Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bitte um Rat ( Von den Gelben )

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Bitte um Rat ( Von den Gelben )
First BioWare Post First BioWare Post

DarthDekari's Avatar


DarthDekari
04.28.2012 , 05:04 PM | #41
Habe seit Anfang an und bis heute FPS Probleme, verschiedene Walkthroughs befolgt, mehrere Beiträger für das Problem erstellt, Antwort erhalten dass mit meiner DXDIAG alles in Ordnung ist und ich ohne Probleme spielen könnte. Auf ToR habe ich mich so gefreut und trotzdem hat sich an der Perfomance nicht vebessert, Flotte ruckelorgie, Dromund Kaas selten über 60 FPS egal welche einstellung in der Grafikkarte, der Ini, oder im Spiel, 49 sekunden Latenz, dann mal Höher bis sehr Hoch und immer kriegt man zu hören die Rechner sei Schuld. Erst nächstes Jahr habe ich vor einen neuen Rechner zu kaufen, meiner ist jetzt 2 Jahre alt.

Systeminfo:
Q9950
Asus P5QL/EPU
GTX 470 von Gainward
8GB DDR2 von Kingston

Hieß es nicht damals von Bioware, dass die Enginge extra dafür genommen wurde, dass man auch auf leistungschwachen Rechner ein gutes Spielerlebniss hat? Als Star Wars Fan schmerzt es mich sehr nicht mal ordentlich spielen zu können, aber es gibt noch andere gute Spiele, aber leider kein neues Star Wars Rollenspiel.

PS: DXDIAG für die Gelben
Spoiler
Das Gute und das Böse hängt vom Blickwinkel des Betrachters ab.

Achazu's Avatar


Achazu
04.29.2012 , 02:49 AM | #42
@Balckabt, Darthdekari und alle die diesen Thread lesen....


Hier wird sich kein Gelber mehr melden.....



Btw Ich habe einen nigel nagel neuen Rechner....
i3770k
z77x-d3uh
570 phabtom oc

und es ruckelt immer noch.....



Die gelben haben es gesagt es werden verbesserungen am spiel vorgenommen....
Wann die Engine verbessert/ Optimiert wird steht in den sternen.....
Zur zeit kann man sich keine verbesserungen erhoffen, weil Bioware mit ganz anderen sachen sich beschäftigt....

sprich
Veröffentlichung in den anderen Ländern
Vermächtniss System
Rated Bg
Servertrans
Neuer Contend
Verbesserungen am Ui
Sound Problem
Neue Events
PvP kick System
Cheater besser endecken
und
und
und......

Erst am schluss steht Engine verbesserung wenn überhaupt.... weil echte fans stören die ruckler nicht, oder sie können mit dem leben.......

Also auf deutsch geasgt Bw hat ganz andere Sachen im Kopf..... entweder spielst es mit Rucklern oder low Fps oder beides zusammen....

oder nicht.
Bw interessiert es einen scheisdreck solange Kohle kommt un die Gewinn machen, passt alles....
Ganz einfach..... ( würde es die interessieren hätten die schon längst was gesagt oder das problem behoben )
Mfg Achazu hoffe ich konnte dir/euch helfen weil die Gelben es nicht können....

Ps mach so einfach wie der Typ Im video.....
http://www.youtube.com/watch?v=1QfK-ovowio

Ich habe wieder angefagen 2 Tage vor 1.2 habe ca 2-3 Tage gespielt und das spiel wieder deinstalliert......
Umsonst wieder ne GTC gekauft...

Achazu's Avatar


Achazu
04.29.2012 , 02:39 PM | #43
push it

Conveeyor's Avatar


Conveeyor
04.29.2012 , 03:17 PM | #44 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo alle,

zuerst einmal möchten wir Euch wirklich versichern, dass wir fortwährend an einer Optimierung des Spiels arbeiten. So wird ein eigenes Team dafür eingesetzt, entsprechende Verbesserungen in den Spielabläufen einzufügen - und diese arbeiten unabhänging von den anderen Abteilungen die sich zum Beispiel mit neuem Content beschäftigen.

