Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai
First BioWare Post First BioWare Post

Urpfel's Avatar


Urpfel
06.20.2012 , 01:20 AM | #501
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Hi Leute!

Die Sache ist, wir verstehen das Geduld in diesem Moment schwerfällt. Die Situation des Servers ist gerade unverändert. Das stört euch, aber alle Spieler haben lange auf Transfers warten müssen. Ihr wollt Druck machen, auch klar, dennoch sind wir bereits in ständigem Austausch.
Was will ich damit sagen? Das Feedback wird gesammelt und kommt an, ich denke auch es ist schon einiges gutes Feedback in den letzten Tagen verfasst worden. Feedback, mit dem wir arbeiten können.
euer feedback hättet ihr so schnell und repräsentativ haben haben können (etwas per email oder per fragebogen beim einloggen) und wesentlich eleganter als hier. scheint ihr nicht zu wollen(da frag ich mich wieso). aber sammelt mal weiter...

Tatsache ist, wie lange ihr wartet, ist nur subjektiv das Problem. Euer Problem, auch hervorgehend aus dem Feedback, ist nunmal, dass ihr keine Transferlösung angeboten bekommen habt.
Noch ein paar weitere Tage zu warten ist sicherlich nicht schön. Wir können euch nur gerade keinen Termin nennen. Knallhart gesagt ist die Wahrscheinlichkeit auch gering, euch einen Termin für kommende Informationen zu geben. Viel wahrscheinlicher ist es, direkt eine Entscheidung mitgeteilt zu bekommen, oder eben wirkliche Informationen.
das ist ja, was mMn an der kommunikation krankt. aus meiner sicht tätigt ihr nur wischi-waschi aussagen um die leute irgendwann vor eine fertige entscheidung zu stellen (ihr gelben könnt da wahrscheinlich nicht mal was für) kommunikation sieht für mich anders aus. aber danke, dass du das kind mal wenigstens beim namen genannt hast

Für diejenigen, die mit Kündigungen drohen, oder es schon getan haben: Ich hoffe natürlich inständig das wir euch vom Gegenteil überzeugen können. Aber auch hier ist die Priorität: "Wir wollen die Chance bekommen, zu transferieren" und nicht "Priorität ist es, dass jetzt irgendwas passiert".
Mir wäre es auch lieber, euch heute etwas sagen zu können, keine Frage.
ich denke die kündigungen haben 1000 mal mehr gebracht, als unsere "diskusion" hier im forum - um uns vom gegenteil zu überzeugen müssen zeitnahe lösungen her. wenn keine lösung da ist, wenn die spielzeit ausläuft, ist die chance grösser, dass die betreffende person das account nicht wieder aufnimmt - ist doch klar. es freut mich auch sehr, dass du die kündigungen ansprichst, und das sie von euch bemerkt wurden (ihr wolltet ja jj im auge behalten)

Euren Schlussstrich, wenn sagen wir nur bezahlte Transfers kommen würden, könnt ihr immer noch ziehen. Was jetzt wiederum für nichts eine Bestätigung ist, wir müssen gerade tatsächlich vorsichtig damit sein, wie Dinge von euch interpretiert werden könnten. Ihr wünscht euch Neuigkeiten und Informationen, da ist verständlich das man jede Aussage aufschnappt und versucht, ein Licht zu sehen (oder das Dunkle).
das hast du richtig erkannt, wir können einen schlussstrich ziehen wenn wir wollen. und jetzt mal ehrlich - bei dem infomationsgehalt der gelben aussagen ist doch klar, dass viel spekuliert wird, weil es lassen sich keine klaren aussagen rausziehen.

Zum Schluss: Wir verlangen nicht von euch das ihr fröhlich in einer Situation seid, die euch nunmal nicht erfreut. Dennoch müssen wir, gerade was euch angeht, sehr vorsichtig, oder besser sensibel, mit der Situation umgehen.

den absatz versteh ich nicht ganz! heisst das, dass ihr eure aussagen noch unverbindlicher tätigen müsst?
meine meinung

Redeyes's Avatar


Redeyes
06.20.2012 , 01:37 AM | #502
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Wieso merkst du nicht das du bei der Problematik kein bisschen hilfst? Du merkst nicht das du bis auf 1-2 Ausnahmen hier jeden tierisch auf den Sack gehst?

