Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[suche Tipps] Schurkenheiler


Shaokhan's Avatar


Shaokhan
04.27.2012 , 01:33 AM | #1
Hiho,

ich ziehe grad nen Schurkentwink hoch (aktuell Level 36). Irgendwie habe ich die Vermutung, dass ich es schwer haben könnte, ordentlich in FP oder gar Raids heilen zu können. Den Schurkenheiler als Schlaffi zu bezeichnen (wie der Thread unter mir) mag ich aber nun nicht - in der open World gehts recht gut.

Der Schurkenheiler ist ein Singletargetheiler - AoE Heilung kommt erst gaaanz am Ende des Skilltrees (Koltowolke). Die Heilung selbst ist, nun ja, unterirdisch. Ich habe mit meinem Kommando mit DD-Skillung in dem Levelbereich deutlich mehr und vor allem länger heilen können.

Irgendwie bin ich recht schnell mit den Ressourcen am Limit. Meine Rota:

- Unterwelt
- Unterwelt
- Unterwelt (hab jetzt 3x Oberhand gestapelt)
- Koltoinjektion (frisst ordentlich an Ressourcen)
- Notfallinjektion
- Notfallinjektion
- Mediscann

nach dieser Rota ist i.d.R. mein Patient hochgeheilt und ich habe nur noch 1/3 meiner Ressourcen über :@

Beim pimpen achte ich schon drauf, dass ich primär List verbaue (Tech-Stats gibt es wohl keine).

List >> Krit >> Woge >> Ausdauer >> Angriffskraft

Kann mir hier evtl. einen Tipp geben, wie man mehr und vor allem länger heilen kann oder kommt mit der Koltowolke die wundersame Erlösung?

LG

Numa's Avatar


Numa
04.27.2012 , 06:11 AM | #2
Hi Shaokhan,

als erstes mal eine gute Nachricht. Der Schurke kann als Heiler in HM FPs, Raids oder im PVP wunderbar mithalten. Zumindest hatte ich bisher mit meinem Schurken nicht den Eindruck das ich für meinen Raid oder meine FP Gruppe eine Belastung darstelle.

Was man auf jeden Fall beachten muss beim Schurken ist seine Energie. Die geht wenn man nicht aufpasst schneller als du ooe sagen kannst gegen null. Deshalb ist es wirklich wichtig das der Reg-Buff immer aktiv ist. Dazu solltest du den Medi-Scan immer in den Phasen nutzen in denen keine grossen Heilungen erforderlich sind. Auch solltest du die Krit-Chance von Medi-Scan mitskillen da jeder Krit dir Energie wieder herstellt (Sollte man auf jeden Fall mitskillen). Ebenso solltest du zumindest auf einem Ziel (Tank) 2x das Nachhaltige Medipack haben. Geskillt gibt dir das die Chance bei jedem Tick 1x Oberhand zu gewinnen ( ich glaube alle 9 sec.)

Was die Stats angeht habe ich mich auf List -> Angrifskraft -> Krit -> Schnelligkeit -> Wogenwert ausgelegt. Wobei man über die Reihenfolge von Krit und Schnelligkeit auch diskutieren kann. Fakt ist aber das Angrifskraft direkt die Höhe deiner Heilungen positiv beeinflusst.

Eine Rota ist zum Heilen meiner Meinung nach nicht wirklich anzugeben. Wichtig für uns Schurken ist wirklich der Energie-Haushalt.

Greetz
Numa
Nichts ist dunkler als das Licht

Shaokhan's Avatar


Shaokhan
04.27.2012 , 06:25 AM | #3
Vielen Dank für die ausführliche Antwort

Da habe ich wohl gleich mehrere Dinge gewusst / falsch umgesetzt:

- Angriffskraft erhöht mit die Heilung
- Mediscan bringt Energie zurück

Ich habe das gleich mal ausprobiert - es stimmt

Was ich nicht ganz verstehe ist das mit der Schnelligkeit - einige raten davon diesen Stat zu verbauen, weil man eben schneller an das oom kommt. Scheinbar kann man doch darauf setzen?

Numa's Avatar


Numa
04.27.2012 , 06:31 AM | #4
Genau das meinte ich mit darüber kann man diskutieren. Ich halte auch Krit für den besseren Wert.

Schnelligkeit kann aber auch den Unterschied zwichen 0,2 sek zu spät oder grade noch rechtzeitiger Heilung machen. Wenn du deinen Energie-Haushalt im Griff hast spricht meiner Meinung nach nichts gegen ein wenig mehr Schnelligkeit. Aber jeder so wie er mag.

