Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gewinnspiel 60 Spielzeit für SWTOR!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Gewinnspiel 60 Spielzeit für SWTOR!

Enameohn's Avatar


Enameohn
05.18.2012 , 06:54 PM | #21
Sehr EInfach:

Der sogenannte "Endgamekontent" ist in SW-TOR auf zu wiederholende Ops / Fps ausgelegt. Dies sorgt nicht für ausreichende Spielmotivation, um ein solch zeitaufwändiges Spiel über Jahre zu spielen.

Im PvP Bereich wird dieses Manko nicht aufgefangen, da man immer dasselbe tun muß. Hier fehlt abwechslung und ein Belohnungsprinzip, welches nicht rein auf Ausrüstung ausgelegt ist.

Major Terson Kines
( Fast ) Eroberer
Cassus Fett

xboxmoni's Avatar


xboxmoni
05.18.2012 , 07:16 PM | #22
Die Probleme im Pvp ( die teils niedrigen fps kracher) sind Unheimlich Lästig... Es ist teilweise unspielbar. EIne Situation z.B. Ich spiele Pvp mit ca 25 fps (was noch ok ist) dann kommt plötlich ein einbruch für 10 sekunden auf unter 10 fps das Resultat daraus ist das ich nichts mehr ins Target Krieg und beim laufen eine Diashow habe was gar nicht geht, und was eigentlich nicht passieren sollte. Im Pve sind die Einbrüche auch ab und an allerdings ist das nicht weiter störend da ich mir im pve zeit lassen kann. Im Pvp allerdings ist es ein Wahnsinn und verdirbt einen die Laune wenn man liest (dein char) ist unbesiegbar, einbruch , tot na toll. Das ist eines der Für mich am wichtigsten zu regelnden Sachen für bioware. Mfg

BikenCook's Avatar


BikenCook
05.18.2012 , 11:44 PM | #23
Mein Hauptkritikpunkt (oder nennen wir ihn Hauptvorschlag ) ist, dass im Spiel einfach kein richtiges SW-Feeling aufkommt. Städte sind entvölkert (und ich meine jetzt nicht Kriegsgebiete wie Corellia - z.B. Anchorhead auf Tatooine: Kann sich noch jemand an das Feeling in Episode I erinnern?). Da müsste mehr Leben, mehr (sinnvolle) NPC-Aktivität, natürlich auch Wetter und Tag-Nach-Wechsel usw. rein.

Und dann mein großes Augen-Aua: Die Grafik. Tut mir leid, aber matschige Texturen, teilweise sogar richtiggehend lieblos wirkend, alles aus demselben Baukasten und dann auch noch hardware-hungrig - sorry, das passt einfach nicht zusammen. Mir ist klar, dass das wahrscheinlich ein Engine-Prolbem ist und deshalb vermutlich auch nicht gelöst werden wird. - Mit der richtigen Atmospäre im Spiel könnte man da aber sicher drüber hinwegsehen.

Vom Crafting möchte ich als begeisterter Handwerker mal lieber gar nicht erst anfangen!

greetz

PS: Es gibt natürlich auch viele Dinge, die mir im Spiel Spaß machen. Aber um die ging es ja hier nicht.

edit: PPS: no pressure, aber mein Abo läuft in 3 Tagen aus

XShaddowX's Avatar


XShaddowX
05.19.2012 , 12:01 AM | #24
ich staune ja, das noch niemand die Communitynähe angesprochen hat xD (vll bin ich von LoL aber auch zu Gutes gewohnt weils da echt vorbildlich ist xP)

HIer dagegen hab ich oft das Gefühl, das sich Kritik und Verbesserungsvorschläge nicht angenommen werden, der Ingame-Support nicht wirklich mit dem Spiel vertraut ist und Bioware oft nicht nachdenkt was ihre Ankündigungs- und Umsetzungspolitik angeht. Wie z.Bsp., den Schwerpunkt auf Vermächtnisverbesserungen zu setzen wenns schon trotz etlicher Anfragen daran scheitert, ne Namensänderung zu ermöglichen (die ja angekündigt wurde, wenn auch für später i-wann), oder statt sich mehr ums Rated-PVP zu kümmern, was so oder so in Livetests muss, auf nem Testserver wirds eh nix.
Anders gesagt...sie kümmern sich halt eher um neue Dinge, die sie "cool" finden statt erstmal grundlegendes und die Dinge zu tun, die die Spieler bei Laune halten, was sie sich wünschen und was das Spielgefühl verbessert, zudem sind ihre Ankündigungen und Forenantworten immer so nichtssagend, das man sich mal für eine Schiene entscheiden sollte....stillschweigen und nur 100% Sicheres sagen/schreiben oder eben offen mit der Community reden. (ich bevorzuge persönlich Zweiteres, da es Bioware bisher allerdings nicht so hat mit Zusagen einhalten, wäre die erste Wahl wohl die Bessere).
Könnte so noch einige Zeit weiter machen mit dem Thema aber denke mal ihr wisst, worauf ich hinaus will =D
Xalldin | Xemnas | Szayel
Rest In Pieces

