Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Qualitätssicherung


Bonifats's Avatar


Bonifats
04.13.2012 , 12:10 PM | #1
Liebes Support Team,

ihr sehr euch derzeit ja mit einer Welle an Wut und Entrüstung konfrontiert.
Ich hoffe das euer Verständnis für die Entrüstung der zahlenden Kunden nicht nur geheuchelt ist, und das ihr beim Kaffee in der chillounch nicht über uns lästert sonder euch Gedanken macht wie man wohl am besten wieder Ruhe und Sachlichkeit ins Forum zurückkehren lässt.

Ich glaube das es helfen könnte wenn ihr uns erläutert wie die Qualitätssicherung bei euch in der Produktion funktioniert. Dann könnte es hilfreich sein wenn ihr uns erklärt wie es passieren kann das trotz hervorragender Qualitätskontrollen zunächst ein Patch produziert wird der auf vielen Rechner schwer bis nicht zu installieren ist. wie es passieren kann das dieser Patch so Fehlerhaft ist, dass ihr gleich am nächsten Tag einen Reparaturpatch nachschieben müsst nur um dann kurze Zeit Später alle Server notfallmässig abzuschalten.

Ohne jede Frage: Fehler werden gemacht, aber eigentlich sollten sie eine Qualitätskontrolle nicht passieren und es sollte absolut keine Serie draus werden.

Leider hören wir von euch bisher immer nur die Bitte um Geduld. Ihr wiederholt das so beständig, das man die Sorge hat das ihr die Realität längst ausgeblendet habt. Die Geduld ist (fast) erschöpft. nur noch wenige möchten um mehr Geduld gebeten werden

Ich würde mir wünschen wenn die Verantwortlichen seien es nun Programmierer oder Designer oder Marketinger den Schneid hätten sich der community zu stellen um sich für ihr Versagen flamen zu lassen.

Rupperduck's Avatar


Rupperduck
04.13.2012 , 12:25 PM | #2
Wie Recht der TE doch hat man hört von BW / EA jeden Tag die selbe leiher,
eine Stellungnahme wäre sicherlich mal angebracht.

Franziskaner's Avatar


Franziskaner
04.13.2012 , 12:59 PM | #3
Wir wollen mal bitte nicht Vergessen das selbst Autobauer wie Mercedes neue Modelle grundsätzlich niemals fehlerfrei auf den Markt bringen weil es einfach nicht möglich ist absolut jeden erdenklichen Fall der eintreten kann vorrauszusehn und grade in der Informatik is das ne ganz heikle Sache, jeder der sich schon mal n Wolf gesucht hat warum iwas net geht was eigentlich funzen sollte dürfte genau verstehen wovon ich rede.

Da der Mensch nicht Perfekt ist wird es ihm auch niemals gelingen etwas absolut Perfektes zu produzieren man kann lediglich versuchen so nah wie irgendmöglich heranzukommen.

Das soll jetze nicht bedeuten das mich freu das Server off sind aber zumindest is mir bewußt das die Problematik eine ganz heikle ist.

Frostwraight's Avatar


Frostwraight
04.13.2012 , 01:04 PM | #4
die community wirds ihnen danken, in dem sie bald wieder zu den anderen mmos wechselt. wow, guildwars 2. dann stehen sie da und schauen in die röhre.

Rosendorn's Avatar


Rosendorn
04.13.2012 , 01:04 PM | #5
Also zu MB kann ich sagen dass sie zumidest FAHREN! Fehler die da auftauchen sind da Kosmetischer Natur, Getriebe hat einen zu lauten Ton zB den der Otto-Normalverbraucher nichtmal hören würde, dennoch werden die Getriebe kostenlos und mit Ersatzfahrzeug getauscht. Gibt es tatsächlich mal ein grösseres Problem wird SOFORT eine Rückholaktion mit tauschfahrzeugen gestartet. DAS ist Firmenpolitik, vermute mal vbei anderen Fhrzeugherstellern wird das nicht anderst gehandhabt.

Dagegen ist das, was JEDE Spieleschmiede da abliefert schlichtweg lächerlich, aber was BW // EA da bringt is absolut der Brüller. Langsam glaue ich echt es liegt an Star Wars selbst SOE hat es ja auch binnen kürzester Zeit geschafft ein Hammerspiel zu schrotten.

Man verlässt sich einfach zu sehr auf das STAR WARS. Schade das Lucas Arts etc da nicht bissi mehr auffe Finger klopft.

PfAndy's Avatar


PfAndy
04.13.2012 , 01:06 PM | #6
Oh je. Leute wie lange spielt ihr schon mmorpgs? Meint ihr BW macht nicht die Fehler die in JEDEM mmorpg passieren? Meint ihr auf einem Testserver treten ALLE Fehler auf die dann auch im Spiel auftreten können?


