Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Malavai Quinn aka SWTOR´s nutzlostester Heiler

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Sith-Krieger
Malavai Quinn aka SWTOR´s nutzlostester Heiler

Nebenwirkung's Avatar


Nebenwirkung
06.11.2012 , 01:33 PM | #21
Ich kann dem Threadersteller nur zustimmen.

Es ist Fakt, dass Quin schlechter heilt, als z.B. die vom Söldner.

VerusVen's Avatar


VerusVen
06.11.2012 , 04:16 PM | #22
Man sollte auch beachten das Mediwache aktiviert ist und das er auch möglichst wenig aggro zieht und sich eben auf seinen Job konzentrieren kann. Schließlich ist ein toter Heiler schlechter als einer der versucht am leben zu bleiben.

Die richtige Rüstung sollte man ebenso nicht außer acht lassen

Thures's Avatar


Thures
06.12.2012 , 08:26 PM | #23
Mein Quinn ist komplett T2 equipt und er heilt ordentlich ! Wie alles in diesem Game,ists halt derbe equipabhängig...eben auch bei den Gefährten.

psyborg_ch's Avatar


psyborg_ch
06.12.2012 , 11:52 PM | #24
Mein Quinn heilt uns durch ganz BT Hc.

Im vergleich zu den anderen ist er aber schlecht...

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
06.13.2012 , 02:56 AM | #25
Ich hatte Quinn auch ab balmorra dabei und nie Probleme gehabt ...
Bei Lord Draagh hatte ich selber verkackt, da hatte ich vorher kurz auf jessa gewechselt weil sie geschenke bekommen hat und dann hat der Sausack alle anderen Gefährten schon vorher zerlegt (Der Kampf in der Raumstation ...)

Was bei Quinn sauwichtig ist, viel Präsenz auf dem eigenen Equip und viel Schnelligkeit und List auf Quinns Equip.
Wenn das zu niedrig ist, interessiert es ihn sprichwörtlich nen Scheiss was grad los ist und der feilt sich lieber die Fingernägel als zu heilen ...

Killerdroide's Avatar


Killerdroide
06.20.2012 , 01:57 PM | #26
Also ich weis das er nicht ganz so gut sein soll jedoch hab ich den guten "Ich kann nix" bis auf Kopf und Haupthand T3 equippt und durch derzeit 10 Gefährten auf Max. einen Heiler der mit 20k Live rummrennt da sehen manche tank gefährten witzig aus.

Zum Heal also er haut seine 1.2k ständig raus und seine sonden ticken mit 400-500 kritisch heilt er sage und schreibe 2-2,1k.

Wenn er erstmal T4 Equipp hat was demnächst sicher wird denke ich doch das er noch etwas besser heilt aber sein Schneller scan den jeder Heal Gefährte hat wird sicher nicht über 1300 geraten und im vergleich zu mako vom Sölder ist der Schnelle scann gleichwertig.

Auch Doktor Lokin vom Imperialen Agenten hat den gleichen Schnellen Scann und der ist wie ich meine identisch bei allen Gefährten dieser Klasse.

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
06.20.2012 , 06:14 PM | #27
Hab mir jetzt mal den ganzen Text durchgelesen und mir fällt dazu nur ein das der TE damals wohl öfter Probleme mit den KI aussetzern zu tun hatte, den alle Heiler haben die gleichen Skills auch wenn Quinns HoT anderst heißt heilt er genausoviel wie der von Mako, Talos oder Doc Lok.

Blackangus's Avatar


Blackangus
07.29.2012 , 08:49 AM | #28
Ich gehöre auch zur Fraktion derer, die Quinn als nutzlos bis schädlich empfinden. Schade dass man das Halsband was man Vette abgenommen hat nicht Quinn anlegen kann.

Meine wichtigste Attackfähogkeit ist es, den Mob anspringen zu können. Mit Quinn im Geflge gibt es 2 Szenarien.

1.) Ich springe, Quinn bleibt hinten, wo er

a) mich nicht heilt
b) selbst in Bedrängnis gerät was mich
c) dazu zwingt wieder zurück zu laufen um ihm aus der Patsche zu helfen, womit ich dann nach 4-5 Trashmobs genau da stehe wie vor der Aktion auch schon.

