Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai
First BioWare Post First BioWare Post

Fesi's Avatar


Fesi
06.14.2012 , 01:58 PM | #31
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Oder nehmen wir an, wir würden Leute auf den Server lassen, was würden die Leute machen oder denken, die kein RP-PvP wollen.
Es geht also im Idealfall einmal um eine Sammlung eurer Meinung aber auch um nutzbares Feedback.

Grüße
Basti
Wäre JJ ein zielserver für PVP und RP würden doch alle froh sein

Die PVPler können PVP machen und die RP Leute RP

Die leute die weder das eine noch das andere machen wollen können ja flashpoints und raids mit den verschiedenen Gilden machen.

Das wäre meine meinung dazu und allen ist geholfen
The Old Values
Lantia
Lantius

Bonewie's Avatar


Bonewie
06.14.2012 , 02:03 PM | #32
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
[...]Also was wäre eurer Meinung nach eine für euch vernünftige Lösung für den deutschen RP-PvP Server. Bitte versucht Antworten sachlich und konstruktiv zu halten, ich werde diese dann noch mal gesondert sammeln.
[...]
Da es sich mmn um eine Situation handelt bei der das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist, hier mein Vorschlag:

Den Server sowohl als Ziel- als auch Wegtransserver freigeben. Das bedeutet in meinen Augen, dass die non RPler wegtransen können und interessierte RPler hinzukommen können. Den Server zu schließen macht keinen Sinn, da schießt ihr Euch nur selbst in´s Knie.

Eure einzige Chance liegt mmn darin, auf diesem Server zukünftig konsequent die RP Richtlinien durchzusetzen und so ein Art "Wohlfühlbecken" für die RPler mit PvP Ambitionen zu schaffen. Das ist sicherlich ein Prozess der etwas dauern wird, erfahrungsgemäß sind RPler aber genügsam und leidensfähig. Je eher Ihr das umsetzt, desto größer ist die Chance den Server "zu retten".

Spannt den Rettungsschirm in Form von Umsetzung der RP Richtlinien..dann bekommt Ihr den Server hier auch wieder voll!

Sollte das keine Option für Euch sein (das konsequente Umsetzen der RP Richtlinien inkl Namensgebung, Verhalten usw) solltet Ihr das kostenlose Transferieren auf a) einen RP-PvE und gleichzeitig b) einen PvP Server ermöglichen. Und im Zuge einer möglichen Zusammenlegung von Servern diesen dann endgültig in Niavana schicken - inkl (Universums)Untergangs-, Flame und "bäääh ich höre auf"-Orgie.

Aber egal wie Ihr es anstellt... es wird eh rumgeheult.

Citinetty's Avatar


Citinetty
06.14.2012 , 02:06 PM | #33
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Da bin ich wieder nach einem Meeting und einer Essenspause (traue mich ja momentan nicht mal dazu, mir was zu essen zu organisieren ). Da ja Joveth die Frage im englischen Forum angestoßen hat, gebe ich diesen Kelch gerne auch mal an die deutsche Community weiter. Wie er bereits sagte, bedeutet dies nicht das wir etwas ändern. Ich betone es nur noch mal, da gerne angenommen wird, dass wir sobald wir euch was Fragen auch sofort mit Änderungen darauf eingehen.

Also was wäre eurer Meinung nach eine für euch vernünftige Lösung für den deutschen RP-PvP Server. Bitte versucht Antworten sachlich und konstruktiv zu halten, ich werde diese dann noch mal gesondert sammeln.

Bedenkt im Idealfall auch Folgesituationen bevor ihr eure Antwort abgebt. Nehmen wir beispielsweise an, alle können von JJ runter, wer würde dann bleiben bzw. was würde mit dem Server passieren. Oder nehmen wir an, wir würden Leute auf den Server lassen, was würden die Leute machen oder denken, die kein RP-PvP wollen.
Es geht also im Idealfall einmal um eine Sammlung eurer Meinung aber auch um nutzbares Feedback.