Lass es doch einfach, du hilfst nicht, du nervst, du provozierst, du verstehst das Problem nichtmal in der Ursuppe.

Also bleibt nur noch eine logische Schlussfolgerung, aber die ist seit vielen Seiten auch sehr verbreitet, du trollst.

Wieso kannst du es nicht sein lassen? Wem musst du was beweisen? Warum gehst du hier jedem Spieler von JJ auf die Nüsse? Merkst du nicht das deine ganze "Argumentation" hier auf Grundeis läuft? Jeder zitiert dich und sagt NEIN, irgendwann muss es doch mal klick machen.


Ich kann mir persöhnlich nicht vorstellen das Leute so krass drauf sein können, sei es durch fehlender Intelligenz oder Böswilligkeit. Irgendwo muss doch jeder mal einsehen das er in diesem Thema nichts zu suchen hat.
guten morgen, aber zu behaupten bw würde ihre vertragspflicht nicht erfüllen und spieler zu iwas zwingen ist kompletter unsinn und genau das hat meine aussage auch sagen wollen. wenn du mal das von mir zittierte durchliest, insvesondere die letzten beiden absätze.

Ihr tut ja gearade so als würdet ihr nicht spielen können, und das ist eben nicht wahr, auch wenn es natürlich und vor allem verständlicherweise suboptimal ist da man ja schon 8 klassen auf max hat und max ausgerüstet und das vermächtniss freigeschaltet hat etc. das man damit vorerst nicht spielen kann, zumindest nicht so wie man sichs wünscht, ist es nicht unmöglich auf anderen servern zu spielen, aber das ist ja völlig egal.
Mir zumindest, ihr wollt euch gegeseitig bemitleiden und zusammen bw bashen, meinetwegen nur ernsthaft mein mitleid hält sich mittlerweile echt in grenzen. cu

Sir_Dragon's Avatar


Sir_Dragon
06.20.2012 , 01:46 AM | #503
Urpfel hat da viele sehr richtige Worte gesagt.

Man muss einfach verstehen, dass eure Aussagen nur so genau ausgelegt werden, weil eure Infopolitik so nicht existent ist (und zwar garnicht speziell auf JJ bezogen sondern auf alles was mehr als 2 Wochen in der Zukunft liegt - Man erkennt bei euch einfach keinen langfristigen Plan und dessen Richtung). Es sind nicht zu viele Informationen die immer wieder zu Spekulationen/Fehlinterpretationen führen, sondern eben zu wenige.

Und es wird gerne so getan, als wäre das Problem nur 11 Tage alt, aber manche warten seit 2 Monaten auf Servertrans, bekommen ihn dann auch versprochen nur um dann doch "erstmal" in die Röhre schauen zu dürfen und auf ein nicht näher beziffertes Ereignis in der Zukunft vertröstet zu werden.
Wieso sollte man für soetwas zahlen?
Mit freundlichen Grüßen

Shini | German PvP Gamer
Folgt mir auf [Twitter] | [PN me]

Vazques's Avatar


Vazques
06.20.2012 , 02:02 AM | #504
Bezahlte Transfers kommen für mich nicht in Frage ausser man kann für vielleicht 10€ das komplette Vermächtnis verschieben. Aber ich bezahle keine 5€, keine 10€, keine 20€ pro Kopf.
40€ -160€ für mein Vermächtnis ist mir zuviel.

Mein Mainchar braucht nur noch 2 Mods (sprich 2x T4 Schuhe) und er ist vollkommen. Dann bleibt noch der Spaß des PvP's ansich der zurzeit bei ~20 Minuten bis hin zu 30+ Minuten Wartezeit nicht vorhanden ist.