2.) Ich verzichte auf das Springen und laufe zu den Mobs in der Hoffnung dass Quinn dann auch folgt, was er zum Teil auch macht. Nur leider gibt das den Rangedmobs Gelegenheit auf mich einzuschießen so dass ich trotz Quinns exorbitanter Heilkünste schon die Hälfte meiner HP verloren habe bis ich da ankomme.

Seinen Karbonstrahl richtet er sowieso grundsätzlich auf die Mobs die ich grade bekämpfe, auf die Idee einfach ein paar Adds damit auszuschalten kommt Quinn gar nicht.

Im Übrigen gehen mir Captein Weicheis Kommentare auf den Senkel. Sein ständiges "Wird schon wieder" nur weil man ein Item mit 2 Ausdauer mehr anlegt wodurch dann 20 HP aufzufüllen sind hängt mir aus dem Hals raus. Auch ein Klassiker: "Das war gar nicht so schwer" nachdem man einen Kampf grade so eben überlebt hat weil Quinn es total vermasselt hat (wie immer eigentlich)

Dennoch habe ich ihn nach Balmorra immer mitgenommen, denn so mies Quinn als Begleiter auch ist, er ist leider unverzichtbar, man ist auf den Heal dummerweise angewiesen. Ich habe ihn dann aber relativ zügig gegen Jaesa ausgetauscht. Denn mit Jaesa hat man zwar kein Heal, aber ein Kanonenopfer falls es mal eng wird, und der Dmg-Output ist mit Jaesa einfach mehr, so dass man die Mobs schneler down bekommt. Je kürzer die Kampfzeit umso weniger Schaden kommt auch rein, unterm Strich geht es meinem Marodeur nach einem Kampf mit Jaesa nicht schlechter wie nach einem mit Quinn.

Ich habe nach durchlesen deses Threads es nochmal mit Quinn ausprobiert, und entsprechend die unerwünschten Fahigkeiten abgeschaltet. Es läuft schon etwas besser, aber so richtig haut das auch noch nicht hin, Quinns Heilleistung ist einfah zu schwach, und man fährt unterm Strich mit Jaesa besser weil die Kämpfe schneller zu Ende sind. Ich hab leider auch nicht die Möglichkeit an besseres Queip dranzu kommen wie das zeug was hin udn wieder mal als Loot oder Questbelohnung über bleibt. Mit Level 50+ Endequip kann aus Quinn vielleicht ein passabler Heiler werden mit dem man leveln kann, aber in der Form wie er jetzt ist taugt er nur als Halsbandträger. (was im Spiel leider nicht vorgesehen ist)

lordfzoid's Avatar


lordfzoid
07.31.2012 , 08:05 AM | #29
Ich spiele derzeit einen Juggernaut und habe seit Balmorra Quinn immer dabei, halte sein Equip auf dem neusten Stand und hatte noch nie Probleme. Habe eine DD-Skillung, nutze aber die Soresu-Form und verliere so nie die Aggro an ihn und sollte er mal wirklich Probleme bekommen, muss ich auch nicht zurücklaufen, sondern einfach "Verspotten" nutzen. Davon abgesehen heilt er vor allem sich selbst wirklich gut und kann auch mal einen Mob beschäftigen ohne gleich umzufallen.

ArcadianDr's Avatar


ArcadianDr
08.05.2012 , 12:13 AM | #30
Aggro verlier ich nie an Quinn, da habe ich wesentlich mehr Probleme mit Vette, die es irgendwie fertig kriegt mir ständig die Aggro abzunehmen (bin Maro, wenigstens nimmt sie nicht einem Tank die Aggro)... und Quinn hab ich 2-3 mal ausprobiert und kann nur zustimmen, dass er unfähig ist! Dass Mediwache nicht standardmässig aktiv ist hab ich rasch bemerkt, nur hat das nix verrändert.

Ich nehme nur noch Jaessa oder Vette mit aber egal was passiert Quinn brach ich sicher nicht, dann lieber ein DDartiger Gefährte als einer der nichts macht... ev. liegt es daran, dass er alle CD gleich zu beginn raushaut und wenn es nötig wäre muss man noch warten... aber ich möchte den Gefährten eigentlich selbstständig machen lassen und das geht für mich mit allen Heilern ohne Probleme (Mako, Tharan), bei denen ich diese eigentlich dann auch meistens dabei hatte.

Ich glaube gerne dass alle Heilergefährten dieselben Fähigkeiten haben und doch funktioniert es bei Quinn nicht. Schade, weil es ja bei den anderen Problemlos klappt...