Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP T3 oder Columni


Lampers's Avatar


Lampers
05.09.2012 , 11:28 PM | #1
Hallo, habe mal eine frage: was ist grundsätzlich für PVE besser, eine PVP T3 Rüstung oder doch PVE T2 sprich Columni?

Bei mir überschneiden sich hier die Werte, kann mir bitte einer einen Tipp geben.

Shutora's Avatar


Shutora
05.13.2012 , 10:05 PM | #2
Grundsätzlich:
Pve => pve Gear
PvP =>pvp Gear

Wenn dein Pve Gear so viel schlechter ist als das pvp dann greif zum pvp.

Rechne einfach die kompetenz weg und die restlichen werte sollten dann "besser" sein als die zu vergleichende pve rüstung.

lg Shuto
T3-M4 - Eternal Fury
Anastasi - Vermächtnis Stufe 50
Tyri Gelehrter r88

DerTaran's Avatar


DerTaran
05.13.2012 , 10:36 PM | #3
Ich glaube, das ist genau die Frage, sind die Stats einer PvP T3 Rüstung gut genug um im PvE mit einer Columni mitzuhalten? Ich vermute ja (weiss es aber nicht) allein schon wegen Rüstungswert und Schadenswert von Armor, Lauf und Heft.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Cryopatra's Avatar


Cryopatra
05.14.2012 , 12:46 AM | #4
Ich denke nicht, daß man hier ne Pauschalaussage treffen kann, das hängt u.a. sehr stark von der Klassenwahl und den benötigten Werten ab.

Beispiel: Ich spiele einen Frontkämpfer-Tank. Für mich ist an allererster Stelle der Rüstungswert eines Gegenstands entscheidend - Zielgenauigkeit ist z.B. absolut untergeordnet. Bei einem Heiler/DD sieht das schon wieder ganz anders aus. Da die Kompetenzpunkte meistens vom Hauptattribut abgezogen werden, stellt das PVP-Zeug zum Tanken durchaus eine passable Wahl dar.

Man muss halt mal schauen, was letztlich die eigenen, priorisierten Werte erhöht, ohne daß man zu große Einbußen durch Kompetenz hat - jeder Punkt Kompetenz "fehlt" beim PVP-Gegenstand bei den anderen Werten. Die Setboni können schließlich auch noch zur Entscheidung beitragen.


Noch als Beispiel: Normalerweise gilt Rakata > Columni. Gerade beim Frontkämpfer-Tankset ist es m.E. eher umgekehrt, da man bei Rakata viel zu vie Schild/Absorb zu Gunsten von Präzision einbüßt. Nicht ohne Grund sockeln die meisten Tanks, die ich kenne, ihr Rakatazeug auf Columniverbesserungen um. Insbesondere da dies jetzt auch mit den PVP-Teilen möglich ist, und man somit die Kompetenz "entsockeln" kann, ist es durchaus einen Blichk wert.

Lelitha's Avatar


Lelitha
05.18.2012 , 06:25 AM | #5
Mit PvE-Equip ins RvR? Kann ich nicht sagen, ob das gut ist, weil ich noch Mühe habe, Kompetenz-State mit anderen States zu vergleichen
Mit RvR-Equip ins PvE - das lässt sich einfacher bestimmen, denn Kompetenzwert = 0
Ich habe deshalb die Brust-Rüstung des Soldaten vergliechen und folgende Festgestellt:
RvR- T1: Alle States 259 -39 Kompetenz = 220 PvE-States
PvE-T1: 253 States, also 33 States mehr…
RvR-T2: 311 States - 46 Kompetenz = 265 PvE-States, das sind 12 States mehr als PvE-T1, plus noch 60 mehr Rüstung
PvE-T2: 305 States, 40 mehr, als beim RvR-T2…
RvR-T3: 390 States mit satten 100 Kompetenzen = 290 PvE-States; 15 weniger, als das PvE-T2 Set!
PvE-T3: 326 States, 37 States mehr als T3-RvR !
PvE-T4: 422 States, davon 110 Kompetenz, also 312 PvE-States, 14 weniger als PvE T3, aber 36 Rüstung mehr;
Beim RvR-Set lässt sich aber durch ein Aufwertungsslot +30 erreichen; ergo +16 und noch 25 mehr Rüstung;
8-tung: Set-Bonus lässt sich erst bei T4-Armierungen übertragen, dehalb vergleiche ich RvR-T4 mit Aufwertungsslot
mit PvE-T3 ohne Aufwertungsslot.

Fazit:
Die RvR-Rüstung hat absolut gesehen immer mehr States-Punkte, als die PvE-Rüstung auf dem selben Level; ABER
die RvR-Rüstung hat einen für das PvE absolut unnützen Kompetenzwert.
Das T2-RvR ist besser als das T1-PvE (für PvE, nämlich +12 States und +60 Rüstung)
Das T3-RvR ist wohl nur bei einem Tank fast gleich gut, wie das T2-PvE (-15 PvE-States, aber +25 Rüstung)
Das T4-RvR ist besser als Rakata (+16 dank Aufwertungs-Slot und +36 Rüstung)

Deshalb habe ich 3x RvR-T4 und 4xPvE-T3 Rüstungen (Gürtel und Armschiene mit Slot) und 2x Rakata wegen dem Set-Bonus (der 2. Set-Bonus der RvR-Rüstung ist Sinnlos).
T4-PVE-Rüstung würde ich natürlich auch nehmen, wenn ich sie finde...
?