Greetz
Numa
Nichts ist dunkler als das Licht

Systea's Avatar


Systea
05.16.2012 , 08:46 PM | #5
Also in den unteren Lvl kommst du dir nur schlecht vor. Auf dem Papier (oder Bildschirm) sieht es erstmal schlecht aus. Aber du hast den Unltimativen Überlebensskill: Notfall-Medikit!
Der Rockt aber erst unter 30% deines Zieles. Das ist natürlich ein Problem, da man leichtes Augenzucken als Heal bekommt, wenn die Grp. nicht volle HP hat. Deswegen gewöhne dich daran gerade in Flashpoints die Gruppe nicht auf 100% zu halten (vor dem Fight können/sollten sie es schon haben ich meine dabei)
Problemematisch ist es, da die Tanks meist noch nicht ihre guten Aggroskills haben und die anderen Schaden bekommen. Was ich in diesen Situationen tue: Sonde auf Tank, (der bekommt in der Regel immer Schaden und die Sonde unterstützt das Ganze ganze gut. Wenn ein dd mal einen hit abbekommt gib ihm auch ne Sonde.
Wenn du nichts zu tun hast (meist doch^^) dann immer Mediscan casten. (möglichst auf den Tank)
Wenn jemand nur 10% life verloren hat, bringt es nichts im Unterwelt zu geben, da bist du zuschnell ohne Energie, deswegen warten (-.-) bis er noch 3/5 Life hat, erst dann lohnt sich Unterwelt. Notfallinjektion habe ich seit ich Notfall-Medikit habe kaum noch verwendet, da es auch noch 15 Engergie frisst. Aus diesem Grund Notfall-Medikit. Das hat keine Castzeit, healt zwar nur knapp die Hälfte, jedoch sofort. (heisst nicht, dass du Notfallinjektion nicht verwenden sollst nur mit bedacht)
Durch die vereinzelt verteilten Sonden bekommst du auch mal zwischendurch Oberhand, was ebenfalls wieder ein kostenloser heal ist.
Wenn alle Schaden bekommen: heal den Tank + dich voll (2 Unterwelt und 2 Sonden^^) Dann hast du kaum noch Energie und den Rest zu healen. Also bete, das der Gegner soviel Schaden macht, dass die anderen unter 30% sind (aber nicht tod^^) Dann kannst du sie komplett kostenlos (Oberhand und Energie) heilen. Das erfordert Übung und bei manchen Bossen war es mir nicht Möglich die ganze Grp am leben zu halten (wir reden nur bis zu dem Punkt wo man die Wolke bekommt) Damit muss man dann leider klar kommen. Schiebs auf das Movement der anderen Und nicht verzweifeln, die Durststrecke ist bald vorbei.

Zu den Werten: Ich gehe auf:
Schnell>Krit>Angriff
Ich mag Krits mehr als durchgehend höheren Heal, ist aber denke ich Geschmackssache. Genauso kann ich Castzeit nicht ab, deswegen Schnelligkeit.
Server: Darth Revan Mask... ist nicht leer^^

Kheltos's Avatar


Kheltos
05.17.2012 , 06:51 PM | #6
Vor dem Kampf: 3x Unterweltmedizin, 1x Streitsucht, 2x Sonde auf Tank
(Damit du 1. deine Streitsucht aktiv hast, um Energie zu regenerieren und 2. ein Polster an Oberhand hast, der die Heilung um 6% erhöht. 3. Heilen die Sonden den tank regelmäßg.)
Im Kampf:
1. Immer auf dem tank die Sonde aktiv halten unbedingt drauf achten das sie nicht ausläuft, denn sonnst hast du Energie verschwendet.
2. Immer Streitsucht aktiv halten für Energie Regenration.
3. Immer einen Stapel von Oberhand aufbewahren, da dieser dir +6% Heal gibt.
4. Wenn nichts zu tuhen ist, kommt zwar selten vor aber kommt vor^^ Unbedingt Diagnose-Scan casten, denn das heilt ein Wenig und hält deine Energie oben.
5. Wenn ein Spieler viel Leben verliert, er aber noch über 30% Life hat dann hau eine Unterweltmedizin raus, und danach direkt ein Notfall-Pack. Sollte er weniger als 30% haben die ganze Zeit Notfall-Pack raushauen bis er wieder ansatzweise Stabil ist, und Ihn dann mit Unterweltmedizin hochheilen.
Aber Unterweltmedizin nie mehrmals hintereinander am besten immer Unterwelt+Notfall, denn sonnst verlierst du zu viel Energie.
6. Sollte die ganze Grp Schaden bekommen dann caste Kolto-Wolke aber achte darauf das du die Kolto- Wolke dem jenigen gibst wo die meisten leute zusammen stehen, denn sonnst wars Energieverschwendung.

Ich hoffe das kontne dir weiterhelfen

Und an Systea: Auf Tempo würd ich jetzt nich gehen, denn da profitiert in erster Linie nur Unterweltmedizin von, da deine anderen Fähigkeiten alle Instant sind. Ausserdem je mehr Tempo, deston schneller Casts, desto weniger Energie.

