Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sith Krieger Juggernaut Problem


andysworld's Avatar


andysworld
12.17.2011 , 06:31 PM | #1
Tank Aggro Problem



Bin jetzt Stufe 14 Sith Krieger Juggernaut geskillt auf verteidigung und kann kaum aggro halten

Kann mir jemand helfen ?
-Rotationsvorschläge-tipps- oder ähnliches

mfg

andysworld

Schaki's Avatar


Schaki
12.17.2011 , 07:33 PM | #2
Quote: Originally Posted by andysworld View Post
Tank Aggro Problem



Bin jetzt Stufe 14 Sith Krieger Juggernaut geskillt auf verteidigung und kann kaum aggro halten

Kann mir jemand helfen ?
-Rotationsvorschläge-tipps- oder ähnliches

mfg

andysworld
So weit ich mitbekommen habe kommen die spot erst ab 18 oder so vorher sollten sie dich antanken lassen.
Eine Grundregel jeden Tank heisst

" wer die Agro hat kann sie auch behalten " eininge der Agroo Monster sind WoW spieler die sind immer noch das einfache Agro system gewöhnt ^^.
Versuch dein bestes zu gaben, ich schaffe auch nicht richtig die Agro zu halten.
Ich hab so gemacht das ich mir immer den dicken rausgesucht habe und der rest hat die kleinen umgehauen so hatte ich zeit beim gross agrro aufzubauen.

Stolleflitzer's Avatar


Stolleflitzer
12.17.2011 , 09:36 PM | #3
Wichtig ist auch die soresu Form da sie die bedrohung erhöt. Der singlespot kommt mit lv 16 ab dann geht alles etwas besser. Der verbesserte Machtschrei bzw. Zerschlagen hilft auch. Ich persöhnlich hab zum leveln auch auf Vergeltung geskillt da ich so mehr schaden raushaue.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Spamnator's Avatar


Spamnator
12.17.2011 , 11:58 PM | #4
Leider kommen die richtigen Aggroboosts erst mit 31 und 41, bei mir ist es auch ein lustiges Aggrogehüpfe, aber da kannst du jetzt leider noch nicht so viel machen.
Single-Target dürftest du mit Soresu-Form tanken können, sag deinen Leuten einfach, sie sollen dich antanken lassen und keine ae-spells rausknallen, dann sollte das laufen - und bei lvl 14 macht es auch noch nicht so viel wenn jemand anders aggro hat gibt schlimmeres als einen toten Hexer

Fuchsi's Avatar


Fuchsi
12.18.2011 , 07:06 AM | #5
Ich bin lvl 34.

Ich denke da wird noch bissl was gemacht werden.
Du hast zwar irgendwann jede Mende Aggroskills, aber so richtig rund spielt sich das ganze nicht.
Es gibt in dem Sinne keine "Rotation" oder ne Prioritätenliste.
Empfehlenswert ist es bei dickeren NPC's das Rüstung verringern auf 5 Stacks oben zu halten und dann eben so zu drücken "wies kommt" und die CD's wieder ready sind.

Is ziemliches "Klavierspielen" als Tank da man ja unterbrechen! (nützt sehr viel!!) auch noch soll. Bin mittlerweile def geskillt aber mir is auch aufgefallen das der mittlere DD Baum des Juggernauts ebenfalls kleine Fehler aufweist. Beispielsweise kann man schon Punkte in "Pfählen" setzen, lernt diesen skill aber erst 1-2 lvl später.

Zumindest der Krieger kommt mir wie eine grosse Baustelle vor aber da gehts anderen Klassen sicher ähnlich.
Es gibt so viele Talente die alle das gleiche oder ähnliches machen und meine Leiste is schon fast voll. So doof das klingt, aber die "unwichtigeren" oder "doppelten" hab ich mal beiseite gezogen um die übesicht zu behalten und vllt. doch noch ein Muster in diesem Skillbloathing zu erkennen.

