Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Leaven bei Lose! So unverständlich?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Leaven bei Lose! So unverständlich?

DraisInc's Avatar


DraisInc
06.22.2012 , 12:40 AM | #81
BG Leaver sind Egoisten und Teamunfähig? Muss ich dir wiedersprechen! Ich selbst würde mich doch sehr Teamfähig nennen, jedoch auch nur wenn ich ein gutes Team habe!
Ich oute mich als Leaver, aber nur unter bestimmten Vorraussetzungen... Ich sage oft die Regeln vorher an (Incs ansagen, Endzone stehen, usw) Wenn dann aber wieder Leute unfähig sind oder die halbe Gruppe ihren Loose schon akzeptiert hat ("Deffen" zu 6 eine Base ohne das wir 2 Stück haben), habe ich große Probleme meine 8 Medallien zu farmen um noch wenigstens ein paar Marken mitzunehmen. Ab hier ist dann für mich der Punkt: Sollen die hier verrotten ich versuch mit neuen Leuten mein Glück.

Klar ist es dämlich schon nach eine 1:0 aufzugeben (Mal son anderes großes Problem von PvP) oder direkt zu verlassen, aber irgendwo hat man eine Schmerzgrenze, die muss man nicht überstrapazieren.

Passt auf unter welchen Vorraussetzungen das BG verlassen wird, weil manche haben auch gute Gründe.

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
06.22.2012 , 02:13 AM | #82
Quote: Originally Posted by GordonKa View Post
Moin,

bisl OT aber ich find so Leute die nach 2 Minuten BG-Zeit, in denen der Gegner offensichtlich stärker war, einfach nur noch irgendwo rumstehen und zu 5t oder 6t deffen noch viel schlimmer als Leute die das BG verlassen.
Im ersten Moment gebe ich Dir Recht.
Allerdings haben wir auf diese Weise schon manches Alderan genau auf diese Weise drehen können...
Denn wenn plötzlich 6 Mann an einem Turm stehen und die beiden anderen (Schleicher vorausgesetzt, damit sie nicht gesehen werden) gemeinsam an einen der beiden anderen Türme heranschleichen und dann WARTEN, passiert oft folgendes...

Der angeblich so übermächtige Gegner, der es ja geschafft hat nach nur zwei Minuten bereits zwei Türme einzunehmen, hat jetzt KEINEN INC...
Das bedeutet... er langweilt sich...
Was machen Spieler, die sich langweilen meistens?
Sie werden übermütig und nach nur wenigen Sekunden (meistens dauerts nicht länger als eine Minute) greift er genau den Punkt an, an dem nun 6 Deffer stehen...
Wenn alles gut läuft, und die beiden Schleicher sich bis zu diesem Zeitpunkt zurückgehalten haben, ist im besten Fall mindestens ein Turm unbewacht oder hat nur einen Deffer... und genau den Turm müssen die beiden jetzt blitzschnell einnehmen!

Das funktioniert natürlich nur, wenn nicht ständig irgendein Oberschlauer Solo irgendeinen der Türme angreift, schon von weitem gesehen wird, deshalb dann natürlich niedergemacht wird und statt taktisch vorzugehen lieber im Chat seine eigenen Leute beleidigt, weil sie zu sechst deffen

ABER... diese Taktik würde ja voraussetzen, dass evtl. Kommunikation stattgefunden hat zwischen den 8 Spielern... und genau da haperts meistens.
Das einzige was jeder immer voraussetzt beim Start eines BGs ist, dass die anderen 7 ja schon alle wissen, was zu tun ist, nur um dann nach 2 Minuten festzustellen, dass JEDER seine eigene Taktik durchzieht und das ganze im Chaos endet und deshalb dann nach wenigen Minuten mindestens 2, wenn nicht gar 3 Türme dem gegner gehören und im Chat mehr Beleidigungen zu lesen sind, als die Beleidiger Gehirnzellen zu haben scheinen...
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

Kustho's Avatar


Kustho
06.22.2012 , 03:35 AM | #83
Guten Tag Leute,

in einigen Fällen sprecht ihr mich hier direkt an (also nicht das leaven) mit dem Deffen von Punkten aus reiner Resignation. Ich rede hier vom unter 50er Bereich in dem ich mich (noch) bewege. Ich spiele einen Tank (Hütter) und mache auch gerne alles mit.

Es gibt aber Partien, die gar nicht gehen. Nicht das wir uns nicht absprechen oder oder oder, nein, man merkt der Gegner ist in seiner Stammgruppe, ist eingespielt und vor allem über TS am sprechen. Da gucken wir "randoms" nur doof aus der Wäsche.

Nun lauf ich also 4 oder 6 mal hintereinander gegen eine Wand an Gegnern, die sowieso alle in ihrer tollen Ausrüstung unterwegs sind, die wissen schon im Vorraus was ich mach, wie ich es machen werden und vor allem wann.