Also Twink ich die Stories durch, ich spiele quasi ein Single-Player und erfreu mich der teils wirklich geilen Hauptstories. Wenn die durch sind gibt es nichts mehr. Mein Mainchar bleibt mein Mainchar und ich werde bestimmt keine 7 Chars auf full modded WH Set grinden. Grinden ist für mich sowieso kein Spaß, genauso wie leveln was ab ~30 für mich schon fast zur Qual wird. Über die Entscheidung das man im BG leveln kann war ich mehr als glücklich, aber nicht bei den Wartezeiten.

Das soll ausdrücken das ich das Spiel trotz der vielen Bugs (gestern erst in einem Huttball, das erste nach zig schrecklichen Novare's und Alderaan's, 8 Minuten im Stun festgebugt) gerne spiele.
Ich sehe über die "tote" Landschaft weg, über die Bugs, über den zu wenig vorhandenen Endcontent (Stichwort OpenPvP oder Keeps).
Mir würde es allein schon reichen wenn ich den ganzen Tag ausschließlich Huttball spielen könnte.

Aber bei dieser Wartezeit um eine simples aber gravierendes Problem zu lösen. Da wird einem schnell langweilig und ich bin nicht einer der sofort das Spiel in die Ecke wirft, ich mein ich hab immerhin komplett WotLk gespielt obwohl es nur Schrott war.

Ich logge mich auf die Flotte ein, da stehen dann 2-10 leute am PvP-Terminal. Von den 10 Leuten sind dann 20 AFK. Ich gebe "/who 50" ein um zu gucken ob eine WZ offen ist, normalerweise ist eine offen. Nach 20 Minuten mach ich das gleiche nochmal und sehe es ist eine neue WZ offen. Aber anscheinend war ich der 9te Spieler der sich angemeldet hat.
Dann nach 30 Minuten invite, kein Huttball, gegen eine Stammgruppe oder mit Leute im Team die von Kompetenz noch nie was gehört haben und ein strategisches denken wie ein Guppi an den Tag legen.

Es ist traurig genug das ich mich "quälen" lasse un meist 6 Warzones machen "muss" für die Daily. Ich habe vor paar Monaten weitaus mehr PvP gemacht als nur die Daily.
Aber ohne Spieler wird es zur Qual, noch dazu der immernoch vorhandene Soundbug.

Mir knistern nach einer WZ andauernd die Boxen wenn ich mich Objectives nähere, nicht nur in der WZ, auch auf menem Schiff das Holokom oder die Galaxiskarte.
Nach mehreren WZ's (~6+) steigt der Ton völlig aus, keine Ansagen mehr der WZ-Sprecher oder nur einzelner Sätze während im Huttball sogar alle aufeinmal losquasseln, Delona, Todessiegel und Giradda reden alle zur selben Zeit.
Ich hab gestern mit Mainchar meine PvP-Daily gemacht und wollte dann auf meinem aktuellen Twink ebenfalls die Daily machen die ja nur maximal 2 WZ's braucht. Eine ging auf und haben die verloren, eine zweite ging dann nicht mehr auf bzw. hab ich nach 30 Minuten warten die Schnauze voll gehabt.

Ich bin am überlegen ob ich mir die guten Stories durch die Lappen gehen lasse. Ich seh nicht ein 30 Minuten meiner Freizeit mit warten zu verbringen. Ich könnt natürlich andere Dinge machen in der Zeit, aber dann verpasse ich meinen Invite und alles ist fürn Poppes! Dann kann ich es auch gleich lassen.

Dieser Problematik steht so ziemlich jeder von JJ gegenüber, der PvE'ler kann nicht mal eben eine WZ machen und der PvP'ler ist sowieso gebeutelt.

Ich weiß nicht was man noch klar machen muss oder sagen muss damit man schnell eine Lösung findet. Ich weiß es wird kommuniziert, auch wenn immer wieder gesagt wird "Mehr Infos würden uns reichen", in diesem Fall reicht das aber nicht.

Es ist ganz klar nur noch schwer bis garnicht spielbar, ein nicht spielbares Spiel, ist wie das Wort schon andeutet, nicht spielbar. Ein Kunde der nicht Sohn/Tochter vom Beruf ist bezahlt nicht für etwas was man nicht benutzen kann. Viele wurde bis heute schon vergrault, die Situation ist eindeutig, Lösungen wurden genannt.