Jedes mmorpg in den letzten 10 Jahren hatte die Probleme die BW mit SW:TOR hat. Z.B. Charaktere die nach einem patch nicht mehr erreichbar sind gab es in allem möglichen mmorpgs schon oft. In anderen Spielen wird das aber auch gern mal ignoriert. In Lotro steckte z.B. mein Char damals 2 Monate in Eregion fest. Turbine war das rel egal. Dass hier die Server runtergefahren werden und das Problem behoben wird ist absolut anständig von BW. Dass sie uns allen dann auch noch 1 Tag Spielzeit schenken ist sehr kulant.

Dass die größten und nervigsten Onlinesuchtis nun am Rad drehn ist NICHT die Schuld von BW. Kommt mal wieder runter und besucht am besten http://www.onlinesucht.de

ABER NERVT NICHT HIER RUM!
"Am Aufbau von Imperien mag man verdienen, aber nicht an deren Spitze. Am Ende landet man nur auf der falschen Seite eines Staatsstreichs oder einer Invasion oder eines Scharfschützengewehrs." Jet Nebula
- Was meint Pash dazu? -

Mondsau's Avatar


Mondsau
04.13.2012 , 01:12 PM | #7
Quote: Originally Posted by Franziskaner View Post
Wir wollen mal bitte nicht Vergessen das selbst Autobauer wie Mercedes neue Modelle grundsätzlich niemals fehlerfrei auf den Markt bringen weil es einfach nicht möglich ist absolut jeden erdenklichen Fall der eintreten kann vorrauszusehn und grade in der Informatik is das ne ganz heikle Sache, jeder der sich schon mal n Wolf gesucht hat warum iwas net geht was eigentlich funzen sollte dürfte genau verstehen wovon ich rede.

Da der Mensch nicht Perfekt ist wird es ihm auch niemals gelingen etwas absolut Perfektes zu produzieren man kann lediglich versuchen so nah wie irgendmöglich heranzukommen.

Das soll jetze nicht bedeuten das mich freu das Server off sind aber zumindest is mir bewußt das die Problematik eine ganz heikle ist.
Also bitte, Mercedes hält seine Statistiken runter, weil sie einen eigenen Service bieten und dadurch nicht in der Pannenstatistik groß auftauchen. Fehlerfrei ist keiner, aber man muss nich solche Beispiele ranziehen. Im Einzelfall nervt das wirklich, so auch hier. Das bekommt man hier auch noch hin. Es kann nicht sein, dass hier Patch1.2 angekündigt wurde und man am Freitag den nächsten Patch hinterher schieben muss. Es ist einfach dumm so etwas dann noch aufs Wochende zu verlagern. Mal ehrlich, Fehler kann man machen und da habe ich Verständnis. Das man aber immer wiederholt und trotz eines neuen Patch die Server am Freitag runter fahren muss trotz Testserven, ne dafür nicht. Das ist wirklich erbmärlich und ist nicht der erste Vorfall. Tickets kann man senden wie man will, Missionen liegen grau verlegt und kann sie nicht löschen. Das mag man nicht beheben oder will es einfach nicht.

Franziskaner's Avatar


Franziskaner
04.13.2012 , 01:13 PM | #8
Quote: Originally Posted by Rosendorn View Post
Also zu MB kann ich sagen dass sie zumidest FAHREN! Fehler die da auftauchen sind da Kosmetischer Natur, Getriebe hat einen zu lauten Ton zB den der Otto-Normalverbraucher nichtmal hören würde, dennoch werden die Getriebe kostenlos und mit Ersatzfahrzeug getauscht
Da ich aus der Branche bin kann dir versichern das es bei absolut jedem Modell jedes Herstellers Rückrufaktionen gibt es verhält sich nur so das ausser den Betroffenen es niemals sonst einer mitbekommt da die Autobauer peinlich drauf achten keine eigne Negativwerbung zu machen teilweise wern sogar fehlerhafte Teile turnusmäßig bei Inspektionen getauscht ohne das der Kunde selbst was mitbekommt.Und wenn ein Produzent mit über 100 Jahren Erfahrung nicht mal in der Lage ist etwas Perfekt zu machen na wer denn dann?

Ich für meinen Teil hab für meine 13€ deutlich mehr Spass als Ärger hier und vieles ist schon deutlich besser geworden und wird es auch weiterhin werden.

Rosendorn's Avatar


Rosendorn
04.13.2012 , 01:21 PM | #9
Werk Unterthürkheim, Qualitätsingenieur (FMEA), du darfst also überzeugt sein, dass ich vorsichtig geschätzt in 70% der Fälle weiss wenn eine Rückholaktion statt findet, da außer meiner nur 2 weitere Unterschriften unter solche Bedarfsschreiben gesetzt werden

Vereinzelte Fahrzeuge haben Fehler ja, die aber auf Produktionsfehler zurückzuführen sind und binnen Stunden behoben sind, während dieser Zeit erhällt der Fahrzeughalter einen Gleichwertigen Ersatz. Aber gleichgültig, wie gesagt das ist kein BW oder EA Problem sondern zieht sich durch sämtliche Spieleschieden/ Publisher

chrisbm's Avatar


chrisbm
04.13.2012 , 01:22 PM | #10
warum sollten die euch hier darlegen, wie ihre qualitätssicherung aussieht?