Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

RP-Community auf Cassus Fett [RP-PvE]

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community > Rollenspiel
RP-Community auf Cassus Fett [RP-PvE]

Darth-Guruthos's Avatar


Darth-Guruthos
02.03.2012 , 07:46 PM | #151
Quote: Originally Posted by lokozar View Post
Bezüglich: "Was sucht Lord Metwurst auf einem RP Server?"

Ich habe eine Beobachtung machen können, u.a. bei Gelegenheiten in denen ich mich mit Gilden-Bewerbern unterhalten habe. Es scheint so, als gäbe es eine beachtlich große Anzahl an Spielern, die die Begriffe "Rollenspiel", "Roleplaying" oder "RP" überhaupt nicht oder falsch verstehen.

Ich hatte zum Beispiel erst letztens eine Bewerbung eines Mitspielers, der meinte, dass es ihm in seiner jetzigen Gilde nicht gefiele, da diese kein RP machen würde. Er hingegen würde nur RP machen. Ich wunderte mich da etwas über seinen non-RP Namen (den ich hier absichtlich nicht erwähne) und wollte mich auch erstmal informieren, welchen Grund er denn für solch eine Namenswahl hatte. Lange Rede kurzer Sinn, nachdem ich mich eine Weile mit ihm unterhalten habe, stellte sich heraus, dass er eigentlich gar nicht weiß, was eigentlich mit "RP" gemeint ist. Ich habe ihm dann eine Kostprobe gegeben. Er war gleichermaßen freundlich interessiert, wie auch sehr überrascht, gab mir dann aber zu verstehen, dass diese Art zu spielen wohl eher nichts für ihn sei.

Das bringt mich zu folgender These. Der eigentliche Grund warum so viele non-RPler ihren Weg auf RP-Server finden, ist nicht etwa der, uns RPlern das Leben schwer zu machen, sondern der, dass sie es nicht besser wissen. Sie assoziieren mit RP das Gleiche was sie mit einem RPG assoziieren, nämlich das Genießen einer ausgefeilten und tiefgründigen Story in Verbindung mit der Engine des Spiels. Daher hoffen sie - wenn sie denn das Kürzel RP vor einem Server erblicken - genau auf solchen Servern auf Gleichgesinnte zu treffen; sprich auf Leute die gemeinsam mit ihnen die Story genießen wollen und nicht jeden Dialog wegklicken. Sie hoffen vielleicht auch sich mit diesen Leuten über die Story austauschen und anregende Gespräche führen zu können. Auf das Ausspielen einer Rolle, so wie wir es verstehen, kommen sie in den wenigsten Fällen. Da ist es dann für sie natürlich auch völlig unproblematisch einen "witzigen" Namen wie "Lucky Luke" oder "Darth Butterbrot" für ihre Figur zu verwenden.

Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass einige Spielehersteller den Begriff ebensowenig verstehen, was wiederum das fehlende Bereitstellen oder auch Durchsetzen wirklich grundlegender Regeln* hier und dort erklären würde.



------------------------------
* Mit grundlegenden Regeln meine ich Regeln, die Namen wie "Lord Sülzkotelette" und Co. verbieten. Außerdem Regeln, welche die Diskriminierung, sowie Störung von RPlern durch etwaigen verschiedenartigen Spam, unter Strafe stellen.



Deine Beobachtung kann ein Grund sein, was aber dagegen spricht ist, dass ich sowas damals (und ich rede hier von einigen Jahren) bei WoW (ich weiß, ganz böse das zu nennen, aber ist eben so ) genauso beobachten konnte. sprich:

Auf einem RP-Server hüpft Nachtelf "Butterbrot" lolend durch's Bild.

Und bei WoW muß man ja noch fleissig Text lesen, wenn man was von der Story wissen will. Und es dürfte sich seit dem auch herumgesprochen haben, WAS ein Rp-Server eigenrtlich ist.

Was das Mißverständnis des Begriffes angeht, kenne ich folgende Meinung:

RP ist das wo man, Quested, leveld und skilled. Womit wir wieder beim Thema der Spielmechanik sind.
Aber eigentlich dürfte klar sein das die Spielmechanik auf jedem Server die gleiche ist.

Aber egal wer jetzt mit seiner Theorie recht hat. Fakt wäre dann, daß die Gründe irgendwo zwischen Ignoranz (weil man sich nicht informieren wollte) oder Dummheit (weil man eben dumm ist) liegen. Und gegen beides kann man oft wenig tun.



