Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gildenleiter sucht Fundbüro für Gildenbank

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Gildenleiter sucht Fundbüro für Gildenbank

Longman's Avatar


Longman
04.13.2012 , 11:09 AM | #31
Wieso die Aufregung?

Das wird schon alles wieder gut werden. Bioware schaltet die Server nur zu unserem Besten ab und dass es an einem Freitag ist, konnte ja keiner ahnen. Schliesslich wurde der Patch ja ausgiebig und erfolgreich auf dem Testcenter geprüft und außerdem hatten sie ja überhaupt kaum Zeit den Patch überhaupt zu programmieren. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Ich werde also einfach still und brav abwarten, bis die Server wieder laufen und alle Programmierer in mein Abendgebet mit einschliessen, da die armen Leute (die ja nix dafür können) wegen uns Überstunden machen müssen, haben diese üble Nachrede hier echt nicht verdient. Und dass wir keinerlei Infos zum Problem bekommen ist doch auch vollkommen verständlich. Gott gibt mir ja auch nicht ständig bescheid, was er in seiner unendlichen Weißheit gerade so treibt aber ich vertraue ihm, dass er weiß, was er tut. Und wenn die Gildenbank weg ist, die uns 1,8mio Credits gekostet hat, seis drum. Wenigstens mindern wir so die Inflation und der Credit wird wieder was wert. Glas halb voll oder halb leer? Danke Bioware, dass ich überhaupt ein Glas habe und wenn ihr es mir wieder wegnehmt, sage ich danke, dass ihr es mir geliehen habt.

Also. alles wird wieder gut und wenn wir es uns nur alle ganz fest wünschen, wird es auch wahr!

LG
Longman

p.s.: Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig erleuchten und die Wartezeit verkürzen ;-)

WadeMcClusky's Avatar


WadeMcClusky
04.13.2012 , 11:14 AM | #32
So ich unterchreibe das auch mal Als Mitgründer unserer Gilde das es nicht sein kann,das man erst 600k blecht und Items in die Bank legt und die heute nicht mehr drinnen ist,weil sie rausgepatched wurde...

Was soll das,das lief doch gestern ohne Probleme?!Sorry dafür hab ich echt kein Verständniss....
„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

Zardrá - Söldnerin Heal | Madeleiné -- Scharfschützin DD
Tasandra - Hexerin Heal | Záhra - Saboheal | Sará Juggertank

Inquisito's Avatar


Inquisito
04.13.2012 , 03:20 PM | #33
Quote: Originally Posted by DanteHagakure View Post
Nochmal zum mitschreiben, weil mir langweilig ist und der Server down ist....

1. ALLE Ingame Items, sind dokumentiert und festgehalten in einer Datenbank, was glaubst du denn, wieso dein Char nicht einfach nackt durch die Welt läuft?

2. Es wurde ein Patch auf den Server gespielt, dies ging schief, nun wurde eine NOtwartung angesetzt, alle Daten bis zum Zeitpunkt des Server downs, sind gespeichert.

3. Serverbackup

Ergo: dein Post ist nicht nur unnötig, sondern einfach nur QQ um des QQ Willens. Ich bin auch Gildenleader einer Progress Gilde und bin im großen und ganzen zufrieden mit dem 1.2 Patch bisher und nun muss es einfach eine nachhaltende Wartung geben. Du dagegen flamst einfach nur rum....unreif, oder?

Also verbrenn deine Petition, um 1 Uhr heute Abend siehst du, dass deine Gildenbank wieder da ist und alle dazugehörigen Items. Bis dahin, Less QQ more Pew Pew
Normalerweise antwort ich nicht auf Flames, aber Dein Fall ist nicht bloss sinnfreie Anmache sondern zeugt davon, dass du nicht nur den konkreten Inhalt meiner Threaderöffnung gekonnt ignoriert hast, sondern auch in Punkto Informatikwissen Defizite hast.

Zu deinem Punkt 1:
EINE Datenbank?? Hinter einem Onlinegame wie TOR steckt ein komplexes Datenbanksystem, und in einem derartigen Umfeld nach einem verkorksten Patch einen partiellen Rollback vorzunehmen ist eine heikle Sache, da kann es locker zu nicht wiederherstellbaren Datensätzen kommen. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass 1.20a bei minimalster Qualitätskontrolle nie und nimmer hätte live gehen dürfen, ergo kann durchaus davon ausgegangen werden, dass eine unkontrollierbare Situation entstanden sein könnte. Den Thread hier habe ich exakt aus dieser Befürchtung heraus gestartet. Wer Schaden verursacht, soll dafür auch geradestehen...

Zu deinem Punkt 2:
Yep, Patch 1.20a ging voll in die Hose. Wie bereits oben angetönt: Falls der Patch seriös getestet worden wäre - was ich von einer Firma wie Bioware bisher bedenkenlos erwartet hätte -. so hätte das nie und nimmer live gehen dürfen. Kommentarlos verlorengegangene Gildenbanken hätten bei einem 1-minütigen Test festgestellt werden können. Den verantwortlichen Qualitätsmanager würde ich fristlos entlassen. Derartige Schlamperei bei der Qualitätskontrolle kann eine Firma/ein Produkt nachhaltig schwer schädigen, das ist schlicht inakzeptabel.

Zu deinem Ergo:
Nope, meine Threaderöffnung hat absolut nix mit QQ zu tun. Meine Gilde wurde durch einen schlampigen Patch geschädigt, das ist nicht einfach so hinnehmbar. Deshalb bestehe ich weiterhin entweder auf Wiederherstellung der Gildenbank vor 1.20a oder anderfalls auf einer substanziellen Kompensation für die verlorenen Gildeninvestitionen.
"The price of freedom is eternal vigilance"
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit! (Jefferson)
LEGIO VIGILANTI - Freizeitgilde für Erwachsene (Republik) - sucht gesellige WeggefährtInnen.