Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wer hätte es gedacht...Abonnentenzahl laut Analysten rückläufig

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Wer hätte es gedacht...Abonnentenzahl laut Analysten rückläufig

thomascalloran's Avatar


thomascalloran
04.24.2012 , 01:00 PM | #31
Ihr seid euch schon bewußt, um was es geht, wenn ein "Analyst" sich zu irgendeinem Produkt eines Unternehmens äußert?

Entweder geht es darum, den Aktienkurs zu pushen oder ihn zu drücken. Nichts anderes...
Sergeant Zelano Lightinfly - Kommandosoldat der Republik - Mitglied der Outer Rim Order - Jen'Jidai

ArcadianDr's Avatar


ArcadianDr
04.25.2012 , 12:30 AM | #32
Ach mein Gott, wenn Leute von auch dies und das wird das Game jetzt nicht mehr retten, lese kann ich nur schmunzeln... SWTOR muss nicht gerettet werden, sondern, wie das von BW grundsätzlich auch vorbildlich geschieht, regelmässig gehegt und gepflegt werden! Die wöchentlichen Wartungen beheben viele Bug, wenn auch nicht alle und auch mal was dazukommt (und wer denkt, dass die Bug gar nicht sein dürfen, der Unterschätzt einfach den Umfang eines solchen Projekts).

Das der Endcontent nicht ausreichend ist sehe ich als MMORPG Neuling mittlerweile auch und denke aber dass es halt zeitlich nicht reichte und die Veröffentlichung unter allen Umständen vor dem Weinachtsgeschäft sein musste... da dann am meisten Umsatz generiert wird. Das bingt uns auch gleich zur finanziellen Seite und hier sehen ja auch viele den Untergang... nur ist es schon soweit, dass die Entwicklungskosten reingeholt wurden und die laufenden Kosten zwar hoch sind aber die Einnahmen viel höher!
Mit 1 Mio. Abos werden mehr als 10 Mio. Euro generiert... damit lässt einiges machen, ergo EA zufrieden, weil profitabel, BW zufrieden weil es weitergeht und wir zufrieden weil BW das entwickeln kann was sie noch alles geplant haben...

Hulkstaronfire's Avatar


Hulkstaronfire
04.25.2012 , 04:00 AM | #33
Quote: Originally Posted by ArcadianDr View Post
Ach mein Gott, wenn Leute von auch dies und das wird das Game jetzt nicht mehr retten, lese kann ich nur schmunzeln... SWTOR muss nicht gerettet werden, sondern, wie das von BW grundsätzlich auch vorbildlich geschieht, regelmässig gehegt und gepflegt werden! Die wöchentlichen Wartungen beheben viele Bug, wenn auch nicht alle und auch mal was dazukommt (und wer denkt, dass die Bug gar nicht sein dürfen, der Unterschätzt einfach den Umfang eines solchen Projekts).
diverse mmo leichen die letzten jahre zeigen eine andere richtung auf...
und der patch von gestern hat ja gezeigt, wie sich um bugs gekümmert wird

und wie du bw's bzw. ea's finanzplanung "analysieren" und einschätzen kannst, ist mir auch schleierhaft.

Azunai_'s Avatar


Azunai_
04.25.2012 , 05:22 AM | #34
ich glaube man muss kein Analyst sein um zu erkennen das die Probewochenenden und geschenkten 30 Tage Spielzeit auf rückläufige Abozahlen hindeuten

und ich reibe jetzt auch mal kräftig an meiner Kristallkugel und schau in den Kaffeesatz und analysiere bzw. prophezeie das ab 15. Mai die Abo Zahlen noch weiter zurückgehen werden. Für die die nicht wissen was dann passiert: da kommt Diablo 3 raus - und um ehrlich zu sein, ein beträchtlicher Teil der Leute die von WoW zu SWTOR gekommen sind ist bei Diablo tatsächlich besser aufgehoben.

