Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die Insel HC - 2. Boss zu schwer?


DragonCometa's Avatar


DragonCometa
05.29.2012 , 03:45 AM | #1
Heay Ho,

vor einigen Tagen war ich mit meiner Gilde in dem Flashpoint: "Die Insel". Was das Equip betrifft waren wir alle recht gut ausgerüstet. Ich hatte komplettes T2 und meine Kameraden waren noch besser ausgerüstet. Geholfen hat das alles nichts, wir sind jedes mal auf's neue gestorben, der 2. Boss wollte uns nicht vorbei lassen.

Da wollte ich mal im Forum fragen, sehen das noch mehr so, oder bin ich der einzige, der der Meinung ist das dieser Boss, für eine Instanz viel zu schwer gemacht worden ist? So wie ich das sehe muss diese Ini genauso gut geplant und organisiert werden wie eine Operation, eine falsche Klasse in der Grp und es ist zum scheitern verurteilt.

Ich erstelle das Thema aber nicht nur als kleine Umfrage, sondern auch als Nachricht an die Entwickler, das dieser Boss vielleicht nochmal überarbeitet werden sollte.

- Freundliche Grüße -

Asata's Avatar


Asata
05.29.2012 , 04:01 AM | #2
Ja ,der Boss ist zu schwer für T2 loot würde er Rakata dropen wäre es ok !

Es muss alles angesagt werden wenn der Tank verbrennen hat 1 tick Dispelln. Du gehst um die Ecke ansagen usw.

zb: Denova 8 Mann story mode dropt Rakata doch in jedem Guide steht man sollte min. 5 Rakata teile haben. Hmm also ich muss T3 anhaben um T3 als loot zu bekommen ?

Insel hc brauchst ein bischen Ausdauer ,Ts und ne gute Gruppe .Einfach dran bleiben klappt schon

ArcadianDr's Avatar


ArcadianDr
05.29.2012 , 04:08 AM | #3
Quote: Originally Posted by DragonCometa View Post
Heay Ho,

vor einigen Tagen war ich mit meiner Gilde in dem Flashpoint: "Die Insel". Was das Equip betrifft waren wir alle recht gut ausgerüstet. Ich hatte komplettes T2 und meine Kameraden waren noch besser ausgerüstet. Geholfen hat das alles nichts, wir sind jedes mal auf's neue gestorben, der 2. Boss wollte uns nicht vorbei lassen.

Da wollte ich mal im Forum fragen, sehen das noch mehr so, oder bin ich der einzige, der der Meinung ist das dieser Boss, für eine Instanz viel zu schwer gemacht worden ist? So wie ich das sehe muss diese Ini genauso gut geplant und organisiert werden wie eine Operation, eine falsche Klasse in der Grp und es ist zum scheitern verurteilt.

Ich erstelle das Thema aber nicht nur als kleine Umfrage, sondern auch als Nachricht an die Entwickler, das dieser Boss vielleicht nochmal überarbeitet werden sollte.

- Freundliche Grüße -

Ja der ist happig und nein der ist bestimmt nicht zu schwer! Wieso denn im Hardmode und nicht einfach mal im Normalen spielen? Ich habs zwar auch nicht so mit normal Mode und hab erstaunlicherweise alle FP die gehen erst im HM gemacht und erst mein Twink hat die normal gesehen...

Bei der Insel war es so, dass ich als es frisch rauskam im HM rein ging und wir bekamen zünftig auf die Kappe, so wiederholte sich das Woche für Woche, bis Vorgestern... Da mal wieder mit Gildenleuten rein und die habens schon gepackt und tada es ging beim 3. Anlauf... der Rest war dann nicht mehr so schlimm ausser dem Doktor, wo nochmal 2-3 wipes kamen...

Aber ich war richtig zufrieden nachdem ich endlich diesen FP geschafft hatte und genau das macht es doch aus! Das fehlt meiner Meinung nach bei allen pre-1.2 FP, auch im Hardmode, weil die einfach zu locker machbar sind...

