesamte emorage thread kan geloescht werden.
Mehr wie mimimi....und ich bin der beste, die andern sind pfeifen, kan ich hier nicht entnehmen.

0/10
Das Leben ist zu kurz um ernst zu sein, lieber sterbe ich als lachendes Kind, als ein verbitterter alter Greis.

Baddabum's Avatar


Baddabum
06.27.2012 , 06:08 PM | #20
Quote: Originally Posted by Czailor View Post
Es wäre schon sehr viel gewonnen, wenn Einzellaktionen nicht belohnt werden.

Und um eine Mannschaftsleistung höher zu bewerten als noch noch so tolle Einzellaktionen bin ich allen Ernstes dafür, dass niemand von der Verlierermannschaft mehr bekommen darf als die mieseste Nulpe aus der Siegermannschaft. Und wenn der eine Minute vor Schluss reinkam und seine ach so locker zu erreichend Medallie abgegriffen hat, dann sind eben alle Verlierer auch mit Einer dabei - das ist das Leben.

Jede Wette: es würde unheimlich viel attraktiver werden zu gucken, den Ball über die gegnerische Linie zu tragen, zu passen oder den Träger zu schützen, als mit Hinz und Kunz in der Gegend rumzuzergen.

wenn die grösste nulpe mehr kriegt fördert es nur eins. afk rumstehen wenns nicht gut aussieht. wozu gas machen und versuchen rumzureissen, wenns eh wurscht ist. und nur passen und schubsen führt zu garnichts wenn du nicht den ball bekommst, ergo muss man ihn sich erkämpfen, wenn der feind ihn hat muss man ihn sich erzergen. das gehört alles dazu zum gewinnen. und nen 2-3 mann team in der mitte die den feind richtig auf trab halten und die ballaufnahme sichert, trägt dem team ernormen nutzen bei. sinnloses abseits zergen weit weg vom ball oder auf brüstungen plazierten anspielpunkten nicht. viele wege führen zur feindlichen torlinie