Grüße
Basti
1.) -JJ zum Zielserver für PVP Server machen. RP´ler können sich flaggen und landen in einer extra Instanz.
2.)-RP´ler können als Zielserver VC wählen
-PVP´ler als Zielserver Jarkai Sword

3.) -alternativ, massive für uns sichtbare Werbeaktion für Jenjidai und RP-PVP Server

4.) den Wechsel erstmal nur für einen Char zulassen

5.) Transfer aller JJ-Spieler auf VC anbieten. Spieler von JJ sind jedoch dauerhaft PVP geflagged und können dies auch nicht entfernen.


Folgen:
1,) Ein RP Server wird mit Nicht-RP´lern gefüllt. Die RP-Spieler werden durch diesse jedoch nicht gestört, da sie sich in einer extra Instanz befinden (permanent, bzw. auf Wunsch deaktivierbar). Beide Seiten profitieren jedoch von der höheren Population bei Gruppensuche, BG und Rated BG in Zukunft.
2.) selbsterklärend. Splittung jedoch der com, was sehr schade ist. Eventuelle Zurückbleiber spielen dann auf einem Geisterserver.
3.) ebenfalls zielführend, aber aufwändig und nur langfristig realisierbar. Zudem fraglich, ob tatsächlich die gewünschte Zielgruppe erreicht wird.

4.) Notlösung, um den Leuten die unbedingt auf einen volleren Server wollen zumindest die Chance zu bieten ihren Main zu transferieren, ohne das der Mehraufwand zu groß für BW wird.

5.) relativ unproblematisch. VC ist ein RP - Server. Die PVE´ler dort werden nicht gezwungen die Risiken von PVP-Flaggs einzugehen, die JJ Spieler sind es permanent, kommen ja auch von einem PVP Server, also sind sie es gewohnt.
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

Bonewie's Avatar


Bonewie
06.14.2012 , 02:09 PM | #34
Quote: Originally Posted by Fesi View Post
Die PVPler können PVP machen und die RP Leute RP
das trifft ja auf jeden Servertyp zu - es ist ja nicht verboten auf PVE/PVP Servern Rollenspiel zu betreiben - umgekehrt ist aber der reine PvEler bzw PvPler auf den Rollenspielservern i.d.R. fehl am Platz.

Also könnte man den Server zum reinen PvP Server machen - denn dann kann man a)nur PvE Inhalte spielen, b) nur PvP Inhalte und gleichzeitig auch noch c) RP betreiben.

Ich bin gespannt wie sie entscheiden...

Fesi's Avatar


Fesi
06.14.2012 , 02:23 PM | #35
Quote: Originally Posted by Bonewie View Post
das trifft ja auf jeden Servertyp zu - es ist ja nicht verboten auf PVE/PVP Servern Rollenspiel zu betreiben - umgekehrt ist aber der reine PvEler bzw PvPler auf den Rollenspielservern i.d.R. fehl am Platz.

Also könnte man den Server zum reinen PvP Server machen - denn dann kann man a)nur PvE Inhalte spielen, b) nur PvP Inhalte und gleichzeitig auch noch c) RP betreiben.

Ich bin gespannt wie sie entscheiden...
Du willst mir doch aber nicht sagen das auf einem rp server weder bgs noch raids gehn ??
The Old Values
Lantia
Lantius

Lycy's Avatar


Lycy
06.14.2012 , 02:25 PM | #36
lasst uns mal ein wenig rechnen:

19 Server sind schon für den Transfer freigeschalten. 3 Server sind Zielserver.
Macht insgesamt 21 Server die schonmal wegfallen.

Insgesamt gibt es wieviele deutsche Server? 30 wenn ich mich recht entsinne?

Um die restlichen 9 wieder auf eine gesunde Population zu bringen müsste man wohl alle in einen Topf schmeißen, wird nicht passieren und ist auch durchaus verständlich.

Also was bleibt:

1. Zielserver

2. Ausgangsserver


zu 1.

Da wird das Geschrei groß von den anderen Servern, wollen nicht mit den RPler auf einem Server spielen und Co. Des weiteren wird höchstwahrscheinlich die Serverpopulation nicht in ein gesundes Maß gesteigert. Um das genau zu belegen müsste ich nun den Populationsthread studieren usw usf. Ist mir zum einen zu viel Arbeit zum anderen gibt es sicher Leute die bei euch dafür bezahlt werden und einfacher auf die Zahlen zugreifen können

zu 2.