Wenn BW jeden Monat eine neue FP bringt, wäre es mir ja egal, das wird aber nicht sein also bin ich doch frph um jede längerfristige Herausforderung!

railye's Avatar


railye
05.29.2012 , 07:36 AM | #4
Das einzige Problem an dem Boss ist die Nahkämpferunfreundlichkeit. Denn mit 2 Fernkämpfern ist der Boss ein Witz im Vergleich zu Setups mit 1-2 Nahkämpfern und das finde ich nicht okay und sollte in Zukunft vielleicht von Bioware intelligenter gelöst werden.

mrphstar's Avatar


mrphstar
05.29.2012 , 05:00 PM | #5
Quote: Originally Posted by railye View Post
Das einzige Problem an dem Boss ist die Nahkämpferunfreundlichkeit. Denn mit 2 Fernkämpfern ist der Boss ein Witz im Vergleich zu Setups mit 1-2 Nahkämpfern und das finde ich nicht okay und sollte in Zukunft vielleicht von Bioware intelligenter gelöst werden.
Diese "Encounter-Politik" von BW zieht sich doch seit Release überall durch.
Um nur einige Beispiele für Melee unfreundlichere Encounter zu nennen:
- Gharj(AOE-dmg beim Jump)
- Soa(Melee müssen zu Mindtraps laufen, können keinen Dmg fahren wärend sie Kugelblitze abfangen etc.)
- Zorn&Toth(änlich wie Garj)

...gibt unzählige weitere Encounter, wo es den Heilern mit ner reinen RDD Gruppe gefühlt 20mal leichter fällt.
Dafür ist zb. der Maro halt an der Spitze der DPS-Leiter, weshalb die Bosse wiederum schneller liegen.

Aber da man im aktuelle Content alle Encounter auch ohne Maros, dafür aber mit gleichwertig equipten RDDs auch locker vor Enrage schafft(bis auf Kephess Hm vllt) und die Gruppe dabei meistens deutlich stabiler läuft, gibt es eigtl. keinen Grund Melees mitzunehmen, was etwas schade ist.

@Topic: Der Boss erfordert zugegebener Maßen etwas Koordination und Konzentration von allen, ist aber auch kein Hexenwerk.
Allerdings sehe ich es auch so, dass widerum der Schwierigkeitsgrad in keiner Relation zum Loot steht.
Würde man ihn ans Ende der Instanz setzen und statt bei diesem Professor bei ihm T3-Brust dropen lassen, würde es Sinn machen. Denn der aktuelle Endboss ist im Vergleich zum Droiden ein Witz. Allein schon wenn man die Enrage-Timer vergleicht.

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
05.29.2012 , 06:33 PM | #6
Quote: Originally Posted by mrphstar View Post
Diese "Encounter-Politik" von BW zieht sich doch seit Release überall durch.
Um nur einige Beispiele für Melee unfreundlichere Encounter zu nennen:
- Gharj(AOE-dmg beim Jump)
- Soa(Melee müssen zu Mindtraps laufen, können keinen Dmg fahren wärend sie Kugelblitze abfangen etc.)
- Zorn&Toth(änlich wie Garj)

LoL?

Also:
Gharj: Der Dmg den er beim Jump macht, ist ein Witz - HC und selbst in Alptraum -> Heiler können das leicht weghealen!

Soa: Melees haben einen Skill "Anspringen" -> evtl nutzen!
Die Melee müssen sich nur gescheit Positionieren (soa ist ja sehr breit) ... dann gibt es kein Problem mit den Kugelblitzen

Zorn und Toth sind Tricky, gebe ich zu. Jedoch ist dies auch Schaffbar
Melees sind Permanent an Zorn in Normal Mode, im HC mode, muss der Melee seine Deff Cooldowns aufheben für Toth


Boss2 in Verlorene Insel ist auch Schaffbar
Zwar nicht mit 2 Melee DD's aber mit einem geht es.
Der Boss spawnt alle 19 Sekunden die Voidzone. Das heisst: Der Melee DD geht sobald der Skill "Plasmabombe" das 2te mal genutzt wurde vom Boss innerhalb des Mittleren Feldes weit weg vom Tank... er darf jedoch auf der Plattform bleiben. Die Voidzone kommt dort hin, wo die meißten Personen stehen -> Also Heiler und Ranged DD - danach kann der Melee DD wieder auf den Boss einschlagen -> EASY

Guyver_Zero's Avatar


Guyver_Zero
05.29.2012 , 10:42 PM | #7
mit 2 melees und auch mit 2 rdd´s is der schaffbar. jeder muss nur hellwach sein und es bedarf evtl schon nen paar versuche.
wenns denn zum ersten mal klappt, ist der jubel umso grösser
also nicht aufgeben...

