Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tank Heiler ... Heiler Tank


smartwriter's Avatar


smartwriter
01.09.2013 , 01:10 PM | #181
RND = "Random" player = zufälliger Spieler
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.
DarthVader in Love und Mein neues Pet und Gemüse an die Macht

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
01.09.2013 , 04:26 PM | #182
Danke.

Übrigens : Bitte nicht wundern, wenn ich hier nicht mehr mitdiskutiere . Mein abo läuft heute aus, und bis mindestens Februar bleibe ich dann F2P-Spieler ... Und die können ja angeblich nicht in die Foren hier reinschreiben ...

xexex's Avatar


xexex
01.10.2013 , 04:42 AM | #183
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
na du bist mir ja ein Herzchen. Solche Leute verwarne ich nur einmal und dann wird gestorben. Wenn das nicht hilft leave ich und derjenige ist auf der Ignore Liste. Sowas geht ja echt gar nicht.
Ich setze doch nicht meine Skills auf CD nur weil du zu faul bist zum reggen. Schlimm wenn die Leute die Rolle eines Heiler nicht kennen. P.S. Bitte sende mir doch deinen Ingame Namen per PM dann kann ich dich gleich auf Ignore setzen.
Mein Charname (Heiler) steht ja in meiner Signatur. Gerne würde ich auch deinen erfahren, da für mich Spieler die es nicht hinkriegen nach einem Kampf die anderen Fix in der Bewegung hochzuheilen bestenfalls möchtegernheiler sind. Ich weiss auch nicht welche CDs ich dafür "verschwenden" müsste. Wenn ich auf einem Twink bin und nach jeder Gegnergruppe der Heiler sinnlos rumsteht und die Gruppe reggen lässt finde ich sowas einfach nur lächerlich. Wenn sich dann noch jemand wie du beschreibst aufführen würde, gibt es zum glück die Votekick Option.

Natürlich gibt es auch Situationen wo der Heiler nach dem Kampf reggen muss. Das kommt vor und der Rest sollte das erkennen und nicht gleich weiterlaufen. Ein Heiler der reggt, steht und dann wartet bis sich die anderen von selbst reggen hat aber seinen Job irgendwie nicht so richtig verstanden. Mit meinem Kommando werf ich nach dem Kampf grundsätzlich eine Koltobombe auf die Gruppe und heile einzelne in der Bewegung noch mit den einfachen grünen Strahl hoch. Als Schmuggler kann ich die Hots problemlos noch bevor die Gruppe weiterzieht platzieren und als Botschafter reicht der AE Kreis meist vollkommen aus. Aber selbst die bubble vor dem Kampf auf die Gruppe zu verteilen schaffen heutzutage immer weniger Spieler was schon ziemlich erschreckend wirkt.
Xanros Improved T3-M4

Ardarell_Solo's Avatar


Ardarell_Solo
01.10.2013 , 05:01 AM | #184
Und (nicht nur) deswegen ist Kedhar bei mir und den Spielern unserer befreundeten Gilden auch schon auf Ignore.
El'ethon (Sentinel) | Rickmyron (Gunslinger) | Alreegan (Sage)
Craeg (Scoundrel) | Dacs (Commando) | Vayus (Guardian)
<Taking the Jawas to Alderaan>
T3-M4

xexex's Avatar


xexex
01.10.2013 , 05:12 AM | #185
Quote: Originally Posted by Khaleijo View Post
Teilweise empfinde ich die Tipps hier als etwas seltsam, gerade das mit dem CC von wegen "nie der Mob in der Mitte der Gruppe" zeugt zum Bsp davon, dass derjenige gar nicht begriffen hat was der Tank damit vielleicht bezwecken will.
Im Normalfall wird ja der langlebigste Gegner rausgenommen also der goldene, weil schwach und silber sich schlicht weg nicht lohnt da die, egal ob gute oder schlechte DDs dabei sind, eh schnell umfallen. .
Das zeugt leider von mangelnder Verständniss der Klassen und führt eben zu den von mir genannten Problemen in random Gruppen.