Quote: Originally Posted by Chobe View Post
Das ist mir auch schon passiert, aber ganz ehrlich: Das sind Einzelfälle, wenn auch die erfreulichsten.

Ich habe das Gefühl, daß für mehr Spieler als ich dachte, SWTOR einfach nichts besonders anderes ist als jedes x-beliebige andere Online-Spiel, und der Charakter ist der Avatar, mit dem man sich Mitspieler sucht, u.ä.
Was die Trophies und Erfolge anderswo sind, ist hier die Ausrüstung, mit der man sich auch mal 2 Std. lang protzend vor den Laderaumzugang oder Kiosk stellt und der Name muß natürlich genau so auffällig, cool und lustig sein wie der der PSN-ID, des Xbox-Gamertags, des Steam-Accounts.. uswusf.
Der Grund ist nachvollziehbar. Was die Frage aufwirft, warum dann gerade auf einem RP-Server anmelden um aufzufallen? Was ich hier eindeutig als Ignoranz erkennen würde mit einem ganzen Schuß Rücksichtslosigkeit.

lokozar's Avatar


lokozar
02.04.2012 , 06:37 AM | #152
Nee, Chobe, das läuft in jedem MMO ganz genauso ab wie hier. Auch in HdRO wäre das nicht anders, wenn dort die Namensregeln nicht durchgesetzt würden. Ich gebe dir auch Brief und Siegel darauf, dass eben auch in diesem immer wieder hochgelobten HdRO mehr non-RPler als RPler den RP-Server bewohnen - auch mit "RP-Regeln".

Im Endeffekt setzt sich die non-RPler Gemeinschaft (auf RP-Servern) aus folgendem zusammen:

- Leute die die Atmosphäre genießen (zu Neudeutsch 'leechen' ^^)
- Leute die mal RP gemacht haben und aus Gewohnheit auf RP-Server gehen
- Leute die es RPlern schwer machen wollen
- Leute die nicht lesen können/wollen
- Leute die es einfach nicht besser wissen (bzgl. des Begriffs RP)

In Anbetracht der Tatsache, dass die RP Gemeinschaft immer und überall eine vergleichsweise sehr kleine Randgruppe darstellt, ist die Basis oder der Nährboden für die ersten drei Punkte denkbar klein. Daher, bleibe ich bei meiner These, dass Punkt 5 den größten Teil der non-RPler stellt. Menschen die unter Punkt 4 fallen sind zwar erschreckend häufig anzutreffen, selbst wenn sie alphabetisiert sind (was das Ganze umso trauriger macht), aber ich würde sie dennoch nur als die zweitgrößte Gruppe veranschlagen.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>

Darth-Guruthos's Avatar


Darth-Guruthos
02.04.2012 , 08:08 AM | #153
Quote: Originally Posted by lokozar View Post
Nee, Chobe, das läuft in jedem MMO ganz genauso ab wie hier. Auch in HdRO wäre das nicht anders, wenn dort die Namensregeln nicht durchgesetzt würden. Ich gebe dir auch Brief und Siegel darauf, dass eben auch in diesem immer wieder hochgelobten HdRO mehr non-RPler als RPler den RP-Server bewohnen - auch mit "RP-Regeln".

Im Endeffekt setzt sich die non-RPler Gemeinschaft (auf RP-Servern) aus folgendem zusammen:

- Leute die die Atmosphäre genießen (zu Neudeutsch 'leechen' ^^)
- Leute die mal RP gemacht haben und aus Gewohnheit auf RP-Server gehen
- Leute die es RPlern schwer machen wollen
- Leute die nicht lesen können/wollen
- Leute die es einfach nicht besser wissen (bzgl. des Begriffs RP)

In Anbetracht der Tatsache, dass die RP Gemeinschaft immer und überall eine vergleichsweise sehr kleine Randgruppe darstellt, ist die Basis oder der Nährboden für die ersten drei Punkte denkbar klein. Daher, bleibe ich bei meiner These, dass Punkt 5 den größten Teil der non-RPler stellt. Menschen die unter Punkt 4 fallen sind zwar erschreckend häufig anzutreffen, selbst wenn sie alphabetisiert sind (was das Ganze umso trauriger macht), aber ich würde sie dennoch nur als die zweitgrößte Gruppe veranschlagen.

