Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schatten Hybrid Skillung /discuss


Soisa's Avatar


Soisa
06.01.2012 , 10:30 AM | #11
solche hybridskillungen belohnen leute die sich mit ihrer klasse auseinandersetzten und porbieren das optimum aus ihnen klassen heraus zu holen.
wenn es sich für mich bzw meine gruppe wieder lohnt auf full inf oder balance oder sonst was zu skillen werd ich das dann zu gegebener zeit tun.
nur es ist alt momentan eine effektive skillung fürs gruppenspiel im pvp. ich weiß nicht wie oft im huttenball mir machtziehen schon ein fixes tor ermöglicht hat.
oder wie mir das instant machtheben in einer 2 vs 1 oder 3 vs 1 situation so geholfen hat bis verstärkung da war.
sind halt nur so kleinigkeiten.
ich hab letztens aus spaß noch einmal auf full inf. gespecct und hab nach 2 spielen wieder zurück gespecct. nicht weil ich inf nicht spielen kann, ich denke das kann ich wohl, sondern weil die andere skilung effektiver für mich ist.

zu dem 31 talent aus dem tankbaum.
jo der ist stark keine frage.
mir geht nur dadurch druck den ich auf den gegner ausüben kann verloren.
50% mehr krit auf doppelschlag und zusätzlich mit MiG einen gezielten ae ggü 5% dmg reduce und slow.
den meisten wäre ja schonmal geholfen wenn sie regelmäßig spotten und richtig guarden würden.
hab das glaub ich schonmal in einem anderen post geschrieben.
da wird im bg zu beginn der guard auf einen heiler gesetz, was ja auch völlig ok ist. aber derjenige lässt den guard bis zum ende des bg´s drauf. egal ob der schaden bekommt oder nicht.
ein switch auf den der gerade fokusdmg bekommt würde den heiler unterstützen und entlasten. wird aber nicht gemacht.
wenn die pseudofulltanks mal richtig guarden würden invb. mit spott DANN wäre das mal extrem effektiv.
ansonsen ist der 5% reduce nichts wert. denn der allein wirkt sich fast nicht aus.
denn wie oft hab ich das im bg schon gesehen. da sind fulltanks die im zerg waren und dann knappe 15k geguarded haben. das ist ein richtig gesetztes spott....
(gibt auch welche die es richtig machen. die sind aber in der unterzahl. kenne nur wenige die immer über 100k guarden) aber das ist auch ein anderes thema

deswegen u.a. mag ich aber diese hybrid geschichte ja so sehr momentan.
du kannst ordentlichen druck ausübern auf heiler oder sonst wen.
kannst die gruppe mit richtigen guards und spotts unterstützen hast aber zusätlich noch die netten utiltys des tankbaums mit root brechen, 5 sek immun, ranziehen, drehkick ohne vanish
und die schönen dinge aus dem balance baum.
instant machtheben auf einen maro der den heielr jagt ist auch immer wieder nett.
oder aus 30 m 3 leute beim tabben hindern....

aber jeder so wie er will.
gibt ja auch leute die mit dem 31/x/x super zurecht kommen und tolle spieler sind.
Sói / Veloria / Têvâ
Shadow / Scoundrel / Vanguard
Randuhmz

Shalaom's Avatar


Shalaom
06.08.2012 , 10:25 AM | #12
Quote: Originally Posted by Breede View Post
Solche Hybridskillungen sorgen dafür das "bald" Tanks im PvP angepasst werden.

Entweder nimmt man ihnen Survivability oder Damage, so oder so ist man dann nur noch der Typ der sein Guard verteilt und INC's ansagen soll...

Das geht nicht gegen die Spieler, denn wenn das Spiel diese Option der Hybridskillungen zulässt und auch belohnt von der Standard Skillung abzuweichen, kann man den Vorwurf wohl nur an den Hersteller richten.
Tja, seitdem die Patchnotes für 1.3 bekannt sind, wissen wir nun das Du mit Deiner Vorhersage recht hattest. ^^

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]