Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schattenbaum "Infiltration" PvP


Eskadur's Avatar


Eskadur
05.02.2012 , 05:46 AM | #1
Hallo Miteinander,

habt ihr eine deutsche Seite mit nützlichen Tipps für den Schatten im Infitrationsbaum
oder könnt ihr mir direkt ein paar Fragen beantworten?

Wie sind die Softcaps?
Wie ist die Wertepriorität?
Wie sieht eine sinnvolle Skillung aus x/31/x. Ich habe schon meine Vorstellung aber Tipps nimmt man immer gern an.

Wie ist eure Spielweise im allgemeinen?

Danke schonmal.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

Soisa's Avatar


Soisa
05.02.2012 , 06:54 AM | #2
Könnte dir jetzt nen link aus dem forum raussuchen bin aber zu faul.

Ich bin großer fan von
2 / 31 / 8 die upheavel skillung

die 2 punkte im tankbaum auf +6% für das windrad :-)

so hast du denn größt möglichen burst.
drehkick,2x windrad, (belastbarkeit) tiefer hieb, trinkets zünden, schleudern machtbruch, machtbetäubung, Schattenschlag und finisher. Schnelle nummer.(mit Machtreg skill)
jedes ziel was nicht schnell genug seine def´s zieht ist hier nach am ende(deswegen die stuns)

Softcap kann ich dir gar nicht sagen
aber ab 77% wogenwert tut sich nicht mehr al zu viel
mehr als 30% krit brauchst du eigentlich nicht(nur ist leider das ganze neue set voll damit)
zu den prios kann ich dir nur meine kurz sagen. da kann natürlich jeder anderer meinung sein
willenskraft, angriffskraft, woge, krit

Relikte angriffskraft und matrixwürfel
und die angriffskraft aufputscher ( vorzugsweise kompentenz aufputscher)

hab von lvl 1-50 inf gespielt und von rang 0-80 ^^ seit dem hab ich auf die verpöhnte easymode skillung gewechselt, wobei ich hier ne skillung genommen hab die ich hier im forum noch nicht gesehen hab. mit 26 1 14.(wenn der nerf kommt wird es wieder die inf skillung :-) )
Sói / T3M4
Analena / TOFN

Eskadur's Avatar


Eskadur
05.02.2012 , 07:42 AM | #3
wunderbar, danke
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

Skywen's Avatar


Skywen
05.02.2012 , 08:24 AM | #4
Skillung entweder 0/31/10 oder wie angesprochen 2/31/8 das spielt im großen und ganzen keine Rolle.

Softcap ist so ne sache, viele Sprechen darüber, niemand weiß wirklich was es ist, da man oft den Eindruck hat jeder meint damit was anderes^^
Würde einfachmal sagen, man schaut sich an bis wo es sinn macht ein Wert weiterzubringen und ab wann das "dimishing return" (DR) einsetzt. Das sorgt parktisch dafür, dass du je höher z.b. dein Wogenwert geht desto weniger dein Critmulit durch den Wogenwert ansteigt. Sprich 1 Puntk Woge bringt dir wenn du nur 20 Wogenwert hast mehr, als wenn du 200 Wogenwert hast. Andernfalls würden die Crits bis zu one-hitts gehen ;D
Für mich wäre das Softcap also der Punkt wo das DR zum beispiel stark zum tragen kommt, nen genauen wert hierfür hab ich auch nicht.

Für nen Infi Schatten ist wichtig, dass du vor allem Woge hochbringst. Man zeichnet sich als Infiltrationsschatten druch deinen extremen Burst aus. Sprich die Rota ist
2 x Scharfsinniger (slow drauf halten), dann alles zünden, Aufputscher, Relikte was alles das ist, Machtwirksamkeit, Machtbruch und Schleudern drauf, dann Tifer Hieb, Schattenangriff von hinten und finisher. Das ist wie schon beschrieben meistens der Tot für jeden der nicht grad schnell mit seinen defensivskills umgeht.
Da man alles für Machtbruch und Schleudern mit recht sicherem Krit vorbereitet ist eben hier wichtig den Wogenwert besonders hoch zu haben, damit der gegner danach unter 30% HP ist (für den finisher)


Quote: Originally Posted by Soisa View Post
so hast du denn größt möglichen burst.
drehkick,2x windrad, (belastbarkeit) tiefer hieb, trinkets zünden, schleudern machtbruch, machtbetäubung, Schattenschlag und finisher. Schnelle nummer.(mit Machtreg skill)
jedes ziel was nicht schnell genug seine def´s zieht ist hier nach am ende(deswegen die stuns)

