Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai
First BioWare Post First BioWare Post

xxxSlimxxx's Avatar


xxxSlimxxx
06.14.2012 , 08:13 PM | #101
Ich würde am liebsten einfach auf nen andern da es mir vorkommt als wäre mir RP zum Verhängnis geworden. Außerdem kann, wie schon 100mal erwähnt, RP auf jedem Servertyp gespielt werden.
Ich schätze mal das 90% nen PvP bevorzugen würden (Was ja auch klar ist).

JJ ist wie eine virtuelle DDR!

PUSTEBONG's Avatar


PUSTEBONG
06.14.2012 , 08:15 PM | #102
Ich verstehe natürlich, dass BW den Server erhalten will.
Ich verstehe auch, dass einige sich aktuell auf JJ wohl fühlen und auch für den Erhalt kämpfen wollen.

Ich verstehe nicht, warum man die wechselwilligen Spieler in "Haft" nimmt.
Warum dürfen diese nicht wechseln?
Warum sollen diese sich für den Erhalt opfern?
Soll ihr Verbleib dazu führen, dass man neue Spieler anlocken kann?
Damit man sagen kann: "Hey, der Server ist nicht ganz ausgestorben. Da sind noch einige Häftlinge..äh.Gamer!"

Lieber Bastian,

ein langfristiger Erhalt des Servers ist nicht das Thema, welches man jetzt planen kann.
Man kann neue Spieler nicht gegen ihren Willen auf den Server "platzieren".
Wenn jemand RP-PvP will, dann soll er auf JJ spielen.
Wenn zuwenig Spieler auf dem Server sind,dann muss man das hinnehmen.

Mein Lösungsvorschlag:

Jeder sollte frei entscheiden können.
JJ zum Ausgangs-und Zielserver für alle verbleibenden Server (die großen 3) machen.
Jeder kann zu JJ und jeder kann von JJ weg.
Mehr kann man nicht machen. Mehr Wahlfreiheit geht nicht!

Lasst die Spieler entscheiden!

Gaeron's Avatar


Gaeron
06.15.2012 , 12:08 AM | #103
JJ als Ausgangs- UND Zielserver ist nicht gerade sinnvoll. Wenn ich das bisherige so lese, dann will eigentlich der Großteil der Spieler von JJ weg. Man muß aber bedenken, daß nur ein kleiner Teil aller Spieler in diesem Forum aktiv ist. Als Beispiel: Nur weil sich 2, 3 Leute von VC hier melden, ist das nicht repräsentativ für den ganzen Server VC und selbst die externen Communityforen sind es nicht, da sich auch dort sicher nicht alle Spieler anmelden.

Am besten würde ICH es also empfinden, wenn es eine Ingameumfrage seitens des Kundendienstes gäbe, also so wie es welche damals in AION gab. Lars (damals noch bei NCSoft) hatte da schon mal ein paar Überraschungen präsentiert, daß die gesamte Feedbackmeinung aus den Umfragen total gegenläufig zur Forenmeinung war. Das hätte der Bastian den Lars aber auch selber fragen können

Daher bringt es auch wenig, die Spieler hier im Forum zu fragen.

Wenn das Ergebnis aus JJ dann da ist und es beispielsweise heißt "JJ soll erhalten bleiben" mit z.B. einer 75% Mehrheit, dann wären die gleichen Umfragen auf ALLEN anderen RP und PvP Servern notwendig. Ich gehe nicht soweit zu sagen, daß sich die RP-Com von VC sicherlich nicht auf JJ begeben würde wie es PfAndy gemacht hat, aber glauben kann ich das auch nicht. Repräsentativ sind wir beide nicht, daher ja die Umfragen. Das ganze kostet aber Zeit und da müsst IHR von JJ dann auch dazu bereit sein, diese Geduld aufzubringen.