Zwecks den FPS-Problemen, die auftreten, können wir nach wie vor nichts Neues vermelden. Die üblichen Schritte haben wir bereits mehrfach durchgesprochen, wir sind aber gerne bereit, diese zu wiederholen.
  • Windows Update mit allen optionalen Aktualisierungen:
    • Microsoft Visual C++ Redistributables einschließlich aller Serviepacks für 2005, 2008 und 2010
    • .NET Framework 4.0
  • Überprüfung von DirectX anhand dieser Webseite von Microsoft: http://support.microsoft.com/kb/179113/de
  • Aktualisierung aller Gerätetreiber einschließlich der Grafikkarte, Soundkarte und des Motherboards einschließlich der Netzwerkkarte.
  • Einstellungen für die Auslagerungsdatei.
  • Überprüfung der BIOS-Einstellungen für den verwendeten Arbeitsspeicher (Spannung und Takt).
  • Überprüfung der Taktfrequenz der Grafikkarte. Wir empfehlen prinzipiell keine manuellen Übertaktungen durchzuführen.
  • Deaktivierung von Programmen, die zum Betrieb des Spieles nicht notwendig sind. Wir raten jedoch ausdrücklich davon ab, Firewall und Antivieren-Software zu deaktivieren. In diesem Fall sollten die entsprechenden Berechtigungen eingetragen werden.
Bitte versteht, dass wir keine Unterstützung für Einrichtungen wie eine RAMdisk anbieten, da diese normal nicht notwendig und daher von unserer Software auch nicht vorgesehen sind. Bitte versteht auch, dass wir bezüglich spezieller Hardwarefragen (z.B. SSD-Platten) keine Unterstützung anbieten können und auf die Webseite des jeweiligen Herstellers verweisen müssen.

Wir verstehen, dass Euch das Thema brennend interessiert und wir sind auch dankbar für jegliche Rückmeldung, die wir von Euch erhalten, Diese helfen uns dabei, unser Spiel weiter zu verbessern. Ohne Eure aktive Unterstützung ist das aufgrund der Vielzahl von Hard- und Software-Kombinationen nur schwer möglich.

Vielen Dank dafür.

Conveeyor | BioWare Customer Service - Forum Support

Achazu's Avatar


Achazu
05.02.2012 , 06:09 AM | #45
Spoiler


Warum habe ich ruckler ? warum sinken dei fps wenn zb im bg ... schlacht beginnt 60 fps .... ich kommen in einem kampf fps fallen,
je nach dem wie viel los ist bis auf 30 runter.....

das schlimme ist ich habe 60 fps ich charge in eine gruppe rein kurzen ruckler weil die fps von 60 plötzlich auf 30 rutschen ( im extrem fall......)

auflösung 1920:1080 und ich spiele auf high settings.... ( alles andere bei meinem system wäre auch lächerlich )

auch wenn ich die Grafik runterschrauben habe ich trozdem ruckler.... dann is der sprung von 60 fps auf 40
ist besser aber ich spiele dann
auf einer grafik die vor 10 jahren dann modern war.....

und ja ich spiele auch High settings

so was mir heute aufgefallen ist:
der Sound Verschiwendet oder kommt verzögert an/oder es wird nicht der ganze Sound abgespielt es wird erwas verschluckt.... dann fallen dei fps auch..... die spriegnen zwischen 60 und 30 fps hin und her....


is mir aufgefallen wie ich 2 mobs gekillt habe auf ilum...
ja seit 1.2 klappt es mit dem sound gar nicht mehr.... im kampf wird alles verschluckt oder verzögert.....

Dreihaare's Avatar


Dreihaare
05.02.2012 , 06:38 AM | #46
Hattest du nicht das Spiel deinstalliert? Hattest du nicht geschrieben, dass sich hier eh kein Gelber mehr melden wird?
Schätzelein, ich spiele mit einer GTX460, einem Quad von AMD und 8 GB RAM. Alles auf high gestellt und die FPS auf 60 gedrosselt. Die sacken zwar auch mal auf 30 ab, stört aber nicht und verändert auch keinesfalls den Spielfluss.
Natürlich müsste dein System mehr bringen und wenn du obige gelbe Schritte tatsächlich auch durchgeführt hättest, solltest du eigentlich dieses Problem nicht haben.
Aber...und ab jetzt wird es dir sicher nicht mehr schmecken...man kann sich doch als Gamer nicht einfach nur die High-End-Kiste ins Zimmer stellen und von jedem Spiel die absolut beste Performance erwarten.
Wenn ich ständig nur in jedem neuen Spiel Performance will, ohne mich um meine Kiste zu kümmern, dann muss ich mir eine Konsole kaufen. Will ich aber diese Performance in jedem neuen Spiel an meinem PC, dann muss ich mich eben kümmern.
Hier in diesem Forum gibt es seitens der Gelben zum Thema Performance doch wirklich allen Rat, den man sich wünschen kann. Ich vermute jedoch, dass diese Hilfepunkte längst nicht jeder abarbeitet. Und dann bleibt es eben bei deinen 30 Frames.

