Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wer hätte es gedacht...Abonnentenzahl laut Analysten rückläufig

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Wer hätte es gedacht...Abonnentenzahl laut Analysten rückläufig

Slaaneshlord's Avatar


Slaaneshlord
04.24.2012 , 07:44 AM | #21
Quote: Originally Posted by FreeWinSlave View Post
Erstmal wird die level grenze nach oben geschraubt, genauso billig wie bei WoW um die Leute bei Stange zu halten. Ich vermiss die alten DAoC Zeiten, ohne WoW und den anderen new age ******** xD
Das ist ganz und gar nicht billig. Denn SWTOR ist voll vertont. Es müssen andauernd neue oder alte Sprecher wieder engagiert werden um die Texte einzusprechen. Eine Levelerhöhung ist also wesentlich aufwendiger als bei der Konkurrenz (bei welchem Spiel auch immer). Zumal die Vertonung durchweg sehr gut gelungen ist, was eher eine Seltenheit im deutschen Sprachraum ist, da wir zwar eine Menge guter Sprecher in Deutschland haben, diese aber auch entsprechend entlohnt werden wollen. Die meisten Firmen rekrutieren lieber irgendwelche Honks von der Straße - Hauptsache billig.

Alle die sich jetzt aktuell langweilen, weil im Endgame nix zu tun ist, sind einfach nur im falschen Spiel gelandet. TOR lebt nicht vom Endgame, sondern vom Twinken. Da ist hier essentieller Bestandteil des gesamten Systems - siehe Vermächtnis. Wer keine Spass am Twinken hat, langweilt sich irgendwann zwangsläufig (zumindest momentan), es sei denn man ist kein Vielspieler (wie ich) und braucht sowieso ewig um den Endcontent zu erreichen. Diese konzentriete Ausrichtung auf das Twinken hat allerdings den tollen Nebeneffekt, dass in allen Levelzonen was los ist und zwar dauerhaft oder zumindest für eine sehr lange Zeit. Das ist extrem Neueinsteigerfreundlich. Wer nicht gerne Twinkt, ist hier wohl fehl am Platze.
WoW->WAR->SWTOR + Blood Bowl

"Weshalb sollte ich mehr Teile drehen, wenn dich die ganze Zeit jemand anschreit und sagt, was für ein schrecklicher Mensch du bist?" - George Lucas

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.24.2012 , 07:56 AM | #22
Warten wir mal die Welle von Konkurrenzprodukten und attraktiveren Computerspielen ab und das Sommerloch.

Gerade viele "Casuals" sind nicht diejenigen, die monatelang ihr Abo weiterzahlen, wenn sie weniger Zeit fürs Spiel finden, da sie in ihrer Freizeit vermehrt andere Dinge tun. Das ist im Sommer selbst in etablierten MMOs mit lange gewachsener community spürbar.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Grischu's Avatar


Grischu
04.24.2012 , 07:58 AM | #23
Quote:
Wer hätte es gedacht...Abonnentenzahl laut Analysten rückläufig

Analysten ? Sind das nicht diejenigen die vor einigen Jahren behauptet haben Amerikanische Immobilienkredite währen ein gutes Geschäft bzw kurz darauf griechische Staatsanleihen empfohlen haben ?

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.24.2012 , 08:01 AM | #24
Quote: Originally Posted by Slaaneshlord View Post

Alle die sich jetzt aktuell langweilen, weil im Endgame nix zu tun ist, sind einfach nur im falschen Spiel gelandet. TOR lebt nicht vom Endgame, sondern vom Twinken.
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Twinken langfristig die größeren Spielergruppen halten kann.

Die Klassenstories sind nur ein geringer Teil des Levelns und den Rest muss man immer wieder durchkauen. Das machen sicher einige Leute über ein paar Monate mit, aber nicht die Mehrheit.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Achoan's Avatar


Achoan
04.24.2012 , 08:36 AM | #25
Vorab möchte ich sagen, dass ich SWToR(I) noch nicht sterben sehe. Ein Rückgang an aktiven Spielern ist völlig normal und es wird sich über die Zeit zeigen, inwieweit BW einen festen Kundenteil halten kann.

Für mich persönlich ist es das falsche Spiel und ich kann Hr. Wayne's post nur unterschreiben. Twinken reicht mir einfach nicht im Spaß zu haben. Habe Vermächtnisrang 42, genug 50er Chars und mittlerweile ist alles monotone Wiederholung. Ich habe eben genug Zeit gehabt und bevor irgendwelche rl-Vergleiche kommen: Ich habe mit 29 Jahren ausgesorgt und kann es mir bis an mein Lebensende leisten nicht mehr zu arbeiten.

Es ist ein schönes Spiel, von allen Aspekten was dabei, jedoch keines so, dass es einen vollends zufriedenstellt.

lg

Thamixis's Avatar


Thamixis
04.24.2012 , 08:54 AM | #26
Kann mich noch erinnern, als ich bei HdRO angefangen habe, gab es nach einem Monat den Thread "Die ersten verlassen das Spiel".

HdRO gibt es immer noch, auch wenn es F2P ist. Content wird auch regelmäßig nachgeliefert.