Mich würde es auf jeden Fall sehr wundern, wenn auf eine Forenmeinung gehört wird mit dem Wissen, daß eh nur sagen wir mal optimistisch 5% der Spieler etwas ins Forum posten. Das ist jetzt auch nicht böse gemeint an jene, die hier Vorschläge gepostet haben aber stellt euch vor ihr bekommt ein Ergebnis präsentiert, von dem ihr wisst, daß euer gesamtes Umfeld (Gilde, Freunde, Bündnisse usw.) damit nicht einverstanden wäre. Wäre also auch nicht toll oder?
Für alle die nicht warten wollen: http://www.youtube.com/watch?v=GY171iahhh4
Alles andere als "Katzenjammer" http://www.youtube.com/watch?v=tpaVZ4jGYw4

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.15.2012 , 01:41 AM | #104
Spoiler


die, die weg wollen, wollen dann aber wahrscheinlich immer noch weg. Aus wahrscheinlich immer noch dem gleichen Grund, zu wenig Spieler. Und nochmal, es handelt sich bisher nirgendwo um Zwangstransfers. Woher sollen sie kommen, die vielen, vielen Spieler? Ist ja nun auch kein Problem, welches nur Jenjidai betrifft. ALLE anderen lösen dieses Problem eben durch die Transfers.

Redeyes's Avatar


Redeyes
06.15.2012 , 01:49 AM | #105
Quote: Originally Posted by kicknemesis View Post
Also ICH zumindest habe damals JJ ausgesucht, weil ich mir alle Möglichkeiten offen halten wollte (RP und PvP) und ehrlich gesagt naiverweise auch gedacht habe, das "RP" wäre moderiert und es gebe klare Regeln, so dass man dort ein eher "erwachseneres" Klientel antrifft. Ebenso dachte ich, das (Open-)PvP würde einem etwas bringen (abgesehen von einer geschwellten Brust für 2 Minuten). Ist leider alles anders gekommen. Und inzwischen würde meine Wahl so aussehen, dass es mir egal ist, welcher Server-TYP (sind eh alles die gleichen, JJ ist normaler PvP-Server), hauptsache genug Mitspieler. Und da bin ich gewiss nicht der einzige.

Nun stehen wir halt vor dem Dilemma dieser - mit Verlaub - Schwachsinnsentscheidung von Daniel Erickson (oder wer auch immer das verbrochen hat). Es kann keiner raus, es kann keiner rein, JJ ist ein Hochsicherheitstrakt. Organisierte Events etc. generieren leider auch nicht mehr Spieler und im großen und ganzen vergeht einem die Lust am Spiel, weil 0 (in Worten: Null) Atmosphäre da ist.
Das schlimmste ist jedoch, dass sich dies nicht durch Neuzugänge ändern wird, da die meisten lieber auf einen Server gehen, wo was los ist (siehe oben mein letzter Satz im vorigen Absatz).

Und nun ganz ehrlich: Warum kommst Du mit Deinem Team nicht auf JJ? Wären immerhin schonmal ... keine Ahnung 3? 4? Mitspieler mehr.
Ich bin rp-pve spieler weil ich ganz allgemein ne pvp abneigung habe, da ich aber als rpler ne ausgeprägte soziale ader habe, würde ich anbieten auf jj ein vermächtniss zu erstellen, und halt einen fixen tag in der woche, dort spielen möglicherweise können wir, noch mehr rpler dazu bewegen zumindest einen tag in der woche uaf jj zu spielen, was die server situation doch wieder verbessern sollte

Urpfel's Avatar


Urpfel
06.15.2012 , 01:58 AM | #106
hallo,
erstmal muss ich sagen, dass die letzte offizielle aussage ziemlich demotivierend war...
Quote:
Gestern , 12:52 PM | #922

Es gibt einfach keine neuen Informationen für euch. Es gilt weiterhin: In dieser ersten Phase der Charaktertransfers werdet ihr nicht dabei sein. In einer zweiten Phase, in der die Zielsever dann wohl flexibler sind, werdet ihr dabei sein können. (Genau das, was wir euch die ganze Zeit sagen, und was Joveth auch im englischen Forum nochmal bestätigt hat.)
ich lese daraus, dass es auch überhaupt nicht klar ist, ob JJ in der 2. phase dabei sein wird - das einzig greifbare ist: "Es gibt einfach keine neuen Informationen für euch." - ok, damit müssen wir leben.