[...]
seit dem hab ich auf die verpöhnte easymode skillung gewechselt, wobei ich hier ne skillung genommen hab die ich hier im forum noch nicht gesehen hab. mit 26 1 14.(wenn der nerf kommt wird es wieder die inf skillung :-) )
1. wieso mit cc anfangen wenn man den überraschungseffekt eh auf seiner seite hat? ich mein da spar ich mir die ccs lieber auf um sie später wenn nötig einzusetzen?
2. wieso drehkick und nicht tiefer hieb grundsätzlich wenn man ihn schon geskillt hat, der ist schließlich effektiver?
3. ich spiele ihn immernoch auf infiltration um gegen die easymodeskillung still zu protestieren, mir machts auch mehr spaß allein schon wegen scharfsinniger ;D wobei tank/hybrid assa einfach echt dynamite, absolute dynamite ist, das muss man echt sagen, da wird sicherlich der nerf kommen^^

Grüße
Meisterin Skywen Del'ador - Jedi Gelehrte
Kampfmeisterin Man'dalora - Hobby Marodeur

Soisa's Avatar


Soisa
05.02.2012 , 08:35 AM | #5
Drehkick zu Beginn um 2 sichere scharfsichtige durch zu bringen.
Belastbarkeit direkt dannach, weil das erste was der Gegner macht ein knockback stun oder sonst was ist.
Der tiefe hieb um ihn zuhindern seine defs zu ziehen und gleichzeitig machtwirsamkeit und trikets zu zünden.
Und machtbetaubung um ihn wiederum daran zu hindern defs oder heal zu ziehen
Das natürlich nur gegen nicht heilklassen. Da setzt ich den cc um die heal casts zu unterbrechen. Mann kann ja nicht stur seine rota durchziehen.

Jo ich mag die inf skillung sehr gern aber die hybridskillung liegt halt in meiner gruppenkonstelation vorn.
Ich hoffe der nerv dauert noch:-)
Sói / T3M4
Analena / TOFN

Eskadur's Avatar


Eskadur
05.02.2012 , 09:24 AM | #6
Soweit ich das lese auch vorrangig wogenwert sockeln nicht Angriffskraft,
oder kommt das auf das Gleiche raus?
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

Norjena's Avatar


Norjena
05.02.2012 , 01:02 PM | #7
Ich bin mal so frei unser Leberkäse Hauptgewürz zu quoten, die Ansicht erscheint mit am logischsten und passt gut zu meiner bisherigen Erfahrung mit anderen MMOs die ja teilweiße ähnliche Mechaniken nutzten (natürluch nur überschlagen)

Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Zunächst: AP ist Dein wichtigster Stat. Du kannst Crit vernachlässigen in beiden Specs, sowohl KC als auch Infi, vorrausgesetzt, Du möchtest Schaden austeilen.

AP ist deshalb so gut, weil es einen Multplikator von 0.23 auf den Bonusschaden besitzt, Wille hingegen nur 0.2 (und aller 120 Wille 1% Crit).
Wogenwert ist natürlich mit dem Nerf etwas abgeschwächt, aber dennoch wichtiger als Crit. Denn Deine dicken Attacken sollten eh garantiert kritten. In KC kommt Project ja mit dem Proc eh kritisch, Telekinesewurf ebenso.

Im Infi baust Du Deinen Burst durch die Machtwirksamkeitsladungen auf.

Crit kannst Du getrost vernachlässigen. Du lässt wie gesagt nur ein Enhancement mit Präzi drin, um nicht unter 93% zu rutschen.
Als Skillung hab ich, glaube die, oder zumindest ne ähnliche.
http://swtor.gamona.de/talentplaner/...izmz9z9z7y2z5x
Keine Ahnung was andere davon halten, aber die 45% Chance auf den Procc überzeugt mich net so, 9% Rüssidurchschlag sind auch net schlecht, naja, eigentlich sinds ja nur ca 3% Schaden auf viele Skills also vl doch schlecht^^.

Müsste mal die andere testen um ehrlich zu sein. Die Sprint CD Verkürzung is nett, aber ohne "Geist über Materie" welches ihn auch Slow/Root brechen lässt bringts die ja eigentlich nicht.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Soisa's Avatar


Soisa
05.03.2012 , 01:37 AM | #8
Auch wenn die 45% dich nicht überzeugen. Probier mal die 2k extra Schaden 9% rustungsdurchschlag wieder reinzubekommen. Da musste du Ne ganze Zeit lang schnetzeln um an den schadensbonus zu kommen
Sói / T3M4
Analena / TOFN

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
05.03.2012 , 03:44 AM | #9
Quote: Originally Posted by Norjena View Post
Ich bin mal so frei unser Leberkäse Hauptgewürz zu quoten.
Danke für die liebevolle Umschreibung

