Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR GEHT UNTER!!! Nein wohlkaum!:-)


Anoriel's Avatar


Anoriel
06.07.2012 , 04:59 AM | #31
Quote: Originally Posted by LovarBoy View Post
Ansonsten wird es TOR so lange geben, wie es a) profitabel ist und b) der Betreiber es am Laufen hält.
oder c) Lovarboy, discbox und Co. das Spiel solange tot geredet haben, bis es schlussendlich nachgibt
Ein einzelner Mensch ist klug.
Eine Gruppe von Menschen ist nur so klug wie der Dümmste unter ihnen.

kirschbaum's Avatar


kirschbaum
06.07.2012 , 05:30 AM | #32
Quote: Originally Posted by Anoriel View Post
oder c) Lovarboy, discbox und Co. das Spiel solange tot geredet haben, bis es schlussendlich nachgibt
Oder es vor Liebe von Anoriel erdrückt wurde.
PvP-Forum wie man es liebt:

"Lol Guide schreiben aber nicht mal seine eigene Klasse richtig schreiben können, geh nach Hause alter... "

Skka's Avatar


Skka
06.07.2012 , 05:38 AM | #33
Quote: Originally Posted by Anoriel View Post
oder c) Lovarboy, discbox und Co. das Spiel solange tot geredet haben, bis es schlussendlich nachgibt
Ich verstehe sowieso nicht wie man sich solange mit einem Spiel beschäftigen was man doch eigentlich blöd findet?!

aber ich bin ja auch nicht so toll kritisch wie diese Herrschaften.
me<you

Mikomarc's Avatar


Mikomarc
06.07.2012 , 05:53 AM | #34
Quote: Originally Posted by Skka View Post
Ich verstehe sowieso nicht wie man sich solange mit einem Spiel beschäftigen was man doch eigentlich blöd findet?!
musst ja net alles verstehen.
aber ich bin ja auch nicht so toll kritisch wie diese Herrschaften.
aber zum thema
swtor wird net untergehen. sollte man meinen. mir persönlich gefällt der "ist" zustand vom spiel nicht.
das kann in nen jahr oder 2 anderes aussehen.
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=461193
schön geschrieben. drückt viel aus was man sagen möchte.

Jediberater's Avatar


Jediberater
06.07.2012 , 05:59 AM | #35
Quote: Originally Posted by Skka View Post
Ich verstehe sowieso nicht wie man sich solange mit einem Spiel beschäftigen was man doch eigentlich blöd findet?!

aber ich bin ja auch nicht so toll kritisch wie diese Herrschaften.
Ich könnte mir das so erklären. Mein Abo läuft in 11 Tagen ab und ich bin enntäuscht vom Ist-Zustand des Games. Trotzdem erhoffe ich mir durch das Lesen und Kundgeben meiner Meinung A) Dampf abzulassen und B) Evolution im Spiel. Oder wie manche so gern sagen, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. A) ist menschlich solange man nicht diverse Regeln verletzt und B) ist essenziell, da sich das Game sonst nicht positiv entwickelt.

Wenn wir ganz ehrlich sind ist dieses herrlich naive Argument, "wenn ihr das Spiel doch nicht mögt ja warum beschäftigt ihr euch damit", nichts anderes als eine Fangfrage, die dazu gedacht ist den Befragten in die Bredouille zu bringen. Denn dieser dürfte sich ja nicht mit diesem Game beschäftigen wenn er es sooo schlecht findet.

Da passen dann herrlich solche Argumente rein wie: "Warum verschwendet ihr eure RL-Zeit mit etwas was euch überhaupt keinen Spass macht, ist doch irgentwie dumm oder nicht?" Klassisch, den so bezeichnet man den Kritiker quasi als psychisch labil.

Im Ernst, ohne Kritik entwickelt sich dieses Star Wars Fiasko wohl kaum in die Richtung die uns "allen" gefallen würde. Wie denn auch, die Entwickler brauchen unseren Input, nur konstruktiv sollte er sein und der Entwickler so proffessionell, den subjektiven Teil richtig zu deuten.

Also Kinder, daß Leben ist sporadisch eingeworfen nunmal kein Ponyhof und die Hoffnung stirbt halt zuletzt. Wenn das nicht reicht ziehe ich den 13 Euro Joker, weil wir es dürfen, comprende?
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
06.07.2012 , 06:01 AM | #36
Naja mit 1.3 wird halt das Gerippe fertig. Ab 1.4 packen sie dann endlich mal das Fleisch drauf. Will sagen, ab 1.4 geht es eigentlich erst richtig los. Was bisher so vermeldet wurde, besonders von Daniel Erickson, klingt alles sehr vielversprechend.
Besonders die neuen Quests könnten interessant werden. Neue Rassen scheinen ab dann wohl auch machbar zu sein. Open World PvP soll ja auch technisch machbar sein um nicht noch einmal ein Ilum-Debakel zu erleben.
Ich denke das gröbste ist überstanden. Von daher, von einem Untergang würd ich nicht reden, ich glaube das Schiff macht sich gerade erst bereit den Hafen zu verlassen und auf See zu gehen.