Die Option JJ als Zielserver zu stellen wurde vertan.
Bleibt die Option JJ als Ausgangsserver zu stellen, selbst wenn es inzwischen auch eine schlechte Lösung ist, da gerade die RP-Com an ihren Namen hängt, weil noch mehr Namen nicht mehr verfügbar sind. Dabei spielt es keine Rolle ob RP-PvE oder PvP Server.

Es sollten allerdings beide Server-Arten zur Auswahl stehen und dann wäre es eigentlich abgedeckt.
Der Com die hart auf ihrem RP-PvP sitzen bleiben möchte verliert uns so oder so, entweder durch wegtransen, rerollen oder Abo weg. Das Schicksal von JJ ist besiegelt, ich sehe nirgends Potenzial JJ neu zu bevölkern.
Wie schon oft gesagt wurde, jeder der RP-PvP wollte, ist auch auf RP-PvP.
Wenn man zwischen den Zeilen ließt wird einem klar das SW:ToR auf kurz oder lang F2P wird, vielleicht guck ich mir das an, aber ich kann mir nicht vorstellen das es dem Spiel hilft.

Mal abgesehen davon das es jetzt schon an Content mangelt, wird der Content dann noch langsamer und qualitativ deutlich schlechter nachgereicht. Kann mir nicht vorstellen das F2P eine vollsynchronisation finanzieren kann, das mal als Beispiel, da die Synchronisation (neben der SW-Lizenz) bis jetzt das einzige Vorzeige-Feature ist.

Ich weiß nicht wer sich da kaffeeschlürfend über unser Problem hockt, ich würde gerne wissen was in diesem Kopf vorgeht. Ich meine den, der für sein Team verantwortlich ist der solche Problematiken untersucht und "beseitigt". Es scheint jemand zu sein der sich nicht bewusst ist, was hier abgeht.

Auch wenn das jetzt wohl ein Fehler ist und Herr EA sich jetzt denkt "Haha ist der doof der bezahlt noch.", ich würde das Spiel nur ungerne aufgeben, das tu ich nicht solange mir Content geboten wird (Twinkstories). Ja ich hab selbst über das still und heimliche ändern der alten Posts hinweg gesehen was unterste Schublade war. Mein Abo wäre wohl auch gekündigt wenn es den Tag nicht gebugt hätte (das Formular hat sich immer wieder resetted statt zu kündigen).

Die Leute bringen soviel Geduld auf und man hat das Gefühl man wird in den Arsch getreten und links liegen gelassen. Man sollte dankbar sein das es noch 200 Leute auf den Server schaffen.

Unverständnissvolle Grüße,
die Quarter-Twi'lek


/Edit:
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
(...)cu
Wiedermal am Thema vorbei.
Wir brauchen dein Mitleid nicht, dein Geseiere erst recht nicht, ich hoffe du meinst das "cu" ernst.
Lebe wohl.

BastianThun's Avatar


BastianThun
06.20.2012 , 02:27 AM | #505 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hi Leute!

Bis jetzt ist eigentlich sogar quasi primär das Forenfeedback beachtet worden. Alle Diskussionen, die wir momentan intern haben, drehen sich um euer Feedback im Forum. Wir nutzen dabei natürlich noch einige andere Metazahlen, also Messungen von Aktivitäten und sicherlich auch Kündigungen. Was die Zahlen angeht, kann ich euch nur sagen, dass das Feedback im Forum wesentlich schwieriger wiegt (wobei ich jetzt nicht damit sage, dass die Population auf eurem Server hoch wäre).

Die Geschwindigkeit hängt dabei auch gerade nicht von der Dauer der Feedbacksammlung ab. Eine Umfrage im Spiel hätte also nicht unbedingt die Sache verkürzt. Auch wenn ich verstehen kann, dass es manchmal etwas schwer nachzuvollziehen ist, warum Dinge dauern können.