Valixli's Avatar


Valixli
05.19.2012 , 12:20 AM | #25
Gestern waren zur Primetime gerade mal ungefähr 50 Leute auf meinem Server auf der Republikseite online!
(Server Loramarr)
Nicht sehr toll. Wo sind alle (weiß ich eh aber trotzdem)

mischamd's Avatar


mischamd
05.19.2012 , 12:26 AM | #26
der größte kritikpunkt von swtor, ist meiner meinung nach swtor selbst. nach all dem was einem verspochen wurde wie groß und neu swtor wird und all die sachen die man mit dem bugdet hätte machen können, ist so wenig bei rumgekommen. vieles was verspochen wurde, ist zwar drin aber nicht in dem maße wie es angeprisen wurde. an jeder ecke macht es anfangs spaß aber enttäuscht dann doch wenn man es länger macht.

swtor ist schön und es macht spass, aber nicht lange und vorallem hab ich mir mehr vorgestellt nachdem es überall angeprisen wurde.

UlleX's Avatar


UlleX
05.19.2012 , 01:44 PM | #27
Zwar ist der Timer vermutlich schon runter, aber für ein wenig Kritik muss man mich nicht mal belohnen.

Was mich an SWTOR im Moment am meisten nervt, ist der Mangel an Voraussicht bzw. der Blick für die Feinheiten.

Man kann es an vielen Punkten ablesen. Über ein für mich nahezu unnützes Vermächtnis-System kann man nun die Klassenbufs all seiner Charaktere vereinen - leider geht das auch im PVP mit der Konsequenz, dass man als engagierter PVP-Spieler nun gezwungen ist, von jeder Grundklasse einen Charakter auf ca. Level 40 zu bringen. Set-Boni sind nun übertragbar - aber völlig unergründlich gilt dies nur für zukünftige PVP-Items. Keiner hat Lust, das Kampfmeister-Set nur zu farmen, weil er anders aussehen möche (wobei aus Stat-Sicht mit einem Aufwertungsslot das durchaus Sinn macht, allerdings kann man die Marken dann auch direkt ins Kriegsherren-Set investieren). Crafting - dem Wunsch der Spieler, seinen Charakter freier gestalten zu können, wurde nachgekommen. Nur craften jetzt auf jeden Server zig Spieler modifizierbare Gegenstände im günstigen Low-Level-Bereicht, die kritisch das beste sind, was es gibt, zusätzlich aber auch noch den Vorteil haben, dass der Twink sie über die ganze Levelperiode nutzen kann. Im Moment machen die entsprechenden Berufe einen guten Schnitt, aber irgendwann ist absehbar, dass man als Rüstungsbauer oder Synthweaver fast ausschließlich Armschienen und Gürtel wird herstellen. Da BioWare nun auch zu dem Schluß gekommen ist, dass man Aufwertungsslots auch per Crafting auf bestehende Items aufbringen soll, ist für diese Berufe leider in absehbarer Zeit endgültig Schluß. EIn paar Beispiele, die eigentlich alle das gleiche zeigen:

BioWare lässt sich von seinen Spielern zu Designentscheidungen hetzen, die primär nett sind, insgesamt aber in fast allen Fällen nicht zu Ende gedacht sind und bestehende Spielkonzepte entwerten bis ad absurdum führen.

Ich würde mir wünschen, dass BioWare neue Konzepte im Vorfeld den Spielern (oder einer Auswahl erfahrener Spieler) vorstellt und zur Diskussion anregt und teilnimmt - da würde ihnen vermutlich klar werden, dass manche Konzepte nicht förderlich sind.
"Now, here, you see, it takes all the running you can do, to keep in the same place. If you want to get somewhere else, you must run at least twice as fast as that!"
Lewis Carroll, Through the Looking-Glass

discbox's Avatar


discbox
05.19.2012 , 03:45 PM | #28
[too long, don't read]

Huch... im Eingangsposting namentlich genannt...