Shutora's Avatar


Shutora
05.30.2012 , 06:33 AM | #8
Quote: Originally Posted by mrphstar View Post
- Gharj(AOE-dmg beim Jump)
- Soa(Melee müssen zu Mindtraps laufen, können keinen Dmg fahren wärend sie Kugelblitze abfangen etc.)
- Zorn&Toth(änlich wie Garj)
Bei Gharj wenn du schlecht heiler hast lässt meeles einfahc mal kurz 5 meter weggehen und schon bekommen sie keinen dmg mehr.....wo ist das problem? Wenn jetzt das Dmg argument kommt ... range werden auch von der plattform gekickt.

Soa => welcher meele hat dort probs? Lichtschwertschwinger können jumpen und wenn du wirklich NUR meeles im raid hast lässt du 2 auf die traps gehen den das reicht dicke.

Zorn und Toth ist nervig da hast recht das ist aber auch nicht so schlimm weil du dann einfach Tar wechselst wenn du debuff hast durch springen kommen die meisten meeles auch gut hin (Frontis und Schurken halt nicht so gut sind aber auch keinen reinen meeles)

Du kannst jeden raid nur mit meeles machen man muss sich der gegenheit anpassen.
T3-M4 - Eternal Fury
Anastasi - Vermächtnis Stufe 50
Tyri Gelehrter r88

mrphstar's Avatar


mrphstar
05.30.2012 , 06:46 AM | #9
Quote: Originally Posted by Shutora View Post
Bei Gharj wenn du schlecht heiler hast lässt meeles einfahc mal kurz 5 meter weggehen und schon bekommen sie keinen dmg mehr.....wo ist das problem? Wenn jetzt das Dmg argument kommt ... range werden auch von der plattform gekickt.

Soa => welcher meele hat dort probs? Lichtschwertschwinger können jumpen und wenn du wirklich NUR meeles im raid hast lässt du 2 auf die traps gehen den das reicht dicke.

Zorn und Toth ist nervig da hast recht das ist aber auch nicht so schlimm weil du dann einfach Tar wechselst wenn du debuff hast durch springen kommen die meisten meeles auch gut hin (Frontis und Schurken halt nicht so gut sind aber auch keinen reinen meeles)

Du kannst jeden raid nur mit meeles machen man muss sich der gegenheit anpassen.
Also erstens hab ich nie davon geredet, es sei nicht wegheilbar.
Fakt ist einfach, dass ohne Melees in den meisten Encountern insgesamt wenigen Dmg in die Gruppe kommt als mit.
Sprich, nen Encounter den ein Heiler mit seinem Gear und nur RDDs vllt noch grade so schafft, könnte für ihn schon zum Problem werden, wenn er stattdessen gleichwertige Melees dabei hat.
Ich erinnere mich an die Anfangszeiten wo ich mit Halb T1/T2 in EV Hm war. Wärend man die Encounter dort mit nem reinen RDD-Setup noch locker legen konnte, wurde es(zummindest bei uns) ab 2 Melees schon interessanter.

Der Jump hat btw. Cooldown, könnt euch also aussuchen, ob die Melees hinspringen und zurücklaufen, oder hinlaufen und zurückspringen(in sofern die Trap nach 3-5sec liegt, was der Fall sein sollte)

P.S. Es waren doch nur BEISPIELE, gibt genug weitere Bosse, wo RDDs Vorteile haben.

AlphaRot's Avatar


AlphaRot
05.30.2012 , 07:16 AM | #10
Ich muss den Postern hier leider widersprechen. Den Droiden hab ich mit folgendem Set-Up beim firsttry gelegt:
Tank: Assa (t3/2)
DD: Maro (t3)
DD: Jugg (t1/2) - (z.T. tank eq angehabt)
Heiler: (ich) Sabo (t3)

Um ehrlich zu sein haben wir den so schnell nie mehr wieder gelegt, auch mit ner grp aus ranges nicht.

Der Boss braucht einfach etwas übung, da er sehr movementlastig ist.
Attanatho
Heal-Operative
<Das Bladeswinger-Vermächtnis>
Totgesagt