Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tank Heiler ... Heiler Tank


Michirure's Avatar


Michirure
04.02.2013 , 12:26 PM | #391
vielleicht hilft Dir dann die Fokuszielfunktion: Du könntest Deinen Gefährten ins Fokusziel setzen und müsstest ihn nie mehr im Target haben, um ihn zu heilen: einfach beim Wirken eines Heilspells eine zusätzliche (definierte) Taste drücken und Dein Spell findet automatisch das richtige Ziel, auch wenn Du den Mob im Target hast.

Michirure's Avatar


Michirure
04.02.2013 , 12:32 PM | #392
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Weil wir in "Sorgen eines Jawas" keinen gut trainierten Heiler dabei hatten, bzw. dieser ein paar Mal dabei gestorben ist.
naja genau das meinte ich zum Beispiel mit gefährlichem Halbwissen es ist ja schonmal toll, dass Du um die Existenz von schadensreduzierenden Fähigkeiten von Nicht-Heilerklassen weisst, aber die drückt man eben erst dann, wenn es gerechtfertigt ist und nicht mal eben routinemässig vor Kampfbeginn. Schon gar nicht, wenn Du eh am tanken warst.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
04.02.2013 , 04:22 PM | #393
einfach ne aggroschlampe vorschicken und vorsichtig das heilen anfangen. mit etwas glück zieht der heiler keine aggro, wenn die aggroschlampe über einen aoe spott verfügt sollte der heiler zumindest ne zeitlang keine aggro haben, falls doch aggroreduce und richtung aggroschlampe laufen, das sollte helfen.
das problem ist das alrik halbwissen hatt aber er noch übung braucht wo und wie die defcd´s der einzelnen klassen am besten wirken. aber wie er so schön sagte: im land der blinden ist der einäugige könig. und daher muss amnn ihm auch zugestehen dass er sich zumindest bemüht die grp halbwegsanständig zu führen. das ist immerhin ein anfang und trotz oder eben wegen seiner unerfahrenheit ein armutszeugniss der anderen spieler. mann sollte zumindest soviel zeit haben sich seine klassenfähigkeiten anzuschauen und wenigstenz ansatzweise verstehen wo und wie sie funktionieren.
ist schon etwas peinlich wenn mann jemanden seine klasse wirklich erklären muss. gut über feinheiten und taktik lässt sich streiten, aber wenn mann einem söldner erklären muss dass er mobs in cc packen kann und einem hexer sagen muss das er grpmitglieder ziehen kann und der hexer erstmal 3 minuten braucht um den skill zu finden und zu begreifen was er kann,ist nicht lustig. von daher ist es lobenswert dass alrik einige skills der anderen klassen und specs kennt. nur wann mann diese nutzt muss er noch lernen. aber mit der zeit wird das schon, er darf nur nicht zuoft solche grp kriegen sonst wir er noch wie ich und das wäre schlimm
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

dodnet's Avatar


dodnet
04.03.2013 , 03:43 AM | #394
Ein Maro in unserer Gilde hat gestern während Denova auch das erste mal von seinem Aggro-Reduce-Skill gehört

Ich glaube das Problem ist, dass man den Großteil der Fähigkeiten während des (Solo-) Levelns kaum oder gar nicht braucht. Bei einigen Klassen reichen da ja 1-2 Fähigkeiten Dadurch beschäftigen sich viele auch nicht mit den für sie erstmal "unnützen" Fähigkeiten. Dass die dann in FPs oder OPs auf einmal lebensnotwendig werden, tja...

Ich habe meinen Sniper und auch meinen Jugger auch während des Levelns schon versucht mit wirklich allen Fähigkeiten zu spielen, auch um die Wirkung von denen zu kennen. Das kommt mir dann später natürlich zugute.
Qurilia Scharfschützin

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
04.03.2013 , 04:04 AM | #395
Quote: Originally Posted by Michirure View Post
naja genau das meinte ich zum Beispiel mit gefährlichem Halbwissen es ist ja schonmal toll, dass Du um die Existenz von schadensreduzierenden Fähigkeiten von Nicht-Heilerklassen weisst, aber die drückt man eben erst dann, wenn es gerechtfertigt ist und nicht mal eben routinemässig vor Kampfbeginn. Schon gar nicht, wenn Du eh am tanken warst.
Ich als Heiler habe immer "die Schilde hoch" gemacht, bin nur jeweils dann gestorben, als ich angegrifdfen worden bin, wegen der leichten Rüstung.