Wahrscheinlich die einzige wirklich sinnvolle Alternative.
Entweder es gibt 2 Zielserver, á la RP-PvE für diejenigen die wirklich nur auf einen RP Server wollen und einen PvP Server für die PvPler.
Da der Aufschrei von anderen dann wiederkommt, gibt es ein riesen Aufrur in der Community, wenn Jenjidai eine Extrawurst bekommt wieso bekommen wir keine? Also steht Bioware wieder in der Erklärungsnot, auch nicht ideal.

da es nunmal ein Server mit RP Prädikat ist, bietet Bioware einfach nur einen Trans auf einen RP-PvE Server an. Sicher wird es ein paar Nörgler geben, aber die meisten werden einfach froh sein neue Gesichter zu sehen und wieder anständig was unternehmen zu können.
Und wenn man ehrlich ist hier bei SWTOR ist es vollkommen wumpe ob man auf einem PvP oder PvE Server spielt. Der Unterschied ist zur Zeit vernichtend gering.

Viele von Jenjidai wollen einfach spielen, wo ist vielen einfach Schnuppe.

Zukunft des Servers:

Wenn es keine Transfers gibt, wird der Server sehr bald wirklich aussterben, weil immer mehr das Spiel verlassen.

Gibt es TRansfers werden die meisten wegtransen, ergo der Server wird ebenso mehr oder weniger aussterben.

Kommt aufs gleiche raus.


Meine Meinung...

Und zu den anderen Postern hier, die zum Teil meinen man wäre selbst Schuld das so wenig los wäre und man solle aktiv dagegen was machen usw usf.
Ganz ehrlich, es gab um die 30 Deutsche Server und man schafft es heutzutage nur noch ein knappes sechstel von denen zu Bevölkern, ist wohl ebenso die Schuld der Spieler auf den anderen SErvern das die langsam eingegangen sind.
Warum bei manchen Servern noch relativ viel los ist sollte jedem klar sein...

Bonewie's Avatar


Bonewie
06.14.2012 , 02:50 PM | #37
Quote: Originally Posted by Fesi View Post
Du willst mir doch aber nicht sagen das auf einem rp server weder bgs noch raids gehn ??
klar gehen die - allerdings sollte man mmn das RP stärken und nicht die pve und/oder pvp Inhalte.
Sonst bekommt man diesen Server niemals mehr voll in seiner ursprünglichen Form als RP Server.

Die Spieler die jetzt rumheulen weil so wenig los ist aber kein Rollenspiel betreiben - die sind mir schnuppe, wären sie besser gleich auf einen non-RP Server gegangen. Mir tun die RPler leid, die jetzt auf einem leeren Server spielen müssen und die Wahl zwischen Pest und Cholera haben. Und die sollten mmn gestärkt werden - und das geht nur, glaube ich zumindest, wenn man bzw BW das Rollenspiel konsequent durchsetzt und so einen Zulauf an Rollenspielern generiert.

Für einen popeligen Server muss das (PvP)Rollenspielerpotential doch reichen...

Satanasma's Avatar


Satanasma
06.14.2012 , 03:06 PM | #38
Ich wäre für die schon angesprochene Variante:

Quellserver: Jenjidai

Zielserver: VC (RP-Server) und Jarkai Sword (PvP-Server)

So wäre sichergestellt, dass die PvP-ler auf PvP-Server wechseln können und die RP-ler auf RP-Server...

Natürlich muss da jeder seinen Schwerpunkt bestimmen und dann entscheiden was ihm wichtiger ist. Alles besser als dem langsamen Tod des Servers zuzusehen und dann später Geld ausgeben zu müssen um von dem toten Server runter zu kommen. Klar ist derzeit Jenjidai noch einer der belebteren Server aber ich denke die Tendenz ist ganz klar fallend. Und etliche werden jetzt schon mit Twinks oder neuen Chars auf den erstarkten Jedi Tower, Jarkai Sword und VC spielen und damit den negativen Trend beschleunigen.