Hallöchen allerseits, bin in meiner PvP-Laufbahn bis auf immer mal wiederkehrende Abstecher absoluter Verfechter der Infiltrationsskillung. Warum? Spaß, höchstes Burstpotential aller Klassen im Spiel (sofern man den Burst durchbringen kann, er ist natürlich für bessere Gegner leichter zu kontern) und durch die leider extrem schlechte Survivalbility auch "anspruchsvoller" zu spielen. Das ist aber eher eine Einstellungssache, als denn tatsächlicher Skill Man muss sich öfter zwingen, defensiver zu spielen - da Du eben nicht lange die schnetzelnde Kampfsau an der Front sein kannst, außer Du hast massig Support Deines Teams. Als Infi wird sich da aber kein Heiler bedanken.

Mittlerweile lässt sich der mittlere Baum wieder recht gut spielen - umso mehr Du an deiner Ausrüstung feilen kannst, umso besser wird es. Du wirst auch viele Frustmomente hinnehmen müssen, das gehört als Infi dazu.

Skillung: 2/31/8

- Die zwei Punkte im ersten Baum habe ich mittlerweile geswitcht, d.h. sie sind nicht mehr auf den 6% Damage auf CS (scharfsichtiger Schlag) sondern auf 6% Armorpierce in der Schattentechnik
- Auf Upheavel möchte ich nicht wirklich verzichten. Ich habe es schon mehrfach in Erwägung gezogen, doch der Proc ist bei meinem derzeitigen Schadenspotential durch Project einfach immens. Natürlich hat man Nachteile.. 45% Chance ist natürlich weit von 100 entfernt, weiterhin verbraucht der zweite Stein immer eine Machtwirksamkeitsladung mehr.

Ausrüstung:

Willenskraft / Angriffskraft > Wogenwert (bis 300, sollten ungefähr 75% entsprechen - reicht, mehr Punkte sind in anderen Wertern besser aufgehoben) > Präzision bis 96/97% > Crit

Kompetenz ist bei weitem nicht so wichtig, wie Deine Mainstats. Habe dies inzwischen auch wieder getestet und durch Berechnungen bestätigt. Du solltest hier ein "Softcap" von 1100 anpeilen, jedoch lieber PvE Mods verwenden, die Deine Stats entsprechend puschen, anstatt stur auf Kompetenz zu gehen. Die 1100 werden nämlich nicht direkt möglich sein, wenn Du anfängst die Ausrüstung zu optimieren.

Meine aktuellen Stats sind derzeit (mir fehlt noch ne Menge T4):

938 Kompetenz
1530 Wille (gebufft mit Rakata Stim)
869 Angriffskraft

Rotation: 2x CS, danach alles zünden (AP-Relikt, Kampfbereitschaft, Machtwirksamkeit, AP-Aufputscher (rote PvP Spritze wäre das Optimum, ist derzeit aber Luxus, falls Du keine gebunkert hast oder von anderen Spielern abkaufst), Project, Machtbruch direkt hinterher (geht fast gleichzeitig durch den Delay von Project), Backstab wenn der Proc oben ist, Execute bei < 30%

Dies ist natürlich nur für den reinen Schaden, in Kämpfen wirst Du auch CC's sinnvoll nutzen müssen und Deine (spärlichen) Deff-CDs geschickt einsetzen.

Bedenke auch: Verdunklung regeneriert Out of Stealth Deine Macht. Äußerst wichtig, da Du immer Machtprobleme hast

Schadenspotential ist extrem, ein paar Beispiele von höchsten Werten:

Project (Schleudern): 6499 ohne PvP-Spritze (hier sieht man, warum ich Upheavel nicht aufgeben will - allein die Möglichkeit, einem Gegner fast 10000 Schaden mit einem Instanspell zu drücken, ist schon enorm)
Machbtruch (an einem T3/T4 Maro): 5900
Backstab: 6k+ knapp
Execute: 6,2k+

Natürlich sind das Werte, die nicht immer erreicht werden.. Aber dennoch mittlerweile keine absolute Seltenheit mehr sind. Ich bekomme mittlerweile in so gut wie jedem BG die 5k-Schadens-Medallie.

Für weitere Fragen.. ruhig raus damit.

Eskadur's Avatar


Eskadur
05.04.2012 , 04:53 AM | #10
Danke Röstzwiebel, nach dem ich mich so langsam an das Windrad gewöhnt hab, komme ich wieder ganz gut klar.

Ich bin immer wieder entzückt, wenn ich auf einen Scharfschützen gehe und sein Wegschuppsen in dem Immunschild verpufft

Natürlich auch danke an die alle Tipgeber.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg