Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der (exoten) Taktiker DD fürs PVP

Marcer's Avatar


Marcer
04.27.2012 , 09:49 PM | #1
Diese Guide ist veraltet.. War mal richtig nice, aber nun ist seit 2.6 die entladung der impulskanone an die hochenergiezelle gebunden.. einer der größten schadensoutputs ist somit nicht mehr mit der ionenzelle vorhanden.. Also braucht ihr hier eig. net mehr weiterlesen...

Hallo,
Nach mittlerweile unzähligen bg´s in dieser skillung, muss ich einfach mal diesen kurzen guide für euch anbieten und euch den exoten taktiker vorstellen... wie ich finde, ist diese skillung eine der effektivsten im pvp.. exot deswegen, weil ich finde, der taktiker wird oft unterschätzt, aber in kombination mit der ionenzelle im pvp einfach eine wucht ist..
8/31/2
ihr skilled den taktiker durch, aber alles was mit der hochenergiezelle zutun hat lasst ihr aus..! weg mit der hochenergiezelle...
gespielt wird mit der ionenzelle, wegen dem enormen rüstunswert und ihr könnt direkt guarden wenns drauf ankommt.. zusammen mit dem gefechtstechniker pvp sets (wegen viel nahkampf) und orange-modded+slot auch sehr guter schaden..
pro:
-massig rüstungswert (ionenzelle)
-weniger einkommender schaden (ionenzelle)
-guarding
-mit t3-t4 equip (modded) sehr hoher schaden
-sehr mobil (taktiker) (position halten)
-munitionssparende fähigkeiten (z.B. feuerpuls, ionenpuls, effektivschuss, kolbenstoß)
-auch mal im 1on1 und in der defensive brauchbar
-nach 1.2 noch stärker (impulskanone)
-stark im huttenball (weniger cd auf harpune/kryogranate)(position halten)
contra:
-etwas weniger schaden als plasmazelle (angriffsspezialist)
-kurze reichweite
-mit einem niedrigen crit- und wogenwert sehr mühsam zu spielen
-im 1 on 1 gegen wächter/maros oft unterlegen (aber da können ja eh net so viele mithalten)^^

Rotation:
mit der harpune den gegner ranholen, ausweiden, effektivschuss, feuerpuls, ionenpuls spammen, ionenkanone entladen (wenn möglich), kolbenstoß... es versteht sich von selbst, dass ihr eure trinkets zwischendurch zündet um mehr burst zu bekommen und stets die kryo und die nauralwoge benutzt um eure gegner zu stunnen.. wie ihr feststellen werdet, verbrauchen eure attacken nicht viel munition, so dass ihr stets bei gegnergruppen auch den mörserhagel zünden könnt und den hammerschuß nicht oft einsetzen müsst..

oder ihr spielt halt den angriffspezi für massig burst und switcht zwischen ionenzelle und plasmazelle um zu guarden.. ist auch eine feine sache..

mfg
T3-M4
RIXX STARRIDER - FRONTI R90
ARC STARRIDER - HÜTER R80
REPUBLIC ROUGHNECKS

Picafort's Avatar


Picafort
05.26.2012 , 03:42 AM | #2
Würde den Taktiker gern spielen, da sich hier großartige Möglichkeiten ergeben (die der Vorposter
teilweise schon erwähnt hat):

- Ionenzelle möglich --> hoher Rüstungswert + Bewachen möglich

- Position halten --> alle 30 sec für 8 sec immun gegen CCs UND + 30 % Laufgeschwindigkeit!
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das wäre Gold wert, nicht nur im Huttenball.

- Ausweiden und Kolbenstoß ermöglichen sicheren Crit mit Effektivschuss --> auch sehr genial.
Vor allem da die einzelnen Ticks von Ausweiden auch den Effekt auslösen können. Bei 15 sec CD auf
Effektivschuss damit nahezu jede Anwendung ein Crit.

- Verstärkung der Impulskanone --> + 50 % Schaden der Impulskanone, man kann nicht unterbrochen
werden UND in Verbindung mit Position Halten kriegt man die Impulskanone auch gegen Wegkicken etc.
durch. So um die 6k Schaden sind pro Ziel damit drin, und das potentiell auf ALLE Ziele, die man damit erwischt.
Und die Anzahl der Ziele ist nicht begrenzt. (Dafür ist der Kegel recht klein.)