Mikomarc's Avatar


Mikomarc
06.07.2012 , 06:07 AM | #37
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Naja mit 1.3 wird halt das Gerippe fertig. Ab 1.4 packen sie dann endlich mal das Fleisch drauf. redest du von einen döner oder einen mmo?xDDWill sagen, ab 1.4 geht es eigentlich erst richtig los. Was bisher so vermeldet wurde, besonders von Daniel Erickson, klingt alles sehr vielversprechend.
Besonders die neuen Quests könnten interessant werden. Neue Rassen scheinen ab dann wohl auch machbar zu sein. Open World PvP soll ja auch technisch machbar sein um nicht noch einmal ein Ilum-Debakel zu erleben.
Ich denke das gröbste ist überstanden. Von daher, von einem Untergang würd ich nicht reden, ich glaube das Schiff macht sich gerade erst bereit den Hafen zu verlassen und auf See zu gehen.
ja man kann ja nur das beste hoffen.
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=461193
schön geschrieben. drückt viel aus was man sagen möchte.

Jediberater's Avatar


Jediberater
06.07.2012 , 06:13 AM | #38
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Naja mit 1.3 wird halt das Gerippe fertig. Ab 1.4 packen sie dann endlich mal das Fleisch drauf. Will sagen, ab 1.4 geht es eigentlich erst richtig los. Was bisher so vermeldet wurde, besonders von Daniel Erickson, klingt alles sehr vielversprechend.
Besonders die neuen Quests könnten interessant werden. Neue Rassen scheinen ab dann wohl auch machbar zu sein. Open World PvP soll ja auch technisch machbar sein um nicht noch einmal ein Ilum-Debakel zu erleben.
Ich denke das gröbste ist überstanden. Von daher, von einem Untergang würd ich nicht reden, ich glaube das Schiff macht sich gerade erst bereit den Hafen zu verlassen und auf See zu gehen.
Ein Schiff das nicht seetauglich ist sollte bei einem "Sturm" (GW2 / Tera / SW / B&S / Anarchy etc) nicht unbedingt versuchen den Hafen zu verlassen, sonst sinkt es in der Hafeneinfahrt und blockiert anderen EA / BW- Schiffen die zukünftliche Option des in den Sand gesetzten Erstversuchs.

Man sollte also die Baupläne ernsthaft abchecken und wenn möglich die Konstruktion umbauen, nur kostet das Zeit und Resourcen, Kreativität und den Bezug zur Com auch. Wie schon gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt, nur wenn dann bettet sie sich neben den anderen Schiffswracks in der MMORPG-Hafenausfahrt zur Ruhe. Mal schaun was der Kapitän und die Besatzung so anstellen um dies zu verhindern, denn zu guter letzt zählen doch nur die Ergebnisse oder nicht? In dem Sinne, Ahoi.
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Anoriel's Avatar


Anoriel
06.07.2012 , 06:15 AM | #39
Quote: Originally Posted by Jediberater View Post
Wenn wir ganz ehrlich sind ist dieses herrlich naive Argument, "wenn ihr das Spiel doch nicht mögt ja warum beschäftigt ihr euch damit", nichts anderes als eine Fangfrage, die dazu gedacht ist den Befragten in die Preduille zu bringen. Denn dieser dürfte sich ja nicht mit diesem Game beschäftigen wenn er es sooo schlecht findet.

Da passen dann herrlich solche Argumente rein wie: "Warum verschwendet ihr eure RL-Zeit mit etwas was euch überhaupt keinen Spass macht, ist doch irgentwie dumm oder nicht?" Klassisch, den so bezeichnet man den Kritiker als quasi psychisch labil.
Och ich hab kirschbaum vergessen, tut mir leid. Soll ich dich noch reineditieren?

Ja Jediberater, Kritik ist richtig, gut und schön und wie es die CM's gerne sagen, auch erwünscht.
Man sollte aber auch den Punkt abpassen, bei dem kritisieren zur Gewohntheit wird, und man letzten Endes kein gutes Haar mehr an nur irgendwas lassen kann. Dann wird das Ganze nämlich chronisch und irgendwann nimmt dich auch keiner mehr ernst weil du ja eh nur am meckern bist.
(und bitte schlage einmal psychisch labil nach, deine Begründung klingt eher nach schizophren, wovon ich hoffe das es hier keiner ist )
Ein einzelner Mensch ist klug.
Eine Gruppe von Menschen ist nur so klug wie der Dümmste unter ihnen.

Mikomarc's Avatar


Mikomarc
06.07.2012 , 06:21 AM | #40
Quote: Originally Posted by Jediberater View Post
Ein Schiff das nicht seetauglich ist sollte bei einem "Sturm" (GW2 / Tera / SW / B&S / Anarchy etc) nicht unbedingt versuchen den Hafen zu verlassen, sonst sinkt es in der Hafeneinfahrt und blockiert anderen EA / BW- Schiffen die zukünftliche Option des in den Sand gesetzten Erstversuchs.
das schiff sollte aber langsam mal den hafen verlassen und auch gegen kommende stürme bestehen können. klar ist jeder sturm der kommt anders.leichter oder schwerer zunehmen aber das ist normal.
Man sollte also die Baupläne ernsthaft abchecken und wenn möglich die Konstruktion umbauen, nur kostet das Zeit und Resourcen, Kreativität und den Bezug zur Com auch. Wie schon gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt, nur wenn dann bettet sie sich neben den anderen Schiffswracks in der MMORPG-Hafenausfahrt zur Ruhe. Mal schaun was der Kapitän und die Besatzung so anstellen um dies zu verhindern, denn zu guter letzt zählen doch nur die Ergebnisse oder nicht? In dem Sinne, Ahoi.
die vergleiche werden als komischer.xD
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=461193
schön geschrieben. drückt viel aus was man sagen möchte.