Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

680 gtx

First BioWare Post First BioWare Post

Avidana's Avatar


Avidana
05.07.2012 , 07:29 AM | #1
Hallo zusammen ich habe seit Freitag eine 680 gtx und wundere mich das ich auf der flotte und in Kriegsgebieten nicht über 30-35 fps komme ...

Auflösung 1920x1080 alles max + full fxaa und und und ....
wird die karte nicht unterstützt oder wo kann das Problem liegen ?

Mein restliches System

core i7 920
2x ssd 240 gb
8gb ddr3 1800
ect ....

nvidia treiber 296.10 und 301.10 beide getestet .

Mit meiner alten 570 gtx lief alles über 80fps ... iwo muß ja ein problem vorliegen.


bitte um schnelle hilfe .

celix's Avatar


celix
05.07.2012 , 07:47 AM | #2
Quote: Originally Posted by Avidana View Post
wird die karte nicht unterstützt oder wo kann das Problem liegen ?
Bevor hier wieder ein Gelber schreibt, dass du deine dxdiag log posten sollst was absolut nichts bringt, lass dir von mir sagen, dass das Spiel einfach nicht besonders gut programmiert wurde, natürlich besser als wenn du oder ich das Spiel programmieren würden, aber nicht so gut wie es für den Massenmarkt sein müsste.
unleashed
pve-progress-community
visit us

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
05.07.2012 , 07:48 AM | #3
Bist du dir sicher bezüglich des FXAA oder ist es TXAA?

Soweit mir bekannt (bin kein fan von nvidia), bietet die 680 nur TXAA (eine Mischung aus FXAA und MSAA) an, was jedoch bei weitem Leistungshungriger ist als FXAA, dafür aber bessere qualität abliefert.

Die 500er hingegen besitzt nur FXAA, weshalb hier der FPS unterschied spürbar wäre, wenn du eine hohe TXAA benutzt. (1x TXAA = 8x MSAA)
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Avidana's Avatar


Avidana
05.07.2012 , 07:54 AM | #4
Hi danke erstmal für eure Antworten .
@celix . ja das habe ich mir auch schon gedacht meine ich ja mit mehr oder weniger kaputt

@indiabolis
Zwei neue Kantenglättungsmodi: FXAA und TXAA
Anti-Aliasing reduziert sogenannte Treppeneffekte, kann aber die Framerate herabsetzen. FXAA ist eine neue Kantenglättungstechnologie, die für glatte Kanten bei minimaler Beeinträchtigung der Leistung sorgt. Mit Kepler-basierten Grafikprozessoren kann FXAA bei Hunderten Spielen einfach über die NVIDIA Systemsteuerung aktiviert werden.

TXAA, der zweite Modus, ist eine In-Game Option, die MSAA, zeitliche Filterung und Post-Processing für noch bessere Grafik kombiniert.

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
05.07.2012 , 08:00 AM | #5
Quote: Originally Posted by Avidana View Post
Hi danke erstmal für eure Antworten .
@celix . ja das habe ich mir auch schon gedacht meine ich ja mit mehr oder weniger kaputt

@indiabolis
Zwei neue Kantenglättungsmodi: FXAA und TXAA
Anti-Aliasing reduziert sogenannte Treppeneffekte, kann aber die Framerate herabsetzen. FXAA ist eine neue Kantenglättungstechnologie, die für glatte Kanten bei minimaler Beeinträchtigung der Leistung sorgt. Mit Kepler-basierten Grafikprozessoren kann FXAA bei Hunderten Spielen einfach über die NVIDIA Systemsteuerung aktiviert werden.

TXAA, der zweite Modus, ist eine In-Game Option, die MSAA, zeitliche Filterung und Post-Processing für noch bessere Grafik kombiniert.
Ich muss dich korrigieren.
Die Nvidia bietet (eines der wenigen erneuerungen dieser karte) das TXAA (Temporal Approximate Anti Aliasing) an, welches auf FXAA in Kombination mit MSAA arbeitet.
Mit TXAA werden Polygonkanten lediglich mit 2x MSAA geglättet, aus mehreren Winkeln berechnet und Texturkanten per modifiziertem FXAA gefiltert. Mit diesem Kniff will Nvidia laut eigenen Aussagen mit einfachem TXAA die Bildqualität von 8x MSAA erreichen, ohne dabei jedoch wesentlich mehr Leistung zu verbrauchen als mit 2x MSAA. TXAA besaßen die Vorgänger nicht, zumindest nicht laut Aussage von Nvidia. (wer kauft auch nvidia... :P)
Die Tests zu der Karte hingegen haben bewiesen, dass TXAA kaum eine spürbare Verbesserung, sogar eine verschlechterung der Schärfe aufwies, und sogar einen leichten verbrauchsanstieg im gegenzug zum normalen AA besaß.

Das dürfte in einigen Tests nachzulesen sein.


Was AA ist, ist mir bekannt. Ich habe nur im Gedächtniss, dass die 680GTX als kleine änderung das TXAA besitzt. Viel mehr an erneuerungen hat die karte auch nicht im gegensatz zum vorgänger.
ATi ist immernoch weit voraus. Aber das nur nebenbei.

was da nun seitens des treibers geändert wurde, ist mir nicht bekannt. Das ist eine ganz andere windrichtung.
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Avidana's Avatar


Avidana
05.07.2012 , 08:15 AM | #6
Quote: Originally Posted by Indiabolis View Post
ATi ist immernoch weit voraus. Aber das nur nebenbei.
schenkelklopfer

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
05.07.2012 , 08:38 AM | #7
Nein. Fakt.