Ein Tank sollte sich immer bemühen soweit es geht alle "aktiven" Gegner selbst anzuhauen um die Aggro auf sich zu ziehen. Setzt du den CC mitten in die Gruppe, kannst du das aber schon mal nicht. Das Ergebniss sieht man leider Tag für Tag. Tank setzt CC auf den goldenen in einer Gruppe Mobs und kümmert sich selbst um einen aussenstehenden NPC. Sobald de AE Taunt ausläuft, hat entweder der Heiler die ganze Gruppe am Hintern oder ein nervöser DD holt sich die Aggro auf sich. Der Tank versucht dann wie ein aufgescheuchter Huhn die Aggro wieder auf sich zu ziehen was mit dem AE Taunt auf CD aber selten möglich ist.

Dein Verhalten ist in den meisten Fällen absolut kontraproduktiv. Die mächtigsten Fähigkeiten aller (range) DDs sind deren AE Fähigkeiten. Ganz abgesehen von Fähigkeiten wie Mörserhagel oder XS-Frachterflug die schon alleine eine Gegnergruppe Quasi als Nebeneffekt erledigen, benötigen diverse Skillungen einfach den AE Schaden um überhaupt die volle Schadensausbeute fahren zu können. Ein "Fieser Kämpfer" geskillter Revolverheld braucht seine "Schrapnergranate", ein Hybrid oder Dot geskillter Botschafter braucht sein "Macht in Gleichgewicht" und ohne diese AE Fähigkeiten nutzen zu können machen diese Klassen wesentlich weniger (Einzelziel) Schaden.

Mit dem falsch platzierten CC zwingst du die Mitspieler dazu mühsam Ziel für Ziel mit reduziertem Schaden die Gegner zu bekämpfen und darfst dich nicht wundern wenn heutzutage dir ein DD dazwischen "funkt" und anstatt den CC zu setzen seinen Frachterflug wie vorgesehen in die Mobgruppe setzt. Das rechtfertigt keineswegs das Fehlverhalten des DDs, ist aber in der heutigen Zeit eben immer öfter die Regel und nicht die Ausnahme. Die meisten wollen eben fix durchrushen.

Das dein Vorgehen bei einer Gruppe unterequippten MeleeDDs richtig wäre mag richtig sein, der Trick es richtig zu machen ist aber eben zu erkennen mit wen man unterwegs ist und dementsprechend zu handeln. Ein übervorsichtiger Tank wird von einer Gruppe überequippter DDs einfach überrant und es entsteht eben dieses Gefühl was du in deinem Post erwähnst, ein durchrushender Tank der von einen schlechten Heiler begleitet wird oder nicht auf seinen Lebensbalken achtet wird die Gruppe schneller zum Wipe bringen als er "Heal" schreien kann. Das passende Gefühl für die Gruppe bekomt man eben mit der Zeit und der Kenntniss der Klassen, Encounter und Situation und so merkt man schnell wer seinen Tank als Mainchar spielt und wer mal eben kurz seien Twink loggt um ein paar Marken abzustauben.
Xanros Improved T3-M4

wintics's Avatar


wintics
01.10.2013 , 06:10 AM | #186
Bin Heiler vom ersten Tag an und unterstütze dieses "you must heal me" verhalten absolut nicht. Wenn die Spieler mit 95% zum nächsten Mob rennen ists eine Sache aber ich verstehe nicht warum manche Spieler sich die ARROGANZ (weil mehr ists nicht) heraus nehmen und sich nicht selber reggen und sich statt dessen vom Heiler ertragen lassen..... ich lasse auch regelmässig so Spezialisten hängen oder schwitzen im Kampf. Als Heiler habe ich genau das selbe Recht bei den Laufwegen zwischen den Mobs/Bossen "Brain AFK" zu gehen wie alle anderen.

Die Tanks sind ja auch oft spezialisten,.... langer Kampf wo sich der Heiler ausbrennt um die Gruppe am Leben zu halten und während der Heiler reggt nach dem Kampf rennt der Tank mit 40% life weiter im nächsten Mob verreckt und meint es ist Heal-Fail *rofl* Tja der Heal kommt nicht vom Himmel herab geschwebt und landet auf den Spieler,.... ich ZAHLE mit Munition jeden heal ^^

Lg

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
01.10.2013 , 08:30 AM | #187
Quote: Originally Posted by xexex View Post
Das zeugt leider von mangelnder Verständniss der Klassen deinerseits und führt eben zu den von mir genannten Problemen in random Gruppen.