Die Begründung "Es gibt nur einen RP-PVP Server, daher kann es kein adäquates Ziel für Transfer geben..." ist denke ich viel zu einfach und auch unnötig kundenunfreundlich gedacht.

Ich denke eine Lösung mit zwei Zielservern wäre technisch kein Problem für BW und ein Großteil der Community wäre zufrieden... allen kann man es natürlich nicht recht machen.

Ich persönlich habe bisher übrigens extrem wenig RP-Feeling auf dem Server erlebt und empfinde keinen Unterschied zu anderen PVP-Servern.

Daher meine Bitte an Bioware: Bitte denkt nochmal über die Policy nach und schiebt das Problem nicht in die kostenpflichtige Charaktertransferperiode. Dass die Abo-Zahlen einbrechen muss man ja nicht noch mit solch offensichtlicher Benachteiligung der Jenjidai-Spieler befeuern.

XeriousGodlike's Avatar


XeriousGodlike
06.14.2012 , 03:41 PM | #39
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Also was wäre eurer Meinung nach eine für euch vernünftige Lösung für den deutschen RP-PvP Server. Bitte versucht Antworten sachlich und konstruktiv zu halten, ich werde diese dann noch mal gesondert sammeln.

Bedenkt im Idealfall auch Folgesituationen bevor ihr eure Antwort abgebt. Nehmen wir beispielsweise an, alle können von JJ runter, wer würde dann bleiben bzw. was würde mit dem Server passieren. Oder nehmen wir an, wir würden Leute auf den Server lassen, was würden die Leute machen oder denken, die kein RP-PvP wollen.
Es geht also im Idealfall einmal um eine Sammlung eurer Meinung aber auch um nutzbares Feedback.

Grüße
Basti
Hallo,
wollte mich nach langem Durchwühlen der Posts auch dazu äußern.
Im Vorfeld: alles was ich schreibe ist meine eben aufgefforderte Meinung.

Ich hab ausführlich darüber nachgedacht wie man das Problem angehen könnte.
Ich fange allerdings erst mit meiner Begründung an, und füge anschliessend meine Lösungsvorschläge an.

Meine Begründung: Wie die momentane Situation auf dem Server ist inakzeptabel. Man findet weder Gruppen zum spielen, noch die richtige Com dafür. Alle Spieler auf JJ wollen vor allem eines: spielen. Das klingt ein wenig einfach, ist es auch.
Dabei kathegorisiere ich, was hier auch von allen Seiten gemacht wird in 3 Arten von Spieler, die sich auf einem RP-PvP Server befinden:
1. Die RP-PvP-Spieler, die also gerne RP und auch PvP spielen. Ich denke aber dass ich nach 6 Monaten einschätzen kann, dass dies eine Minderheit ist.
2. Die reinen PvP-Spieler, und das sind auch denke ich die, die hier am meisten schreiben. Die wollen einfach nur auf einen Server, der zum PvP spielen geeignet ist.
3. Die reinen RP-ler die bestimmt zufriedener auf einem gemeinsamen Server wären, als im Moment sogar auf einige Server verteilt.

Gemäß meinen Aufführungen würde ich folgendes vorschlagen:
1. Den reinen PvP-lern die Möglichkeit geben auf einen geeigneten PvP-Server zu wechseln.
2. Den RP-lern die Möglichkeit geben, sich gemeinsam auf einem RP-Server zu finden, der Möglicherweise weder PvE noch PvP orientiert ist. Dieser müsste/könnte auch neu erstellt werden.
3.. Die RP-PvPlern ebenso die Möglichkeiten geben sich zwischen 1. und 2. zu entscheiden.
PvE-ler haben in dieser Diskussion überhaupt nichts verloren und sind grundsätzlich und tatsächlich selbst Schuld auf JJ zu spielen.

