Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hacken nerf oder eine neue Methode des Moneysink?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Hacken nerf oder eine neue Methode des Moneysink?

Laraan's Avatar


Laraan
04.12.2012 , 10:57 AM | #1
So nachdem ja nun heute Patch 1.2 online gegangen ist, habe ich mal eine Frage, wozu ihr überhaupt noch Tresorkisten bei den Missionen drinnen habt.

Liebes Bioware Team, welcher Scherzkecks kam auf die Idee, das 900 Kredits ausreichend sind für eine Mission, die 2000 Kredits kostet und nur die marginale Chance auf eine Missionsentdeckung bietet?

Und wäre eine solche Änderung nicht wenigstens mal einen Einzeiler in den Patchnotes wert?

Jarodiv's Avatar


Jarodiv
04.12.2012 , 12:04 PM | #2
Das seh ich aber auch so. Bisher waren die Aufwertungen immer recht sinnfrei, da es sie wie Sand am Meer gab. Nach dem Patch sind nun die Tresorkisten unbrauchbar und ob die Technikteile ausreichen um dem Hacken einen Sinn zu geben muss sich erst noch zeigen.

Im Moment seh ich zwei Folgen die meiner Meinung nach kommen werden:

1. Die Technikteile werden den Markt überschwemmen: da die meißten darauf ausweichen werden wird das Angebot entsprechend groß sein, der Gewinn fällt dann vermutlich nur noch gering bis negativ aus.

2. Die bisher schon teuren Crew-Missionen werden nun noch um ein vielfaches teurer werden: nach aktuellem Wissensstand kommen Crew-Missionen nur bei Crits in Tresorkisten Hacks. Bei denen macht man nun aber bis auf Crits im schnitt 50% Verlust, was alles durch den Verkauf der Crew-Missionen wieder rein geholt werden.

Wenn ich mir nun anhöre, wie schon über die aktuellen Preise für z.B. Unterwelthandel-Missionen geklagt wird, dann freu ich mich schon auf die Zukunft, wo eine Mission nicht mehr 40.000 sondern 60.000 kosten wird...

Thaleryon's Avatar


Thaleryon
04.12.2012 , 02:06 PM | #3
Pffff... Da haben sie mal wieder gründlich in's *** gegriffen ...
Wenn diese dämlichen Missionen nun wenigstens Mats hergeben
würden, damit man nicht als Crafter die langweiligen FP's machen
müsste, dann wäre die Ausbeute bzw. der Verlust ja noch zu
verschmerzen, aber so ... Bis jetzt kann man sich die Missionen
wohl vorerst schenken ...
Es obliegt MEINER Verantwortung was ich schreibe; es obliegt DEINER Verantwortung, was Du verstehen willst!
Es war einmal in ferner Zukunft

Krysiak's Avatar


Krysiak
04.12.2012 , 10:41 PM | #4
Kann meinen "Vor-Postern" nur zustimmen!
Hacken lohnt sich aus meiner Sicht nicht (mehr).

Danke BioWare

Lelitha's Avatar


Lelitha
04.13.2012 , 01:09 AM | #5
Das mit der Kiste ist mir nicht so aufgefallen...

Da ich Plünderer, Rüstungsbauer und Hacker bin - I'm now happy!

Aber mit den Mats und dem Handel wird man echt nicht glücklich...
...habe gestern was ins AH gestellt (Preis x10), lächerlich zu hoch - die Preise sind unglaublich tieg, selbst für das rare Zeugs - das dürfte die anderen Hersteller aber freuen...
?

Blindxantos's Avatar


Blindxantos
04.13.2012 , 07:32 AM | #6
Also ich achte garnicht drauf, ob mein Geld durch Hacken mehr wird oder nicht, aber hacken ist nicht nur auf missionen schicken, man kann auch etliche "Computer" in der Welt finden, die man abbauen kann.

Ich finde außerdem ständig Missionen, und die, die ich nicht tausche(ermittlung, archäologie) oder verschenke(diplomatie, bioanalyse), gehen auch gut im AH weg.