Ein Tank sollte sich immer bemühen soweit es geht alle "aktiven" Gegner selbst anzuhauen um die Aggro auf sich zu ziehen. Setzt du den CC mitten in die Gruppe, kannst du das aber schon mal nicht. Das Ergebniss sieht man leider Tag für Tag. Tank setzt CC auf den goldenen in einer Gruppe Mobs und kümmert sich selbst um einen aussenstehenden NPC. Sobald de AE Taunt ausläuft, hat entweder der Heiler die ganze Gruppe am Hintern oder ein nervöser DD holt sich die Aggro auf sich. Der Tank versucht dann wie ein aufgescheuchter Huhn die Aggro wieder auf sich zu ziehen was mit dem AE Taunt auf CD aber selten möglich ist.
*Rest im Spoiler damit es nicht so groß wird *
Spoiler
Auf den Umstand das die Menge an ausgeteiltem Schaden bei Trashgruppen vollkommen schnurz ist, gehst du natürlich nicht ein. Ich befriedige nur die DMG Gelüste einiger DDs nicht zugunsten eines gleichmäßigeren Kampfablaufs, der aber eigentlich auch zu ihrem Vorteil ist. Volle Schadenausbeute ist beim Trash einfach nicht wichtig, ob der schwache Mob nun anderthalb oder 2 Fähigkeiten braucht ist vollkommen egal tot ist tot in 2 oder bei schwächeren DDs evtl 3 Gcds. Die Zeit die eigentlich sowieso jeder Tank als Vorsprung bräuchte damit er die Aggro von seinen Gegnern auch nach Spottablauf sicher hat.
Und ein Tank der wartet bis das im Kampf setzbare CC gesetzt ist, macht was falsch, der Pull kommt kurz davor und damit hat der Tank Initialaggro.

Ich spiele meist einen Attentätertank und time mein Verdorren normalerweise so mit dem CC anderer, dass das kurz vor dem Cast kommt und ich so immer die erste Aggro habe, Aoetaunt ist für mich ein Oh****-Knopf wenn pures Chaos herrscht (Stichwort Kommunikation+Teamwork und nicht einfach sobald das Mark erscheint zu CCn). Mit meinem Jugger muss ich es zwar etwas anders machen, aber auch da bietet Lichtschwertwurf Anspringen und Machtschrei schon mal die Möglichkeit 3 Gegner auf mich zu ziehen ohne Massenspott zu nutzen und mehr als 4 Silberne sind in den schwach+silber+gold Gruppen eh nicht, um die es mir hier geht.
Das erfordert Übersicht und etwas Erfahrung welcher Gegner Nah oder Fernkämpfer ist also zum Tank kommt oder zu welchem man selbst hinmuss. Und eben DDs die da nicht dazwischen funken, was aber eigentlich in den ersten 3-4 Sekunden ja nicht passieren sollte, da ja noch schwache Gegner da sind bzw die noch mit CC setzen beschäftigt sind und auch beim Bomben immer kurz angetankt werden müsste.

Aber zurück zum Attentäter.
Ich kümmer mich dann also um alle silbernen Gegner damit die nicht zum Heiler rennen, indem ich zum Bsp einen spotte den nächsten ranzieh den evtl 3. mit Schock oder Stuneffekten bei mir halte was nicht eh durch Verdorren schon da ist, da ich eh die Initalaggro hatte sollte erstmal nur ich Aufmerksamkeit der Gegner bekommen.
Aufgabe der DDs in dem Moment sind sofern sie kein CC setzen die schwachen Gegner, von denen 2-4 da sind und die sie hauen können ohne sich groß um Aggro oder erlittenen Schaden Sorgen zu müssen. So rennen die auch nicht zum Heiler. In der Zeit in der sie die klein machen, hab ich also die silbernen sicher, so dass die als nächstes getötet werden können. Sofern das möglich ist ziehe ich die im Übrigen etwas zur Seite weg vom CC, damit auf die dann durchaus etwas mehrfach Schaden gemacht werden kann. Ist ja auch in meinem Sinne denn dann kann ich diese Fähigkeiten ja auch anwenden. Sollte sich einer von denen bei <1/3 HP doch noch zum DD umdrehen ist der DD so stark, dass der das problemlos noch allein hinkriegt oder zur Not wenn frei halt Spott. Als letztes dann die CCten Gegner, ich schlage raus > ich hab Aggro, nur ich kriege Schaden.
Erschwert wird das ganze nur wenn so Scherze wie die Söldner in Kaon oder die beim falschen Imperator den Tank in CC nehmen.
Wegen mir kann der Dotspieler ja auch schon gleich mit auf die silbernen gehen, solang er den nimmt der schon an mir hängt und nicht die Mobs die ich gerade zum darauffolgenden Flächenschaden zusammenzieh wieder teilt.