mein lösungs vorschlag JJ 2mal zum ausgangsserver zu machen

einmal PVP
einmal RP-PVE

dann wär 3 großen gruppen (ich denke mal das wären dann alle) geholfen

die, für die rp wichtiger ist, als pvp
die, für die pvp wichtiger ist als rp
die, die beides gleichzeitig wollen



es würde mich echt mal interessieren ob das rp von jemanden auf JJ mutwillig gestört wurde!
ich kann mir, bei der comm die ich ingame erlebe, einfach nicht vorstellen, dass es leute gibt die energie auf so etwas verschwenden.
hingegen selbst hier in diesem thread, erlebe ich wie energie zum trollen, provozieren und streit suchen verschwendet wird - like a störenfried

grüsse zud

Sir_Dragon's Avatar


Sir_Dragon
06.15.2012 , 02:04 AM | #107
Quote: Originally Posted by Urpfel View Post
es würde mich echt mal interessieren ob das rp von jemanden auf JJ mutwillig gestört wurde!
Das hat doch so nie jemand gesagt!
Das hat PfAndy nur so gedreht wie er es brauchte um über JJ zu flamen.
Was gesagt wurde:
Neue Spieler könnte JJ meiden, weil sie in anderen Spielen schlechte Erfahrungen mit RP-PvP gemacht haben.
Mit freundlichen Grüßen

Shini | German PvP Gamer
Folgt mir auf [Twitter] | [PN me]

Citinetty's Avatar


Citinetty
06.15.2012 , 02:07 AM | #108
ich kann einfach überhaupt kein Verständnis dafür haben, wenn man sich hinstellt und sagt:

"o.k. was für eine Lösung wünscht ihr? Heisst aber nicht das wir was ändern werden!"

Wie kann man nur so unglaublich stur entgegen der Kundenbedürfnisse handeln, vor dem Hintergrund bereits verlorener 400k Abonnementen und wahrscheinlich nochmals weiteren XXXk verlorenen Abos?

Mal davon abgesehen, verstehe ich nicht wie man so unglaublich unflexibel und unkreativ in der Lösungsfindung sein kann, und dabei noch zusätzlich so lange braucht um eine Entscheidung herbeizuführen?

Ich mein mal ernsthaft, 2x 2 Stunden Brainstorming und man hat doch sicher eine Lösung, die flexibel und individuell die Interessen der unterschiedlichen Spielergruppierungen berücksichtigt. Diese individuellen Bedürfnisse jetzt zu unserem Nachteil auszulegen, ist schon dreist.
Idiian Tavoun | Combat Medic | VR 90 | R.I.P. Jenjidai
Ardiian Tavoun | Combat Sentinel

|- Kekse für alle -|

Sir_Dragon's Avatar


Sir_Dragon
06.15.2012 , 02:13 AM | #109
Quote: Originally Posted by PUSTEBONG View Post
Mein Lösungsvorschlag:

Jeder sollte frei entscheiden können.
JJ zum Ausgangs-und Zielserver für alle verbleibenden Server (die großen 3) machen.
Jeder kann zu JJ und jeder kann von JJ weg.
Mehr kann man nicht machen. Mehr Wahlfreiheit geht nicht!

Lasst die Spieler entscheiden!
Diese Lösung würde auch übrigens mit schmackes um die Ohren fliegen! Ihr seid dann ein Transferbahnhof für alle die eigentlich nur mal fix den Servertyp wechseln wollen.
Mit freundlichen Grüßen

Shini | German PvP Gamer
Folgt mir auf [Twitter] | [PN me]

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.15.2012 , 02:13 AM | #110
Quote: Originally Posted by UrsulaBrand View Post
Die Gründe sind: Wir wollen wirklich volle Server.
wer nicht? Trifft auf Jenjidai ebenso zu.

kommt ja auch keiner auf die Idee und versucht Cassus Fett, Handmaidens of Atris oder auch Opila Crystal auf "normalem" Weg wieder zu bevölkern. Würden die wahrscheinlich auch nicht gut finden.