Statt guten Ertrag bei Tresorkisten Rang 6, einfach mal reichhaltiger Ertrag bei Tresorkisten Rang 5. Bei 10k Zuneigung geben diese Crewmissionen btw 340er-Missionen wenn sie critten.
In a society that has destroyed all adventure, the only adventure left is to destroy that society.
Jen'Jidai

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.13.2012 , 08:24 AM | #7
Leute,

ihr habe 3 Slots für Tradeskills. Hacken ist eigentlich eine Sammelfertigkeit. Darüber hinaus:

Hacken liefert nun Komponenten und Baupläne.

Die "Tresorkisten"-Missionen liefern bei einem Crit die Handwerksmissionen.

Was das Zeug wert ist, hängt vom Markt ab. Gut, ich erwarte auch nicht, dass hier automatisch viel rüberkommt, aber es ist auch absolut kein Problem, im Fall der Fälle schnell mal zu einer ertragreicheren Fertigkeit zu wechseln.

Lernt damit zu leben, oder nehmt euch halt einfach eine solche ertragreichere Fertigkeit wenns Euc nur im die Credits gehen sollte.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Laraan's Avatar


Laraan
04.13.2012 , 08:52 AM | #8
Wegweisend und Alles unter Kontrolle sind die beiden Missionen, die bei mir eigentlich auf CD laufen, um eben an die Missionen ranzukommen, welche nebenbei auf VC im AH auch nicht so teuer sind, da sie teilweise für 4k reingestellt werden.

Aus den Tresorkisten, welche verteilt stehen, habe ich noch NIE eine Mission bekommen, aber wenn die Missionen, sich nicht refinanzieren, und man bei jedem 5 bis 6 try eine Missionentdeckung hat, ist es ein moneysink.

Da diese beiden Missionen (siehe oben) 1920 bzw 2020 Kredits kosten, aber nur 800-900 Kredits beim fail (keine Missionsentdeckung) geben, ist es sinnfrei zu sagen "komm damit klar". Es ist ein nerf, welcher nicht angekündigt wurde in den Patchnotes und gut ist.

Nebenbei soll man über Hacken nun wohl auch die Rezepte für die Aufwertungen erhalten, ergo bei genau diesen Missionen. Was wiederum dazu führt, dass man sie machen muß, wenn man eben jene Baupläne haben will, denn bei den Händler gibt es keine.

Und nun nochmal für diejenigen welche sagen es ist eine Sammelfähigkeit, man bekommt keine Missionsentdeckungen/Baupläne aus den Sammelkisten sondern nur via Missionen, und in dem Falle ist die Änderung der Refinanzierung bei einer nicht kritischen Mission ein unangekündigter Nerf.

Zarass's Avatar


Zarass
04.13.2012 , 09:04 AM | #9
Quote: Originally Posted by Laraan View Post
Und nun nochmal für diejenigen welche sagen es ist eine Sammelfähigkeit, man bekommt keine Missionsentdeckungen/Baupläne aus den Sammelkisten sondern nur via Missionen, und in dem Falle ist die Änderung der Refinanzierung bei einer nicht kritischen Mission ein unangekündigter Nerf.
Deinen Ärger über die fehlende Ankündigung teile ich - hab mich da im Testforum auch schon aufgeregt.

Was die Missionen und Baupläne aus gesammelten Kisten angeht, muß ich dir aber widersprechen. Die gibt es da durchaus !

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.13.2012 , 09:12 AM | #10
Quote: Originally Posted by Laraan View Post
Da diese beiden Missionen (siehe oben) 1920 bzw 2020 Kredits kosten, aber nur 800-900 Kredits beim fail (keine Missionsentdeckung) geben, ist es sinnfrei zu sagen "komm damit klar". Es ist ein nerf, welcher nicht angekündigt wurde in den Patchnotes und gut ist.
Falls es Dir nicht um Lösungen geht, sondern nur um die Grundfrage, ob es ein Stealthnerf war:

Ja wars.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>