- Feuerpuls (100 %) und Ionenpuls (30 %) --> Kolbenstoß kostenlos Selbsterklärend... Feuerstoß
ist extrem munitionssparend, kostet grad mal 1 Muni, und der nächste Kolbenstoß ist komplett frei. Klingt
recht effizient.

-------
ABER:
-------

Ich werde mit dieser Skillung trotzdem nicht warm, weil

1. der Munitionsverbrauch wahnsinnig hoch ist! Trotz Feuerpuls + Kolbenstoß, die in Summe 1 Muni kosten,
stehe ich innerhalb kürzester Zeit ohne Munition da, wenn ich nicht ständig auf den Hammerschuss ausweiche.
Mir fehlt einfach der Effekt, dass der Effektivschuss auf brennende Ziele 1 Muni zurückbringt und auch noch
mit Ionenbeschleuniger an sich kostenlos ist.

2. der Fokusschaden auf ein Ziel im Vergleich zum Angriffsspezialisten deutlich geringer ist. Effektivschuss
macht sicher 25 % weniger Schaden, da die Buffs aus dem rechten Baum fehlen. Haftgranate ist mit dem
Plastiksprengstoff aus dem rechten Baum nicht vergleichbar, und die CDs kommen einem irgendwie ewig
vor. Ständig spammt man nur Ionenpuls (was der Muni gar nicht gut tut) oder Hammerschuss (der kaum
Schaden macht)...

3. die Tech-Crit-Rate relativ zum Angriffsspezialisten niedrig ist. Und da die Crits auf Dauer gesehen einen
sehr hohen Anteil des Schadens ausmachen, verliert man da eine Menge.


Fazit:
Speziell wegen Position halten und der gebufften Impulskanone würde ich den Taktiker sehr gern spielen,
aber aus den genannten Gründen bleibe ich erstmal lieber beim Angriffsspezialisten.

Oder mache ich was grundlegendes falsch?
Bitte um Input!

LG
Pica
Pica
Abi '94
Frontkämpfer
<< Audacia >>

Nortis's Avatar


Nortis
05.27.2012 , 11:06 AM | #3
Seit 1.2 ist beim Frontkämpfer einfach keine effektive Hybridskillung mehr möglich.

Der Taktikerbaum ist nunmal für die Plasmazelle vorgesehen und erst damit sind dann auch die Munitionssparenden Skills verfügbar.
Der Taktikerbaum ist auch mit der Plasmazelle nicht uninteressant. Hab das kürzlich getestet... die Krit spitzen sind zwar deutlich kleiner... können aber in kürzerer Zeitspanne rausgehaun werden. die Wiederstandsfähigkeit ist auch noch etwas höher als mit dem Angriffspezialistenbaum.

War dennoch nicht ganz mein ding... ev. auch nur übungssache.

Habba_the_Judd's Avatar


Habba_the_Judd
05.27.2012 , 09:22 PM | #4
Jeder der 3 Talent-Bäume lässt sich gut im PvP spielen und jeder hat seine ganz eigenen Stärken und Schwächen.

Der Schaden des Taktikers ist etwas geringer als beim Angriffsspezi, dafür ist man etwas mobiler, hält deutlich mehr aus und kann dank Ionen-Zelle das eigene Team besser supporten. Mit etwas Übung verschwinden die Muni-Probleme recht schnell und der Schaden bleibt wirklich nur geringfügig hinter dem Assault zurück. Hammer-Schuss wird (zumindest bei mir) dank Neuralüberladung zu einem Slow und wiegt dadurch seinen relativ geringen Schaden wieder auf.

Im Endeffekt ist es eine Frage der persönlichen Vorliebe, aber verstecken muss man sich mit dieser Skillung vor niemandem. Ich kann jedenfalls jedem empfehlen den Taktiker mal eine Weile auszuprobieren und sich ein eigenes Urteil zu bilden.