Sicher ist es in HDRO auch RP-freundlicher wegen dieser "Namensregel" aber es ist eben auch der MIx aus dem, der erwachsenen Community und der Tatsache das die Gamemaster präsent sind (auch in Game!) und nicht wie hier, wo man nach Tagen, wenn überhaupt eine standartisierte Antwort per E-mail von einem (vermutlich auch noch gestressten) Kundenservice Mitarbeiter bekommt. (Der sich noch dazu wie ein Droide melden muß)
Bei HDRO setzt man, um das RP zu fördern und zu erhalten scho nseit Beginn Dinge um, von denen es hier heisst, dass sei zu Aufwendig sei. Oder die Mitspieler ziehen es vor wegzusehen, weil das die Bequemer Lösung ist.
Nur irgendwann kann man nicht mehr wegsehen, weil dann von jeder Richtung ein "Lord Wurstbrot" Lolend durch das Bild hüpft.

Ich will nicht damit sagen, dass HDRO besser ist, sondenn das man es in SWTOR auch so haben könnte. Am Geld dürfte es nicht liegen. EA hat etwas mehr Geld als Turbine.

Das Argument was jemand anderes hier mal brachte, man soll gegen diese Spieler nichts unternehmen, weil es zahlende Kunden sind und das dem Spiel ingesamt schaden würde, wenn diese gehen, (Sinngemäß) war irgendwo das lächerlichsze Gegenargument, weil

1. Wird ja nur verlangt, dass sich diese Spieler sich etwas mehr an die Spielweise auf dem Server anpassen, oder eben auf einen anderen Servertyp wechseln, wenn sie das nicht machen möchten. Und nicht das sie das Spiel verlassen sollen

2. Glaube ich nicht das SWTOR pleite gehen würde, selbst wenn diese Spieler ganz verscwinden. Und selbst wenn doch, ist mir die langfristige existienz eines MMO egal, bei dem man sich als RPler auf eienm RPServer wie ein Fremder fühlen muß, weil die "nicht- RPler" diesen überrant haben.

3. Ich bin auch ein zahlender Kunde und habe mir bewusst ausgewählt auf RP-Servern zu spielen. Und wo sind meine Rechte?


Lange Rede kurzer Sinn, wir meinen unter'm Strich das Gleiche, wenn auch mit verschiedene Argumenten.

lokozar's Avatar


lokozar
02.05.2012 , 06:27 AM | #154
Mal ab von dem Thema; ich habe gerade was im Cantinathread geschrieben, weil es auf einen Post davor gepasst hat. Diskussionen darüber können dann hier gehalten werden.

Ich zitiere mich selbst:
Quote:
Bei der Gelegenheit fällt mir ein, weil ich das jetzt schon zweimal gesehen habe bei Cantinaabenden; Es gibt offenbar einen Haufen Sith unter uns, die sich mit Darth (Name einsetzen) vorstellen. Vorweg, das ist euer Ding, aber...

Jeder sollte sich mal überlegen was es eigentlich bedeutet ein Darth zu sein. Das ist im Grunde eine Kampfansage eines Lords an alle anderen Lords, die meint "Ich bin stark genug um euch alle samt abzuhalten/kleinzuhalten/unterzubuttern, also vorsichtig!".

Ein Darth zu werden ist nicht wirklich eine Notwendigkeit die eintritt, wenn man so und so lange Lord war oder so und so viele Feinde getötet hat. Es ist keine Rangabfolge im eigentlichen Sinn. Am Ende wirkt es nur einfach seltsam, wenn jeder Sith als Darth rumläuft und vielleicht nichtmal im RP eine Machtbasis begründen kann, die ihm bei diesem Titel unterstützt.

Aber das ist nur etwas, was zum Nachdenken anregen soll.
Falls Diskussionen nötig scheinen, dazu dann bitte hier.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>

Darth-Guruthos's Avatar


Darth-Guruthos
02.05.2012 , 06:46 PM | #155
Was die Sache mit dem möglichen Grund für die bescheuerte Namenswahl angeht, möchte ich doch noch was posten.

Ich habe wiederholt folgende Beobachtung in den Chanels gemacht:

"Lord Bratwurst" (um mal bei dem Beispielnamen zu bleiben) schreibt etwas...

kurz darauf ein anderer, sowas wie: "Reichlich dummer Name, oder?"

Und jetzt kommt das Bemerkenswerte:
Selbst wenn einige andere schon vor dieser Frage etwas geschrieben haben, fühlt sich "komischerweise" immer ein "Lord Bratwurst" angesprochen.