Wäre sehr schade wenn SWTOR eingestellt werden würde; ich spiel es zwar nicht so intensiv wie früher andere MMOs (zwischendurch auch mal wochenlang gar nicht wenn grad nen anderes Spiel raus kommt das mich mehr interessiert) aber eigentlich würd ich schon gern noch ein paar Klassenstories durchspielen bevor ich gesättigt bin

MathewDarkwater's Avatar


MathewDarkwater
04.25.2012 , 06:59 AM | #35
Quote: Originally Posted by Azunai_ View Post
ich glaube man muss kein Analyst sein um zu erkennen das die Probewochenenden und geschenkten 30 Tage Spielzeit auf rückläufige Abozahlen hindeuten

und ich reibe jetzt auch mal kräftig an meiner Kristallkugel und schau in den Kaffeesatz und analysiere bzw. prophezeie das ab 15. Mai die Abo Zahlen noch weiter zurückgehen werden. Für die die nicht wissen was dann passiert: da kommt Diablo 3 raus - und um ehrlich zu sein, ein beträchtlicher Teil der Leute die von WoW zu SWTOR gekommen sind ist bei Diablo tatsächlich besser aufgehoben.

Wäre sehr schade wenn SWTOR eingestellt werden würde; ich spiel es zwar nicht so intensiv wie früher andere MMOs (zwischendurch auch mal wochenlang gar nicht wenn grad nen anderes Spiel raus kommt das mich mehr interessiert) aber eigentlich würd ich schon gern noch ein paar Klassenstories durchspielen bevor ich gesättigt bin
@ "Abo-Rückgang"

Es ist ein wenig wie bei den großen Medienkonzernen. Wenn man etwas zum Rummosern braucht, dann lässt sich immer was finden.

Sommerloch? Schlechte Konjunktur? Mies gewirtschaftet? Anthraxbriefe? Viel zu hohe Preise für die Produkte? Altertümliche Vertriebsketten- und wege? Mangelnde betriebswirtschaftliche Weitsicht? Der Abmahnwahn bringt nur noch 2 Mille im Monat an Erpressungsverdienst anstatt 2,5?

Ach was, alles Käse, die Raubkopierer sind schuld, wenn man fragt, was los ist.


Auch Publisher und Spieleschmieden haben unter Problemen wie etwaige Rückgänge der Spielerzahlen aufgrund wirtschaftlicher Gegebenheiten wie dem berühmten Sommerloch zu leiden. Auch dort können Dutzende Gründe für einen Spielerrückgang vorliegen, von denen wir keine Ahnung haben.

Dazu kommt, dass der "Rückgang" hauptsächlich auf gefühlte Schätzungen beruht, als auf offiziellen Zahlen. Es ist also noch nicht mal zu 100% geklärt, OB und IN WELCHEM MAßE Spieler abwandern, geschweige denn von wo und warum.

Die diversen Werbeaktionen (würde ich mal vermuten) sind wohl 1. eine präventive Marketingmassnahme in Hinblick auf die kommende WoW-Erweiterung, bzw. 2. eine Reaktion auf die teils verärgerte Community, die mit dem Support oftmals nicht zufrieden waren.

@ Diablo

Sprich für Dich - der Gedanke an die Fortsetzung des bescheuerten Hack & Slay Titels verursacht bei mir nicht mehr als ein langgezogenes Gähnen. Den Hype konnte ich noch nie nachvollziehen, auch nicht zu Diablo 2 Zeiten. Trotz dreier Anläufe in größeren Abständen, habe ich mich nicht dazu überwinden können, das Spiel länger als jeweils 30 Minuten zu spielen.

Na ja, ich gönne es trotzdem jedem, der wie wild darauf wartet. Habt viel Spass damit. Aber seid Euch bewusst: Diablo KANN und WIRD kein richtiges MMORPG wie TOR ersetzen, auch wenn es paar MMO-Elemente davon in sich trägt.

P.S.: Alleine schon der Gedanke an ein Echt-Geld-Auktionshaus verursacht bei mir Übelkeit. ^^
'Braucht man doch nicht... geht auch ohne...!' ^^

Slaaneshlord's Avatar


Slaaneshlord
04.25.2012 , 08:59 AM | #36
Quote: Originally Posted by MathewDarkwater View Post
@ Diablo

Sprich für Dich - der Gedanke an die Fortsetzung des bescheuerten Hack & Slay Titels verursacht bei mir nicht mehr als ein langgezogenes Gähnen. Den Hype konnte ich noch nie nachvollziehen, auch nicht zu Diablo 2 Zeiten. Trotz dreier Anläufe in größeren Abständen, habe ich mich nicht dazu überwinden können, das Spiel länger als jeweils 30 Minuten zu spielen.
Geht mir auch so. Ich versteh den Hype nicht. Ich hab in meinem Leben ne Menge Hack & Slay´s gespielt. Diablo 2 gehört auch dazu. Ist eben ein Hack & Slay mit Itemwahn - find da irgendwie nix aufregendes daran.