Das Rad dreht sich seit dem Start immer wieder um zahlreiche Themen und Kritikpunkte. Diese verändern sich im Schwerpunkt immer wieder, je nach dem was akut als wichtigstes Problem erscheint - und manche werden, mit jedem Tag die das Spiel existiert, als immer dramatischer empfunden.

Ich will ausnahmsweise mal nicht diese Dauerbrenner nennen. Zumal bei diesen ja eine Änderung angekündigt ist.


Andererseits geht es um die größten Kritikpunkte, somit möchte ich auch keinen Nebenschauplatz nehmen.

Ich möchte auch nicht den oft erwähnten 'Endcontent' nehmen. Denn es geht ja um den für mich wichtigsten Kritikpunkt. Und da mein einer Main erst seit einer Weile Level 50 ist, und derzeit noch mit Corellia beschäftigt ist, habe ich am 'Endcontent' sowieso noch kaum gekratzt und genug abseits davon zu tun.

Kann also nicht mein Kritikpunkt sein.

Was bleibt zu kritisieren? Nun. Es ist ein MMO. Es ist mit Cutscenes versehen wie kein anderes. Ich mag das, grundsätzlich. Es ist zwar ein Singleplayer-Element übertragen auf ein MMO, aber ich finde es nicht prinzipiell deplaziert. Aber in der Umsetzung klemmt es doch irgendwie. Wenn man mit Freunden spielt kommt es sich mit Skype oder TS in die Quere. Hat man Quests schon gemacht und hilft Freunden bei diesen Quests, ist man meist von der Cutscene ausgeschlossen. Freunde die nicht exakt alles in der gleichen Reihenfolge spielen wie man selbst, stehen also oft herum und warten, bzw. ich, während der Kollege sich Filmchen angucken kann. Das ist nicht gut gelöst. Man sollte immer Teil Cinematics sein wenn man in einer Gruppe umherquestet.

Ist das der großte Kritikpunkt? Ich weiß es nicht. Aber das Zusammenspielen wird im Spiel nicht so richtig gefördert, ausserhalb von Flashpoints und Co. Das Cutscenes Problem ist vielleicht nur stellvertretend dafür.

Ich habe mir ja gerade selbst auferlegt in diesem Zusammenhang keine fehlenden Servertransfers, Server-Merges, Gruppensuchtools oder ähnliches zu nennen.

Ausserdem nervt es mich als barbieaustattenden Optikspieler und leidenschaftlichen Crafter tierisch dass ich selbstgebastelte modifizierbare orangene Items nicht wieder zerlegen kann, wenn sie keinen Aufwertungsslot haben (die handvoll bei denen es geht zählt nicht).
Aberichdarfjanureinthemanennen.

[/too long, don't read]

TheCombine's Avatar


TheCombine
05.19.2012 , 04:13 PM | #29
Was mich am meisten nervt? Hmm...


Man wird beim springen verlangsamt.


Jop, das isses wohl
Tru'neash Sith-Marodeur .build .dps .youtube
Nimbatus 16er PVE Gilde auf Jar'Kai Sword
▲ Recruitment open! ▲

BikenCook's Avatar


BikenCook
05.21.2012 , 09:57 AM | #30
Das könnte man glatt schon wieder zum Anlass für Diskussionen nehmen, aber dazu ist der Fred ja nicht gedacht.

[Nur kurz zu UlleX: Ich weiß ja einen gut formulierten und rechtschreiblich und grammatikalisch korrekten Beitrag durchaus zu schätzen. Aber diese häufig anzutreffenden Verallgemeinerungen sind einfach unerträglich. Es ist ja in Orndung, wenn das deine Meinung ist. Dann sollte man es aber auch so schreiben und nicht, als würde es Anspruch auf Allgemeingültigkeit haben. Denn ich sehe einige Punkte völlig anders und meine, dass du dich in einigen sogar irrst. (Du spielst PVP und kennst nicht einmal drei Leute mit Chars der anderen Klassen, die dir den Klassenbuff geben können? Und das ist jetzt fehlerhaftes Spieldesign?? Vielleicht fragst du einfach mal auf der Flotte nach, da findet sich vielleicht sogar einer, der dir alle drei Buffs auf einmal geben kann?)]

Deshalb nur mal ne Frage nach dem Ergebnis: Wer hat denn gewonnen?