Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Crit bei Orange bedeutet?


Jediberater's Avatar


Jediberater
04.15.2012 , 06:12 PM | #1
Hi,

ich lese immer wieder das man in der Lage ist, orangene Items mit einem Crit herzustellen, daß ergibt dann einen zusätzlichen Slot. Was bedeutet dieser zusätzliche Slot? Kann ich dort alles einbauen, Modifikation/Verbesserung oder nur ein bestimmtes Teil? Wie heißt dieser Slot und der Gegenstand dann, "Lichtschwert (Kritisch) z.b oder gibt es verschiedene "Zusatzslots" bei einem Crit? Wie nennt sich das ganze, wenn es fertig ist?
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Zeray's Avatar


Zeray
04.15.2012 , 07:35 PM | #2
Das ist derselbe Slot wie bei allen, kritisch hergestellten Ausrüstungsgegenständen, nämlich einen für eine Aufwertung.

Diese können Synthfertiger und Rüstungsbauer herstellen. Dafür brauchen sie allerdings den entsprechenden Bauplan durch hacken. Die Aufwertungen werden hier genauso hergestellt wie die anderen Slots durch Cybertech bzw. Kunstfertigkeit.

Zarass's Avatar


Zarass
04.16.2012 , 01:32 AM | #3
Quote: Originally Posted by Zeray View Post
Diese können Synthfertiger und Rüstungsbauer herstellen. Dafür brauchen sie allerdings den entsprechenden Bauplan durch hacken. Die Aufwertungen werden hier genauso hergestellt wie die anderen Slots durch Cybertech bzw. Kunstfertigkeit.
Nur der Vollständigkeit halber sei noch Waffenbau erwähnt. Der Beruf kann als einziger alte (Läufe) und auch neue Mods (Aufwertungen) herstellen.

Jediberater's Avatar


Jediberater
04.16.2012 , 01:57 AM | #4
Klasse Infos, damit ist alles geklärt, danke.

Ich crafte grade wie irre und teste rum, die Crits sind wohl etwas seltener. Im AH habe ich nicht ein einziges Rüstungs oder Waffenteil, mit einer Aufrüstung gesehen. Entweder werden die eher zum Eigengebrauch gebaut oder sind halt selten.

Die Preise für ein Lichtschwert mit Aufwertung dürfte dementsprechend hoch sein. Mal schaun, daß Handwerk entwickelt sich ja grad erst.
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
04.16.2012 , 03:40 AM | #5
ich hatte gestern das glück gleich 2 teile des neuen t4-sets als kritversion im ah käuflich erwerben zu können ..und auch noch genau die teile die mir noch als kritversion fehlen(nochmal danke an den verkäufer^^) ..denn dank meines gildenkollegen der wie ein bekloppter noch andere teile hergestellt hat ist nu sozusagen meine *kritrüstung* fertig..nu muß ich nur noch das ganze t4-zeugs ertauschen ..nur...

und wegen *da findet man nix im ah*..das mit dem eigengebrauch stimmt, ausserdem lungern recht viele den halben tag vor dem ah rum und kaufen sofort alles aus^^

man muß bedenken...JEDER wird das zeugs haben wollen denn damit hast nochmal ein klein wenig bessere werte (grundwerte+aufwertung eben)

das kritglück scheint aber wieder recht zu schwanken, einer hat bei den ersten 2-3 versuchen schon nen krit, andere machen 20 oder mehr und nix kommt. also nicht entmutigen lassen.

am ende werden die meisten aber wirklich erst mal für den eigenbedarf und für die sippenkollegen craften und nur das wenigste wird im ah landen

bei den aufwertungen siehts ähnlich aus. irgendwie stellen die noch wenig leute her

Zarass's Avatar


Zarass
04.16.2012 , 05:05 AM | #6
Quote: Originally Posted by Lanaaron View Post
das kritglück scheint aber wieder recht zu schwanken, einer hat bei den ersten 2-3 versuchen schon nen krit, andere machen 20 oder mehr und nix kommt. also nicht entmutigen lassen.
Jo, das kann mal so und mal so laufen.
Gestern vormittag brauchte ich 14 Versuche für einmal Krit-Stoffbeine.
Gestern abend habe ich meinem Waffenbauer Material für 10 Pistolen in die Hand gedrückt - und es kamen ungelogen 8 Krits heraus. Nachdem Gilde+Twinks versorgt waren, gingen die restlichen 5 in den Handel - und jede hinein gestellte Pistole (hab immer nur eine eingestellt) ging innerhalb von 1-3 Minuten weg (für jeweils 170-190k). Da müssen einige wirklich die ganze Zeit vorm Handelshaus gestanden haben und ständig auf Refresh gedrückt haben.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
04.16.2012 , 01:57 PM | #7
logisch...was sind auch 200k bei den leuten^^ das zeugs ist das beste das es gibt und da so mancher eben vom pech verfolgt ist kauft er lieber als das er 50 versuche verballert.

bei uns in der sippe läufts auch lustig..einer hat bei seinem set jeweils einen versuch für nen krit gebraucht und nen anderer versucht immernoch rum an einem teil und nix klappt trotz +krit-gefährten

Isrem's Avatar


Isrem
04.18.2012 , 08:26 AM | #8
Kommen denn nun beim übertragen der Modifikationen, Armierungen und Verbesserungen die Set Boni mit? Und wenn ja, muss man komplett übertragen oder reicht eines davon?
Heiler aus Leidenschaft: Schurke

Isrem's Avatar


Isrem
04.19.2012 , 05:14 AM | #9
Weiß keiner die Antwort?
Heiler aus Leidenschaft: Schurke

Zarass's Avatar


Zarass
04.19.2012 , 06:22 AM | #10
Quote: Originally Posted by Isrem View Post
Weiß keiner die Antwort?
Die Antwort kennt jeder Leser dieses Forums.
Beispiele ?
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=402765
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=420572
Abgesehen davon empfehle ich Lektüre der Patchnotes.

Zum x-Mal: Setboni werden bei neuen Sets (T4) durch Umbau der Amierung übertragen (und nur der Armierung). Bei allen anderen Items nicht.