Marcer's Avatar


Marcer
06.18.2012 , 05:40 AM | #5
wie gesagt der taktiker ist echt ein exot.. viele spielen ihn nicht, weil er auch gerade im 1on1 den meisten klassen unterlegen ist (bei gleichem gear).. aber als supporter in bgs und im huttenball ist er echt nicht zu verachten.. mittlerweile spiele ich aber auch den angriffspezialisten, da ich nun mit full t4 die meisten gegner einfach wegcritten kann 4-5k crits sind hier mit dem effektivschuss oft möglich.. es ist echt geschmackssache.. ich jedenfalls mag beides..
T3-M4
RIXX STARRIDER - FRONTI R90
ARC STARRIDER - HÜTER R80
REPUBLIC ROUGHNECKS

Furthark's Avatar


Furthark
07.12.2012 , 02:09 AM | #6
*salutieren* Bin auch ein Exot *lach*...da ich jezt seit einiger zeit den FK-Taktiker im PvP spiele!
Wie meine Vorredner schon sagte, man macht vieleicht weniegr schaden als der AS...
aber wenn man PvP wegen dem spaß und nutzen für die Gruppe spiel, hatt er schon was!
Spiel ihn auch mit Ionenzelle...ist also ein wenig ein Hybrid.
Hab jezt alle drei Ausrichtungen beim FK durch, machen alle sehr viel Spaß....
Wie spielen sich den der Commando als DD oder Heiler ??
Semper Fidelis
Server: Vanjervalis Chain
http://www.star-wars-semper-fidelis.de
[RP][PvE][18+] Wir suchen tatkräftige Mitglieder

Rahouart's Avatar


Rahouart
02.02.2013 , 11:38 AM | #7
Den Taktiker mit Ionenzelle zu spielen ist echt ´ne feine Sache !!

Man kann taktisch sehr viel machen, ohne gleich aus den Füssen zu kippen. Ich zieh mir sogar noch einen zusätzlichen Gegner mit Harpune um sie in meinem Blitzlichtgewitter zu bruzzeln
Auch Punkte zu halten ist schöner, als mit einem reinen Tank, da man die Gegner schon ein bisschen bearbeiten kann, bis die eigenen Leute da sind.
Huttenball mit dem Ball in´s Ziel rennen, während verzweifelte Hexer veruschen einen zu slowen
Ja es macht richtig Spass.
Der Angriffsspezialist haut natürlich die Gegner aus den Socken,.....aber mehr auch nicht......man hält kaum Gegenwehr aus und muss schon sehr gezielt vorgehen, damit man längere Zeit auf dem Schlachtfeld agieren kann.
Der Taktiker hingegen hält aus, kann moderat austeilen und ist ein kleiner fieser Lump

Marcer's Avatar


Marcer
12.05.2013 , 09:08 AM | #8
diese skillung funktioniert immernoch super.. der guide ist bissel alt (kann ich ja mal bearbeiten), aber der taktiker mit ionenzelle ist jetzt sogar besser als zuvor... und das mit dem munitionsverbrauch kann ich nicht bestätigen...
T3-M4
RIXX STARRIDER - FRONTI R90
ARC STARRIDER - HÜTER R80
REPUBLIC ROUGHNECKS

Holokom's Avatar


Holokom
12.05.2013 , 09:27 AM | #9
ich hab das auch probiert diese skillung...allerdings im raid als wir nicht mehr genug schaden hatten hab ich mit dieser hybrid skillung( geared dd nur eben waffen+relikte für tank)dann A und V hc getankt...war permanent überhitzt(bin PT) aber ich konnte aggro halten und so ham wir dann die letzten 3 bosse gekillt
hab das ganze auch schon in asa sm ausprobiert mit ner rnd grp. hat aber auch geklappt

Kumpfei's Avatar


Kumpfei
12.23.2013 , 07:29 AM | #10
Der grosse Vorteil beim Taktiker DD mit "Tank-Präsenz" ist, dass man im Taktiker-Skilltree keinen Rotz durchskillen muss. Man lässt - leider auch nützliche - Sachen aus und skillt den Rest dann in den anderen Bäumen.
Was mir abgeht..die Mobilität. Klar...man kann sich für 10 Sekunden nen Laufturbo geben und Immunität gegen slows und Konsorten. Aber das war es dann auch. Man hat normales bzw. eher wieder und wieder verlangsamtes Tempo. Satte 15 % mehr Lauftempo machen schon viel aus.
Eine andere Möglichkeit wäre für den Fronti mit Tank-Präsenz den Pyro zu spielen. Man hält ein gutes Stück mehr aus. Bezahlt das aber mit ein paar Einschränkungen.
Mir ist - zumindest im PvP - der normale Tank noch das liebste. Als nervige hochmobile Festung, die anderen auf den Sack geht und ein guter Support für Heiler ist.