Ich bin der Auffassung, daß ich mich auf Tanks und auf DDs einfach nicht verlassen kann, und daher so gut es eben gehtmich selbst um meine eigene Sicherheit kümmern muß.
Und mein Gelehrter ist so oft genug gestorben, daß diese Auffassung nur bestätigt worden ist.
Das gilt insbesondere bei unerfahrenen Spielern, die sich lieber um die Gegner kümmern, als darum, mir - als Heiler - die Gegner vom Leibe zu halten.
Und jetzt erzähl mir nix von Heilungs-Aggro zu reduzieren - die Fähigkeit, das zu reduzieren kommt erst vergleichsweise spät. Zudem wird auch nirgendwo erklärt, wie man das vermeidet.

Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Ich glaube das Problem ist, dass man den Großteil der Fähigkeiten während des (Solo-) Levelns kaum oder gar nicht braucht.
Das kann gut sein.

Und so etwas lernt man eigentlich überhaupt erst in den H2 & H4 - Missionen.

Inzwischen denke ich auch, daß ich Leuten auch nicht mehr so leichtfertig helfen sollte : Sie sollten besser selbst lernen, daß sie mit ihrer Technik andauernd vor eine Wand laufen. Und indem ich ihnen helfe, bringe ich sie um die Lernerfahrung, die sie selbst machen könnten.

(Ich habe gestern jemanden geholfen, der mit Stufe 36 auf Quesh war. Hätte ich besser nicht gemacht, bin nun etwas gespoilert ... )

Michirure's Avatar


Michirure
04.03.2013 , 04:51 AM | #396
Alrik, Du verwirrst mich. Ich beziehe mich die ganze Zeit auf diesen Beitrag von Dir. Hab ich Dich richtig verstanden, dass Du als Revo drin warst? Und Nicht-Heilerklassen wie den Wächter aufgefordert hast, defensive Cooldowns zu Beginn eines Kampfes zu ver(sch)wenden?

Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Gestern, "Sorgen eines Jawas".
Hier mußte ich 3 Leuten erst einmal Taktik beibringen. Die beiden Schatten wußten immerhin, daß es Buffs gibt, und nutzten diese auch.
Der Wächter mußte erst darauf hingewiesen werden, daß er ein Äquivalent zum "Machtschild" hat.
Mein Spruch : "Schilde hoch !" zum Anfang eines Kampfes.
De facto war ich der Tank der Gruppe. Hat mich auch nicht gestört, da ich ca. 10 Stufen drüber war. Ohne mich hätte das wahrscheinlich ein Desaster gegeben (mein Hauptcharakter, der Revolverheld). Ging so aber recht einfach.
Habe übrigens das brandneue /bc ausgiebig eingesetzt, ist ein schönes Werkzeug !
Dass man als Heiler grundsätzlich erst mal Heilaggro von allen Mobs bekommt, um die sich weder Tank noch DD kümmern.. darum ging es hier doch garnicht? Solange Du der einzige auf der Aggroliste eines Mobs bist, nützt Dir auch das drücken Deines Aggroreduces als Heiler nichts.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
04.03.2013 , 04:51 AM | #397
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Und jetzt erzähl mir nix von Heilungs-Aggro zu reduzieren - die Fähigkeit, das zu reduzieren kommt erst vergleichsweise spät. Zudem wird auch nirgendwo erklärt, wie man das vermeidet.
)
im heilerskill baum findet sich in der regel im tier 3 oder 4 also mit etwa lv 25-35 die 2 punkte fähigkeit arggo durch heilfähigkeiten um 5 / 10% verringern. müsste gleichzeitig die verzögerung der castzeit von healspells verringern.
da du bei deinem beispiel schon über 30 warst müsstest du diese punkte bereits vergeben haben. auserdem der skill " aggroreduzieren" wirkt erst wenn du aggro gezogen hast. bei 0 aggro reduziert sich deine aggro auch um 0. erst nutzen wenn du angegriffen wirst. und wenn ein heiler mehr aggro macht als ein tank oder eine aggroschlampe (dd mit spott) dann läuft da gewaltig was falsch. ein heiler sollte 0.5 aggro pro heilpunkt machen, ein dd 1 und ein tank 2. ziehst du mehr aggro haben andere versagt. aber einen aggroreduce bei 0 aggro zu zünden ist auch fail.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
04.05.2013 , 01:31 AM | #398
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ich als Heiler habe immer "die Schilde hoch" gemacht, bin nur jeweils dann gestorben, als ich angegrifdfen worden bin, wegen der leichten Rüstung.
Die Machtbarriere (ich glaube so heisst sie beim Gelehrten) ist ja auch kein def CD, sondern ein präventiver Heal.
Der Wächter hat auf seinen Schild etwa 2-3min CD.

Das ist es mit deinem gefährlichen Halbwissen.

Quote: Originally Posted by Tranefine View Post
Wie jetzt? Magst du es nicht, weil es dir zu langsam ist, oder empfindest du es entspannt und magst es deswegen?
Du hast es erfasst.
Ich empfinde es als entspannend einen Heiler zu leveln, aber ich langweile mich auch, weil es mir zu langsam vorwärts geht.
Nur überwiegt die Seite, die es zu langsam findet und ich skill auf DD um, wenn ich solo queste.
waiting for ...