Bei allem Respekt, ich quitte nicht...niemals...aber wer von euch hier böse darauf ist das ich nach dem gefühlten 20ten sinnlosen Tot einfach an der einzigen Flagge X Drücke und mich hinhocke um abzuwarten bis die letzten 50 Punkte auf 0 runter sind, hat keine Ahnung wie nervig das Laufen gegen eine Wand sein kann.

Wieviele von Euch sind denn wirklich aktiv am tippen und Kommandos geben in einer Randomgruppe bevor es los geht? Na? Einer von hundert, und das ist höflich geschätzt...in der Regel laufen Randomgruppe wie Lemminge drauf los und hoffen das es klapp. Wenn nicht schaut man sich um und versucht es anders, wenn dann auch nicht...ja...was dann?

Und dann die Wahl zum MVP nach jeder Partie...kümmerts euch denn überhaupt wer was gerissen hat in einer Partie? Nö? Natürlich nicht, die Kumpels bekommen die Stimme, ist ja Ehrensache oder? Die kennt man ja, und wer sind denn diese annonymen Typen die dabei sind/waren, ja sie waren sehr dienlich, aber mehr auch nicht.


Also...PvP ist wie überall und alles in MMO's was DU an Spass mitbringt, bekommst Du meist auch wieder raus. Es sind immer die späten Partien wenn man müde ist die nicht so richtig funktionieren und Frust aufbauen.


(Und ja, es passiert auch mir einen DC während einer Partie zu haben, wenn eure imaginären drakonischen Strafen auch nur in Betracht gezogen werden, kostet dies einen Haufen netter Spieler die einfach nichst dafür können).


Und bevor ich jetzt nen roten Kopf bekomm, ich werde sehr wohl irgendwann ein "neuer 50er" sein, ja ich werde die ersten Partien WIE ALLE im 50er Bereich mit doofen Equipment machen müssen...wollt ihr mir im Ernst erzählen das der eine oder andere deswegen schon im Vorraus sagt "oh nee, dann nicht". ? Was soll denn sowas bitte? Das ist ja wie der alte mit Hut der die Fahrschule vor sich anhupt und vergessen hat das er selber einmal so hinterm Steuer saß.
Dude, my kraytpearls are itchin' !

DraisInc's Avatar


DraisInc
06.22.2012 , 04:33 AM | #84
Ich habe nichts dagegen, wenn EINER defft. Es sollte einer sein der den Gegner lange STÖREN kann, NICHT töten! Er sagt die Anzahl der Leute an und schon kann der Mob drauf reagieren (davon ausgegangen er sagt es VOR seinem Tod an!)

Diese Aufgabe würde ich immer am liebesten einem Low Level (Im 50er einem schlecht equipten) anvertrauen, der eh nur Kanonenfutter ist im Gemetzel. Er bekommt seine Marken durch deffen und geht nicht leer aus. Jedoch ist es oft so das gerade die Leute (Lvl 40+) und am liebsten Hexer (verblutet einfach an eurem schlitzen -.-) sich dahin stellen und einfach im Gemetzel fehlen! Sone Leute würde ich einfach nur rauschmeissen! Leider geht es nicht also gibt der Klügere nach und verlässt das BG...


Was du über deine Taktik sagst ist richtig! Sie funktioniert sehr gut wenn der Gegner gelangweilt ist

Leider ist es schwer als Random-Gruppe hier die Disziplin zu haben als Gruppe zu warten und dann Rechtzeitig wieder konzentriert zu spielen. Ab einem bestimmten Punkt kleckert man beim Gegner nur noch ein und ist dann Kanonenfutter, egal welches Equip, Level oder Skill!

Kustho's Avatar


Kustho
06.22.2012 , 04:56 AM | #85
Jein, ist die kurze Antwort die mir dazu einfällt.

Erstens ist das Stichwort "Tolleranz", jeder spielt seinen Charakter wie er mag. Wenn Du der Meinung bist der/die sollte eher ins Getümmel, dann sag es ihr/ihn. Und bitte achte auf deine Wortwahl...ja, trotz Stress und Siegeswillen kann man freundlich bleiben.

Ausserdem, dies betrifft jetzt nicht dich im einzelnen, ich finde hier sind zuviele Aussagen auf dem Niveau "ich kann alles, vor allem liegt es nie an mir, immer alle anderen sind doof".

Man gewinnt gemeinsam, nicht allein. Gemeinsam ist ein Wort das Mühe macht, immer...und zwar allen Beteiligten.

Das "leaven" was ich einmal als "Aufgeben" bezeichne, selbst wenn es schlimm aussieht und man sieht "das wird nichts mehr" darf niemals auf die anderen geschoben werden, nicht die klicken den Button.