Bin mal gespannt was da noch kommt, an koordiniertes PvP is nicht zu denken imho. Bis jetzt versuch ich nur am Gegner zu bleiben und betreib "buttonsmashing" :-)
Windows 7 Ultimate 64-Bit,Gigabyte P55A-UD3,A-Data 8GB RAM,Intel Core i5 Quad ~3,6Ghz,Nvidia GeForce 560 Ti,OCZ Vertex2 60GB SDD,Samsung HD204UI 2TB

Stolleflitzer's Avatar


Stolleflitzer
12.18.2011 , 04:13 PM | #6
"Kontroliertes Buttonsmashing" bitte^^. Also mal ganz im ernst, finde es eigentlich ganz gut das man mit dem Jugg etwas "Arbeiten" muss. Klar das Aggrogehüpfe is anstrengend und man muss sich konzentrieren wie sau aber gerade das macht es doch spannend. Finde es ehrlich gesagt ganz gut das man bei nem großen encounter viele skills nutzen muss da kommt nie langeweile auf un hinterher hat man wenigstens echt was geleistet (wenn man es hinbekommt was zugegebenermasen net immer hinhaut^^). Hab ehrlich gesagt gar keine Lust auf ne feste rotation wo ich einfach in zwei oder mehr mobgruppen renne, vier skills zünde un der rest machen die dd's. Hab während der Beta auch andere klassen getestet (BH und Inq. als tank bzw. DD) und irgendwie fehlte es mir da an echten Herausforderungen. Immer die selbe rotation bis en besserer Skill kommt für den man dann en anderen verschiebt oder rausschmeist. Im Prinzip das selbe wie in manchen anderen mmo's auch. Da ist das anstrengende gehüpfe mit meinem Jugg echt mal was anderes. Bis jetzt ist mir auch noch kein talent aufgefallen das in meiner Leiste unnötig is oder irgendwie das selbe macht wie en anderes Talent das ich schon drei spielstufen mit mir rumschleppe.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

septimo's Avatar


septimo
12.19.2011 , 02:50 AM | #7
Quote: Originally Posted by andysworld View Post
Tank Aggro Problem



Bin jetzt Stufe 14 Sith Krieger Juggernaut geskillt auf verteidigung und kann kaum aggro halten

Kann mir jemand helfen ?
-Rotationsvorschläge-tipps- oder ähnliches

mfg

andysworld
Hallo,

Naja ab 14 sollte es eigentlich klappen, vorher ist's ganz einfach unmöglich die Aggro zu halten, weil dir der richtige Schwertstil fehlt. Wenn du Soreso (oder so ähnlich) nimmst, sollte es klappen. 50% mehr aggro usw.

Wenn du immer noch probleme hast, dann gibt dem üblichen verdächtigen noch diesen Bodyguard schatz das er 20% weniger aggro macht.

Grundsätzlich hast du aber relativ wenige AE Zauber und ich weiss nicht wieviel aggro die wirklich machen. Deshalb sind Fokusziele auch eine gute Idee.

Bin zwar erst 16, aber bisher gibt es nicht viele doppelte skills... Und sorry wegen den ungenauen Namen...

Kardrel's Avatar


Kardrel
12.19.2011 , 05:50 AM | #8
Hi,

ich bin Level 19 Juggernaut und habe bei singel Mops keine Proleme die Aggro zu halten. Auch ohne den Spot Skill den man mit LvL 18 bekommt. Da die niederen Instanzen jetzt aber nicht unbedingt eine herausforderung darstellen, feuern viele DDs gerne Ihr AOE Feuerwerk ab, was dann dazu führt dass er dann wohl Aggro zieht. Von 2 Elite kann man die Aggro noch halten mit dem Spot. Bei 3 Elite ist bei mir derzeit aber Schluss, da der AOE vom Jugga da zu wenig Aggro erzeugt. Naja und grundsätzlich soll ja auf das Ziel des Tanks gebombt werden, wer sich nicht daran hält der lernts dann halt.

Grüße

zornbold's Avatar


zornbold
12.19.2011 , 06:58 AM | #9
Beim Juggernaut AE ist es nicht unwichtig, auch aus dem Vengeance Baum das Decimate mitzuskillen. Das erhöht den Schaden bis zu 30% und senkt den cd um 3 sek.

Durio's Avatar


Durio
12.19.2011 , 07:04 AM | #10
Der Juggernaut braucht noch etwas finetuning in sachen AOE damage, da hinken wir einfach HOFFNUNGSLOS hinterher.