Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Söldner Beruf

Flobby's Avatar


Flobby
04.27.2012 , 05:09 PM | #1
Moinsen...

Ne Frage Liebe Kollegen

Welchen Beruf sollte ich nehmen für einen Kopfgeldjäger der später nur PVP betreiben will? Lohnt sich da Rüstungsbau oder Waffenbau ? Da ich ja meine Items dann über das PVP beziehe sollte es sich ja dann nicht wirklich lohnen oder?

Vielleicht kann ja jemand Ratschlag geben?!

Flobby's Avatar


Flobby
04.28.2012 , 02:26 AM | #2
Niemand ?

Isrem's Avatar


Isrem
04.28.2012 , 02:48 AM | #3
Wenn du am liebsten PvP machst ist Biotech eine gute Wahl. Die Endrüstung für Level 50 brauchst du nur 1x, die Stims, Aufputscher, Medipacks, usw. benötigst du ständig.
Heiler aus Leidenschaft: Schurke

Flobby's Avatar


Flobby
04.28.2012 , 04:39 AM | #4
hab zu Danken.. Hab ich mir schon fast gedacht

Kelces's Avatar


Kelces
04.28.2012 , 05:53 AM | #5
Was ich gelesen habe über Biochemie im PvP spricht eher dagegen. Ich habe zwar kaum Erfahrung darim, aber es soll spezielle und vor allem bessere Medipacks und Stims für diesen Zweck geben.

Aber besser ist es wohl dem Gefühl zu vertrauen, ich will hier niemanden verleiten, rein zur Info.

Isrem's Avatar


Isrem
04.28.2012 , 08:18 AM | #6
Quote: Originally Posted by Kelces View Post
Was ich gelesen habe über Biochemie im PvP spricht eher dagegen. Ich habe zwar kaum Erfahrung darim, aber es soll spezielle und vor allem bessere Medipacks und Stims für diesen Zweck geben.

Aber besser ist es wohl dem Gefühl zu vertrauen, ich will hier niemanden verleiten, rein zur Info.
Ja, Spezialmedpacks gibt es durchaus im PvP, aber die zu kaufen kostet Marken, die man besser in Ausrüstung steckt solange man noch nicht am Ausrüstungscap ist. Die, die man als Questbelohnungen bekommt, sind schnell verbraucht. Stims gibt es gar nicht, und für den Aufputscher gilt das gleiche wie für das Medpack.
Die Biotech Medpacks sind nicht ganz so effektiv wie die aus dem PvP, aber solange man selber Biotech hat, verbrauchen sie sich nicht und sparen somit eine Menge Marken und Credits.
Heiler aus Leidenschaft: Schurke