Achazu's Avatar


Achazu
05.02.2012 , 07:16 AM | #47
immer wieder diese leute die meinen man kümmert sich nicht um seine kiste deshalb diese performance dropps.....
wenn ich so was lese dann muss ich immer wieder lachen.....
sorry aber werd mal level 50 und mach mal pvp.....

dann reden wir weiter.........

LightningTOR's Avatar


LightningTOR
05.02.2012 , 07:20 AM | #48
Ohje, also was man hier so lesen muss, speziell von den Gelben ist schon allerhand...
...ich hatte es an anderer Stelle hier im Forum schon mal erwähnt, doch gehe ich nochmals kurz darauf ein.

Zunächst mal, fast jeder der Gelben schreibt einem das Gleiche, was zum Teil ja logisch ist doch auf der anderen Seite keinen Sinn macht.
Mich würde zum Beispiel mal interessieren, wieso die Gelben immer wider schreiben, dass man "Microsoft Visual C++ Redistributables" 2005 + 2008 + 2010 +.NET 4.0 benötigt?
Könnt ihr mal bitte belegen, woher diese Info kommt und welcher Teil von SWTOR diese Frameworks bzw. Laufzeitbibliotheken benötigt?

Zum Besseren Verständnis, die "C++ Redistributables" sind sogenannte Laufzeitbibliotheken. Das bedeutet, es sind Dateien (überwiegend .dll) die gemeinsam genutzt werden und bestimmte Funktionen bieten. Um diese Funktionen nicht in jede ausführbare Datei hineinzu kompilieren werden diese eben gemeinsam genutzt, was in der Regel effektiver ist weil es enorme Mengen an Speicherplatz spart.

Nun ist es aber so, dass Programme die mit (z.B.) Visual C++ 2005 geschrieben wurden, entsprechend diese Laufzeitbibliotheken benötigen. Ebenso verhält es sich mit 2008 und 2010. Es wäre sehr merkwürdig, wenn SWTOR alle drei Versionen nutzen würde und dann zusätzlich auch noch .NET 4.0. Ich kann mir das nicht vorstellen!

Ein Indiz dafür, dass SWTOR die Microsoft Visual C++ Redistributables 2008 benötigt, findet man auf der Installations-DVD (die Erste). Dort ist nämlich das Package für 2008 (für 32 bit) enthalten. Würde SWTOR MEHR benötigen, wären die anderen - benötigten - Packs auch auf der DVD. So jedenfalls würde es jeder fähige Entwickler machen.

Mein Fazit, die Infos zu den Redistributables sind schlichtweg falsch. Das ist wohl auch der Grund, dass einige die z.B. 2005er gar nicht installiert haben und das Spiel dennoch sauber läuft!

Ich möchte also hier zum Einen an die Gelben appellieren, bitte NUR handfeste Informationen zu geben und gleichermaßen die Leute mit Problemen, entsprechend nicht gleich alles zu machen, was jemand hier schreibt. Ihr macht euch unheimlich viele Probleme selber, wenn ihr einige der hier zu findenden "Tipps" umsetzt. Möglicherweise helfen einige nicht, ihr macht diese aber nicht rückgängig und in anderen Spielen führt es dann zu Problemen die man nicht nachvollziehen kann.

Ich habe zahlreiche solcher Beispiele schon erlebt. Faustregel, wenn ihr nicht wirklich wisst was ihr tut bzw. was das was ihr tut genau bewirkt, dann macht es nach dem Probieren auf jeden Fall rückgängig. Ansonsten sorgt ihr nur für ein instabiles System.

Nun, ich könnte hier jetzt noch ewig weiter schreiben und auf einzelne Tipps die hier genannt wurden eingehen, doch wird das zu viel und ich bin sicher, das selbst das was ich bisher geschrieben habe nicht ganz gelesen wird.

