Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Combatlog] DPS Test an Champion Puppe

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
[Combatlog] DPS Test an Champion Puppe

dragonf's Avatar


dragonf
04.16.2012 , 01:57 AM | #11
was die geposteten zahlen anbelangt sieht es recht gut aus, auf jedenfall besser als bei wow zuletzt^^
Und zu 100% wird man eh nicht hinkriegen können.

Karhad's Avatar


Karhad
04.16.2012 , 03:13 AM | #12
als Vengeance Jugger 1000 - 1100 komplett blank (ohne irgendeinen Buff) an der Bosspuppe

voll gebuffed 1150 - 1300

mein Gearstand ist komplett Columi mit ein paar statistischen Ausreißern nach oben und unten

zwei kleine Anmerkungen an andere Juggernauts:

1) haut den Mox Parser in die Tonne! der ist crap *edit: crap vielleicht nicht direkt, der ist gut programmiert, möcht dem Herren kein Unrecht tun^^ aber er ist leider sehr ungenau*

2) uns fehlt die Executephase, die bei uns unnormal stark ist. Am Dummy bekommt ihr nie realistische Werte, dazu muss ein Patchworkfight her

Souldealer's Avatar


Souldealer
04.16.2012 , 03:41 AM | #13
Welchen Parser benutzt du denn momentan? Dieses CPV ding oder wie es auch immer heißt ist meiner Meinung nach nicht so übersichtlich und zeigt immer Fehlermeldungen beim auswerten der logs an.

Karhad's Avatar


Karhad
04.16.2012 , 03:44 AM | #14
ich benutze eigentlich seit Everquest den Advanced Combat Tracker und im Zweifel einen Taschenrechner

und der Mox Parser weicht von beiden Ergebnissen in 99% der Fälle ab, teilweise sogar sehr stark

Souldealer's Avatar


Souldealer
04.16.2012 , 03:51 AM | #15
Also den ACT hatte ich bis vor kurzem auch drauf. Fand diesen aber zu kompliziert bei der Konfiguration. Gibt es den beim ACT auch eine live auswertung und gesamte raid auswertung?

Karhad's Avatar


Karhad
04.16.2012 , 03:56 AM | #16
Quote: Originally Posted by Souldealer View Post
Also den ACT hatte ich bis vor kurzem auch drauf. Fand diesen aber zu kompliziert bei der Konfiguration. Gibt es den beim ACT auch eine live auswertung und gesamte raid auswertung?
iwie hab ich damit gerechnet... nein gibts nicht, braucht auch kein Mensch. Eine effiziente Loganalyse ist im Nachhinein wesentlich effektiver. Wenn man live iwas nachgucken möchte weil Spieler XY Murks macht, schwenkt dann wiederum die Aufmerksamkeit des Analysierenden auf das Tool um. Bringt nix, hat auch in WoW nix gebracht, Recount hat die Spieler nur DPS geiler, aber unterm Strich schlechter gemacht

und ich kann nich nachvollziehen wie das Ding schwer zu konfigurieren sein soll Oo früher hätte ich das unterschrieben, aber inzwischen gibts Plugins die einem das fast komplett abnehmen

railye's Avatar


railye
04.18.2012 , 04:50 AM | #17
Habe letztens kurz an der Puppe meinen Schadensausstoss getestet mit meinem Pyrotech. Ausrüstungsstand -> Full Rakata etwas optimiert mit Columni Verbesserungen etc.
Bin durch Biochemie natürlich noch mit zusätzlichen Aufputschern gesegnet was den Schadensausstoss etwas erhöht.
Buffs hatte ich keine (ausser Ausdauer 5%).

Bleibe konstant auf etwa 1330 dps über etwa 10min.

Das liegt so gesehen zwar nur im Mittelfeld, allerdings zeigte sich in der neuen Operation Denova, dass der Powertech Pyro als dd eine sehr gute Figur abgibt, Gründe dafür sind folgende:
  • Starke AE-Fähigkeiten - Tod von oben, Sprengpfeil, Flammenwerfer, anschliessend falls notwendig Flammenmeer spam und Hitzereset
  • guter Burst - Thermaldetonator, Railschuss, nach 6s wieder Railproc. Zusammen mit Relikt, Klassenfähigkeit und Aufputscher sind das über 2k dps über 8-10s
  • AE-Stun - Erleichtert das kontrollieren der Adds die gebombt werden ungemein
  • Fällt nicht so schnell um - man hat einen Self-Hot, Schild mit dmg absorb, kann notfalls in Tank-Stance wechseln und hat schwere Rüssi.
  • Finisher - Fällt der Gegner unter 30% wird der Schaden erhöht. In einem Bosskampf macht man also mehr Schaden als eine Klasse mit denselben dps an der Puppe die keine Finisher-Passivfähigkeit hat.
Als Hauptvorteil erachte ich, dass wir die einzige Erweitere Klasse überhaupt sind die zwar Schaden über Entfernung macht, aber sämtliche Skills die Schaden auf ein Ziel machen Instants sind.
Ein gut gespielter Powertech-Pyro hat wohl die höchste DMG Uptime, da man Schadensfähigkeiten mit 4-30m Range hat.
Wenn der Boss wegspringt läuft man hinterher und kann seinen Schadensoutput beinahe auf dem selben lvl halten wie immer, ein Nahkämpfer muss erst die Lücke schliessen.
Bosse die AE-Fähigkeiten machen zwingen einen sich zu bewegen. Für Ranges ein Nachteil, da sie ihren Cast unterbrechen müssen. Zudem verlängert sich jenachdem auch mal die Castzeit durch einkommenden Schaden oder der Cast wird unterbrochen.

Das ganze hat sich dann im Raid gezeigt, da ich ein Söldner und ein Hexer den MOX-Parser eingestellt hatten.

Bei Trashmobs war ich gut dabei, meistens sogar erster im Schaden. Bei den Bossen habe ich zeitweise sogar für ein Ungleichgewicht gesorgt, da beim 2. Boss unser Panzer schneller down ging.

Allerdings ist der Unterschied nicht so gravierend. Das Balancing bezüglich PVE ist sehr gut gelungen, im PVP sieht das etwas anders aus, aber dort ist die Analyse auch weit komplizierter.