Ich möchte mich allerdings noch zu einigen Threads äußern:
1. Was hier einige Leute von sich geben, das geht einfach nicht! Ich finde es als Leser äußerst befremdlich solch agressive und teils sich selbst abwertende Posts zu lesen.
2. Ich bitte alle Leser herzlichst, das was sie lesen zu verinnerlichen und versuchen, es zu verstehen. Das ist eine Grundvorraussetzung des Lesens. Ein "vielleicht" und "möglicherweise" mag im allgemeinen Sprachgebrauch dahingesagt sein, ist aber im wortwörtlichen Sinn eindeutig. Und zwar eindeutig wage. Ein Vielleicht und ein Möglicherweise in einer Aussage schliessen andere Aussagen nicht aus! Diese Aussagen sind also rein informativ und trotzdem nicht bindend!
3. Finde es schade mich durch 102 Seiten zu wühlen um die gelben Beiträge zu suchen. Gibts da nicht ne andere Möglichkeit? ;-)
4. Ich frage mich, warum hier nur die Möglichkeit nicht diskutiert wird, sich zwischen zwei Server zu entscheiden.

Ich wünsche alle, die bis hierhin gelesen haben, eine erholsame Nacht =) auch den Gelben.

MFG,
X, sachlich genug?
Xodia [COLOR="Yellow"]| PvP-Marodeur | Jar'kai Sword (ehemals Jen'jidai)

GreedyGonzales's Avatar


GreedyGonzales
06.14.2012 , 03:46 PM | #40
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Also was wäre eurer Meinung nach eine für euch vernünftige Lösung für den deutschen RP-PvP Server. Bitte versucht Antworten sachlich und konstruktiv zu halten, ich werde diese dann noch mal gesondert sammeln.
#1 Da es nicht genug Nachfrage an dem Produkt "RP-PVP Server" gibt, würde ich dieses einstellen. Ich denke viele Spieler sind an einem Punkt angekommen, wo ihnen Mitspieler mehr bedeuten, als die Kombination von RP und PVP auf einem Server. Als Folge würde ich Jen'Jidai zum Ausgangsserver erklären. Als Zielserver würde ich einen RP-PVE-Server und einen PVP-Server zur Verfügung stellen. So kann jeder Spieler gemäß seiner eigenen Vorliebe entscheiden, wo er hinwill. Andere Server werden zwar vllt. maulen (wieso dürfen die auf 2 Server? Warum dürfen die von PVP auf PVE wechseln? ) aber das ist sowieso unumgänglich (wieso dürfen die auf Jedi-Tower und wir nicht?).

Warum nicht als Zielserver?
Naja ganz einfach: Es gibt nicht mehr Spieler, die an Kombination aus RP und PVP interessiert sind. Es wäre demnach nicht anzunehmen, dass sie an dem Transfer auf Jen-Jidai interessiert sind.

#2 Eine mehr oder weniger ernstzunehmende Alternative wäre: Ermöglicht den Transfer von Jen-Jidai auf einen einzigen RP-PVE Server. Beim Einloggen erhält jeder Spieler zudem eine Warnung, dass Jen'Jidai nicht weiter als RP-PVP Server bestehen bleibt. Alle RPler können je nach Interesse auf den RP-PVE Server wechseln. Erklärt direkt im Anschluss Jen'Jidai zum PVP-Server und macht es zum Zielserver für andere PVP-Server. So könnten sich Spieler aktiv (ich transe nicht auf den RP-PVE Server) gegen RP und für PVP entscheiden, ohne dass zwei Zielserver gestellt werden. Problem wäre hier der zeitliche Rahmen, da sich der Transfer auf Jen'Jidai natürlich massiv nach hinten verschieben würde und, dass erneut ein Wechsel von PVP auf PVE möglich wäre.

In Summe glaube ich, dass die Option mit ZWEI Zielserver die bessere wäre, auch wenn es das Potential hat, Unmut in der Community auszulösen. Sie wäre halt einfach schneller oder würde wenn überhaupt nur Verzögerungen für Jen'Jidai bedeuten. Die Situation ist sehr verzwickt, da wir eben eine Sonderbehandlung benötigen, die zwangsläufig nicht-betroffene verägern könnte. Ich kann das Vorgehen von BW daher gut verstehen: Lieber einen Server verärgern, als ALLE anderen.

Beste Grüße,
Shetani