Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Big Points: Charaktertransfers, Patch 1.3, Ranked WZ

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Big Points: Charaktertransfers, Patch 1.3, Ranked WZ

Dracarti's Avatar


Dracarti
05.26.2012 , 03:58 AM | #31
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
...

Als die Asien/Pazifik Server aufgemacht wurden, fand ich es zum Beispiel sehr gut von Bioware, dass sie den Spielern die Möglichkeit angeboten haben, ihren in der EU oder USA erstellten Character, dorthin zu verschieben.

Ich kann es vollkommen nicht nachvollziehen, warum mit dem Thema Character-Transfers jetzt so lange rumjongliert wird, da offensichtlich eine technische Möglichkeit bereits existiert.

...
Ich vermute manuelle oder halb-manuelle Charaktertransfers (es gibt ja nur 3 Asien-Pazifik-Server, da war wohl die Anzahl der Charakter noch manuell machbar). Z.B. sind ja auch die "Charakterkopien auf den PTS" noch manuelle Kopien, welche mit Hilfe von einem Dienstleister erfolgen. Siehe:

"Unsere automatische Charakter-Kopierfunktion wird noch getestet. Daher werden wir wiederum die Charaktere manuell von den Live- auf die Testserver transferieren."

http://www.swtor.com/info/news/%5Bne...ry%5D/20120525

Booth's Avatar


Booth
05.26.2012 , 04:00 AM | #32
Quote: Originally Posted by Sefanas View Post
Ein Großteil der negativen Stimmung Swtor gegenüber resultiert aus der wirklich sehr schlechten Informationspolitik von Bioware seinen Kunden gegenüber.
Mein Eindruck ist ja eher, daß der orangene Teil hier im Forum je nach Diskussionthema von einigen Forenteilnehmern quasi beliebig ausgetauscht wird... aber... ist ja nur mein Eindruck

Dieser Eindruck hängt aber auch mit solchen Aussagen zusammen:
Quote:
Wenn dieser Termin dann nicht eingehalten werden kann, muss man eben hergehen und den Leuten IM DETAIL erklären was es für Fehler und Probleme gab, warum man jetzt doch noch länger braucht
Dir ist schon klar, daß es vollkommen unrealistisch ist, anzunehmen, eine Firma würde heikle Betriebsinterna offen und ehrlich an die Öffentlichkeit bekannt geben? Wenn man mit solch einer an Selbsttäuschung grenzenden Wundschvorstellung oder gar Erwartungshaltung in eine Diskussion hineingeht, KANN man ja eigentlich nur ent-täuscht werden. Es sei denn... man weiss genau, was für unrealistische Gedanken man da äussert... und nutzt sie als Diskussionrhetorik. Hmm... nur mit welchem Ziel? ... Bioware wird eh weiterhin nur noch vorne stolpern KÖNNEN, da es nur die Wahl hat zwischen einerseits (sehr) spät Konkretisieren und wenigstens dann halbwegs den Akündigungen entsprechen können und andererseits deutlich früher Konkretisieren und dann sehr viel öfters irgendwelche ENtschuldigungs-Wolken hinterherschicken, wenn die Ankündigungen nicht eingehalten werden konnten.

Daß der eine oder andere lieber die Umsetzung sehen würde, die Bioware NICHT wählt, ist mir klar. Ich selber habe habe da überhaupt keine Präferenz. Ich finde beides extrem unbefriedigend, wenn man eine Erwartungshaltung aufbauen möchte, verstehe aber, wieso nur beide Varianten in unserer kapitalistischen Welt anzutreffen sind. Also sehe ich zu, meine Erwartungshaltung anzupassen, statt mir einzureden, kapitalistische Konzerne würden sich nach meiner Erwartungshaltung richten
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Dracarti's Avatar


Dracarti
05.26.2012 , 04:04 AM | #33
Quote: Originally Posted by Fuchshund View Post
So wie ich das verstanden habe wird es keinen "Server-Transfer" als solchen geben sondern doch eher ein Zusammenlegung der Server zu sog. Superservern, oder?

Ich denke genau aus dem Grund verzögert sich das ganze auch grad...
Scheinbar wird es Charaktertransfers geben, wo man auf "neue" / "frische" (?) Server transferiert, welche ein deutlich höheres "Populations-Cap" haben.

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.26.2012 , 04:14 AM | #34
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Mein Eindruck ist ja eher, daß der orangene Teil hier im Forum je nach Diskussionthema von einigen Forenteilnehmern quasi beliebig ausgetauscht wird... aber... ist ja nur mein Eindruck
Ist ja nicht so das BW immer gut gearbeitet hat.

Ich war auch einmal von dem Spiel überzeugt aber das was seit 1.2 hier geliefert wurde ist einfach mies und führt dazu das die Spieler das Spiel meiden. Unser Server war einmal Platz 3, gut vermutlich ist er das immer noch aber einfach mit 75% weniger spieler.

Kann auch sein das wir viele grünliebhaber haben und alle draussen am grilieren sind aber denoch glaube ich das es mit der Art& Weise wie BW mit dne Kunden umgeht zu tun hat.

