Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die Flamer


Vegoresh's Avatar


Vegoresh
04.13.2012 , 05:35 PM | #11
Hört auf zu weinen ihr kleinen Kinder!

Bioware verpeilt gar nichts, ganz in Gegenteil. Ich weiß ja nicht wir alt ihr so seid, aber wenn ihr über 20 seit solltet ihr euch mal an die Birne fassen.

Dieses Spiel ist unfertig auf den Markt gekommen und warum? Ganz einfach weil sich die Macher gedacht haben, wir können schon mit vielen Abos Geld machen und das ist auch verständlich. Sehr gut! So würde ich es auch machen.

Star Wars The old Republic wird wie damals WoW erst später die Spieler finden und SWTOR ist auf den besten Weg dorthin.

SWTOR kann nur noch GW2 stoppen aber sonst nichts mehr!

Wenn dieses Spiel einer nicht mag... hört einfach auf

Jediberater's Avatar


Jediberater
04.13.2012 , 05:53 PM | #12
Meine Erfahrung mit den Nörglern ist, daß diese über alles nörgeln, auch über Nörgler und Zeit genug hatten sich softwaretechnisch zu entwickeln. Dieses ewige Genörgel aller Nörgler, die Pro Nörgler und auch die Contra Nörgler vernörgeln mir die gute Laune.

Am schlimmsten ist das Genörgel an der Kasse von diversen Supermärkten, wo die ach so rechtschaffenden Klugscheißer *ups sorry* ich mein natürlich Nörgler, einem harmlosen Kunden (Mir) öfter mal erboste Gespräche über angeblich "lahme" Kassiererinnen aufnörgeln wollen. Vernörgelt nochmal, ihr nervt!

P.S: War Nörgel nicht auch der Gott von Fäkalien in Warhammer?
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Booth's Avatar


Booth
04.14.2012 , 12:18 AM | #13
Quote: Originally Posted by Killaface View Post
Wer fehlerlos im Leben agiert verdient von mir Hochachtung.
Das fand ich dann doch ZU diplomatisch. Wer behauptet, fehlerlos durchs Leben zu gehen, bzw anderen ihre Fehler bei einem Bespassungsprodukt mit einer Attitüde vorwirft, die den Eindruck hinterlässt, es ginge um irgendwas wichtiges oder gar existentielles, dem kann man nur mit der völlig fehlgeleiteten Aussage aus einer der ersten Reaktionen begegnen:
Quote: Originally Posted by Hanyaka View Post
Ich habe noch NIE einen so großen Haufen Müll gelesen !
Müll ist ja eh etwas relatives... was man daran erkennt, daß wir unseren Müll (vor allem Elektronikschrott) gerne z.B. nach Afrika/Asien abwälzen, wo zum Teil Kinder auf riesigen Müllbergen arbeiten und Familien die gesamte Existenz darauf ausgerichtet haben und den dortigen Müll unter krasser Mißachtung der Gesundheit auseinandernehmen - sozusagen als Rohstoffquelle.

Wenn allerdings die Aussage, daß Menschen nunmal Fehler machen, und man sich etwas bewusster überlegen sollte, welche Fehler anderer man wie kritisiert, Müll ist... scheinst Du mit dem System "Mensch" nicht viel anfangen zu können. Wir Menschen machen nämlich haufenweise Fehler in unserem Leben. Du übrigens auch.

Daß dies so mancher allerdings nicht wahrnehmen möchte, gehört leider auch zum System "Mensch".

Gruß
Booth
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Scylari's Avatar


Scylari
04.14.2012 , 12:25 AM | #14
langweiliger Post...


Vote for Close

Scylari's Avatar


Scylari
04.14.2012 , 12:27 AM | #15
Quote: Originally Posted by KnallfroschHH View Post
a) Segeln,Angeln und Kiten
b ) 1 Frau und 2 Kinder (14 und 8)
C ) Außendienstmitarbeiter und stellvertretender Regionalleiter Hamburg,Kiel,Flensburg bei einen der größten Mobilfunkunternehmen Deutschlands (40-50 Stundenwoche)

Und ich beschwere mich auch über den neuen Patch

Du sagst du arbeitest in der IT gut gut das macht ja jeder hier aber bei Psychologie und Menschenkenntnis bekommst du eine 6 von mir

Und ich beschwere mich auch über den neuen Patch

IT ist ein breites Berufsfeld bei uns in den Shops (5-8 Mitarbeiter pro Shop) ist auch immer einer für die I.T zuständig und fährt morgens die Rechner hoch , spielt neue Updates auf und schaltet die Rechner Abends aus ,das schafft mein 14 Jähriger Sohn auch

So wie sich dein Beitrag liest,schaltest du auch Rechner an

Lol da hört sich gerne einer reden..

Wahrheit: 12 Jahre oder 30 Hartz4ever und 5Kinder und Frauentausch Mutti an der Backe

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
04.14.2012 , 12:28 AM | #16
Quote: Originally Posted by Vegoresh View Post

Star Wars The old Republic wird wie damals WoW erst später die Spieler finden und SWTOR ist auf den besten Weg dorthin.

SWTOR kann nur noch GW2 stoppen aber sonst nichts mehr!


Ganz bestimmt wird es so sein, dein Wort in Gottes Ohr.

Raizzo_Uzumaki's Avatar


Raizzo_Uzumaki
04.14.2012 , 01:45 AM | #17
Naja bei manchen Flamern die hier so reinschreiben kann man nur den Kopf schütteln da geb ich dir recht^^

Aber einfach alles so hinzunehmen was Bioware/EA hier so fabritziert und zu sagen "naja sind ja auch bloß menschen die machen nunmal Fehler" is auch nich der richtige Weg.