Eigentlich eine andere Sache:
Ich möchte gerade Leute von anderen Servern bitten, einen Gang zurückzufahren. Unterstützung ist natürlich im Rahmen okay (damit meine ich kein absichtliches Öl ins Feuer), auch kritische Stimmen zur Situation (von denen es ja auch einige gibt), aber bitte versucht weder durch Solidarität noch Kritik die Sache aus dem Ruder zu bringen. Unser beliebte Bitte um Konstruktivität. Auch, namentlich genannt hier kurz Redeyes, eine gewisse Diskussionsfrequenz hilft der Situation hier gerade nicht weiter.

Grüße
Basti

Nairore's Avatar


Nairore
06.20.2012 , 02:40 AM | #506
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Mein Abo wäre wohl auch gekündigt wenn es den Tag nicht gebugt hätte (das Formular hat sich immer wieder resetted statt zu kündigen).
Das Formular ging bei mir am Wochenende auch nicht und ich habe sofort ein Ticket geschrieben.
Habe aber mit nahezu unendlich vielen Versuchen heraus bekommen, dass wenn du keinen Grund angibst, sondern nur auf Abo kündigen klickst, alles funktioniert hat. Hoffe es ist noch nicht zu spät für dich.

Ansonsten stimm ich deinem großen Post vollkommen zu. Deine Themen wurden hier auch schon genauso mehrfach benannt, aber eine Reaktion darauf gab es traurigerweise immernoch nicht...

Citinetty's Avatar


Citinetty
06.20.2012 , 02:43 AM | #507
Sers Bastian,

eine ganz kurze Frage, weil mir darüber der Kopf echt zerbricht:

Warum verärgert man Kunden wie zum Beispiel mich, die weder über Endcontent oder Bugs oder sonstwas meckern, sondern furchtbar furchtbar gern weiterspielen wollen, aber eben nur nicht unter diesen Bedingungen.

Gibt es Spieler, die so klar aussagen, dass sie weiter spielen wollen, und dabei so einfach zufrieden zu stellen sind?

Mir persönlich ist es völlig egal wann z.b. 1.4 kommt, ob im september, dezember oder nächstes Jahr im März. Völlig hupe. Ich spiel auch so gern. Aber eben nicht mit der Population.

Es ist ein einfaches Anliegen eurer Kunden, dass einfach gelöst werden kann. Hier wird nahezu billigend in Kauf genommen, dass Kunden, die euch sonst nicht verlassen, dies tun, nur weil an fragwürdigen Prinzipien festgehalten wird bzw. eine Lösungsfindung unglaublich lang dauert.

Versteh ich nicht. Tut mir leid.
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

Nairore's Avatar


Nairore
06.20.2012 , 02:56 AM | #508
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Hi Leute!

Bis jetzt ist eigentlich sogar quasi primär das Forenfeedback beachtet worden. Alle Diskussionen, die wir momentan intern haben, drehen sich um euer Feedback im Forum. Wir nutzen dabei natürlich noch einige andere Metazahlen, also Messungen von Aktivitäten und sicherlich auch Kündigungen. Was die Zahlen angeht, kann ich euch nur sagen, dass das Feedback im Forum wesentlich schwieriger wiegt (wobei ich jetzt nicht damit sage, dass die Population auf eurem Server hoch wäre).
Danke Bastian für endlich eine etwas genauere Angabe, was gerade bei euch vor sich geht.
Was die Feedbacks bezogen auf die Serverpopulation angeht muss ich dazu sagen, dass sehr viele auch keine Lust und Zeit haben sich hier im Forum darüber auszulassen. (kenne persönlich schon 4 Personen von JJ)
Sie spielen halt einfach wie gewohnt weiter und schauen was passiert.

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Die Geschwindigkeit hängt dabei auch gerade nicht von der Dauer der Feedbacksammlung ab. Eine Umfrage im Spiel hätte also nicht unbedingt die Sache verkürzt. Auch wenn ich verstehen kann, dass es manchmal etwas schwer nachzuvollziehen ist, warum Dinge dauern können.
Die Ausführungsdauer von sogenannten "Changes" kann jeder, der in einem größeren IT Unternehmen arbeitet, vollkommen verstehen. Es ist aber schwierig für die Community den Verlauf mit zu verfolgen ohne nähere Informationen. Das generiert demnach Frust.