Es gibt derzeit keine leistungsfähigere Singlecore Karte als die 7970 von AMD. Sie hat nicht umsonst den Titel "Schnellste Singlecorekarte der Welt"

Auch die Dualcorekarte 6990 von AMD hält den Rekord. Nvidia konnte bisher keine Beweise liefern, dass SIE den Rekord halten. Nvidia behauptete dies in einer Pressekonferenz, AMD verlangte danach die Beweise, die jedoch nie kamen. Nvidia hätte es gerne, wird aber nichts. Und wenn du dich auf den kopf stellst.
Umso höher die Einstellungen, desto mehr entwickeln die karten ihr potential, während Nvidia immer mehr abknickt.

In allen Leistungstesten liegt AMD vorne und NVidia gammelt hinterher.
Kein Wunder, 1700Mhz bei der 7970 sind schwer zu knacken. Vielleicht schaffts nvidia ja irgendwann
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
05.07.2012 , 08:42 AM | #8
Nur das 90% aller Spiele auf Nvidia optimiert sind.
Ich hab selber ne duale 6990 CF im meinem Laptop.
Die 2. Grafikkarte aberbeitet überhaupt nicht (GPU-Z zeigt idle Taktrate an) mit dem Effekt, dass das Spiel schneller läuft wenn ich CF im Catalyst deaktiviere.
Flotten-FPS sind ca. 20

Soviel also zur "theoretisch" schnellsten Karten.
Die aktuellen Referenz-Catalyst Treiber lassen sich dann umschaltbarer Grafikkarte (HD3000 von Intel) nicht installieren und ich bin auf die Treiber des Notebook Herstellers angewiesen.

Fazit: nie wieder ATI
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
05.07.2012 , 08:52 AM | #9
6990M ? CF?

Weisst aber schon, dass die 6990M überhaupt nicht vergleichbar ist mit der 6990 oder?
Die 6990M besitzt nur einen GPU, keine zwei. Und zeig mir mal, wie du 2x 6990M in den Laptop einsetzen möchtest. Muss ja ein riesenteil sein.
Da laufen auch keine Treiber für die 6990. Das sind absolut verschiedene karten.
Und als Laptopbesitzer bist du IMMER erst auf die Treiber des Laptopherstellers angewiesen, da die Treiber u.U. auf die Hardware des Laptops abgestimmt ist, während die vom Hersteller der Karten nur allgemeingültig für Desktop PCs ausgelegt sind.


Die 6990M läuft mit max ~1.120Mhz.
Die 6990 kann mit bis zu 2000Mhz (pro GPU) laufen. Standard ist 880Mhz.
Bei mir läuft die 6990 mit 1500Mhz pro GPU. Und die 6990 langweilt sich bei SWTOR mit maximalen einstellungen zu Tode
Bei deinem Laptop hätteste lieber auf die 7970M zurückgreifen sollen. Die ist im Singlecorebereich weitaus effektiver als die 6990M (und bringt einiges mehr an Leistung)

Auch die 7970M besitzt den Titel "Schnellste Singlecorekarte"
allerdings (natürlich) für notebooks.
Ich hoffe, du hast den laptop schon länger, andernfalls hat dir der verkäufer eine "alte" karte angedreht
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Avidana's Avatar


Avidana
05.07.2012 , 09:29 AM | #10
Quote: Originally Posted by Indiabolis View Post
Nein. Fakt.

Es gibt derzeit keine leistungsfähigere Singlecore Karte als die 7970 von AMD. Sie hat nicht umsonst den Titel "Schnellste Singlecorekarte der Welt"

Auch die Dualcorekarte 6990 von AMD hält den Rekord. Nvidia konnte bisher keine Beweise liefern, dass SIE den Rekord halten. Nvidia behauptete dies in einer Pressekonferenz, AMD verlangte danach die Beweise, die jedoch nie kamen. Nvidia hätte es gerne, wird aber nichts. Und wenn du dich auf den kopf stellst.
Umso höher die Einstellungen, desto mehr entwickeln die karten ihr potential, während Nvidia immer mehr abknickt.

In allen Leistungstesten liegt AMD vorne und NVidia gammelt hinterher.
Kein Wunder, 1700Mhz bei der 7970 sind schwer zu knacken. Vielleicht schaffts nvidia ja irgendwann
Das war VOR der 600er reihe die nvidia raus brauchte bist nicht mehr up2date digga !
Oder es liegt da dran das du ein ati fanboy bist ...

PS schnelligkeit ist nicht gleich qualität schau dir mal benchmarks an wo in einem bild links nvidia recht ati läuft die gleiche scene da wirkt ati einfach nur kantig und pixelig gegen nvidia ! warum sonst sind über 90% der spiele auf NV ausgelegt ! ..... naja lange rede kurzer sinn ist halt geschmackssache wer was lieber mag aber dann wären ja alle pc hardware zeitschriften nvidia fanboys weil da die 680 gtx die schnellste singel gpu karte aufen markt ist stand 04.05.2012

http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php