Was dann von den "Lord Bratwürsten" folgt ist meistens eine Mischung aus Rechtfertigungen und Kraftausdrücken.
Natürlich keine normale Erklärung die den Namen aus RP-Sicht rechfertigen könnte.

Das heisst nichts anderes, dass einige davon sehr wohl wissen, dass sie Ignorant und Rücksichtslos sind, wenn sie sich mit solchen Namen auf einem RP-Server anmelden.
Denn nur ein Betroffener fühlt sich auch angesprochen.


Aber das Darth-Thema können wir gerne auch behandeln.

In der tat kommt es mir manchmal so vor, als ob viele Sith-Spieler etwas im Ego-Wahn sind. Wenn ich als "Nicht-Sith-Char" unterwegs bin, habe ich kein Problem einen Sith im RP "Mein Lord" zu nennen.
Aber dieses Unterwürfigkeits-RP nach dem Motto "Wirf dich vor mir zu Boden oder stirb!" taugt mir echt nicht. Das kann man machen, wenn man es vorher so abgesprochen hat, oder sich länger kennt.
Ausserdem vermittelt das den Eindruck, dass die Sith alle nur Mordlüsterne Bestien ohne Hirn und Verstand sind. Dabei zeigt sich, dass ein wirklich guter Sith eher ein Wolf im Schafsplez ist, als eine ungezügelte Mordmaschine.

Silberregen's Avatar


Silberregen
02.05.2012 , 08:21 PM | #156
Entschuldigt bitte diese Frage... aber gibt es eure Gilde noch? also IRIS? ich hatte vergeblich Versucht Kontakt aufzunehmen, aber es hatte nicht geklappt oder der Spieler/Spielerinn war nicht Online könntet ihr mir da helfen?

lokozar's Avatar


lokozar
02.06.2012 , 07:08 AM | #157
Quote: Originally Posted by TheRealMike View Post
Einmal davon abgesehen, dass das deine persönliche Auslegungssache und kein allumfassender Fakt ist[1] - vielleicht gibt es ja einige Leute, die durchaus eine Kampfansage machen wollen?

Warum möchtest du denn gleich von vonrherein interessante Aspekte des Rollenspiels unterbinden? Warum nicht einfach schauen, was daraus entsteht? Gibt ja Duell- und PVP-Mechaniken nicht ohne Grund.

[1] Es gibt so viele Darths in den Klassen/Planetenstories, da ist der Titel eh wieder entwertet. Außerdem bekommst du ihn mit Abschluss des Klassenquests - warum also nicht tragen? Kopfgeldjäger sind ja auch Nachfolger Mandalores.
Vorweg:
Ich sagte, evtl. Diskussionen dazu in diesem Thread hier. Ist es so schwer begreiflich, dass der andere Thread sauber gehalten werden soll? Ich habe das damals nur da angefangen, weil es gerade gepasst hat.

Zum ersten Absatz:
Einige Leute? Darüber hinaus ist es nur dumm, dass es keine Möglichkeit gibt, dass derjenige mit dieser "Kampfansage" auf den Nuschel fallen kann. Bisschen witzlos ohne Konsequenzen. Komm mir bitte nicht mit PvP Flags oder dem Versuch ihn im RP direkt anzugehen. Wenn man sich nicht zu einem gewissen Grad kennt bzw. dem Anderen vertraut, dann geht das so gut wie immer in die Hose.

Zum zweiten Absatz:
Wo steht, dass ich etwas unterbinden will? Bitte nochmal genau lesen! Duell und PvP-Mechaniken gibt es nicht aus dem Grund, etwas für das RP klären zu können. Da gebe ich dir eine 100%ige Garantie drauf. Ansonsten, siehe oben.

Zum dritten Absatz:
Diese Ansicht taugt meiner Meinung nach nichts für vernünftiges RP. Denn ginge man nach ihr müsste zB. auch jeder Sith Inquisitor als Lehrer eine gewisse Lord Zash angeben. Ebenso müsste jeder, der den FP die Fabrik erfolgreich absolviert hat behaupten können er oder sie wäre der Mörder dieses berühmtberüchtigten Herrn - dessen Namen ich aus Verzicht auf Spoiler nicht nennen werde. Und wie bitte handhabt man die Ernennung zu Darth Nox (oder wie der Name war)? Heißt jetzt jeder Sith Inqui Darth Nox? Jetzt wirst du mir sagen "Nein, natürlich nicht, da sucht sich jeder seinen eigenen Namen aus." Aha? Warum denn dieses, wenn man doch so strickt nach den Storyvorgaben gehen kann/soll?