Shalroan's Avatar


Shalroan
05.19.2012 , 11:50 AM | #6
Im Prinzip ist es egal, Die mods und Verbesserungen sind immer die selben Werte + kompetenz, wo es sich bemerkbar macht sind die Armierungen, dort verlierst du ein wenig von deinem Mainattribut. Genau das selbe bei der Waffenwahl.

im prinzip kannst du locker das t3 pvp equip im PVE tragen, für nightmare oder denova solltest du dann schon auf Rakata, bzw dementsprechd aufgewertetes equip setzen.
Die ersten WIPEr auf T3-M4
Shalroan Sith-Marodeuse - Wipe @ T3-M4
WWW.wipe-swtor.de

Lelitha's Avatar


Lelitha
05.22.2012 , 04:38 AM | #7
Quote: Originally Posted by Shalroan View Post
Im Prinzip ist es egal, Die mods und Verbesserungen sind immer die selben Werte + kompetenz, wo es sich bemerkbar macht sind die Armierungen, dort verlierst du ein wenig von deinem Mainattribut. Genau das selbe bei der Waffenwahl.

im prinzip kannst du locker das t3 pvp equip im PVE tragen, für nightmare oder denova solltest du dann schon auf Rakata, bzw dementsprechd aufgewertetes equip setzen.
du solltest meinen Beitrag lesen, so einfach ist es nicht...
...aber für Leute die nicht gerne lesen:
1. das PVE-Set ist immer besser als das PVP-Set vom gleichen Level!
2. das PvP-Set T2 ist ein bisschen besser als das PvE-Set T1 (grosser Sprung von T1 auf T2)
3. Das PvP-Set T3 ist schlechter als das PvE-Set T2 (ausser vielleicht für einen Tank, dann vielleicht gleich); Rakata ist immer gut (insbesondere, wenn beim Gurt und der Armschiene noch ein Aufwertungsslot zur Verfügung steht)!
4. Das PvP-Set T4 ist besser als PvE-Set T3 (weil da noch +30 Stats für Aufwertung reinkommt...)
5. Das PvE-Set T4 ist dann das non-plus-ultra, dies um-so-mehr als in den PvE-Sets die besseren Set-Boni drinn sind und bei einem T4 mittels Armierung der Set-Bonus in eine orange Rüstung mit Aufwertungsslot transveriert werden kann.
?

Shalroan's Avatar


Shalroan
05.23.2012 , 05:47 PM | #8
Quote: Originally Posted by Lelitha View Post
du solltest meinen Beitrag lesen, so einfach ist es nicht...
...aber für Leute die nicht gerne lesen:
1. das PVE-Set ist immer besser als das PVP-Set vom gleichen Level!
2. das PvP-Set T2 ist ein bisschen besser als das PvE-Set T1 (grosser Sprung von T1 auf T2)
3. Das PvP-Set T3 ist schlechter als das PvE-Set T2 (ausser vielleicht für einen Tank, dann vielleicht gleich); Rakata ist immer gut (insbesondere, wenn beim Gurt und der Armschiene noch ein Aufwertungsslot zur Verfügung steht)!
4. Das PvP-Set T4 ist besser als PvE-Set T3 (weil da noch +30 Stats für Aufwertung reinkommt...)
5. Das PvE-Set T4 ist dann das non-plus-ultra, dies um-so-mehr als in den PvE-Sets die besseren Set-Boni drinn sind und bei einem T4 mittels Armierung der Set-Bonus in eine orange Rüstung mit Aufwertungsslot transveriert werden kann.
Du solltest meinen Beitrag auch richtig lesen
also es ist recht einfach wenn es darum geht das letzte ende rauszuholen dann muss man auf pve gehen, was aber nur in nightmare oder denova nötig ist

im endeffekt unterscheiden die jeweiligen sets sich nur in der armierung, dem heft oder dem Lauf....
selbst nen full t3 PVP equippter char kann KP oder EK HM laufen.

ich selbst spiels durch hab nen eigenes pvp und pve gear weil ich alles rauskitzeln will bei mir Maro selbstgecrafted+aufwertung.

BTW

die setboni sind teils fürn lokus, ich brauch meine, weder die pvp noch die pve boni, nicht.
Die ersten WIPEr auf T3-M4
Shalroan Sith-Marodeuse - Wipe @ T3-M4
WWW.wipe-swtor.de

VigarLunaris's Avatar


VigarLunaris
05.23.2012 , 10:20 PM | #9
Wie der erste Beantwortet schon gesagt hat : Wenn die FÜR DICH NÖTIGEN! Werte auf PvP höher sind = PVP nehmen / wenn nicht PvE nehmen.

Ob der Setbonus dann noch was bringt ist eine andere Frage. Bei mir z. b. bringt nur der Railschussbonus etwas. Dafür jedoch 4 Teile anzulegen bringt zur Zeit einfach nix, da die Mods aus den PvP Rüstung mehr Dmg netto bringen als es die PvE Rüstung tun würde.
No conscience - Only credits
No victims - Only a hunt to do
«»-----------------------------------------«»

Opaknack's Avatar


Opaknack
05.24.2012 , 03:24 AM | #10
Quote: Originally Posted by Lampers View Post
Hallo, habe mal eine frage: was ist grundsätzlich für PVE besser, eine PVP T3 Rüstung oder doch PVE T2 sprich Columni?

Bei mir überschneiden sich hier die Werte, kann mir bitte einer einen Tipp geben.
Allgemein sind die Werte auf dem PVE-Set höher (mehr List oder Willenskraft usw).
Aber es kommt vor allem auf die Klasse an die du spielst, denn bei manchen ist der PVE-Setbonus besser und bei anderen wiederum der vom PVP-Set. Ich würde mir beide Sets mal genauer ansehen und die Setboni vergleichen.

Welche Klasse spielst du denn und vor allem welche Rolle (Tank, Damage, Heiler) im PVE?