Shaokhan's Avatar


Shaokhan
05.18.2012 , 03:47 AM | #7
Nochmals Danke für die netten und guten Antworten . Ich denke diese werden nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Nachwuchsknochenflickern helfen.

Inzwischen habe ich Level 49 erreicht und kann über die Umsetzung der Empfehlungen berichten:

- Schurkenheiler ist primär ein Single-Target Heiler (H2 mit Bowi geht i.d.R. ohne Hilfe, einige H4 sind auch solo mit Bowi machbar)
- mit der "Rota" des Vorposters fährt man sehr sehr gut (in FP muss man sich aber an die "Heal"-Rufe der Mitspieler gewöhnen - gibt kein Heal, hast noch mehr als 30 % Leben - )
- Stats: List > Angriffskraft > 50 / 25 / 25 Schnelligkeit, Krit, Woge - dieser Mix fkt. zumindest bei mir recht gut

Zum PvP:

- eine gute Hilfe sind wir im Bürgerkrieg und Küste; Voidstar neutral; beim Huttenball loosen wir ein wenig ab, da sehr dynamisch
- mit ein paar lila Verbesserungen Stufen 16 - 19, Rest in blau schafft man recht locker Heilungen über 100k, regelmäßig werde ich zwar in der Heilleistung von den Gelehrten geschlagen, liege aber meist über dem Kommando

Kheltos's Avatar


Kheltos
05.18.2012 , 02:43 PM | #8
Öhm ich würde dir das gaaanz gaaanz schnell abgewöhnen mit Leuten unter 30% zu halten, denn da braucht nur ein AOE vom Boss kommen oder ein DD zieht Aggro und dann ist der DD weg. Deswegen immer versuchen die Leute auf 100% zu halten. Unter 30% kosten es zwar nix aber man sollte eig. relativ lange aushalten auch wenn man die Leute auf 100% hält, notfalls haste ja noch dein Energie Cooldown.

Shaokhan's Avatar


Shaokhan
05.21.2012 , 12:58 AM | #9
Diesmal habe ich eine Frage hinsichtlich Eurer Heilleistung (50iger Bereich).

Ich trage derzeit 4/5 von dem Kampfmeisterset. Ab dem 2ten Teil bekommt man den 5% Heilbonus auf die Wolke (Nanotech). Der Rest des Equips ist:

- Waffe blau aus H2 Belsavis (Level 50 - schlechter als die Kampfmeisterwaffe, aber immerhin)
- Ohrstecker, Implantate noch vom questen aber allesamt blau
- Würfel: blau mit +Aus/+Att
- Flinte: blau aus ner H4 von Hoth

Meine Heilleistung von Unterwelt beläuft sich auf rd. 1.8k - 2.5k und krittet im bestcase ca. 3.8k. Die Wolke generiert pro Tick ca. 380 / 540 krit. Mediscan schafft etwa 230 pro Tick.

Nun war ich gestern die H4 im Schwarzen Loch machen. Die übliche Gruppe: 1 Tank, 2 DD (davon 1 Kommando als Ari) und ich als Heiler. Durch eine unvorsichtige Bewegung hatte einer der DD eine Mopgruppe mit zwei Elite gepullt. Den Tank konnte ich dank der kostenlosen Heilung <30 % gut am Leben halten - ich konnte aber nicht glauben als der Kommando mal eben mit seiner Ari-Skillung trotzdem nen Heal von 4.2k rausgehauen hat. Okay er war schon voll Rakata und z.T. Schwarzes Loch equipt, aber trotzdem kam ich mir als Heiler leicht vorgeführt vor.

Von daher; wieviel an Heilung schafft Ihr so mit welchem Equip - sind wir Schurkenheiler doch die schlechtesten Heiler (von der Heilleistung her)? Bislang konnte ich unter Level 50 locker mit dem Kommando mithalten (Gelehrter kann man nicht schlagen).

Kheltos's Avatar


Kheltos
05.21.2012 , 02:13 AM | #10
Da ich leider nur PvE spiele kann ich auch nur dieses bewerten, und zwar liegt meine Heilleistung bei ca. :

Untwerweltmedizin (35% crit, 100% critboni, 1,73 s) = Ø 2145,66 hps zu -8,45 Energie/s
Kolto-Pack (50% crit, 100% critboni, 1,3 s) = Ø 2769,23 hps zu -9,38 Energie/s
Notfallmedizin (35% crit, 70% critboni, 1,5s) = Ø 1595,00 hps zu +6,00 Energie/s
Diagnose-Scan (60% crit, 70% critboni, 1,82s) = Ø 612,64 hps zu +7,98 Energie/s
(Werte errechnet mit 35% Crit, 70% Wogenwert, 507 Bonusheilung)

Habe T2/T3 Equipp
Das kann natürlich bei dir daran liegen, dass du Kompetenz hast, was im PvE nicht berücksichtigt wird, heißt dir fehlen andere Werte und es kann auch sein dass der Kommando nen crit hatte.