Quote: Originally Posted by Darth-Guruthos View Post
In der tat kommt es mir manchmal so vor, als ob viele Sith-Spieler etwas im Ego-Wahn sind. Wenn ich als "Nicht-Sith-Char" unterwegs bin, habe ich kein Problem einen Sith im RP "Mein Lord" zu nennen.
Aber dieses Unterwürfigkeits-RP nach dem Motto "Wirf dich vor mir zu Boden oder stirb!" taugt mir echt nicht. Das kann man machen, wenn man es vorher so abgesprochen hat, oder sich länger kennt.
Ausserdem vermittelt das den Eindruck, dass die Sith alle nur Mordlüsterne Bestien ohne Hirn und Verstand sind. Dabei zeigt sich, dass ein wirklich guter Sith eher ein Wolf im Schafsplez ist, als eine ungezügelte Mordmaschine.
Ich schreibe den Leuten ganz sicher nicht vor, was sie wie zu spielen haben, aber ich sehe das wie du. Fakt ist doch, dass man auch nicht wirklich viel anfangen kann, mit Charakteren die ganz offen auf einem Konfrontationskurs fahren. Ich glaube hier wird zu sehr mit Stereotypen gearbeitet. Böse zu sein bedeutet aber nicht zwangsläufig alles und jeden unterdrücken oder mit dem Schwert bearbeiten zu wollen. Das ist aus meiner Sicht etwas flach.

Quote: Originally Posted by Silberregen View Post
Entschuldigt bitte diese Frage... aber gibt es eure Gilde noch? also IRIS? ich hatte vergeblich Versucht Kontakt aufzunehmen, aber es hatte nicht geklappt oder der Spieler/Spielerinn war nicht Online könntet ihr mir da helfen?
Ja, die Gilde gibt es noch. Du kannst mich jederzeit per Privatnachricht hier im Forum erreichen. Dann kannst du mir deinen in game Namen geben und ich melde mich bei dir, sobald ich dich erwische. Klick hier auf meinen Namen, dann auf Kontaktinformationen und schließlich auf Privatnachricht schicken.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>

Darth-Guruthos's Avatar


Darth-Guruthos
02.06.2012 , 11:52 AM | #158
Quote: Originally Posted by lokozar View Post
Ich schreibe den Leuten ganz sicher nicht vor, was sie wie zu spielen haben, aber ich sehe das wie du. Fakt ist doch, dass man auch nicht wirklich viel anfangen kann, mit Charakteren die ganz offen auf einem Konfrontationskurs fahren. Ich glaube hier wird zu sehr mit Stereotypen gearbeitet. Böse zu sein bedeutet aber nicht zwangsläufig alles und jeden unterdrücken oder mit dem Schwert bearbeiten zu wollen. Das ist aus meiner Sicht etwas flach.
Wenn diese Leute meinen das ist ihr RP-Stil und sich schon einige finden lasse , die dann den Unterwürfigen machen und zwar so wie es deiesen "Lords"gefällt, dann von miraus, ich will ebenfalls keine Befehle geben wie das zu sein hat.
Aber ich meine nach wie vor das es eher hinderlich ist als hilft. Ich ergreife da her die Flucht und Hake das RP so schnell ab wie ich es begonnen habe. Sicher tun das andere ebenso.
Aber dann bitte nicht jammern und sagen niemand macht RP!

Nur das jetzt beim Lesen nicht der Eindruck entsteht, dass sowas der Absoluteregefall ist.
Es gibt sehrwohl gemässigte Sith, oder been diese Art "Wolf im Schafspelz. Ansonsten trifft man ja auch noch Kopfgeldjäger und Agenten.

lokozar's Avatar


lokozar
02.09.2012 , 07:22 AM | #159
Boah, was für eine Schweinerei...

Ich sehe gerade warum Silberregen danach fragte ob unsere Gilde noch existiert. Bioware hat die glorreiche Idee gehabt das Unterforum zu den Gildenvorstellungen komplett zu entfernen. Daher führte der Link in meiner Signatur auch ins digitale Nirvana. Das habe ich gar nicht bemerkt, gab auch keine Nachricht dazu.

Für all jene die das ebenfalls nicht mitbekommen haben, jetzt wisst ihr es.
Meine Signatur ist nun aktualisiert und ein neuer Thread zur Gilde existiert damit auch.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>