Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Frage zum Reparaturdroiden aus dem Vermächtnis

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Frage zum Reparaturdroiden aus dem Vermächtnis

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
04.18.2012 , 07:25 AM | #1
Das Ding kostet ja 1 Mio und ich kann mir bei dem Droiden auf dem Schiff mein Equip reparieren lassen. Soweit so gut, aber was kostet mich die Reparatur bei dem? Kostet das genausoviel wie bei jedem NPC-Händler oder weniger bis garnix?
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Blindxantos's Avatar


Blindxantos
04.18.2012 , 01:41 PM | #2
Also ich kann es dir nicht zu 100% versichern, aber ich meine, es kostet genau so viel. Der Droide ist nen ganz normaler Händler.
In a society that has destroyed all adventure, the only adventure left is to destroy that society.
Jen'Jidai

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
04.18.2012 , 03:13 PM | #3
Jo, habe es gerade gemerkt... das Ding will auf MEINEM Schiff genau die gleichen Mondpreise fürs Reppen wie jeder andere NPC-Händler auch. Ich ärgere mich mittlerweile dermaßen darüber, für so einen Beschiß meine mühsam zusammengefarmte Million geopfert zu haben.
Hätte ich doch mal lieber das Geld von meinem imp. Sniper an meinen rep. Jedi überwiesen, damit letzterer sich endlich das schnelle Gleiterfliegen leisten kann... ich Idiot.

Kann es sein, daß nahezu alles jenseits des Buffsystems aus diesem mit awesome und amazing angepriesenen Vermächtnis-System von 'unbrauchbarer Mist' bis hin zu 'überteuerte Verarschung der Spieler' einzuordnen ist?
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Obrok's Avatar


Obrok
04.18.2012 , 04:03 PM | #4
Ömm also der einzige Droide denn ich kenne, ist Goldwert auf dem Schiff.

Er verkauft Modis für den Schiffsquatschkopf und Must haven für alle Crafter!

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.18.2012 , 05:15 PM | #5
Quote: Originally Posted by ThorPluto View Post
Jo, habe es gerade gemerkt... das Ding will auf MEINEM Schiff genau die gleichen Mondpreise fürs Reppen wie jeder andere NPC-Händler auch. Ich ärgere mich mittlerweile dermaßen darüber, für so einen Beschiß meine mühsam zusammengefarmte Million geopfert zu haben.
Das Vermöchtnissystem ist bei genauem Hinsehen größtenteils völlig wertloser Crap und Augenwischerei.

Ich habe keine Ahnung, wofür man den Reparaturdroiden brauchen soll. Um aufs Schiff zu kommen muss man durch einen Raumhafen und da steht doch praktisch immer ein Repdroide rum.

Die echte Schlamperei ist aber, dass man es nicht ausdrücklich dazu geschrieben hat, dass man damit die Repkosten nicht spart.

Dass der *von mir selbst gekaufte* Droide fürs Reparieren Geld will und genauso viel wie jeder fremde Droide ist nicht gerade selbstverständlich.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Timo's Avatar


Timo
04.18.2012 , 07:10 PM | #6
Schreibts ins Vorschlagforum, ich glaube auch das es vertretbar wäre von einem Spiler der 1000000 für nen Droiden ausgegeben hat keine weiteren Repkosten zu verlangen. Für einen "Luxus" ist der PReis aber unzumutbar.

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
04.18.2012 , 11:37 PM | #7
Quote: Originally Posted by Obrok View Post
Ömm also der einzige Droide denn ich kenne, ist Goldwert auf dem Schiff.

Er verkauft Modis für den Schiffsquatschkopf und Must haven für alle Crafter!
Du hast aber schon den anderen Threat hier mitverfolgt, in dem es darum geht, daß die Crafting-Boni auf den Teilen wirkungslos seien?
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Lelitha's Avatar


Lelitha
04.19.2012 , 01:05 AM | #8
und es gibt auch nicht alle Boni, die man braucht. Ich bin Trooper und habe +5 Krit auf Rüstungsbau und Plündern und +10 Effizenz auf Hacken - ich wollte auch einen Krit auf Hacken - gibt es aber nicht.
(nicht mal einen der nicht angezeigt wird...)
?

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
04.19.2012 , 01:50 PM | #9
So habe es eben nochmal ausgetestet. Meinen Char bei den Daylies ein bißchen Flugrost sammeln lassen...sprich normalen Verschleiß... und unter auf Belsavis geschaut, was der Sanidroide haben wollte:
3175 Kredits
Dann hoch aufs Schiff:
1711 Kredits ... also knapp mehr als die Hälfte (54%).

Habe sie mit dem Patch heute was gedreht? Werde das mal weiter beobachten...

Nachtrag:
So nochmal verglichen:
Schiffsaustatter im Raumhafen von Mos Ila: 114 Kredits
Astromech: 151 Kredits
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Aerorunn's Avatar


Aerorunn
04.19.2012 , 02:37 PM | #10
Hiho, Ist ja Toll das er da ist Aber 1 fehlt da ES GIBT KEIN HACKEN + oder so
das nicht so doll !!
Möge der Saft mit euch sein...