Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die Server werden wieder Communities!


GalaxyDude's Avatar


GalaxyDude
12.17.2011 , 04:40 AM | #11
Quote: Originally Posted by Vlisson View Post
also ich finde es schon angenehm wenn

a) nicht permanent der Chat mit LFG gespammt wird
b) ich in ein Tool eingebe: will Instanz XY machen, bin Heiler

Serverübergreifend ist natürlich wirklich nix!

aber ich stimme zu: nur wegen LFG Spammen wird ein Server keine Community
Wilden Gerüchten zufolge, kann man sich per /who für die Gruppensuche markieren lassen...

Und ja, die direkte Herangehensweise (Kontakt per chat herzustellen), stellt eine tatsächliche Form der Interaktion und des socializens dar - ganz im Gegensatz zu einem automatisierten Gruppenfindertool und ist somit 0ldsch00l!
[The Supremacy Legacy]
- Stygos - LvL 50 Sith Inquisitor (Healing) // Jar'Kai Sword
- Raveere - LvL 50 Jedi Sage (Healing) // Jar'Kai Sword
Mending your pitiful souls since December 2011.

Micro_Cuts's Avatar


Micro_Cuts
12.17.2011 , 05:06 AM | #12
Quote: Originally Posted by Bronkus View Post
Also den Chat voll spammen mit LFG xxxx ist Kommunikation , das wusste ich auch noch nicht. Obwohl ich zugeben muss das hier im Moment wirklich die Leute bis auf paar Ausnahmen wirklich nett sind und auch mit denen reden kann. Das hat allerdings nix mit einem df Tool zu tun sonder mit den Leuten selber.
doch das hat auch mit einem LFG tool zu tun.

diese tools verleiten die spieler die gruppen grundlos zu verlassen (passiert jetz auch aber nicht in so einem großen umfang) da sie auf ihren ruf nicht achten müssen.

und solche tools unterstützen halt auch nicht die kommunikation. auch wenn diese oft nur aus "Hallo" besteht. besser wenig als gar keine

Bronkus's Avatar


Bronkus
12.17.2011 , 05:46 AM | #13
Quote: Originally Posted by Micro_Cuts View Post
doch das hat auch mit einem LFG tool zu tun.

diese tools verleiten die spieler die gruppen grundlos zu verlassen (passiert jetz auch aber nicht in so einem großen umfang) da sie auf ihren ruf nicht achten müssen.

und solche tools unterstützen halt auch nicht die kommunikation. auch wenn diese oft nur aus "Hallo" besteht. besser wenig als gar keine
Wir reden hier von einem nicht Server übergreifenden df. Da sollte man schon was auf seinen Ruf achten und zu den leavern hab ich schon was geschrieben.
Ein df Tool verschlechter noch verbessert es die Kommunikation.

Ralfons's Avatar


Ralfons
12.17.2011 , 05:48 AM | #14
Quote: Originally Posted by Cerus View Post
Dadurch dass es zum Glück keinen Dungeon Finder gibt, werden die Server wieder zu Communities. Kein Anonymes durchgeziehe von Inis. Man muss kommunizieren und das ist gut so!!!
Keine Angst, in spätestens vier Wochen wird dermaßen gejammert und geflennt, dass all die lustigen Dinge aus WoW hier auch Einzug halten. Bei WoW war flennen schon ein probates Mittel, hier wird es auch so kommen. Garantiert.
SW:ToR ist voll doof, aber niemanden hier interessiert dein Gejammer?
Die Lösung all deiner Probleme (geheimer Spartipp)
Du möchtest jemanden vollheulen, der zumindest dafür bezahlt wird?
Tempo-Taschentuch-Hotline

Bronkus's Avatar


Bronkus
12.17.2011 , 05:57 AM | #15
Quote: Originally Posted by Ralfons View Post
Keine Angst, in spätestens vier Wochen wird dermaßen gejammert und geflennt, dass all die lustigen Dinge aus WoW hier auch Einzug halten. Bei WoW war flennen schon ein probates Mittel, hier wird es auch so kommen. Garantiert.
war jetzt sehr hilfreich, wir danken dir.

Egiss's Avatar


Egiss
12.17.2011 , 06:58 AM | #16
Früher oder später kommt der Dungeonfinder doch eh, müssen ja Inhalte liefern.
Freue mich schon auf den Klassenzirkus.

So langsam sollte man die Patchpolitik doch kennen.

DeadeyePLF's Avatar


DeadeyePLF
12.17.2011 , 07:18 AM | #17
Was ist den daran so schwer sich im Sozialfenster als Gruppesuchend zu makieren?
Dort kann man bequem eintragen wohin man will, was man für eine Klasse/Spezialisierung spielt bzw. was man für Gruppenmitglieder sucht.

Man muss es nur mal benutzen, reicht vollkommen aus.
Um meine Gegner in einer permanenten, hirnlosen Trance zu halten, gewähre ich ihnen unbegrenzten Internetzugang.

Badandmad's Avatar


Badandmad
12.17.2011 , 07:22 AM | #18
Das ist ein Reizthema..

Hierzu wird es immer verschiedene "einzig richtige" Meinungen geben...

Etta's Avatar


Etta
12.17.2011 , 07:26 AM | #19
Quote: Originally Posted by DeadeyePLF View Post
Was ist den daran so schwer sich im Sozialfenster als Gruppesuchend zu makieren?
Dort kann man bequem eintragen wohin man will, was man für eine Klasse/Spezialisierung spielt bzw. was man für Gruppenmitglieder sucht.
Aber ... aber ... dann muss ich ja mehr machen als ein LFG/LFM in den Chat zu rotzen!!!1111 Geht's noch? 20 SFr. und so!!!

*Sarkasmusmiene absetz* wo du recht hast, hast du recht Deadeye, aber leider ist "man" heutzutage so verwöhnt, dass sogar das bewusste Denke schon viel zu viel Mühe bedeutet! Und dann kommst du und sagst den Leuten, sie sollen jetzt auch noch das Sozialfenster benutzen? Schäm dich! Pfui pfui pfui, ab in die Ecke mit dir! Und du darfst erst wieder raus, wenn du in einer Minute 50x "LFG" in dem Chat geschrieben hast

Dreaddor's Avatar


Dreaddor
12.17.2011 , 07:32 AM | #20
Nunja, dadurch dass nur eine bestimmte, kleine Menge an Spielern in eine Zone passt und danach eine weitere Instanzierung aufgemacht wird, ist es z. B. möglich dass man sich, obwohl man in der gleichen Levelrange ist, nie über den Weg läuft. Ich finde sowas auch nicht gerade förderlich um eine Community zu bilden. Zumindest in der Hauptstadt sollte es nicht mehrere Instanzierungen geben, so sieht man zumindest mal wer alles auf dem Server zockt.

Serverübergreifender Dungeonfinder ist ein Reizwort, hat Blizzard aber denke ich eher eingebaut, damit die Levelinis nicht verkümmern. Ein paar Monate nach Release ist nämlich generell weniger los in diesen Gebieten und das Finden einer Gruppe wird massiv erschwert. Früher sind die Spieler das umgangen indem sie sich von einem High-Level Spieler aus der Gilde durch diese Inis haben ziehen lassen, war aber IMO auch keine optimale Lösung.