Ist ja nicht so das die grössten PVP Gilden sich in Luft aufgelöst haben nachdem es nichts zu machen gab ausser täglich das gleiche Zeug ohne Sinnhaftigkeit dahinter.

Im PVE gibts auch immer weniger zu tun und jetzt mit 1.3 haben wir dort noch nicht einmal einen Punkt für die Zukunft. Es kommt kein Content mit 1.3 und das ist entäuschend und darum werde ich mich in naher zukunft auch diesem Spiel nicht mehr hingeben weil es einfach andere Spiele gibt die schlicht besser sind als das hier.

tman_ac's Avatar


tman_ac
05.26.2012 , 04:17 AM | #35
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post

Ich hoffe ja die Character-Transfers kommen so schnell wie möglich, denn mit jedem weiteren Tag an dem sich dieser verzögert, wird es den jeweilgen Spielern noch leichter fallen mit dem Spiel aufzuhören- nicht weil ihnen das Spiel als solches nicht gefällt, sondern es einfach keinen Spass macht mit 3 Leuten auf der Flotte rumzustehen .
Genau so sehe ich das auch. Ich hab mein Abo gekündigt weil einfach keine/kaum Mitspieler vorhanden sind. Den letzen HM FP bin ich vor ca. 4 Wochen gelaufen. Vor 3 Wochen habe ich aufgehört, die 10 Leute auf der Flotte zu fragen ob sie vllt. Lust haben einen HM FP zu machen für die Daily. Stattdessen spiele ich jetzt mit den gleichen Leuten Abend für Abend 2-4 wz's. Also Abwechslung im PvP hab ich schon ewig nicht mehr.

Ich hab noch knapp 2 Wochen Spielzeit. Wenn bis dahin die Servertransfers kommen, werde ich wieder verlängern. Ansonsten werde ich wohl bis 1.3 warten.

Echt schade wie das alles gelaufen ist.
T3-M4 - Seven Stuck
Dragonslayer The Eternal Warrior Gate Crasher Conquerer of the Dread Fortress

Mondplaner's Avatar


Mondplaner
05.26.2012 , 04:19 AM | #36
Ich lese hier ja oft und regelmässig mit aber geb recht selten meinen Senf dazu ab.

Quote: Originally Posted by Booth View Post
Dir ist schon klar, daß es vollkommen unrealistisch ist, anzunehmen, eine Firma würde heikle Betriebsinterna offen und ehrlich an die Öffentlichkeit bekannt geben? Wenn man mit solch einer an Selbsttäuschung grenzenden Wundschvorstellung oder gar Erwartungshaltung in eine Diskussion hineingeht, KANN man ja eigentlich nur ent-täuscht werden
Ich sag mal so:
Das Debakel um 1.2 und die Rated WZ´s haben sehr sehr viele (beinahe ALLE PVPler, was wohl um die 40 Leute waren) aus meiner Gilde für immer aus dem Swtor Universum vertrieben.
-Bei den meisten war der Acc da schon seit kurzem ausgelaufen und lag auf Eis.
-Am Tag vor 1.2 wurde eben neue Zeit erworben damit man mit 1.2 durchstarten konnte.
-AM Tag von 1.2 keine rated Wz´s......wurden 6h vor Patch gecanceled....
-In meinem Fall 2 Monate Spielzeit umsonst gekauft (Gamecard), da ich zwischenzeitlich seit 1.2, wenn überhaupt, gesamt gesehen 24h Online war !

Die Gilde ist von über 150 Membern zu Release auf derzeit 5-max.10 geschrumpft.
Das man da Maßlos enttäuscht ist ist wohl verständlich, wiedergutmachung gabs dafür keine.

tman_ac's Avatar


tman_ac
05.26.2012 , 04:24 AM | #37
Unsere Gilde ist auch so gut wie tot nach dem 1.2 Desaster. Vorher waren im Schnitt ca. 30 Leute auf den Tag verteilt zur gleichen Zeit online. Nachdem nun alle das Abo gekündigt haben sehe ich die letzten Wochen maximal (in seltenen Fällen) 3-4 Leute online, einschließlich mir.

Richtig fies wie SWTOR unsere Gilde zerstört hat.
T3-M4 - Seven Stuck
Dragonslayer The Eternal Warrior Gate Crasher Conquerer of the Dread Fortress

Booth's Avatar


Booth
05.26.2012 , 04:36 AM | #38
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ist ja nicht so das BW immer gut gearbeitet hat
Das seh ich hinsichtlich der Kommunikation genauso. Allerdings seh ich das hinsichtlich der Kommunikation nahezu jeden Herstellers von Unterhaltungsprodukten so. Die haben alle krasse Kommunikations"besonderheiten". Teilweise führen dieselben Kommunikationsmechanismen beim einen Hersteller zu orgastischen Jubelrufen (Apple kündigt erst an, wenn was sicher ist, oft sogar erst dann, wenn es kurz darauf veröffentlicht wird)... und beim anderen zu wilden Wutanfällen. Ich finde das etwas... irritierend

Ich selber gebe schon lange nix mehr auf die Kommunkation von Herstellern. Selbst wenn ich (wie im Falle von SWTOR) die Entwicklung eines Produkts vor Release begleite, versuche ich meine Erwartungen ständig zu dämpfen. Wenn das Produkt bereits gekauft wurde, aber regelmäßig angepasst wird (ist ja nicht so, daß MMOs die einzige Software wär, die öfters aktualisiert wird), versuche ich meine Ewartungen NOCH MEHR zu dämpfen. Ich traue den Unternehmen nicht weiter, als ich meinem "eigenen" Unternehmen traue, wo ich als Angestellter bei diesem Irrsinn mitmachen darf, um meine Brötchen zu finanzieren.