Dreihaare's Avatar


Dreihaare
05.02.2012 , 07:26 AM | #49
Keinen Plan, doch immer haben sie etwas zu tippen.
Manchmal sollte man einfach auch mal die Finger ruhig halten, LightningTor

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
05.02.2012 , 07:29 AM | #50
Quote: Originally Posted by LightningTOR View Post
Ohje, also was man hier so lesen muss, speziell von den Gelben ist schon allerhand...
...ich hatte es an anderer Stelle hier im Forum schon mal erwähnt, doch gehe ich nochmals kurz darauf ein.

Zunächst mal, fast jeder der Gelben schreibt einem das Gleiche, was zum Teil ja logisch ist doch auf der anderen Seite keinen Sinn macht.
Mich würde zum Beispiel mal interessieren, wieso die Gelben immer wider schreiben, dass man "Microsoft Visual C++ Redistributables" 2005 + 2008 + 2010 +.NET 4.0 benötigt?
Könnt ihr mal bitte belegen, woher diese Info kommt und welcher Teil von SWTOR diese Frameworks bzw. Laufzeitbibliotheken benötigt?

Zum Besseren Verständnis, die "C++ Redistributables" sind sogenannte Laufzeitbibliotheken. Das bedeutet, es sind Dateien (überwiegend .dll) die gemeinsam genutzt werden und bestimmte Funktionen bieten. Um diese Funktionen nicht in jede ausführbare Datei hineinzu kompilieren werden diese eben gemeinsam genutzt, was in der Regel effektiver ist weil es enorme Mengen an Speicherplatz spart.

Nun ist es aber so, dass Programme die mit (z.B.) Visual C++ 2005 geschrieben wurden, entsprechend diese Laufzeitbibliotheken benötigen. Ebenso verhält es sich mit 2008 und 2010. Es wäre sehr merkwürdig, wenn SWTOR alle drei Versionen nutzen würde und dann zusätzlich auch noch .NET 4.0. Ich kann mir das nicht vorstellen!

Ein Indiz dafür, dass SWTOR die Microsoft Visual C++ Redistributables 2008 benötigt, findet man auf der Installations-DVD (die Erste). Dort ist nämlich das Package für 2008 (für 32 bit) enthalten. Würde SWTOR MEHR benötigen, wären die anderen - benötigten - Packs auch auf der DVD. So jedenfalls würde es jeder fähige Entwickler machen.

Mein Fazit, die Infos zu den Redistributables sind schlichtweg falsch. Das ist wohl auch der Grund, dass einige die z.B. 2005er gar nicht installiert haben und das Spiel dennoch sauber läuft!

Ich möchte also hier zum Einen an die Gelben appellieren, bitte NUR handfeste Informationen zu geben und gleichermaßen die Leute mit Problemen, entsprechend nicht gleich alles zu machen, was jemand hier schreibt. Ihr macht euch unheimlich viele Probleme selber, wenn ihr einige der hier zu findenden "Tipps" umsetzt. Möglicherweise helfen einige nicht, ihr macht diese aber nicht rückgängig und in anderen Spielen führt es dann zu Problemen die man nicht nachvollziehen kann.

Ich habe zahlreiche solcher Beispiele schon erlebt. Faustregel, wenn ihr nicht wirklich wisst was ihr tut bzw. was das was ihr tut genau bewirkt, dann macht es nach dem Probieren auf jeden Fall rückgängig. Ansonsten sorgt ihr nur für ein instabiles System.

Nun, ich könnte hier jetzt noch ewig weiter schreiben und auf einzelne Tipps die hier genannt wurden eingehen, doch wird das zu viel und ich bin sicher, das selbst das was ich bisher geschrieben habe nicht ganz gelesen wird.
Die Informationen zu älteren C++ Versionen kamen von der Community, die nach der Installation der älteren Versionen eine Verbesserung aufweisen konnten.
Zudem ist "Laufzeitbibliotheken" doch sehr oberflächlich. Entscheidend sind die Biblios, die tatsächlich genutzt werden. Darunter fallen die ATL-, MFC-, OpenMP- und MSDIA Biblios. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die zusammensetzung mit den älteren versionen eine höhere stabilität aufweist.

Dass die gelben keinen support zu fremdartiger hard,- oder software geben, ist nur allzu verständlich. Benötigt wird sowas nicht. Bei mir läuft das game komplett ohne ramdisk oder SSD, und das fehlerfrei. Sprich: keine einbrüche, keine ruckler oder sonstigen kram.
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.