Vorteil der ganzen Geschichte, der Heiler kann entspannt den Tank heilen, denn weder die DDs noch er bekommen normalerweise dabei ernsthaft Aggro und damit keinen großartigen Schaden. Ich als Tank hab für alles was ich gerade zu tanken habe genug Fähigkeiten und Ressourcen frei, damit das auch schön bei mir bleibt. Keiner muss nach der Gruppe groß reggen und es geht instant weiter in die nächste Gruppe da man weder auf Ressourcen noch auf Cds oder sowas warten muss. Und in den meisten FPs machen sowieso die schwächsten Gegner die schadenslastigsten Angriffe und sterben so sicher zuerst.
Da der Heiler so weniger zu tun hat hat man auch einen halben zusätzlichen DD und die einzelnen Gegner fallen schneller, so dass es letztlich mindestens genauso schnell ist wie bomben + hochreggen oder auf den nächsten Spott CD warten, ist aber eben für die gesamte Gruppe entspannter. Mit Hots oder dem Heilschild gibt es auch null Probleme.

Wenn alle Ihre Machtstürme Orbitalschläge usw reinhauen hat jeder Aggro jeder bekommt Schaden und da die Gruppen meist noch weit auseinanderstehen bleibt trotzdem noch was "draußen", das dann weil der Heiler heilen muss auf ihn geht. Unschöne Casts werden nicht unterbrochen weil ja jeder gerade irgendwas kanalisiert und dabei zum Teil nichtmal die Gegner im Target hat. Und gelohnt hat sich das im Grunde nicht wirklich weil die Hälfte des Schadens ins Leere geht. Schneller geht es auch nicht also warum dafür andere Gruppenmitglieder stressen?

Bisher hat sich noch niemand über mein Vorgehen beschwert, im Gegenteil freuen sich die DDs dass sie keine Aggro haben, der Heiler dass er in Ruhe heilen kann oder eben zur Abwechslung mal Schaden macht und es eben locker flockig in einem Rutsch durch geht.
Spiel letzlich so wie du meinst, du bist ja eh auf einem anderen Server und wir werden daher nicht aufeinander treffen.
Nichts destotrotz finde ich deine Einstellung sehr egoistisch, weil du "Schaden" über alles andere stellst und damit auch über den Spielspaß der anderen. Und Schaden ist bei Trash nunmal nicht wichtig, der ist erst beim Boss interessant.
Und weil irgendwann wieder neue FPs kommen werden, in denen das Bomben plötzlich nicht mehr geht und dann das Geschrei "ist ja soo schwer" wieder groß ist, weil man das "ordentliche Spielen" leider verlernt hat. Oder Neulinge die ständig in so Bombgruppen kommen es überhaupt noch nie erlernt haben. Sieht man ja jetzt schon an der Insel, wo man den Trash effektiv eigentlich nur an 2 oder 3 Stellen bomben kann, sonst ist da überall Fokusdmg angesagt. Und wie gut das dann mit Findergruppen klappt, weil die nie vorher gelernt haben worauf es dabei ankommt.