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Eigentlich eine andere Sache:
Ich möchte gerade Leute von anderen Servern bitten, einen Gang zurückzufahren. Unterstützung ist natürlich im Rahmen okay (damit meine ich kein absichtliches Öl ins Feuer), auch kritische Stimmen zur Situation (von denen es ja auch einige gibt), aber bitte versucht weder durch Solidarität noch Kritik die Sache aus dem Ruder zu bringen. Unser beliebte Bitte um Konstruktivität. Auch, namentlich genannt hier kurz Redeyes, eine gewisse Diskussionsfrequenz hilft der Situation hier gerade nicht weiter.
Damit ist das Thema hoffentlich erledigt.

Nairore's Avatar


Nairore
06.20.2012 , 03:06 AM | #509
@Bastian

Wieso verwehrt man eig nicht-Abonnenten das Posten im Forum???
Es würden hier wesentlich mehr Leute etwas zum Thema beitragen, wenn sie ihr Abo nicht schon gekündigt hätten.

Booth's Avatar


Booth
06.20.2012 , 03:08 AM | #510
Quote: Originally Posted by Citinetty View Post
Warum verärgert man Kunden wie zum Beispiel mich
Du erwartest da nicht ernsthaft eine vollständig ehrliche Antwort, oder?!

Letztlich würde ich es unter "Kollateralschaden" abhandeln. Wieso den RP-PvP-Spielern nicht wenigstens EIN Server erstmal zur Auswahl angeoten wurde, mit dem Hinweis, daß z.B. in einer weiteren Phase ein ANDERER (oder evtl sogar WEITERER, falls technisch umsetzbar) Server angeboten wird... das weiss der (Bioware-)Geier; wäre ganz sicher kein Problem gewesen. Man wollte aber nicht. Die Gründe dafür wirste nicht wirklich erfahren... und evtl sind sie selbst in der Firma nicht so glasklar bekannt, da zuweilen auch mal Teilprojektverantwortliche Entscheidungen treffen, über ihre zentrale Motivation aber nicht wirklich offen und ehrlich reden - auch intern nicht.

Letztlich ist das Gemeinste an der Situation, daß Ihr ein dermassen kleiner Anteil an der Kundschaft seit, daß es wohl kaum in den Prozentbereich, sondern maximal in den Promillebereich gehört. Möglicherweise ein weiterer Grund, wieso dieser nun bereits bestehende Kollateralschaden mit einer nach aussen nicht hoch erscheinenden Geschwindigkeit beackert wird.

Und selbst, ob dieser Kollateralschaden irgendwann nochmal versucht wird, auszubügteln, steht in den Sternen. Irgendein lustiger Entscheider kann tatsächlich auch nen Haken dahinter machen, und sagen, das Thema sei erledigt - es werde da nix weiteres getan. "Basta". Tja... da würde dann auch in der Tat keine Solidarität oder besten Wünsche oder was auch immer helfen...
Quote: Originally Posted by Nairore View Post
Wieso verwehrt man eig nicht-Abonnenten das Posten im Forum???
Da gabs nen längeren Thread hier im Dezember zum Thema. Und auch da wurde ersichtlich, daß AUCH der Grund besteht, daß z.B. durchaus auch manche Kunden nur Mitteilungen von anderen aktiven Kunden lesen möchten, und nicht von jedem Internet-User, dem gerad mal n bissi langweilig ist. Ich selber finds gut und richtig so, auch wenns dann scheinbare Nachteile, wie aktuell bei Eurem Thema hat. Allerdings... sehe ich auch keinen Mehrwert darin, wenn statt 20 Leute nun 120 Leute von Eurem Server ihr "genau" in den Thread reinschreiben. Die Thematik ist so banal, daß sie jedem einleuchten muss. Selbst einem Entscheider bei Bioware
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)