Kinraven's Avatar


Kinraven
04.14.2013 , 06:39 AM | #399
So, ich habe wieder ein schönes Erlebnis und meine igno-Liste ist wieder länger geworden. Stirbt WoW grade mal wieder? Würde erklären, wieso ich so ein typisches WoW-Verhalten hier erlebe...

Ich habe meinen Powertech mal wieder ausgegraben, nach dem Patch spielt er sich übrigens echt toll als Tank!

Red Reaper, ein Söldner als Heiler, ein Maro (-.-) und ein Sabo-DD. Nun gut, direkt zu Beginn (wenigstens kommt von allen ein "Hi") fällt mir auf, dass der (über und über mit Kartellmarktitems gespickte und zwei "fetten roxxor" Vibroklingen ausgestattete) Maro sowie der Sabo sich einen Scheiß für Dinge wie "antanken lassen" oder "focustarget" interessieren- gut, wer aggro findet, der soll sie behalten.

Der 1. Boss wird natürlich nicht unterbrochen (ich mache es dann jedes mal, ist aber okay) und auch an kritischen Stellen (Anfang) kommt der Sabo nicht darauf, den Heiler zu unterstützen. Der Sabo ignoriert auch sämtliche Markierungen für seinen CC, was meist zur Folge hat, dass er einen Gegner mitten in der Gruppe stunnt, eher unglücklich.

Beim Roboter bin ich der einzige, der die Generatoren umstellt, na logisch, Maro& Sabo müssen "krass dämmätsch" machen, ziehen dabei mehrfach aggro (weil cih ja die Hälfte der Zeit an den Generatoren hocke) und dennoch beiße ich am Ende ins Gras, werde auch nicht gerezzt, denn der Maro hängt schon in den Geschützen... Das Terminal wird nicht bedient, ich kümmere mich darum!

Die Gruppen auf dem Weg zu Darth Ikoral überleben wir nur, weil der Heiler auf Zack ist- Sabo und Maro hängen in verschiedenen Zielen, kaum dass ich gepullt habe (dazu werde ich immer wieder vom nicht gestunnten Sith Mystiker [oder so] herangezogen, weil der Sabo seinen cc nicht umsetzen wollte)...

Darth Ikoral selbst wird durchgehend beacktert, die Adds ignoriert, erst nach zweifacher Ansage meinerseits bemerken die DD, dass sie keinen Schaden am Boss machen und bequemen sich hinter die Adds. "Bloß nichts sagen, wenn man den Boss nicht kennt", kann ich mir nicht verkneifen. Die dmg-reduce-Flammen werden mir konsequent weggeschnappt, auch nachdem ich das 2x angemerkt habe- inzwischen hat der Maro den Boss resettet, weil er wieder reingelaufen kam. Als ich dann auch noch angepflaumt wurde "Man könnte ja mal was sagen, wenn der Boss was besonderes kann", wurde es mir zu bunt- Boss erneut resettet (diesmal von mir) und ich bin gegangen, mit den Worten, dass es Mist ist, nichts zu sagen, wenn man einen FP nicht kennt und dann auch noch lernresistent und pampig zu sein! So eine Scheiße war es, weswegen ich von WoW weg bin (wenigstens hat mich bisher noch kein lvl-1-Char geflamt^^)!

Bloß nichts sagen, man könnte ja schwach wirken, und die anderen werden einen schon durchziehen! Tanks sind eher schmückendes Beiwerk, ihre Aufgabe ist es eher, geflamt zu werden, wenn man selbst sterben sollte und Heiler haben gefälligst auszubügeln, wenn der DD Mist baut, immerhin haben DD das Recht zu pullen! (das war übrigens Sarkasmus^^)

So, tut mir leid, aber musste raus!

Gestern hatte ich auf VC übrigens einen richtig, richtig geilen Lauf durch die Fabrik, auch mit 3 "Vollnoobs", die direkt angemerkt haben, dass sie den FP nicht kennen! Selbst HK lag beim ersten Versuch, jeder ist für den anderen in die Bresche gesprungen- einfach toll!
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
04.14.2013 , 12:52 PM | #400
Auch das erlebnis, mein lieber Kinraven, bestätigt mich wieder in meiner Theorie, dass Maros/Wächter keine Klassen sind, sondern Diagnosen

Ich kenne einige gute Wächter, aber irgendwie kommen einem in Random FPs immer die Idioten in die Gruppe.
Einfachste Lösung ist immer noch: Absprechen mim Heiler, nicht Spotten, kein Heal, warten bis die z**** olololol DDs tot sind -> spucken/auslachen.
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4