Brainor's Avatar


Brainor
01.10.2013 , 12:09 PM | #188
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ich persönlich denke auch, daß ein guter Spieler - sei es nun Heiler oder DD - es sehen sollte, daß ein Tank gerade unter Beschuß gerät - gerade Machtwürgen oder Blenden kann da besonders übel sein - und dem gerade mit Machtwürgen beschäftigten Gegner schadet, oder zumindest sine Aggro vom Tank wegzieht, damit der Tank wieder Luft bekommt (im wahrsten Sinne des Wortes !). Dann kann der Tank ja immernoch die Aggro zurückerlangen, zusätzlichdazu sollte er eher nichts machen das die Aggro beim Tank bleibt und dieser daraufhin nicht mehr durch den Raumlaufen muß um die mobs einzusammeln.

Ich habe bisher erlebt, daß die Teams die bei weitem effektivsten sind, in denen jeder auf den anderen ein Bißchen aufpaßt. Teamwork halt.
So erstmal einwenig in sache der Schulung eines neuen Tanks^^
Da denkst du falsch, die DDs sollen nicht die Aggro von dir wegziehen, sie sollen einfach nur die Fertigkeit des Gegners unterbrechen.

Und nun zum richtigen Topic^^

DDs die einfach nur wegbomben wollen und zeigen wollen wieviel Schaden sie machen ohne Rücksicht auf die Tanks und Heiler können nicht vorraussetzen, das der Tank und Heiler damit klarkommen. Wenn ein Tank CCs macht oder fordert muß man das machen, schließlich muß er die Mobs an sich binden. Wieso tut ein Tank das? weil er selbst denkt das er sonst die Aggro nicht halten kann. Wenn ein DDler daraufhin reinbombt und sein Schaden nicht drosselt kann er daraufhin nicht rumheulen das der Tank die aggro verliert und das der Heiler ihn nicht heilt.
Klar gibt es tolle Tanks die die Aggro trotzdem halten können und Heiler die in dieser Situation alle hoch geheilt bekommen. Aber wie schon erwähnt der Tank hat entschieden das er CCs braucht und ohne diese es nicht schaft. Ist er dadruch ein noob? In den Augen der DDler die alles wegbomben wollen vieleicht, er schaft ja nicht das was andere Tanks können. Auf der anderen Seite sind die DDs selbst doch auch noobs, sie fahren zwar DPS, sind aber nicht dazu fähig sich an eine vorgegebene Spielweise anzupassen und sich auf andere Gruppenmitglieder einzustellen.

So nun zu den nach dem Kampf heilt der Heiler mich nicht bevor ich in die nähste Gruppe springe chaoten. Ja auch ich will schnell durch ein FP den ich tausend mal gesehen habe für 5 Marken. Aber erstmal ein heiler muß nach einen Kampf auch seine Ressourcen regenerieren, besonders wenn man diese Mentalität hat jeder pult etwas und der Heiler muß es dann richten. Nach einer Trashgruppe oder vor einer Trashgruppe hat jeder sicherzustellen das er vollgeheielt ist bevor gepult wird. Das geht am schnellsten wenn man den selbsthelung Skil benutzt. Ja es gibt auch Heiler die die Gruppe im vorbeilaufen heilen können, es gibt aber auch Heiler die es nicht können oder es als respektlos sehen das sie sich darum kümmern müssen, obwohl jeder mit weit weniger Aufwand auch auf sich selbst aufpassen kann. Sprich werdet ihr von den Heiler nach einer Gruppe nicht geheielt stellt euch darauf ein und heilt selbst ist weniger Aufwand als sich dann den restlichen FP zu streiten oder auf Ersatz zu warten.

Und nun zu meiner Petition an die Tanks und die Heiler.
Ohne euch geht es nicht ihr habt es in der Hand ob der FP geschaft wird oder nicht ihr bestimmt das Tempo. Falls ein DDler mal wieder das Aggro zieht weil er vor dem Tank reinspringen mußte, einfach nicht heilen wenn er stirbt hat er selber schuld. Falls ein DDler mobs aus dem CC holt einfach laufen lassen wenn er stirbt hat er selber schuld.
Wenn ein DDler mit 30% Leben in die Gruppe springen muß nicht heilen, wenn er stirbt ist er selber schuld.
Sie werden darauf hin euch beschümpfen, aber bedenkt eins lieber Tanks und Heiler, wo der herkommt gibt es genug. Spieler die Heiler und insbesondere Tanks spielen sind dagegen mangelware und müssen mehr gefördert werden. Und wie man sieht ist es ein Kreislauf, DDs fordern mehr Heiler und Tanks weil sie selbst den Job nicht machen wollen weil die DDs ihnen den spaß verderben. Also wer ist nun schuld?^^ Antwort: Die gesamte Comunity, die nur ihren eigenen Spielspaß im Vordergrund sieht und es ihr egal ist ob andere auch Spaß haben, für sie haben andere Spieler nur dazusein und alles zu machen das sie selbst ihren Spaß haben können.