Oder findest du es gerecht das wir bei Patch's immer die A.....karte haben wenns um die Zeiten geht wo die aufgespielt werden? Und das nur damit die Amis bloß nix von ihrer kostbaren Spielzeit verlieren die Spieler in der EU sind ja zweitrangig

Oder der teilweise furchtbare Support is auch son Ding gemacht wird da auch nix.

Und was is mit den Spielern die auf Geisterservern sind wir denen den irgendwie geholfen??

Klar versteh ich das dass Spiel noch in der Entwicklung is und das da Fehler vorprogrammiert sind das Problem is nur das sich die Fehler bei SWTOR langsam stapeln und dabei noch nichtmal die alten Fehler behoben sind z.b. warum wurden die Geisterserver nicht schon längst dicht gemacht so das man die Spieler in einem anderem Server unterbringt kann?

Ich kann dir sagen warum weil es "zu wenig" Spieler sind als das es Bioware/EA intressieren würde das die einfach keine Mitspieler finden und dadurch natürlich großen Frust schieben es hat einfach zu wenig Priorität

Und warum sollten wir Bioware/EA nun besser behandeln als sie uns??

Klar kann man Fehler verzeihen wir machen wie du ja schon gesagt hast alle welche das heißt aber nicht das wir einfach alles so hinnehmen sollten was BW uns da auftischen will und schon garnicht wenn ihnen z.b. die einzelnen Schicksale der Spieler auf den Geisterservern "nicht wichtig" genug ist um diesen Spielern dort schnellstmöglich zu helfen.

Da kann man auch das alte Sprichwort nehmen Wie man in den Wald hineinruft........

Ennosuke's Avatar


Ennosuke
04.14.2012 , 02:52 AM | #18
Hallo,

stellenweise und bei einigen Leuten hier im Forum hast du sicherlich Recht, dennoch muss sich BW auch einige Kritik gefallen lassen.

Nur mal zur Information: Ich bin zur Zeit Informatik Dual-Student und arbeite in der IT eines großen Energie Konzerns mit 3 Buchstaben aus Essen in der Abteilung für die Windows-Server.

Der Vorfall gestern mit dem fehlerhaften Patch hat zumindest nach Außen den Eindruck gemacht, dass das BW-Team nicht alle bzw. nur sehr wenige Möglichkeiten eines Fehlers durch gespielt haben, sonst hätten sie einfach schon eher sagen können: Die ETA beträgt x Stunden, einfach weil sie wissen, dass es y Stunden dauert nen Backup einzuspielen und z Stunden den Status zu überprüfen. Wobei ich sagen muss, dass sie dann doch Recht schnell und gut reagiert haben, wobei ihnen da die eher lustigen Reaktionen der Leute im Forum geholfen hat

Quote:
Einen Oh-**** Button gibts halt nicht und mann muss das Ganze wieder von 0 aufbauen.
Doch so etwas ähnliches gibt es, das nennt man BACKUP, was btw. vor JEDEM Patch ausgeführt werden sollte, stellt man einen Fehler fest, spielt man es einfach wieder ein, dann sind zumindest keine Daten verloren und das System läuft erstmal mit dem alten Stand weiter. Auf einem Testsystem sucht man dann im Patch den Fehler und behebt diesen.

Ich weiß theoretisch klingt es einfacher, als es in der Praxis ist, aber dafür macht man entsprechende Test (vor dem Live gehen der Server) und baut aus den Erfahrungen dort Pläne.


Generell hat BW noch einiges zu verbessern und es macht Sinn auch Missstände hinzuweisen und sich beschweren, aber man muss ihnen natürlich auch in einigen Bereichen Zeit einräumen das alles zu entwickeln (egal ob jetzt Patch oder einfach ein Vorgehen für bestimmte Fälle).

B2T: Flamen ist generell keine Art, wenn es Kritik gibt, dann sollte man sie konstruktiv und in einem vernünftigen Ton äußern.

discbox's Avatar


discbox
04.14.2012 , 03:22 AM | #19
Quote: Originally Posted by Killaface View Post
Einerseits verstehe ich dass man halt bisschen verärgert ist weil man a) keine anderen Hobbys hat b) kein reallife hat c) Arbeitslos ist und nix zu tun hat d) das Spiel unbedingt spielen muss weil man Game-Süchtig ist.
Vielen Dank für deine trolligen Vorurteile.

Amokbunny's Avatar


Amokbunny
04.14.2012 , 03:25 AM | #20
Quote: Originally Posted by Vegoresh View Post
Hört auf zu weinen ihr kleinen Kinder!

Bioware verpeilt gar nichts, ganz in Gegenteil. Ich weiß ja nicht wir alt ihr so seid, aber wenn ihr über 20 seit solltet ihr euch mal an die Birne fassen.

Dieses Spiel ist unfertig auf den Markt gekommen und warum? Ganz einfach weil sich die Macher gedacht haben, wir können schon mit vielen Abos Geld machen und das ist auch verständlich. Sehr gut! So würde ich es auch machen.

Star Wars The old Republic wird wie damals WoW erst später die Spieler finden und SWTOR ist auf den besten Weg dorthin.

SWTOR kann nur noch GW2 stoppen aber sonst nichts mehr!

Wenn dieses Spiel einer nicht mag... hört einfach auf
Und wegen den ach so erwachsenen Leuten wie Dir, die fuer unfertiges gerne Geld bezahlen, wird die Produktqualitaet immer schlechter. Aber fuer diese Erkenntnis ist der Tellerrand wahrscheinlich zu weit weg