Es ist doch heut zu Tage normal das die Leute sich ein MMO anschauen und wenn was neues raus kommt, direkt dahin wechseln. Das Spiel innerhalb von einer Woche durchsuchten und dann wieder gehen, weil kein Content da ist.

Denke mal, das SW:ToR einen Vorteil wie HdRO in der Tasche hat. Sie haben durch die Filme und Bücher schon eine relativ gefestigte Fanbase. Selbst 1,25 Millionen Spieler finde ich in Ordnung.

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.24.2012 , 09:01 AM | #27
Es ist völlig "normal" dass es in MMOs ein paar Wochen nach release weniger aktive Spieler gibt. Genauso wie zu add-ons und wichtigen patches die Zahl der Aktiven vorübergehend steigt.

Die eigentliche Frage ist aber "Wieviel?" und "Wie lange?".

Und da sieht es auf vielen Servern atm einfach nur desolat aus - und Bioware reagiert für die szeneübliche Geschwindigkeit solcher Entwicklungen sehr langsam.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Slaaneshlord's Avatar


Slaaneshlord
04.24.2012 , 09:33 AM | #28
Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Twinken langfristig die größeren Spielergruppen halten kann.
Das Weiss ich nicht. Jedenfalls gibt es keine Erfahrungswerte. Denn TOR ist das erste Spiel das das Twinken dermaßen Zelebriert. Außerdem: was heisst "die größeren Spielergruppen"? Als was? Meinst du Endcontent? Wenn es darum geht kann nichts, kein Content, egal welcher Art, größere Spielergruppen halten. Das einzige MMO das wirklich gut läuft ist WoW - keine ahnung wieso, das ist einfach ein Phänomen. Im Vergleich damit ist absolut jedes andere MMO ein Mega-Flop

Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Die Klassenstories sind nur ein geringer Teil des Levelns und den Rest muss man immer wieder durchkauen. Das machen sicher einige Leute über ein paar Monate mit, aber nicht die Mehrheit.
Also ich hatte so viele quests auf Balmorra frei als ich da davongelevelt bin (die komplette Bonusreihe) dass ich mit meinem Twink wohl so gut wie keine Quest nochmal da machen müssen werde. Mach ich eben nur die Klassenquests und die Bonusreihe - komplett neuer Content. Wird wohl nicht überall gehen, aber bis ich da Twinke ist das Spiel noch älter und noch größer.

Quote: Originally Posted by Achoan View Post
Ich habe eben genug Zeit gehabt und bevor irgendwelche rl-Vergleiche kommen: Ich habe mit 29 Jahren ausgesorgt und kann es mir bis an mein Lebensende leisten nicht mehr zu arbeiten.

Es ist ein schönes Spiel, von allen Aspekten was dabei, jedoch keines so, dass es einen vollends zufriedenstellt.
Das freut mich echt für dich! Aber da bist du wohl eine Aussnahme. Wenn man soviel Zeit hat, sollte man aber sowieso lieber verschiedene Dinge tun, denke ich. Ein wenig abwechslung tut ja gut. Ich wünschte auch ich hätte die Zeit mehrere MMO´s zu spielen - hab ich aber nicht und bin mit TOR bestens beschäftigt.
WoW->WAR->SWTOR + Blood Bowl

"Weshalb sollte ich mehr Teile drehen, wenn dich die ganze Zeit jemand anschreit und sagt, was für ein schrecklicher Mensch du bist?" - George Lucas

Achoan's Avatar


Achoan
04.24.2012 , 10:40 AM | #29
Vorab möchte ich sagen, dass ich SWToR(I) noch nicht sterben sehe. Ein Rückgang an aktiven Spielern ist völlig normal und es wird sich über die Zeit zeigen, inwieweit BW einen festen Kundenteil halten kann.

Für mich persönlich ist es das falsche Spiel und ich kann Hr. Wayne's post nur unterschreiben. Twinken reicht mir einfach nicht im Spaß zu haben. Habe Vermächtnisrang 42, genug 50er Chars und mittlerweile ist alles monotone Wiederholung. Ich habe eben genug Zeit gehabt und bevor irgendwelche rl-Vergleiche kommen: Ich habe mit 29 Jahren ausgesorgt und kann es mir bis an mein Lebensende leisten nicht mehr zu arbeiten.

Es ist ein schönes Spiel, von allen Aspekten was dabei, jedoch keines so, dass es einen vollends zufriedenstellt.

lg

SenatorAlex's Avatar


SenatorAlex
04.24.2012 , 11:06 AM | #30
Quote: Originally Posted by Grischu View Post
Analysten ? Sind das nicht diejenigen die vor einigen Jahren behauptet haben Amerikanische Immobilienkredite währen ein gutes Geschäft bzw kurz darauf griechische Staatsanleihen empfohlen haben ?
Haben die nicht auch "Lehman Brothers" ne gute Note bescheinigt und kurz darauf waren die Pleite?
Irren ist menschlich

MfG

BtW: SW:ToR ist so gut wie Tot, schnell canceld die Abos bevor ihr die letzten seid ^^
Brêzel, Pyro Powertech
Jar'Kai Sword Wiedereinstieg: 09.02.2013
Laßmiranda (Saboteur, 50), Lâßmiranda (Marodeur, 50),
Làßmiranda (Juggernaut,40), Brezelchen (Scharfschütze, 25), Brezel (Söldner, 33)