Was ich damit sagen will ist, ihr könnt nicht erwarten das jeder so spielt wie ihr es verlangt. Es ist nötig sich an die anderen anzupassen und flexibel zu sein und nicht stur dem Gedanken folgen "mit den T5 Kumpels, die 12 Monate Raiderfahrung haben" geht es doch auch. Klar ist es schwieriger und es dauert länger aber der gesamt Frustfaktor für alle zusammen ist niedriger. Also alle mal die Ansprüche zurück schrauben, nicht jeder kann so toll wie ihr "ich bin so Toll Spieler" zocken, und gerade deshalb müßt ihr euch an diese Spieler anpassen, denn sie können nicht auf einmal das Equipment und die Erfahrung herbeizaubern.
Auf der anderen Seite möchte ich die Tanks und Heiler auch dazu ermuntern für euren eigenen Spielspaß einzusetzen. Wenn euch was nicht gefällt sagt es, wenn es nicht geändert wird zieht die Konsequenzen. Als Heiler last die anderen gezielt sterben, aber gerade so das es nicht zum vollständigen Whipe kommt, oder als Tank die Gruppe verlassen ohne euch ist spätestens bei dem Endboss schluß und Ersatz kommt frühestens in einer Stunde und freut sich für den schnellen FP Abschluß, ihr hingegen seit schon längst mit einer anderen Gruppe unterwegs, die euch zu schätzen weiß.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
01.10.2013 , 06:22 PM | #189
omg ^^ ein spieler der tanks und heiler würdigt. bin ich im paradies?? oder was?
aber mal ehrlich, das was brainor sagt stimmt .
dd´s die sich aufregen dass keintank oder heiler da ist, können das auch spielen, gibt kein gesetz das das verbietet.mit etwas übung und nach einigen gimp grp, also grp die nur aus volldrauff ogogo dd besteht, werden sie schon merken was sie einem da antun. wenn mann glück hatt lernen da einige was gutes grp heist oder gimpen weiter rum, warten kann soo toll sein
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Michirure's Avatar


Michirure
01.11.2013 , 04:50 AM | #190
Zu dem "Heilern den Arsch aufreissen, die nicht auserhalb des Kampfes alle hochheilen".
Ich bin gern Heiler und geb alles. Ich kenne meine Spells und weiss sie auch zu benutzen. Aber nur, weil ich's kann, heisst es nicht, dass ich mich in der Verpflichtung sehe, den Babysitter zu geben.

Wenn Du meinst, dass das Deine Aufgabe ist, dann fuehl Dich frei, das genauso zu handhaben. Aber verfall nicht in den Irrglauben, deshalb muessten das alle andern auch so machen. Die out of combat regeneration ist unglaublich stark und schnell in diesem Game. Ich gebrauche sie auch als Tank, wenigstens fuer 2-3 Sekunden. Es gibt auch nur wenige Ecken, wo ich gern alle bei 100% Gesundheit sehen will.

Wenn ich sehe, dass jemand sich auch nur 2 Sekunden seiner wahnsinns kostbaren Zeit nimmt,um eigenverantwortlich seine Gesundheit wiederherzustellen, sehe ich das als Hoeflichkeit gegenueber seinem Heiler an. Das kostet uebrigens weniger Zeit und sorgt fuer ein ertraeglicheres Klima, als "jemandem grundsaetzlich denArsch aufzureissen".

Wenn man sich schon durch einen Algorithmus mit wildfremden Leuten zusammenwuerfeln laesst,kann man doch wenigstens so souveraen sein und gechillt spielen. Niemand ist so awesome, dass er den Arsch geben muss. Werd ich irgendwie nie begreifen, warum das Selbstverstaendnis mancher Leute sie genau dazu verleitet.