Tja... andere machens anders. Und ich hab nunmal den Eindruck, daß einige Leute als Konsumenten zuweilen Dinge fordern/wünschen, die völlig unrealistisch sind, und gefühlt beinahe auf die Barrikaden gehen, weil diese unrealistischen Wünsche nicht eingehalten werden. Ich halte das für eine wirklich erfolgversprechende Taktik, um sich das nächste Magengeschwür einzuhandeln, weshalb ich halt immer wieder mal versuche, dämpfend einzuwirken... aber... letztlich... müsst Ihr selber wissen, wie wichtig Euch Euer Magen ist
Quote:
aber das was seit 1.2 hier geliefert wurde ist einfach mies und führt dazu das die Spieler das Spiel meiden
Dann wäre es nur konsequent, das Spiel nunmal zu meiden. Ich fand 1.2 NICHT mies. Und ein paar andere sehen das ähnlich. Ich sehe aber auch, wieso nicht wenige 1.2 so mies fanden und finde es gut, daß dies mitgeteilt wurde und auch daß es an den Spieler-/Abozahlen offenkundlich bemerkbar ist. Hersteller werden vor allem durch Marktzahlen ihre Produkte anpassen. Also ist das (zeitweise?!) Fernbleiben vom Spiel aus doppelter Sicht der bessere Weg. Ihr selber beugt Magengeschwüren vor, indem Ihr Euch ne Weile oder dauerhaft Pause von SWTOR nehmt, und der Hersteller kriegt umso schneller mit, daß er Mist gebaut hat

Letztlich habe ich an den geforderten Inhalten ja gar nichts auszusetzen. Mir macht das Spiel zwar auch so Spass... aber ich gönne doch auch vielen anderen, wenn ihnen das Spiel (wieder) mehr Spass macht. Bin ich doch absolut dafür

Aber eine Kommunikation von einem Hersteller zu fordern, die auf mich unrealistisch wirkt, finde ich gleichermassen unrealistisch ... und sich darüber aufzuregen, nicht sonderlich gesund

Da ich mich aber vermehrt wiederhole, hoffe ich nun wirklich, hier nicht mehr zu "stören"... auch wenn ich direkt angesprochen werde.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

ManePaleon's Avatar


ManePaleon
05.26.2012 , 04:38 AM | #39
Quote: Originally Posted by Bargu View Post
Dann unterbinde solche Spekulationen doch mal einfach und sag uns Termine. Ihr kennt sie ja offensichtlich!
Riskiere mal was für die Community.
OT: Lieber Bargu schon mal daran gedacht, das die gute Ursula einfach nur Angestellte ist. Und sich daher an die Unternehmensrichtlinien richten muss? Und dasm wenn Sie, wie du so schön sagst, was riskieren soll, Sie nicht minder riskiert als Ihren Job?

Würdest du das machen?

Sefanas's Avatar


Sefanas
05.26.2012 , 04:43 AM | #40
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Dir ist schon klar, daß es vollkommen unrealistisch ist, anzunehmen, eine Firma würde heikle Betriebsinterna offen und ehrlich an die Öffentlichkeit bekannt geben? Wenn man mit solch einer an Selbsttäuschung grenzenden Wundschvorstellung oder gar Erwartungshaltung in eine Diskussion hineingeht, KANN man ja eigentlich nur ent-täuscht werden.
mhm nunja, man könnte sicherlich trefflich darüber "streiten" was nun heikle Betriebsinterna sind und was nicht, aber unrealistisch ist mein Wunsch(traum?) denk ich in diesem Falle nicht. Warum? Weil sie es ja getan haben Es gab doch über die letzen Tage verstreut dazu einige Stellungnahmen und ich glaube im jüngsten F&A auch noch was. Irgendwelche Exploit Möglichkeiten, Probleme die Punkte nach verlassen einer Gruppe zu behalten oä. Bitte steinigt mich nicht wenn das jetzt nicht 100%ig dem Wortlaut entspricht, aber sinngemäß war es so, wenn mir mein Gehirn nicht mal wieder eine Streich spielt.

Diese "heiklen Betriebsinterna" wurden ja also weitergegeben, nur um Wochen zu spät. Hätte es dazu am Tag nach der Streichung eine Stellungnahme mit den gleichen Inhalten gegeben, viele negativen Reaktionen hätte man sich vielleicht ersparen können