Ich stell mir gerade vor wie Leonidas der ja schon wusste das seine PvP Partie zum scheitern verurteilt war, plötzlich ganz alleine in die Perserreihen läuft, weill 300 Leute hinterm ihm einfach sagen "nö, dafür hab ich doch keine Zeit" und den "leave"-knopf panisch drücken
Dude, my kraytpearls are itchin' !

baemski's Avatar


baemski
06.22.2012 , 07:22 AM | #86
Quote:
Leaven bei Lose! So unverständlich?
Hab den Fred nicht gelesen aber ontopic:

Ja ist so unverständlich !
Al'da | Ba'raka | Yu'riko | Hishimi | Hezzian | Gim'pi | Innabe | Shedoo
Hessian | Otakuza | Ba'raki


<Harlequin>

Opaknack's Avatar


Opaknack
06.22.2012 , 08:13 AM | #87
Wer ein BG bei einer drohenden Niederlage einfach verlässt und das vor allem öfter macht, der sollte einfach
das PVP und vor allem Gruppenspiel komplett bleiben lassen, da ihm bestimmte Charaktereigenschaften dann
einfach fehlen.

Wer meint meint, er ist ein soooo guter Spieler und nur die Mitspieler seien zu schlecht, der sollte bedenken,
dass es ja auch umgekehrt so sein kann und er selbst auch ein Teil des Teams ist, das schlecht spielt.
Ich habe schon Huttenballspiele erlebt, wo man schnell zwei Tore kassiert hat, zwei Spieler aus der gleichen
Gilde ( ach so ein seltsamer Zufall ) gleichzeitig die Gruppe verlassen haben, zwei neue beigetreten sind und
man am Ende doch noch gewonnen hat. Es gibt keine bessere Werbung für so eine Gilde als so was.
Tja... da stellt sich doch die Frage, ob diese beiden Spieler am Anfang wirklich durch die restlichen 6 schlechten
Spieler gestraft waren oder ob es im Grunde nicht genau umgekehrt war.

Fazit: Leaver haben keine E... in der Hose.

Palomydes's Avatar


Palomydes
06.22.2012 , 09:11 PM | #88
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Wer ein BG bei einer drohenden Niederlage einfach verlässt und das vor allem öfter macht, der sollte einfach
das PVP und vor allem Gruppenspiel komplett bleiben lassen, da ihm bestimmte Charaktereigenschaften dann
einfach fehlen.

[.....]
Wirklich, zu lustig. Immer diese Typen mit ihrer Küchenpsycholgie.

Ich "leave" ein BG auch mal unter bestimmten Umständen. Welche das sein könnten, wurde hier ja schon von etlichen bestens beschrieben, aber bei Dir sind diese wahrscheinlich trotzdem nicht angekommen.

Wie ein anderer Forist schon schrieb: Wenn man trotz Bemühens eine Kommunikation zustande zu bringen etc., nur dämliche Antworten bekommt und durch deren auch sonst stoisches Spiel, sich schon früh abzeichnet, dass es äußerst unschön zu werden droht, sehe ich nicht ein, mich mit solchen Hanseln bis zum Ende durchzuwursteln. Das muss und will ich mir nicht antun.

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
06.23.2012 , 05:52 AM | #89
Warum posten Leute noch immer in diesem Thread? BioWare hat doch vor Ewigkeiten die Belohnungen auch nach einem verlorenem Spiel hochgesetzt. So das es dafür schon lange kein Grund mehr gibt, vorzeitig das KG zu verlassen.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

Baddabum's Avatar


Baddabum
06.23.2012 , 04:53 PM | #90
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post
Warum posten Leute noch immer in diesem Thread? BioWare hat doch vor Ewigkeiten die Belohnungen auch nach einem verlorenem Spiel hochgesetzt. So das es dafür schon lange kein Grund mehr gibt, vorzeitig das KG zu verlassen.

es wäre sogar gewinnbringender jedes spiel zu ende zu spielen. aber einigen die leaven geht es garnicht um die belohnungen sonder um ein vernünftiges spiel wo man sich nicht die 4 minuten die solche fails meist nur dauern fragt, was geht hier ab ? da mach ich lieber persönlich weniger punkte im schnitt und ärger mich nicht rum.

ich leave übrigens auch, hauptsächlich wenn in den ersten 30 sekunden schon sämtliche absprachen ignoriert werden und auch sry wenn ich sehe es sind 3+ 0-600 kompetentleute in der gruppe. das muss einfach nicht sein, aber da leave ich direkt bevor es los geht. rekrutenset kann einfach definitv jeder haben. meiner meinung nach sollte man den kompetenzwert von diesem set als minimum wert nehmen, damit man sich überhaupt erst ans pvp anmeldet darf. sone abfrage sollte für bw kein problem darstellen.