Quote: Originally Posted by MathewDarkwater View Post
P.S.: Alleine schon der Gedanke an ein Echt-Geld-Auktionshaus verursacht bei mir Übelkeit. ^^
Wat? Ebay verursacht Übelkeit bei dir?
WoW->WAR->SWTOR + Blood Bowl

"Weshalb sollte ich mehr Teile drehen, wenn dich die ganze Zeit jemand anschreit und sagt, was für ein schrecklicher Mensch du bist?" - George Lucas

mokonwo's Avatar


mokonwo
04.27.2012 , 02:04 AM | #37
eigentlich kann man nur hoffen das diablo 3 einen teil der hack&slay kids aus dem spielerpool abzieht. hab gestern mal mit nem kumpel und zwei random typen die daily h4 auf corellia gemacht. das reinste chaos. die wussten nichtmal was CC is. einfach rein in den mob, der tank braucht ja keine aggro und der healer is ja dazu da einfach alles stumpf gegenzuheilen. da merkt man echt wer am WE zu lange no brainer 3 gespielt hat ....

Jmoaw's Avatar


Jmoaw
04.27.2012 , 02:28 AM | #38
Diabolo war doch eh nur auf der Lan geil wenn man mit 6 anderen 10 Liter Bier intus hatte...

Achja ich wiederhole nochmals mein Zitat zu dem Thema:

"Analyst - man merkt es schon am Wort Anal und Lyse..."

Ich will mich nicht weiter über solches Geschmeiß wie Analysten, Zukunfstwissenschaftler etc. auslassen.
Sonst wird es hässlich

Kambros's Avatar


Kambros
04.27.2012 , 07:45 AM | #39
aloha!

ich habe bei meiner abo-kündigung vor 5 minuten eher an GW2 als an D3 gedacht. aber wie auch immer, ich halte rückläufige abonnenten-zahlen allein durch meine persönliche erlebniswelt bei der betrachtung, wie wenige meiner gildies noch swtor spielen, für valide.
über die gründe kann man philosophieren wie man mag. ich kann nur für mich sprechen - nach dem erreichen von lvl 50 mit mehreren klassen hat mich nicht wirklich viel in instanzen oder das pvp gezogen. und als wirtschafts-sim, wie ich das noch bei sw:g gemacht habe, lohnte es sich auch nicht. schade eigentlich.

viel spass euch allen weiterhin bei swtor,

grüße, k.
Kamtasha, Bountyhuntress

Saerdna's Avatar


Saerdna
04.27.2012 , 06:19 PM | #40
Quote: Originally Posted by Kambros View Post
[...]ich habe bei meiner abo-kündigung vor 5 minuten eher an GW2 als an D3 gedacht.[...]
In GW2 sehe ich wenig echte Konkurrenz, sofern GW2 sich in die gleiche Richtung wie GW entwickelt (reines PvP-Game). Mir persönlich reicht der Name "Guild Wars" zusammen mit meinen Erfahrungen mit dem Ursprungstitel um zu sagen: "GW2? Never ever" da ich PvP in MMOPRPGs als sinnfrei und langweilig betrachte.

Quote: Originally Posted by Kambros View Post
[...]wie ich das noch bei sw:g gemacht habe[...]
Sandbox != Themepark. Wenn ich SW:ToRs "Weltraummissionen" mit Freespace 2 vergleichen würde kämen mir auch die Tränen. Die Genres sind (teilweise eng) verwandt, aber nicht gleich! Das gilt auch für die Prophezeiungen bzgl. D3 (OT: Pre-Order gecancelt wegen dem Euronen-AH).

Kurz: In meinem Bekanntenkreis halten es einige wie ich; wir spielen an MMOs SW:ToR und HdRO wegen der Kombi MMO und starke Story, andere Titel haben vielleicht spielerisch mehr Möglichkeiten / Potential, langweilen uns trotzdem.

Der Markt ist mittlerweile einfach gesättigt genug das jeder seinen Favoriten finden können sollte. Ich hofe daher das du dein MMO finden wirst, ich und einige meiner RL-Freunde haben hier unser Zuhause gefunden.
Force Harvester, die Sippe Ozad